Nintendo: Kooperation mit Universal-Freizeitparks

Bild von euph
euph 57752 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,C10,A10,J8
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP

7. Mai 2015 - 21:23 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Ihr wollte als Link Prinzessin Zelda retten? Oder in einer lebensechten Version von Mario Kart mitfahren? Diesen Wunsch könnt ihr euch vielleicht in einem eurer nächsten Urlaube erfüllen. Wie Nintendo und das Unternehmen Universal Parks & Resorts heute in einer Pressemitteilung bekannt gegeben haben, werden die berühmtesten Charaktere und Spiele des japanischen Spieleentwicklers zukünftig exklusiv in den Freizeitparks von Universal vertreten sein.

Genauere Angaben darüber, wann die Kooperation umgesetzt wird und welche Figuren dabei zum Einsatz kommen werden, wurden bisher noch nicht gemacht. Klar ist nur, dass die Attraktionen und Fahrgeschäfte in den Universal Studios Hollywood und dem Universal Orlando Resort sowie den Universal Studio Parks Japan und Singapore zu sehen sein werden.

partykiller 17 Shapeshifter - 6362 - 7. Mai 2015 - 22:23 #

Interessant, hatte Nintendo nicht in den 70ern mit Universal den berühmten Rechtsstreit wegen der angeblichen Ähnlichkeit der Figur Donkey Kong mit King Kong, dessen Rechte angeblich damals bei Universal lagen? Tja, so kann es sich ergeben. Giana Sisters DS ist ja auch auf einer Nintendo Plattform erschienen, nachdem das Original Mitte der 80er noch als Bedrohung gesehen wurde. Zeiten ändern sich halt.

andreas1806 17 Shapeshifter - P - 6585 - 8. Mai 2015 - 7:04 #

Ach, Nintendo dachte halt, so einfach kann man sich noch nen Groschen dazuverdienen ;) Alles richtig gemacht Nintendo...

xan 17 Shapeshifter - P - 7203 - 8. Mai 2015 - 10:39 #

Irgendwie finde ich diese, nennen wir es mal Fremdvermarktung von Nintendo-IPs befremdlich, aber irgendwie auch richtig. Potential bieten Mario und Co ja ohne Ende im richtigen Bereich Merchandise.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit