King's Quest: Sprecherriege im zweiten Entwicklervideo

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 142561 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

12. Mai 2015 - 14:30 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
King's Quest - Episode 1 - Der seinen Ritter Stand ab 6,90 € bei Amazon.de kaufen.

Für die Fortsetzung der King's Quest-Reihe wurde kürzlich das zweite von insgesamt vier Hinter-den-Kulissen-Videos veröffentlicht. Nachdem es im ersten Dev Diary vorrangig um die Vision geht, die der Entwicklung des Spiels zugrunde liegt (wir berichteten), werden euch mittels der aktuellen Aufnahme die als hochkarätig beschriebenen Sprecher vorgestellt.

Für die Sprachaufnahmen engagiert wurden unter anderem Christopher Lloyd (spricht den alten König Graham) und Wallace Shawn (spricht Manny) sowie Josh Keaton (Rolle des jungen König Graham), die zwölfjährige Kinderdarstellerin Maggie Elizabeth Jones oder auch Zelda Williams, die Tochter des im vergangenen Jahr verstorbenen Robin Williams.

In dem etwa viereinhalb Minuten langen und mit deutschen Untertiteln versehenen Video äußern sich die verschiedenen Sprecher zu ihren Rollen, machen aber (natürlich) auch Werbung für das Spiel selbst. Neben Eindrücken von den Ton-Aufnahmen werden darüber hinaus kurze, dazu passende Gameplay-Szenen gezeigt.

Angekündigt wurde der neue King's-Quest-Teil für PC, Xbox One und PlayStation 4 sowie für Xbox 360 und PS3. Ein genaues Veröffentlichungsdatum wurde bislang nicht preisgegeben.

Video:

PatStone99 16 Übertalent - 4124 - 12. Mai 2015 - 18:55 #

Naja, Anpassung an die aktuelle Spielergeneration hin oder her, mit King's Quest hat der kommende Titel nicht wirklich viel zu tun. Vielleicht kann das Spiel mit einer netten Story aufwarten & ich schaue es mir als alter Serienanhänger zeitnah an, aber bisher sieht das für mich eher nach einem Revival der langweiligen Don Bluth " Klassiker " wie Dragon's Lair & Space Ace gepaart mit dem ewig verspäteten Heart of Darkness aus.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit