Bloodstained: Inoffizieller Castlevania-Nachfolger auf Kickstarter

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von schlammonster
schlammonster 104631 EXP - 28 Endgamer,R10,S2,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Meister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

11. Mai 2015 - 23:44 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Indizien um einen inoffiziellen Nachfolger zur Castlevania-Serie haben sich bewahrheitet: Koji Igarashi, der Kopf hinter der Serie seit dem legendären PS1-Teil Symphony of the Night, sucht auf Kickstarter Investoren für sein 2D-Metroidvania Bloodstained - Ritual of the Night. Mindestens 500.000 US-Dollar benötigt der Japaner, um das Spiel gemeinsam mit dem Entwickler Inti Creates umsetzen zu können – und er hat das Ziel bereits rund vier Stunden nach dem Start des Crowdfunding deutlich überschritten. Aktuell liegt das Projekt bei knapp über 600.000 Dollar, die von etwas mehr als 8.000 Unterstützern zusammengetragen wurden. Mit beteiligt ist Michiru Yamane, Komponist vieler klassischer Castlevania-Spiele.

In der Geschichte zu Bloodstained sollt ihr die Rolle des Waisenkindes Miriam übernehmen. Miriam leidet an dem Fluch eines Alchemisten, der ihre Haut langsam zu Kristall werden lässt. Dazu kämpft ihr euch bei dem horizontal scrollenden Plattformer durch eine Festung voller Dämonen. Doch sollt ihr euch nicht nur arcade-typisch durch das Spiel schlagen, Rollenspiel- und Crafting-Elemente möchte der Entwickler ebenfalls in das Spiel mit einbinden.

Kickstarter-untypisch hat Igarashi noch keinen Prototypen für sein Spiel. Sowohl der Trailer als auch die Projektseite halten nur einige Konzeptzeichnungen bereit, die euch die Richtung der grafischen Ausgestaltung des Titels aufzeigen sollen. Die Stretch-Goals bei der Bloodstained-Kampagne sind bis zu 850.000 US-Dollar definiert. In dieser höchsten Stufe soll dann der Synchronsprecher David Hayter die Vertonung des Spiels übernehmen. Hayter ist in der Videospielbrache kein Unbekannter, er könnte euch aus den englischen Originalfassungen der Metal Gear-Serie als Stimme von Solid Snake und später auch als die des Big Boss bekannt sein.

Derzeit ist geplant, den Titel für PC, Xbox One und PS4 umzusetzen, ebenfalls vorgesehen ist die Veröffentlichung als Retail-Fassung, die ihr dann regulär im Handel beziehen könnt. Unterstützen könnt ihr die Kampagne bereits ab 5 US-Dollar, wobei ihr eine digitale Kopie des Spiels erst ab der nächsten Backer-Stufe mit 28 US-Dollar erhaltet. Da die Kampagne noch bis zum 12.6. läuft, scheint auch das Erreichen der Stretch-Goals von Bloodstained - Ritual of the Knight nichts im Wege zu stehen, wobei es in den kommenden Tagen und Wochen noch weitere geben dürfte.

Video:

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24743 - 11. Mai 2015 - 23:50 #

Tja, wenn Konami es selber nicht gebacken bekommt, dann nehmen die Kreativen das Ruder eben selbst in die Hand.

schlammonster 28 Endgamer - P - 104631 - 11. Mai 2015 - 23:54 #

Und wie die Kampagne abgeht, unglaublich. Alleine wenn ich daran denke wie viele Versionen der News alleine den "aktuellen" Zahlen geschuldet sind wird mir schwindelig.

Desotho 16 Übertalent - P - 4043 - 12. Mai 2015 - 0:23 #

Wenn man bedenkt, dass er praktisch nichts zeigbares hat in der Tat nicht übel.
Aber eine nette Kulisse hat sich 2 Player Productions gesucht.

Makariel 19 Megatalent - P - 14064 - 11. Mai 2015 - 23:56 #

Gibt doch schon einen inoffiziellen Castlevania-Nachfolger: Bloodborne! :D

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11361 - 11. Mai 2015 - 23:57 #

die souls-spiele haben mit castlevania nun wirklich nicht viel zu tun.

Makariel 19 Megatalent - P - 14064 - 12. Mai 2015 - 0:00 #

Bloodborne ist doch kein Souls-Spiel, es ist ein -borne-Spiel und es ist sowas von Castlevania, einziges das fehlt ist ein Belmont als Hauptcharakter.

tailssnake 13 Koop-Gamer - 1285 - 12. Mai 2015 - 0:11 #

Nur ist Bloodbourne kein 2D Spiel und hat sonst auch nichts typisches von Metroidvania, also fällt es schwer zu glauben das es etwas mit den 2D Castlevanias zu tun hat.

Makariel 19 Megatalent - P - 14064 - 12. Mai 2015 - 1:04 #

Castlevanias gibts auch in 3D zur Genüge.

edit: und wortwörtlich aus dem Video genommen:

"A new action adventure game in the gothic horror style.
Explore a vast castle with strange demons and defeat them to upgrade your skills and gain new abilities.
Go alone, work co-operatively with a friend or battle in versus mode."

Das trifft alles auch auf Bloodborne zu ;)

tailssnake 13 Koop-Gamer - 1285 - 12. Mai 2015 - 1:07 #

Nur geht es hier nur um die alten 2D Teile und nicht um die 3D Teile.

Makariel 19 Megatalent - P - 14064 - 12. Mai 2015 - 1:08 #

Mag schon sein, aber das ändert nix dran das Bloodborne sich mehrere Scheiben von Castlevania abgeschnitten hat.

Asderan 14 Komm-Experte - 2429 - 12. Mai 2015 - 10:31 #

welche?

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11361 - 12. Mai 2015 - 0:19 #

really? fans dieser spiele geben keinen feuchten furz darauf ob das zu dark souls gehört oder nicht. dir sollte selbst klar sein, dass bloodborne ebenfalls völlig zurecht in der reihe dieser spiele aufgezählt wird genauso wie demon souls.
und nein, diese spiele haben auch wirklich nichts mit castlevania zu tun. du scheinst die serie nicht zu kennen.

Makariel 19 Megatalent - P - 14064 - 12. Mai 2015 - 0:37 #

Ich kenne Castlevania seit dem NES, und beim Spielen von Bloodborne wurde ich mehr an Castlevania erinnert als an Dark Souls. Blutsaugende Monster, Peitsche, Feuerbomben und Orte an die man später zurückkehrt wenn man wieder stärker ist. Kommt mir schon nach Castlevania vor.

Grumpy 16 Übertalent - 5284 - 12. Mai 2015 - 0:41 #

gabs alles auch schon in dark souls. und vom gameplay ähnelt es castlevania kein stück

Makariel 19 Megatalent - P - 14064 - 12. Mai 2015 - 0:43 #

Das Gameplay von Castlevania ist ja nichtmal mehr Castlevania ähnlich. Zwischen Lords of Shadow und Super Castlevania und Dawn of Sorrow, was ist jetzt das wirkliche "Castlevania Gameplay"?

Grumpy 16 Übertalent - 5284 - 12. Mai 2015 - 1:29 #

das der 2d spiele natürlich. lords of shadow erinnert da schon eher an god of war

Toxe 21 Motivator - P - 29491 - 12. Mai 2015 - 6:25 #

Die Souls Spiele könnte man durchaus als weiterentwickelte 3D Metroidvania Spiele bezeichnen, da sind so einige Parallelen vorhanden.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4571 - 12. Mai 2015 - 8:12 #

Wenn überhaupt ist Bloodborne der Erbe der Nightmare Creatures Reihe.

Grumpy 16 Übertalent - 5284 - 12. Mai 2015 - 0:42 #

der artstyle spricht mich leider überhaupt nicht an :/

Tock3r 18 Doppel-Voter - 10056 - 12. Mai 2015 - 9:10 #

Mich leider auch nicht, aber wenn der Rest stimmt kann ich damit leben.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 12. Mai 2015 - 0:59 #

Das 850.000$ Stretchgoal! XD
"Voice acting by David Hayter"
Schöne Aktion.
Edit:
IGA zockte eben im Livestream mit Entwicklern von Shadow Complex, und die sagten sie würden gern ein Remaster für PC, PS4 und XB1 machen.
https://twitter.com/Nibellion/status/597882338731753472

JCDenton 11 Forenversteher - 698 - 12. Mai 2015 - 1:26 #

Metroidvania gehört für mich auf ne Nintendo Konsole :-) Aber es liest sich ja als wenn es noch ein entsprechendes Strechgoal geben könnte. Sobald der 3DS oder die WiiU dabei sind bin ich es vermutlich auch.

Aber der Artstyle könnt ruhig mehr in Richtung der alten, klassischen Castlevanias gehen (NES, SNES, GameBoy). Alles ab dem GBA hat mich dann irgendwie nicht mehr gekriegt.
Erst LoS 1 (dann auf dem PC) hat mir wieder richtig gut gefallen!

Grinzerator (unregistriert) 12. Mai 2015 - 1:47 #

Ne Retail-Version für den 3DS würd ich mit Handkuss nehmen, ansonsten hol ichs mir, da die Finanzierung ja nun sicher ist, wohl irgendwann mal für nen 5er auf Steam.

D43 15 Kenner - 3603 - 12. Mai 2015 - 9:11 #

Finde auch das dass mehr was für den 3ds ist, für ein kleines 2D Spielchen will ich nicht meinen großen rechenknecht anschmeißen :)

smashIt 11 Forenversteher - 555 - 12. Mai 2015 - 2:18 #

ich hab mir beim lesen von "Bloodstained - Ritual of the Knight" schon gedacht das was nicht stimmt (auch wenn ich japanern so einen titel zutraue)

und tatsächlich:
ihr habt ein k an das night gedichtet :D

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35832 - 12. Mai 2015 - 2:20 #

Wow, schon über 800.000 Dollar erreicht. Da wird das letzte Stretch Goal überhaupt kein Problem sein. ;)

Novachen 19 Megatalent - 13050 - 12. Mai 2015 - 2:57 #

Hm, das könnte sogar interessant werden.

Ich liebe die Dracula X Chronicles auf meiner PSP...

Auf Kickstarter werde ich in 5000 Jahren nie ein Spiel unterstützen... das ist aber wirklich mal das erste Spiel was mich tatsächlich ohne irgendwelche Vorbehalte interessiert.

Asderan 14 Komm-Experte - 2429 - 12. Mai 2015 - 10:32 #

Warum ist Kickstarter böse? :)

euph 23 Langzeituser - P - 42445 - 12. Mai 2015 - 6:16 #

Wow, schon über eine Mio. Dollar. Sehr schönes Projekt und ein Spiel das mich definitiv anspricht. Bin allerdings noch hin- und hergerissen, ob ich eine normale Kopie für 60 Dollar oder doch die 100 Dollar nehmen soll. Ein bisschen schreckt mich die "lange" Laufzeit auch ab, März 2017 ist schon eine lange Zeit (zumal es tatsächlich am Ende wohl länger brauchen wird). Aber ich habe ja noch ein paar Tage Zeit - auch mal die weiteren Stretch-Goals beobachten.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11361 - 12. Mai 2015 - 7:34 #

haben halt noch nicht mal einen prototypen. wenn sie jetzt erst damit anfangen ist das wohl eine vernünftige zeitangabe.

euph 23 Langzeituser - P - 42445 - 12. Mai 2015 - 7:42 #

Ja, schon klar. Es soll ja auch ein ordentliches Spiel werden. Nur sind 2 Jahre+ halt trotzdem eine lange Zeit, sein Geld zu investieren, gerade weil nicht mal ein Prototyp da ist. Aber was soll´s. Hat mich bei Double Fine damals auch nicht gestört und auf Kingdom Comes warte ich ja auch über zwei Jahre :-)

Desotho 16 Übertalent - P - 4043 - 12. Mai 2015 - 7:44 #

Ist über nacht gut explodiert. Wenn Du dir unsicher bist, warte doch einfach auf das Release.
Gefundet ist das Spiel ja.

euph 23 Langzeituser - P - 42445 - 12. Mai 2015 - 7:46 #

Bin mir nur unsicher ob 60 oder 100 Dollar. Bin jetzt erst mal mit 60 dabei und beobachte weiter.

Toxe 21 Motivator - P - 29491 - 12. Mai 2015 - 6:31 #

Du meine Güte, schon $1.075.855. Das find ich ja super. :-)

Nudeldampfhirn 14 Komm-Experte - P - 2525 - 12. Mai 2015 - 7:12 #

Cool, Danke für die Info, das werde ich mir mal genauer ansehen :)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21172 - 12. Mai 2015 - 7:59 #

Sehr schön.
Bis dahin vertreib ich meine Zeit mit dem hier :D
https://www.youtube.com/watch?v=qSszWAbk7qI
Eigentlich sollte das Spiel damals für das Mega Drive 32X kommen, wurde aber eingestellt. Der Entwickler hat die Sprites genommen, verbessert und einige Levels gemacht die in andern Castlevania-Spielen vorkommen.

Download Link:
http://www.pixelprospector.com/castlevania-the-bloodletting/

pauly19 14 Komm-Experte - 2536 - 12. Mai 2015 - 17:37 #

Meine größte Fehlinvestition Mega Drive 32x. Spielt hätte ich mir damals direkt gekauft.

Kotanji 12 Trollwächter - 1144 - 12. Mai 2015 - 9:29 #

Schnarch, und der nächste Kickstarter Hype

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21172 - 12. Mai 2015 - 12:11 #

Im Gegenteil. Bald können die größeren Studios dichtmachen. Wie man an den Titeln sieht, ist für ein 3D Jump&Run, Weltraumspiele, Iso-RPG oder 2D Actionspiele mehr als nur ein geringes Interesse da.

Für mich ist Kickstarter eigentlich das wahre. Da kommen Titel die ich gern wieder spielen will. Auf ein Call of Battlefield Creed hab ich einfach kein Interesse mehr.

Lieber erhöh ich für Formula Fusion, Starfighter Inc. oder für das hier nochmal mein Pledge.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4571 - 12. Mai 2015 - 13:19 #

Nicht gleich dicht machen aber sich evtl. mal wieder selbst darum kümmern.

Für GTA V und CoD geben Publisher 100 Millionen Dollar aus aber Koji Igarashi, Jordan Weisman und Keiji Inafune bekommen nicht mal 500 Tausend von denen.

Da läuft irgendwas ganz verkehrt.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21172 - 12. Mai 2015 - 19:08 #

Jup. Klar, Preise sind gestiegen und ein Speedball 2 kostet heute keine 120.000 Dollar mehr in der Entwicklung. Roberts braucht für Star Citizen auch mehr als die 10 Millionen die damals Wing Commander 4 gekostet hat. Aber mir gefällt es eben, das diese Spiele wieder im Kommen sind.

Ja in Star Citizen bin ich mit über 1500 Dollar weit jenseits von gut und böse. Geb ich selbst zu und hab evtl. doch 1-2 Schiffe mehr als ich brauche. Aber bin auch in Starfighter Inc. über die 100 Dollar und für Descent Underground auch drüber.

PC Spieler warten ja alle auf Steam Deals.. oh wait! Wir geben halt dafür Geld aus, wo wir auch was dafür bekommen. Und nicht für halbherzige Umsetzungen oder das gleiche Spiel vorm Vorjahr mit 3-4 anderen Texturen. Bin bei über 30 Kickstarter, Early Access Titel dabei und alle! selbst Godus machen mehr Spass als Battlefield 4!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37106 - 12. Mai 2015 - 22:16 #

"Wir geben halt dafür Geld aus, wo wir auch was dafür bekommen."

Nun ja. Ich gebe lieber Geld aus für Spiele, die schon fertig sind, da weiß ich wirklich, was ich bekomme. Und nicht, was der Entwickler plant, vielleicht irgendwann mal zu machen. Gab ja auch schon genug Fälle, wo trotz erfolgreicher Kampagne am Ende nichts bei rum kam.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11874 - 12. Mai 2015 - 23:34 #

"Wir geben halt dafür Geld aus, wo wir auch was dafür bekommen. Und nicht für halbherzige Umsetzungen oder das gleiche Spiel vorm Vorjahr mit 3-4 anderen Texturen."

Genau darum meide ich Kickstarter und Early Access wie die Pest. Ich mag gute, fertige Games und wenn ich mehr als 5 Euro ausgeben soll, dann muss auch die Grafik up to date sein.

Übrigens lustig, Tausende Euro in Star Citizen investieren und Battlefield 4 abwatschen. In Battlefield 4 kannst du mit Clan schon ewig richtig und auf Monate hinaus Spaß haben. Für einen winzigen Bruchteil.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21172 - 13. Mai 2015 - 8:24 #

In BF4 hatte ich etwa 4 Std. Spass an der Kampagne und dann nix mehr. Schon im Mplayer von BF3 um die max. 2 Std. verbracht. Ebenso CoD seit MW Mplayer nicht mehr angerührt. Auch CS GO das letzte mal vor nen Jahr gestartet. Macht mir keinen Spass mehr. Seit BF2 hat DICE dermaßen nachgelassen, das ich die Firma nicht mehr vermissen würde. Nachfolger ist auch da. Die Modding Teams die BF2 supportet haben und von DICE mit BF Bad Company 2 vor dem Kopf gestoßen wurden, machen nun alle eigene Titel auf Basis von UE4/CryEngine. Siehe Squad von den Machern von Project Reality. Da sieht die Alpha schon stabiler aus als BF3 Release war!!!

Deswegen freu ich mich auf Star Citizen. Da ist auch mittlerweile der Fokus im PU auf PVE. 80/20 Verteilung. Sieht man auch immo an Arena Commander. Starfighter Inc. hatte auch nen guten Start und die letzten 2 Tage fast stillstand. Die Backer warten nun alle, das ihre Meinungen angenommen werden und die SP Kampagne Vorrang hat und der Mplayer nur Beilage ist. Ich steh also nicht allein mit meiner Meinung da ;)

zfpru 15 Kenner - P - 3730 - 13. Mai 2015 - 10:34 #

Bitte nicht das gefühlte große Intresse einer kleinen Gruppe von Nutzern, mit der breiten Masse gleichsetzen. Bei den ISO RPG haben es zuletzt Wasteland und Pillars auf den Markt geschafft. Aber das sind Spiele für Gamer die noch Baldurs Gate kannten. Denen fehlt der Massenmarkt. Die führen nicht dazu, dass die AAA Produktionen nicht mehr gekauft werden.

Hyperlord 15 Kenner - P - 3738 - 12. Mai 2015 - 9:49 #

Ha cool!

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 12. Mai 2015 - 10:41 #

Wäre tatsächlich das erste Kickstarter Projekt, bei dem ich ernsthaft überlege, es zu unterstützen! Die klassischen Metroidvanias zählen für mich zu der absoluten Speerspitze des Videospiel-Designs. Wirklich gut gemachte Vertreter dieser Sorte bereitet mir Spaß wie es kaum ein anderes Genre schafft. Und wenn Igarashi hier die Feder führt, dann kann man doch zuversichtlich sein.

Toxe 21 Motivator - P - 29491 - 12. Mai 2015 - 10:43 #

Ich überlege tatsächlich auch noch, dem Projekt $28 zu spenden und mir damit schon mal meine Kopie zu sichern.

martiz 16 Übertalent - P - 4133 - 12. Mai 2015 - 15:53 #

In dem dargestellten Video musste ich in einer bestimmten Szene zum Thema "Stretch Goals" schmunzeln... wirklich gut visuell umgesetzt! :D

euph 23 Langzeituser - P - 42445 - 12. Mai 2015 - 15:59 #

Geldfluss wird ja schon etwas "weniger". Mal sehen, wo das am Ende stehen wird und ob es Mighty No. 9 schafft.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21172 - 12. Mai 2015 - 20:35 #

Najo ;D Schon 1.5 Millionen Dollar überschritten. Knappe 20k Backer. Mighty No.9 hatte 3.8 Millionen bei 67k Spender.

Toxe 21 Motivator - P - 29491 - 19. Mai 2015 - 8:56 #

Oha, schon fast 2,4 Mio.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)