GOG.com jetzt mit drei Star-Trek-Spielen

PC Linux MacOS
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 49853 EXP - 24 Trolljäger,R10,S9,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

8. Mai 2015 - 13:06

Nachdem der digitale Spielehändler GOG.com zuletzt mehrere Star Wars-Titel in sein Angebot aufgenommen hat (wir berichteten), kommen jetzt auch Trekkies auf ihre Kosten. Ab sofort bietet das Unternehmen drei klassische Spiele aus dem Star Trek-Universum an, die im Rahmen der Aktion zum ersten Mal als Downloadversion erschienen sind. Neben den Point-and-Click-Adventures Star Trek - 25th Anniversary und dessen Nachfolger Star Trek - Judgment Rites steht zusätzlich die Weltraumsimulation Star Trek - Starfleet Academy für momentan jeweils 5,69 Euro zur Auswahl.

Während die ersten beiden Titel für Windows, Mac und Linux verfügbar sind, unterstützt Starfleet Academy lediglich Windows-Systeme. Wie bei GOG.com üblich verzichten alle drei Spiele auf Kopierschutzmaßnahmen und Kontobindung und bieten verschiedene Zusatzinhalte wie Handbücher, Lösungshilfen oder eine Sternenkarte. Demnächst sollen noch weitere Titel wiederveröffentlicht werden.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4591 - 8. Mai 2015 - 13:11 #

Weckt mich wenn "Star Trek: Birth of the Federation" und "Star Trek Armada I&II" aufschlagen.

Decorus 16 Übertalent - 4278 - 8. Mai 2015 - 13:28 #

Hm? Die Adventures waren doch gut. Besonders in der CD Version mit den Originalstimmen. OK, Academy ist tatsächlich zum vergessen.... :D

Foxhound2011 10 Kommunikator - 409 - 8. Mai 2015 - 19:39 #

Persöhnlich Würde ich von St Bird of Federation Abraten. Hatte es als zweites 4X game Nach Master OF Orion 2 kennen gelernt. Und MoO 2 ist in Jedem Punkt überlegen. Ich habe Viele Spiele dieser Richtung gespiel: Galactic Civilisations 2 Gold, Imperium Galaktica 2, Space Empire 5, Swords of Star 1+2, Endless Space, Sowie MoO 1-3.
Und ST BoF ist defenetief im Unteren Drittel.
Schwächen:
-Die Diplomatie. Es gibt nur Wenige Optionen
-Es gibt keinen Raumschiffbaukasten
-Die Raumkämpfe erlauben zwar verschiedene Taktiken. Aber dadurch das es keine Spezillen Waffensysteme oder spezialfähigkeiten gibt, ist es letzlich nur ein Abschuss von 3-4 Verschiedenen Waffen in Anderer Zeitabständen. Kein Vergleich mit MoO2 wo Waffen Panzerungen oder Schilde umgehen können. Entern und Sabotage möglich ist. Man hinter feindliche Schiffe flüchten kann um im Toten Winkel zu landen...
- Die Planeten Bebauung: Es gibt einige Spezialgebäude die auf bestimmte Planeten zugeschnitten Sind ( Genisis-Labor nur auf Wüsten) Aber im großen sind es jeweils 10 Ausbaustufen von Bauernhöfen, Generatoren, Industrie anlagen, Labor oder Geheimdiensten. Das Upgraten ist zu teuer und macht die Bebauung von Planeten unnötig langsam.
- Spezialgeschichten: Zerstören von Planeten, Asteroidenbergbau, Zünden von Sonnen aus Nebeln. Superkonstruktionen wie künstliche Planeten oder Halo, All das Wirst du bei ST BoF nicht finden.
- Und zu guter letzt Unterscheiden sich die Fraktionen nur geringfügig. Klar die Sensoren der Föderation reichen Weiter. Romulanische GeheimdienstZentren erzeugen mehr Spionage Punkte. und Ferengi erzeugen mehr Steuern pro Planet.
Aber letzlih spielen sich alle Fraktionen fast Gleich, Kein Vergleich mit MoO2 wo die Steinfresser keine landwirtschaft Benötigen. Oder andere Völker Solche Forschungsmalluse haben das sie permament Technologien Stehlen und erobern müssen.

Tasmanius 16 Übertalent - P - 5719 - 8. Mai 2015 - 21:12 #

Ein Schiffsbaukasten in einem Star Trek Spiel? Ich weiß ja nicht so recht... Kann mit Schiffsbaukästen aber generell nix anfangen, so etwas brauche ich nicht. Bei deinen restlichen Kritikpunkten stimm ich dir allerdings zu. Ich habs trotzdem sehr gerne gespielt und viel zu viele Stunden reinversenkt. Würde es mir auf GOG nochmal holen. Woruaf ich aber sehnlichst warte, ist Bridge Commander. MMn das beste ST Spiel. Hoffentlich kommt davon mal ein Remaster. Oder noch besser, ein Remake!

Foxhound2011 10 Kommunikator - 409 - 9. Mai 2015 - 16:12 #

Gut für mich gehört ein Schiffbaukasten in nen 4X game einfach dazu.
Bei MoO2 lag mein Taschenrechner immer nebenbei um die Beste Schaden / Platz Kombi zu finden.

Und Brige Commander... Da stimme ich zu.

Novachen 19 Megatalent - 13156 - 8. Mai 2015 - 13:24 #

Ach die Point & Click Adventures waren ganz gut.

Aber Starfleet Academy... boah... grässliches Spiel ^^.
Habe bei der Ankündigung nichts gelesen... ist das von Starfleet Academy die erweiterte DVD Version?
Durch die veränderten Missionen und erweiterten Videosequenzen wurde es zumindest ein bisschen besser... auch wenn das ganze Flugmodell trotzdem eine absolute Hölle ist und sich eine Constitution fliegt wie ein Raumjäger...

Leser 14 Komm-Experte - P - 2029 - 8. Mai 2015 - 14:48 #

Und trotzdem war es ultracool eine Constitution Class steuern zu können.
Vielleicht kommt ja auch noch Klingon Academy - das nach deiner Aussage bessere Spiel.

Novachen 19 Megatalent - 13156 - 8. Mai 2015 - 14:55 #

Klingon Academy ist ja auch das deutlich bessere Spiel gewesen, weil sich da die Schiffe deutlich schwerfälliger und passender zu den Serien gesteuert haben. Dann auch eine allgemein viel besser und besser präsentierte Geschichte und halt auch die Einbindung von kosmischen Phänomenen wie Schwarze Löcher, Planetenringe und Nebel. Dazu ein Schadensmodell was halt bis heute seinesgleichen sucht ^^.

Das man wirklich eine Constition fliegt, kam einfach zu keiner Zeit im Spiel rüber... bei Klingon Academy konnte man ja außerhalb der Story auch die TOS Schiffe der Föderation fliegen, auch die Constitution... das wurde da einfach viel besser vermittelt :)

McSpain 21 Motivator - 27764 - 8. Mai 2015 - 17:14 #

Hab Academy nur auf dem SNES gespielt. Da war es großartig.

Olphas 24 Trolljäger - - 48741 - 8. Mai 2015 - 13:37 #

Dann kann ja Final Unity bald auch dazu kommen! Das würd ich sofort noch mal kaufen. Die ganz alten Adventures waren aber auch nicht schlecht.

Rafael Sägemehl 15 Kenner - 3527 - 8. Mai 2015 - 13:39 #

Für Star Trek Elite Force würde ich sofort meine Börse zücken...

timeagent 16 Übertalent - P - 5515 - 8. Mai 2015 - 17:06 #

War das der 3D-Shooter mit den Borgs? Da hab ich auch noch gute Erinnerungen dran.

blobblond 19 Megatalent - 18538 - 8. Mai 2015 - 17:13 #

Teilweise mit den Borgs.
Das Tutoriallevel des ersten Teils "spielt" in einen Borgcubes.
.
.
.
.
.
Achtung Spoiler
-
-
-
-
Am Ende Tutoriallevels stellt sich raus das man auf dem Holodeck der Voyager ist und das alles nur ein Trainig war.

timeagent 16 Übertalent - P - 5515 - 8. Mai 2015 - 18:30 #

Oh, dann habe ich tatsächlich nur noch den Tutoriallevel vor Augen. Durchgespiel hatte ich es leider nie.

Novachen 19 Megatalent - 13156 - 8. Mai 2015 - 18:33 #

Es gab aber auch noch eine richtige Mission auf einem Borgkubus ^^.

Und mit der Nebula 2 Modifikation sogar eine ganze Einzelspielerkampagne, die sich um die Borg drehte. Ob die jetzt jemand gespielt hat, ist vielleicht unwahrscheinlich, aber vielleicht ja doch.

volcatius (unregistriert) 8. Mai 2015 - 14:01 #

Für Strategen noch interessant:
Pacific General
Fantasy General
wurden auch kürzlich aufgenommen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22103 - 8. Mai 2015 - 14:25 #

Für diese beiden Spiele ziehe ich doch OriginalCD hervor. (zumindest Image auf Platte^^)

Ganon 23 Langzeituser - P - 39841 - 8. Mai 2015 - 14:03 #

Hm, die TOS-Adventures kenne ich tatsächlich noch gar nicht. Das TNG-Teil, A Final Unity, fände ich allerdings spannender. Vielleicht kommt's ja noch.

Decorus 16 Übertalent - 4278 - 8. Mai 2015 - 14:08 #

Macht euch nicht *zu* viele Hoffnungen auf mehr ST-Spiele.
Das waren -iirc- alle Star Trek Spiele von Interplay.
Wenn die die Rechte für mehr Spiele von anderen Publishern hätten, wäre wahrscheinlich ne grössere Aktion daraus gemacht worden.

Novachen 19 Megatalent - 13156 - 8. Mai 2015 - 14:18 #

Eines der wichtigsten und besten Spiele haben die noch:

Star Trek: Klingon Academy

New Worlds müsste es auch noch geben, das war aber auch ziemlich mies...

Und Starfleet Command 1 & 2 läuft auch noch unter Interplay. Über diese Reihe gehen zumindest die Spielermeinungen aber auch ziemlich auseinander...

Aber immerhin.. 3 gute Spiele ;)

Decorus 16 Übertalent - 4278 - 8. Mai 2015 - 14:20 #

Ja stimmt, die hatte ich vergessen, danke.

spooky74 14 Komm-Experte - P - 2181 - 8. Mai 2015 - 14:23 #

cool,
ich habe die ersten beiden damals schon gespielt und wenn die wirklich auf dem MAC laufen, werden die gekauft

Novachen 19 Megatalent - 13156 - 8. Mai 2015 - 14:28 #

Laufen diese alten Adventures bei GOG nicht auch unter ScummVM? Dann ist es klar, dass die auf jeglicher Plattform laufen. Wahrscheinlich auch auf Android und iOS :D.

Decorus 16 Übertalent - 4278 - 8. Mai 2015 - 14:37 #

iirc ist der ScummVM Support von Clone "nur" bis zum Darstellen der Graphik und des Sounds gediehen und es wurde seit Jahren nicht mehr daran gearbeitet (also an der eigentlichen Spiellogik).
https://github.com/clone2727/scummvm/tree/startrek/engines/startrek
Diese Versionen sind DosBoxen.

Sciron 19 Megatalent - P - 17759 - 8. Mai 2015 - 14:42 #

Die ganzen alten ST-Adventure gingen immer komplett an mir vorbei. Das Setting wäre zumindest für das Genre interessant, wenn man mit Space Quest nicht groß was anfangen kann. Beim nächsten Deal schnüffel ich mal rein.

Leser 14 Komm-Experte - P - 2029 - 8. Mai 2015 - 14:49 #

Bridge Commander wird aber wohl für ewig in der Rechtehölle schmoren.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22076 - 8. Mai 2015 - 15:40 #

Schade... ich hatte bei der Ueberschrift schon auf Voyager Elite Force gehofft. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. :)

Leser 14 Komm-Experte - P - 2029 - 8. Mai 2015 - 19:30 #

Voyager: Elite Force war damals auch so ein Skandalspiel. ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 22076 - 8. Mai 2015 - 19:38 #

Wohl auch den Belana-Janeway-Hot-Coffee-Mod installiert, du kleines Ferkelchen, was? ;)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49853 - 8. Mai 2015 - 19:45 #

War Seven of Nine etwa nicht im Spiel? :(

Freylis 20 Gold-Gamer - 22076 - 8. Mai 2015 - 19:52 #

Genau darueber haben sie damals auch alle gemeckert und zum Dank wurde die Mod eingestellt. :( Stattdessen kam die Chakotay-Neelix-Janeway-Threesome Mod, aber irgendwie wollte die keiner sehen...

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49853 - 8. Mai 2015 - 19:55 #

Da müsste ich jetzt erstmal die restlichen Namen googlen ;)

Novachen 19 Megatalent - 13156 - 8. Mai 2015 - 19:49 #

Na, wegen der Kampagne mit nur rund 4 Stunden länge ^^.

In der Galerie+ habe ich vor ein paar Monaten ja dessen AddOn zerrissen... das war der noch größere Skandal :D. Vor allem weil das AddOn ja auch um einen Modus gebaut wurde, der wirklich erwiesenermaßen aus dem Hauptspiel rausgenommen wurde... und dann noch der unverschämte AddOn Preis von damals 30 DM ^^.

Aber früher war ja alles besser angeblich ;).

Freylis 20 Gold-Gamer - 22076 - 8. Mai 2015 - 19:54 #

Frueher war das aber eine skandaltraechtige Ausnahme. Man haette den Anfaengen wehren sollen! Heute ist so ein Nepp ja schon die Regel, weil geknechtete Gamer gar nichts anderes mehr kennen als massive Unterdrueckung, Versklavung und Ausbeutung. ;)

Leser 14 Komm-Experte - P - 2029 - 8. Mai 2015 - 21:18 #

Genau die Kampagnenlänge meinte ich. Ich hab das Spiel damals an einem Samstag Nachmittag durchgespielt. Zum Glück hatte ich es nur von einem Freund geliehen. Dennoch hat es mich großartig unterhalten.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 8. Mai 2015 - 16:22 #

Hoffe noch auf Armada 1 und 2 und Bridge Commander, grade letzteres ist schwer zu kriegen.

PatStone99 16 Übertalent - 4168 - 8. Mai 2015 - 17:40 #

Schade, dass Vulcan Fury damals nicht veröffentlicht wurde. Das sah seinerzeit toll aus.

Von allen anderen Spielen interessiert mich primär " A Final Unity ".

Olphas 24 Trolljäger - - 48741 - 8. Mai 2015 - 17:41 #

Stimmt, auf Vulcan Fury hatte ich mich damals auch richtig gefreut :(

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12587 - 9. Mai 2015 - 0:30 #

Von A final Unity habe ich noch die Limited Edition. Riesiger Kasten mit einem Haufen Schrott drin, Ansteckpin mit LCD Display usw.. Aber das Spiel war klasse.

selters 17 Shapeshifter - P - 6582 - 18. Januar 2016 - 13:13 #

Oh ja, die habe ich auch noch - und ich war sooo stolz darauf damals... ;-) Über eine digitale Version von "A Final Unity" würde ich mich daher auch sehr freuen.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11745 - 8. Mai 2015 - 17:45 #

Bridge Commander! Go Go Go, ihr schafft das!

McSpain 21 Motivator - 27764 - 8. Mai 2015 - 17:56 #

Ich unterstütze diese Aussage.

mihawk 19 Megatalent - P - 13336 - 8. Mai 2015 - 18:45 #

Die Adventures wären was für mich, aber Starfleet Academy ... einmal und nie wieder :)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12587 - 9. Mai 2015 - 0:31 #

Jupp, war damals einer meiner Fehlkäufe. Einmal kurz angespielt und dann nie wieder angefasst.

mihawk 19 Megatalent - P - 13336 - 9. Mai 2015 - 7:38 #

Bei mir war es genauso :)

Korbus 15 Kenner - 3189 - 8. Mai 2015 - 19:24 #

Hab zwar viele Star Trek SPiele im Original rumliegen, aber gerade die älteren Titel zum laufen zu kriegen ist oft ein Schmerz im Popo. Hoffentlich kommen da noch mehr. :)

eSVau 08 Versteher - 218 - 8. Mai 2015 - 22:05 #

Als "Star Trek"-Fan, der sich beinahe alle zumindest angespielt hat, muss ich sagen, dass "Star Trek"-Spiele i.A. ziemlich bescheiden, um nicht zu sagen, schlecht sind.
Bei "Star Wars" sind m.M.n. deutlich bessere Spiele aus den Lizenzen heraus entwickelt worden.

Die beiden Adventures "25th Anniversary" und "Judgment Rites" bilden eine Ausnahme und sind recht gelungen.

Novachen 19 Megatalent - 13156 - 8. Mai 2015 - 22:31 #

Ach ich finde da nimmt sich nicht viel. Es gibt auch bei Star Wars einen Haufen Softwaremüll. Und da es deutlich mehr Star Wars als Star Trek Spiele gibt, würde ich sogar sagen, dass sich da prozentual in Sachen Müll nicht viel tut :)

McSpain 21 Motivator - 27764 - 8. Mai 2015 - 22:43 #

NaNa. LucasArts war ja nun schon ein stringenderes Entwicklerstudio als die vielen Lizenznehmer beim Trek-Versum.

Novachen 19 Megatalent - 13156 - 8. Mai 2015 - 23:21 #

Ändert trotzdem nichts, dass es auch bei Star Wars mehr als genug Spielemüll gibt...

McSpain 21 Motivator - 27764 - 8. Mai 2015 - 23:34 #

Jo. Dafür aber auch einige Genremeilensteine, die ich bei den Trek Spielen eher nicht in Erinnerung habe.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12587 - 9. Mai 2015 - 0:35 #

Also A final Unity war für mich damals so ein Meilenstein. Schon alleine weil es das erste 2D Spiel mit 800x600 Pixeln Auflösung war.

Und Star Trek Online ist, nachdem es am Anfang schrecklich war, heute immerhin im Weltraum ein ziemlich cooles Simulationsspiel.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21350 - 9. Mai 2015 - 18:00 #

Macht mal Update: Nicht exklusiv auf GOG. Gibt's auch auf Steam.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49853 - 9. Mai 2015 - 22:38 #

Von "exklusiv" hat auch keiner was gesagt. ;)

McSpain 21 Motivator - 27764 - 10. Mai 2015 - 10:10 #

Man könnte noch ergänzen, dass Interplay schon im Steamforum bestätigt hat, dass die anderen Interplay-ST-Titel auch folgen werden.

http://steamcommunity.com/app/359650/discussions/0/613957600532375268/#c613957600533799078

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)