Street Fighter 5: Release-Zeitraum und Gewinnerwartungen

PC PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107525 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

9. Mai 2015 - 20:52 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Street Fighter 5 ab 26,26 € bei Amazon.de kaufen.

Auch wenn die Ankündigung von Street Fighter 5 bereits einige Monate zurückliegt, wollte sich Capcom bisher nicht auf einen konkreten Release-Termin festlegen. In dem aktuellen Geschäftsbericht wurde nun zumindest ein grober Zeitraum für die Veröffentlichung genannt. Demnach soll der Titel laut den Angaben des Publishers noch im Laufe des aktuellen Geschäftsjahres und somit noch bis zum 31. März 2016 für PC und die PS4 erscheinen.

Ergänzend dazu gab Capcom auch die eigenen Verkaufserwartungen an den Titel bekannt. So rechnet das Unternehmen damit, dass noch vor dem Ende des aktuell laufenden Fiskaljahres 2016 rund zwei Millionen Kopien des Spiels über die weltweiten Ladentheken wandern. Um die Qualität des Spiels sicherzustellen, planen die Entwickler vor dem Release noch einen offenen Beta-Test abzuhalten. Wann dieser stattfinden wird, ist allerdings bisher nicht bekannt.

Henke 15 Kenner - 3636 - 9. Mai 2015 - 23:22 #

Resident Evil funzt nicht mehr so, aber braucht es wirklich ein neues Street Fighter? In Capcoms Portfolio (MegaMan, Ghost'n Goblins, Breath of Fire etc) schlummern doch so viele Marken... warum lassen die sich nicht von Nintendo aufkaufen und machen ein neues "Viewtiful Joe" oder etwas in Richtung Ducktales oder z.B. ein neues Clock Tower?

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9803 - 10. Mai 2015 - 0:03 #

resident evil ist eigentlich die kommerziell erfolgreichste marke capcoms. SF liegt dahinter, ist aber sie immer noch ein starkes zugpferd. ohne die kooperation mit sony hätten sie aber jetzt kein neues SF gemacht. ihre anderen marken sind größtenteils retro-sachen mit denen man nicht die absatzzahlen erreicht, die sie gerne hätten für neue projekte. daher macht capcom ja in sachen megaman auch schon lange nichts mehr außer soundtrack-collections und artwork-books.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 10. Mai 2015 - 9:13 #

Das ist Resident Evil nicht wirklich.
Kommerziell erfolgreichste Marke von Capcom ist Monster Hunter allein MH4U hat sich 3 Millionen mal verkauft, zusammen mit MH4 wären es über 7 Millionen. Auf einer Plattform nicht auf 5.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9803 - 10. Mai 2015 - 11:39 #

doch ist es. RE als marke hat ingesamt über doppelt so viel abgesetzte einheiten wie MH und zwar 65 millionen gegenüber 32. und an der spitze der meist verkauften capcom-titel stehen RE5, RE6 und RE2. anschließend kommt die SF-reihe und erst dann MH gefolgt von Mega Man.

siehe:
http://www.capcom.co.jp/ir/english/business/salesdata.html
http://www.capcom.co.jp/ir/english/business/million.html

Jadiger 16 Übertalent - 4879 - 10. Mai 2015 - 2:50 #

SF5 ist ja eher SF4.5 ob sich das so gut Verkauft nach den 3 Version von SF4.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9803 - 10. Mai 2015 - 7:04 #

der grafische unterschied zwischen MK9 und MKX war geringer und das hat sich ja wie geschnitten brot verkauft. sehe also nicht, wieso sich SF5 mit komplett neuer engine und grafik sich nicht gut machen sollte.

Jadiger 16 Übertalent - 4879 - 10. Mai 2015 - 18:23 #

Bei Mk hat es aber keine 3 Version geben und das letze SF4 ultra ist jetzt auch nicht solange her. Neue Engine von Unreal 3 auf 4 kannst es ohne Probleme einfach Porten von 3 auf 4 was rein gar nichts über die Grafik aussagt. Neue Engine heißt noch lange nicht das man sie auch nutzt bei SF4 hat man auch nicht das potenzial der Engine genutzt.

Von der Verkaufszahlen ist übrigens SF4 gar nicht so gut wie viele denken.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9803 - 10. Mai 2015 - 18:51 #

mir ist jetzt dein einwand nicht ganz klar. bei SF4 wurde jedenfalls ohnehin keine UE verwendet sondern capcoms eigene framework engine. und das sah zu dem damaligen zeitpunkt (2008, also 7 jahre her) richtig geil aus und lief flüssig - potential genutzt würde ich sagen. bei SF5 wird alles von grund auf neu designed, wie man ja auch leicht sehen kann wenn man mal die grafik der beiden titel vergleicht.

und ich weiß ja nicht was du für übertriebene erwartungen an die zahlen hast (arbeiteste bei square enix?), aber SF4 ist nicht ohne grund immer noch der populärste titel in der szene. das spiel hat mit über 8 millionen abgesetzten einheiten eine fürs genre sehr große verbreitung und gehört damit zu den wichtigsten kommerziellen erfolgen capcoms.
deshalb ist übrigens auch klar, wieso hier sony an einem exklusiv-deal interessiert war. im vergleich dazu ist der kundenkreis für die souls-spiele zB geradezu nischig.

Loco 17 Shapeshifter - 8088 - 10. Mai 2015 - 8:21 #

Das ist doch schon Tradition bei der Serie. Danach kommt dann Street Fighter 5.5, Street Fighter Ultra Edition, Street Fighter 5 Super Ultra Edition 5, Street Fighter 5 Ultra Mega Championship :P

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9803 - 10. Mai 2015 - 11:09 #

nicht nur bei SF. das ist völlig üblich im genre, dass hier erfolgreiche titel weitere revisionen bekommen. im gegensatz zu den konkurrenten konntest du bei capcom aber deine bisherige version upgraden. das geht zB bei blazblue von arcsys nicht. da musste jedes mal zum vollpreis neu kaufen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL