Assassin's Creed: Details zum neuen Serienteil am 12. Mai [U]

PC XOne PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 137308 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

8. Mai 2015 - 12:13 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed Syndicate ab 22,89 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 9. Mai 2015:

Nach Angaben der Kollegen von Polygon.com wird die kommende Fortsetzung des Assassin's Creed-Franchises die Bezeichnung Assassin's Creed Syndicate tragen (und somit nicht den Zusatz Victory). Das geht aus Marketing-Material hervor, das der Website vorliegt.

Ebenfalls aufgeführt wird darin der Name des Protagonisten, der Jacob Frye lautet. Werbewirksam heißt es außerdem, dass der Titel „Millionen von Spielern in eine eindrucksvolle Nachbildung Londons zur Zeit der Industriellen Revolution versetzen wird“ und  „[die Spieler] in eine Welt eintauchen, die man sehen müssen, um es zu glauben“.

Darüber hinaus exisitieren bereits jetzt erste Informationen hinsichtlich einer Zugabe, die Vorbesteller erhalten: Sofern ihr Assassin's Creed Syndicate via GameStop vorbestellt, erhaltet ihr laut des Werbe-Materials die Replika einer Halskette, die der Assassine im Spiels trägt.

Offiziell vorgestellt wird der neue Assassin's-Creed-Teil am kommenden Dienstag ab 18 Uhr via Livestream.

Ursprüngliche News vom 8. Mai 2015:

Mit einem knapp 30 Sekunden kurzen Video kündigt Ubisoft die „Weltpremiere des neuen Assassin's Creed“ an. Unter dem Slogan „Die Unterdrückung muss ein Ende haben“ sollen demnach am 12. Mai um 18 Uhr Details zum kommenden Serienteil der Assassin's Creed-Reihe preisgegeben werden.

Zu den Informationen, die in den vergangenen Monaten ihren Weg ins Internet gefunden haben, gehört unter anderem der Name des neuen Spiels, der Assassin's Creed Victory lauten soll. Wie es die Bezeichnung bereits deutlich macht, soll die Hintergrundgeschichte im Viktorianischen Zeitalter – und somit etwa zwischen den Jahren 1837 und 1901 – ihren Lauf nehmen. Als Schauplatz wird aller Voraussicht nach London dienen, was auch Bilder deutlich machen, auf denen beispielsweise der Big Ben zu sehen ist (wir berichteten).

Eine weitere Komponente von Assassin's Creed Victory, die im LinkedIn-Profil eines Entwicklers vorgefunden wurde, betrifft einen „innovativen asynchronen Spielmodus“ (wir berichteten). Aber auch zu diesem möglichen Feature existieren bislang keine offiziellen Angaben – auch hierzu werden wir vermutlich am kommenden Dienstag mehr erfahren.

Erscheinen wird das Action-Adventure sowohl für Xbox One und PlayStation 4 als auch für den PC. Besonders Nutzer der letztgenannten Plattform hatten mit dem Vorgängerspiel Assassin's Creed Unity (GG-Test: 9.0) nach dessen Veröffentlichung mit nicht unerheblichen technischen Schwierigkeiten zu kämpfen. In diesem Zusammenhang machte Ubisoft-CEO Yves Guillemot im Rahmen eines Geschäftsberichts deutlich, dass man „alles unternehmen wird, um sich das Vertrauen und die Unterstützung der Fans wieder zu verdienen“ (wir berichteten).

Video:

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61241 - 8. Mai 2015 - 11:52 #

Ich bin gespannt !

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 8. Mai 2015 - 12:00 #

Bin auch schon ganz gespannt, mal sehen mit welchen Texturen die alten dieses mal ersetzt werden.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11637 - 8. Mai 2015 - 12:03 #

Ich warte ja immer noch auf den Next-Gen-Release von Rogue...

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6525 - 8. Mai 2015 - 13:00 #

Wozu? Teil 3 trifft Black Flag, dazu noch in mittlerweile mauer Grafik. Dann doch lieber Unity.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9734 - 8. Mai 2015 - 13:10 #

teil 3 und black flag waren doch super. und rogue basiert ja noch auf deren engine, mau sahen die aber auch nicht aus.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 8. Mai 2015 - 13:11 #

Hängt wohl davon ab, ob einem Grafik oder Spielspaß wichtiger ist. Bei der Gamestar hat Rogue eine deutlich höhere Wertung erhalten.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11637 - 8. Mai 2015 - 13:38 #

Ich mochte Teil 3 und Black Flag und habe Lust drauf, Unity fand ich auch super, aber ist eben auch durch. Habe damals spekuliert, dass Rogue auch noch irgendwann für PS4 kommt, weil es ja die gleiche Engine ist wie Black Flag. Aber nun ist es so verdächtig still darum geworden, PC ist ja auch gekommen schon.

Solstheim (unregistriert) 8. Mai 2015 - 15:08 #

Spiels auf dem PC! Lohnt sich.
Alleine das Ende war das geilste, was ich je in Assassins Creed gesehen habe!

SPOILERALARM:
Man tötet zum Schluss den Vater von Arno, sieht die zwei Kinder reden und erlebt die Vorgeschichte von Unity aus einem anderen Blickwinkel. Dann sagt der Spieler daß die eine Revolution vorbei ist und nun die nächste Revolution angestachelt wurde. Und man erkennt daß die Templer im Hintergrund der wichtigen Entscheidungen die Fäden ziehen und die Assassinen nur Marionetten sind :-)

Cat Toaster (unregistriert) 8. Mai 2015 - 19:15 #

Das hat sich bei mir derart eingeprägt das ich davon nichts mehr weiß. An manche Mordermittlung kann ich mich dagegen noch entsinnen.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5163 - 8. Mai 2015 - 12:07 #

Nach dem für mich sehr enttäuschenden Unity (nicht die technischen Probleme) ist die Reihe erst mal erledigt. Gespannt bin ich trotzdem auf den nächsten Teil.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 8. Mai 2015 - 12:22 #

Ich bin schon gespannt! Bei Unity war der Shitstorm (übrigens völlig zu Recht!) so krass wie bei keinem anderen AC zuvor! Ich bin gespannt wie Ubisoft und die Entwickler nun mit dem neuen AC die Spieler wieder zurückgewinnen wollen! Ich hoffe jedenfalls das sie sich viel Mühe geben um so ein Unity Debakel zu vermeiden den ich glaube ein zweites Unity verkraftet die Serie nicht.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 8. Mai 2015 - 15:57 #

Du meinst ungefähr so, wie die Battlefield Reihe einen Launch wie den von Battlefield 3 nicht noch mal verkraften konnte? ;)

Cat Toaster (unregistriert) 8. Mai 2015 - 19:16 #

War der schlimmer als der von Teil 2?

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 9. Mai 2015 - 16:41 #

Das kann ich dir nicht sagen, ich hab den Launch von Teil 2 nicht mitbekommen. Wohl aber die Diskussion um den Launch von Teil 4.

Olphas 24 Trolljäger - - 46958 - 8. Mai 2015 - 12:29 #

Hab vorhin irgendwo gelesen, dass es wohl auch gar nicht mehr Victory sondern Syndicate heißt. Naja, bald wissen wir mehr.

Berthold 15 Kenner - - 2807 - 8. Mai 2015 - 12:42 #

Ich fand Unity nicht schlecht (auf keinen Fall schlechter als AC3, hier war ich ein bisschen enttäuscht). Der beste Teil ist meiner Meinung nach wie vor AC2! :-)
Ich mag aber die Serie, daher bin ich auf 12.5. gespannt.
Nebenbei fand ich den Shitstorm bei Unity keinesfalls gerechtfertigt... Aber das ist wohl Geschmacksache!

MichaelKah 12 Trollwächter - 837 - 8. Mai 2015 - 12:43 #

"Die Unterdrückung muss ein Ende haben" - kein DRM-Schutz mehr? Ubisoft? Hallo? ;-)

Toxe 21 Motivator - P - 26033 - 8. Mai 2015 - 12:44 #

Bei mir ist die Lage immer noch genau so wie vor Unity: Ich müsste erstmal AssCreed 3+4 spielen, sehe aber gerade nicht, daß ich das mittelfristig machen werde. Gibt interessanteres.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 8. Mai 2015 - 12:59 #

Musst Du nicht, bei der Meta-Story blickt eh keiner mehr durch. ^^

Toxe 21 Motivator - P - 26033 - 8. Mai 2015 - 13:02 #

Stimmt wohl, aber ich bin halt so bescheuert, wenn es um Serien geht. ;-)

Das gleiche Problem habe ich gerade mit Witcher 3. Es würde mich ja total reizen, aber eigentlich will ich vorher erstmal 1+2 gespielt haben. Naja, immerhin sind die beiden ja ganz ordentlich.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6525 - 8. Mai 2015 - 13:01 #

Wenn du, wie ich, vor allem die Städte magst, dann spare dir Teil drei und vier und steige Unity ein.

Toxe 21 Motivator - P - 26033 - 8. Mai 2015 - 13:05 #

Ich kann mir vorstellen, daß mir AssCreed 4 mit seinem Piraten-Setting durchaus gefallen würde.

Zu Teil 3 habe ich allerdings wirklich zu viel gemischte Meinungen gelesen, das trübt ein wenig die Freude. Aber da ich ja damals via PS+ die PS3 Version "kostenlos" bekommen hatte, wäre es ja in jedem Fall keine Geldverschwendung gewesen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9734 - 8. Mai 2015 - 13:15 #

hab gerade vor ein par wochen AC3 selbst beendet mit washington-DLC und kann es wirklich nur empfehlen. tolle mitreißende story und schöne lange spielzeit. allerdings würde ich empfehlen nicht alles versuchen auf den karten abzuklappern. denn es gibt extrem viel optionales sammelzeug in dem spiel, was einfach zur arbeit verkommt und keinen spaß macht wenn du dich darauf konzentrierst. einfach der story nachgehen und das spiel ist exzellent.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 8. Mai 2015 - 13:20 #

Mir hat das Sammeln erstmals in der Serie Spaß gemacht, aber es ist schon recht viel. Die Nebenmissionen in der eigenen Siedlung waren recht charmant.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9734 - 8. Mai 2015 - 13:55 #

jup die nebenmissionen sind toll gemacht. wobei dieses ganze handelssystem auch völlig überladen ist imo. macht gar keinen sinn sich damit zu beschäftigen, wenn man ohnehin das ganze geld für die schiffsupgrades (und nur dafür brauch man es eigentlich) alleine durch den verkauf von pelzen erwirtschaften kann. seine siedlung upzugraden macht aber dennoch sinn (neben dem spaß an den missionen) da man dann spezielle ausrüstungsgegenstände herstellen kann.

Sciron 19 Megatalent - P - 15741 - 8. Mai 2015 - 14:56 #

AC4 ist zu Beginn ziemlich faszinierend, grade wenn man sein eigenes Schiff bekommt und sich in die Seeschlachten begibt oder einfach seinen Jungs beim Liedchen trällern zuhört. Nach dem 20. gekappertem Kahn wird's dann aber alles irgendwann Routine und neue Elemente gibt es kaum noch.

Der Rest vom Spiel ist eher AC-Light, mit seinen simplen Klettertouren, den schier endlosen Verfolgungsmissionen und der mit Sammelkram zugeklatschten Map. Es macht schon Laune und bringt frischen Wind in die Serie, aber das verschenkte Potential war dennoch enorm.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9734 - 8. Mai 2015 - 13:12 #

die desmond-storyline wurde ohnehin mit AC3 beendet. kA ob sie dieses rahmen-setting überhaupt noch sinnvoll verfolgen. die story innerhalb dieser erinnerungsreisen erschien eh immer wesentlich interessanter.

Noodles 21 Motivator - P - 30107 - 8. Mai 2015 - 12:51 #

Das viktorianische London als Setting finde ich super. Aber irgendwie reizt mich AC vom Gameplay her nie so wirklich. Naja, mal abwarten, vielleicht wird es trotzdem mein erstes AC, ich steh einfach auf das viktorianische London. :D

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 8. Mai 2015 - 12:59 #

Syndicate dürfte Unity in spielerischer Hinsicht sehr ähnlich werden.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6525 - 8. Mai 2015 - 12:59 #

Unity gefällt mir aktuell sehr gut, aber vor Mitte 16 benötige ich keinen neuen Teil der Reihe.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 8. Mai 2015 - 16:46 #

Wie viele Teile es wohl noch gibt, bis das eigentliche Spiel dann in der Zeit der Gegenwartshandlung spielt und es dann nur noch Flashback Abschnitte gibt? ^^.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11637 - 8. Mai 2015 - 16:52 #

In Unity gibt es als erster großer Teil der Reihe keine spielbaren Gegenwartsabschnitte mehr.

Cat Toaster (unregistriert) 8. Mai 2015 - 19:19 #

Beknackt in der Zeit rumspringen und sich von der Tante aus dem Off vollsülzen lassen das die Matrix jetzt gleich total inkonsistent wird wenn man nicht hinne macht muss man aber trotzdem.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11637 - 8. Mai 2015 - 19:21 #

Ich fand diese Abschnitte sehr cool. Und so gab es doch noch die Chance, den Eiffelturm zu erklimmen ;)

Cat Toaster (unregistriert) 9. Mai 2015 - 1:10 #

Im Gegensatz zum Ende erinnere ich das noch, und dann auf die Zeppeline springen. :)

fellsocke 16 Übertalent - P - 5163 - 9. Mai 2015 - 15:17 #

Fand ich auch total überflüssig. Zum Glück war das meiste davon optional.

T_Prime 13 Koop-Gamer - 1454 - 8. Mai 2015 - 18:58 #

Ich bin schon sehr gepannt auf den neuen Teil. Muss aber auch noch Unity nachholen.

furzklemmer 15 Kenner - 3106 - 8. Mai 2015 - 21:35 #

Und ich freu mich wieder drauf. Keine Sättigung in Sicht, auch wenn ich locker mit einem Zwei-Jahres-Rhythmus klarkommen würde.

Atmosphärisch sind die Spiele eine Wucht. Und wir kommen langsam in die Zeit des ersten Weltkriegs. Bin sehr gespannt, ob sie daraus was machen. Und später. Ach herrje, nachdem mein bisheriger Favorit, die frz. Revolution, ja nun abgehakt ist, hoffe ich auf ein Ost-West-Berlin-Szenario. Was wäre das schön.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61241 - 9. Mai 2015 - 8:49 #

Da würde die Kutte aber nicht mehr passen. So gewandet kommt der Assassine ja gleich in den Stasi Knast. :D

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9734 - 9. Mai 2015 - 9:17 #

da gibts stattdessen halt einfach einen langen mantel und nen hut, agententhriller-like.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6525 - 9. Mai 2015 - 12:33 #

Langweilig, AC bedeutet für mich alte Städte und kein aktuelles oder fast aktuelles Szenario. Und gerade der Ost-West-Konflikt wird bei uns noch nerviger und öfter durchgekaut als das Dritte Reich.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70252 - 9. Mai 2015 - 12:42 #

Die sind einfach zu schnell für mich. Ich hab mir vor ein paar Wochen erst die AC Heritage Collection gekauft, um mal die alten Teile nachzuholen. Kenne bisher nur AC4. Das sind 5 AC-Spiele, die mich bestimmt sehr lange beschäftigen und ich werde die auch nicht am Stück spielen. Bis ich dann mal durch bin sind Unity und Syndicate bestimmt auf dem Grabbeltisch oder bei PS+

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit