SW - Battlefront: AT-STs spielbar // Kein Kimme-&-Korn-Zielen

PC XOne PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 137338 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

8. Mai 2015 - 9:33
Star Wars - Battlefront ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Sowohl die sogenannten AT-ATs (All Terrain Armored Transport) als auch die AT-ST (All Terrain Scout Transport) sind im Ankündigungstrailer zu Star Wars - Battlefront kurz zu sehen. Während ihr die direkte Steuerung über die erstgenannten Vehikel nicht übernehmen werden könnt (wir berichteten), gab Electronic Arts kürzlich preis, dass die zweibeinigen Transporter spielbar sein werden. Via Twitter heißt es unter der Verwendung des Bildes, das über diesen Zeilen zu sehen ist, nur kurz und knapp: „Spielbarkeit bestätigt!“.

Laut starwars.wikia.com verfügen die kleinen Kampfläufer unter anderem über zwei Laserkanonen sowie einen Granatwerfer. Darüber hinaus punktet der AT-ST mit hoher Beweglichkeit und Geschwindigkeit. Gesteuert wird das auch als „chicken walker“ bezeichnete Gerät von einer zwei Mann starken Besatzung – wie das Manövrieren und Abfeuern der Waffen für die Versionen im kommenden Multiplayer-Shooter von Dice umgesetzt wird, wird sich zeigen.

Außerdem wurde kürzlich bekanntgegeben, dass das Zielen über Kimme und Korn in Star Wars - Battlefront nicht möglich sein wird. Nur einige Gewehre werden über Zielfernrohre verfügen, so der Executive Producer Patrick Bach in einem Interview mit dem Official Xbox Magazine. Bach führt weiter aus, dass man diese Entscheidung sehr bewusst getroffen habe, da man mit dem Spiel etwas „gänzlich Einzigartiges“ realisieren möchte, bei dem „viele Dinge nichts mit dem zu tun haben, was wir zuvor gemacht haben“.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 7. Mai 2015 - 21:31 #

Bei CS kann man ja auch nicht mit Kimme und Korn zielen, von dem her ist das jetzt nicht so einzigartig... mal schauen wie sich das noch entwickelt.
Werde dort wirklich erst ein Test abwarten und dann zuschlagen oder nicht.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11728 - 7. Mai 2015 - 21:35 #

Naja, auf Konsole kann das schon problematisch werden... Ich warte mal lieber vorsichtig ab!

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 7. Mai 2015 - 21:42 #

Sorry, aber FPS spielt man auch nicht mit dem Gamepad.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11215 - 7. Mai 2015 - 22:10 #

Sorry, aber das ist Stuss! ;)

Jeder so wie er mag...

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 7. Mai 2015 - 22:21 #

Klar jeder so wie er mag, aber warum soll ich mich bei FPS selbst beschneiden?!
Das Handling ist halt mit Maus und Tastatur deutlich flüssiger als über Gamepad.
Will da auch keine Diskussion vom Zaun brechen wie du schon gesagt hast, jeder so wie er mag.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11728 - 7. Mai 2015 - 22:26 #

Dir ist schon klar, dass man auf Konsole keine Wahlmöglichkeit hat?!

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 7. Mai 2015 - 22:59 #

Weiß ich, aber deswegen hat man PC und Konsole. Je nachdem worauf die Steuerung besser ist wird das Spiel gekauft und gespielt.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 7. Mai 2015 - 23:48 #

Da werden dir viele CoD-Spieler widersprechen. Und selbst bei Battlefield kommen die Konsolen näher an den PC.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 8. Mai 2015 - 0:04 #

Ich hab CoD 1 bis 4 gespielt nur über PC im Clan mit allem Pi Pa Po. Selbst Battlefield 1942 & 2 auf PC.
Klar verkaufen die sich auf Konsolen besser. USA wird quasi kaum auf PC gespielt die kennen nur Konsolen. Das sagt aber am Ende gar nichts darüber aus wo es sich besser steuern lässt und das ist bei FPS nunmal über Maus und Tastatur der Fall.
Ihr könnt das doch auf Konsole kaufen und mit Gamepad spielen. Ich halte euch nicht davon ab.

Jadiger 16 Übertalent - 4880 - 8. Mai 2015 - 14:23 #

Genau bei den zwei Spielen sind es große Unterschiede vom Gameplay. Im aktuellen COD ist die Laserwaffe auf dem PC deutlich am stärksten auf den Konsolen ist sie richtig schlecht. Weil man den Laser sehr einfach auf dem Gegner halten kann mit einem Gamepad geht das nicht, auch Knife runnig geht mit einem Gamepad nicht. COD spielt sich auf dem PC anderes wie auf den Konsolen.
Bei Bf4 ist um einiges schneller auf dem PC um so größer die Distanz um länger dauert es mit einem Gamepad zu zielen. Die beiden Spieler unterscheiden sich stark ihn Sachen Geschwindigkeit zwischen PC und Konsole.
COD ist stark Autoaim basierend und Bf4 wenig und in Bf4 macht das einiges aus.
In GTA5 kann man auch gute Vergleiche ziehen zwischen Gamepad mit starken auto aim gegen Maus.

DracoCW 12 Trollwächter - P - 860 - 8. Mai 2015 - 9:41 #

Für ca. 180 Euro (ohne Kosten für Maus und Tastatur) hat man schon die Wahl. Xim4 nennt sich die Wahl, mit der man (für den zugegeben nicht ganz billigen genannten Preis) auch an Konsole wunderbar mit Maus und Tastatur spielen kann.

Eine Wahl hat man also, die Frage ist nur, ob man dafür halt ca. 180 Euro nur für die Xim4 ausgeben möchte :)

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5783 - 8. Mai 2015 - 15:59 #

Fällt das nicht unter "Cheating" ?! :)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13876 - 8. Mai 2015 - 11:09 #

Wenn jeder so wie er mag, warum dann deine Pauschalaussage: Man spielt FPS mit mit Gamepad. Denn es gibt Millionen die das täglich machen...

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 8. Mai 2015 - 11:16 #

Weil ich es nicht verstehe^^
Warum soll ich einen FPS mit Gamepad spielen wenn ich mir dabei vorkomme wie ein 90 jähriger der die Reaktion einer Schnecke hat? Millionen finden die Merkel toll muss ich das nun auch? Millionen sind Bayern Fans muss ich nun auch Bayern Fan sein?
Ich hab einen PC und ich habe eine XBox und je nachdem wo ich der Meinung bin das die Steuerung für mich besser und angenehmer ist wird darauf gespielt. Im Klartext FPS auf PC, Spiele wie Assasins Creed auf Konsole mit Gamepad.
Ihr könnt es doch anders handhaben, von dem her klinge ich mich hier jetzt aus, weil jeder seine Meinung hat und diese für die richtige hält und es hier aber keine richtige gibt. ;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13876 - 8. Mai 2015 - 11:20 #

Du hast meinen Einwand auch nicht verstanden...

Novachen 18 Doppel-Voter - 12748 - 7. Mai 2015 - 22:49 #

Das einzige was Shooter auf Konsole kaputt macht ist das Auto-Aim.

Ohne würde das sehr wohl gehen und wäre am Ende wohl auch besser spielbar. Wenn natürlich wohl nicht besser als mit Maus, aber eben besser als mit irgendeiner automatischen Zielhilfe...

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 7. Mai 2015 - 23:01 #

Auto-Aim so extrem? Kenne mich mit FPS aus Konsolen nicht aus. Habe Confict Desert Storm und Timesplitters 2 mal auf PS2 mit Kumpels gezockt, aber das ist ja ewig her.

Sciron 19 Megatalent - P - 15763 - 7. Mai 2015 - 23:21 #

Ich hab längere Zeit Bad Company 2 Online gespielt und dort kann man Autoaim komplett abschalten. Bei z.B. einem Halo gehört es dagegen fest zum Spielkonzept dazu. Es ist also von Spiel zu Spiel unterschiedlich. Pauschal zu sagen, dass jeder Konsolenshooter Auotaim hat wäre also völliger Unsinn.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 8. Mai 2015 - 11:23 #

Wie ist es den bei BF4 auf der Konsole ?
Ist es dort optional und wenn ja, gilt dann die Servereinstellung bindend für alle oder kann das jeder nach belieben ab- und anschalten ?

Sciron 19 Megatalent - P - 15763 - 8. Mai 2015 - 11:55 #

Über BF4 kann ich dir leider keine Auskunft geben, da ich das nicht auf Konsole gespielt habe. Je nach Heftigkeit des Autoaims wären getrennte Server sicher sinnvoll. Bei GTA Online ist es ja z.B. so. Bei BC2 war es selbst im eingeschalteten Zustand aber nur absolut minimal spürbar, weshalb eine Trennung hier wohl nicht unbedingt notwendig gewesen wäre.

Toxe 21 Motivator - P - 26048 - 8. Mai 2015 - 12:09 #

Ob es Server-Einstellungen gibt, weiß ich nicht, aber man kann es zumindest für sich selbst deaktivieren.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11666 - 8. Mai 2015 - 12:11 #

Es gibt kein Autoaim im MP, auf keinem Server. Das wäre auch reichlich dämlich. Zielhilfe gibt es nur im SP (optional). Was es gibt, ist lediglich, dass beim Zielen der linke Stick etwas weniger sensitiv wird, damit man besser folgen kann. Aber es gibt kein automatisches Anvisieren oder ähnliches. Das ist überhaupt so ein seltsames Gerücht, dass es auf Konsolen "nur Autoaim" gebe. Würde eher behaupten, dass es da anspruchsvoller ist, da die direktionale Steuerung mit dem Gamepad schwieriger zu meistern ist, als das direkte "Totklicken" mit der Maus.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12748 - 8. Mai 2015 - 13:17 #

Beim ersten Teil gab es Autoaim noch.

Für mich macht es halt das ganze Spielerlebnis kaputt. Wie bei Joysticks und Mäusen fummel ich nämlich so weit an der Sensivität des Analogsticks herum, dass ein kompletter Anschlag nach links oder rechts eine maximale Drehung bedeutet, bei manchen Spielen sogar direkt 360°. Damit kann ich absolut exakt einschätzen, wie weit ich Stick bewegen muss um 90° nach links zu schauen. Ohne Auto-Aim hätte ich ihn dann mit der Bewegung direkt im Ziel... durch Auto-Aim nicht, weil er die paar ° nämlich automatisch korrigiert und ich daher entsprechend mich über das Ziel hinweg drehe...

Das ist wirklich unerträglich... und ist mir jetzt ehrlich gesagt bisher in jedem Konsolenshooter passiert... bei manchen ist das Auto-Aim ja aktiv, wenn man direkt auf Kimme & Korn schaltet... aber da ist das ebenso problematisch.

Toxe 21 Motivator - P - 26048 - 8. Mai 2015 - 13:32 #

Wobei rammmses schon Recht hat, hier werfen wir jetzt zig Sachen in einen Topf namens "Auto-Aim". Das was Du beschreibst (und ich oben auch) ist ja kein Auto-Aim. Jedenfalls nicht so, wie ich es verstehen würde.

Auto-Aim wäre, wenn man nah neben den Gegner schießt, das Spiel aber auf magische Weise die Kugeln zum Gegner schickt. Und das macht BF4 ja nicht.

Das was Du beschreibst, und von dem ich oben auch meinte, daß BF4 das unterstützt ist... tja, wie nennt man das denn? Snap-Aiming oder so?

Nehmen wir als Beispiel mal GTA V oder Red Dead Redemption: Wenn man dort grob in die Richtung des Gegners zielt und den "Aim" Button gedrückt hält, springt das Zielkreuz auf den Gegner und bleibt dort auch einen Moment kleben. Anders könnte man in RDR ja auch keine Schiessereien vom Pferd hinbekommen.

Und dieses Snap-Aim macht BF4 auch in leichter Form. Wenn ich dort (sehr) nah neben einen Gegner ziele und den Aim-Button drücke, springt mein Fadenkreuz auf den Gegner. Trotzdem schiessen in BF4 die Waffen immer dort hin, wohin man zielt (abgesehen von leichter Streuung). Es gibt also kein Auto-Aim, das die Kugeln magisch in eine andere Richtung schickt.

Und als letztes, das beschreibst Du ja auch, gibt es in vielen Spielen noch diesen Widerstand oder Verzögerung, wenn man mit dem Fadenkreuz über einen Gegner fährt. Keine Ahnung wie man diese Zielhilfe nun nennt.

Ach, ein Jammer, mir fehlen hier die korrekten Begrifflichkeiten. ;-)

Auf jeden Fall stimmt es, daß es sich viele Leute immer zu einfach machen, wenn sie sagen, daß es in Spiel X oder Y Auto-Aim gebe. Das sagt erstmal überhaupt nichts darüber aus, welche Hilfen die Spiele dem Spieler geben. Da gibt es einfach zu viele verschiedene Mechanismen.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12748 - 8. Mai 2015 - 13:42 #

Läuft schon alles unter Auto-Aim :).

Eine wirkliche Unterscheidung vom Begriff gibt es da eigentlich gar nicht. In Spielen ist da grundsätzlich immer von "Automatischer Zielhilfe" die Rede...

Das die durchaus unterschiedliche Mechanismen folgt ist schon richtig, es ist aber trotzdem Auto-Aim. Ob das jetzt dafür sorgt, dass der Zielcursor auf das Ziel springt oder schlicht die Hitboxen einfach größer sind und es auch den Anschein macht, daneben schießen zu können um zu treffen... ich weiß nicht ob man da nicht zu sehr auf Details rumreitet.

Ich halte ehrlich gesagt beides für untragbar in Spielen, wo es darum gehen soll Gegner ins Ziel zu nehmen um sie zu erledigen.

Toxe 21 Motivator - P - 26048 - 8. Mai 2015 - 13:53 #

Nein finde ich nicht, ich denke da sollte man schon ganz stark unterscheiden.

Es ist halt ein Unterschied, ob eine Waffe in Spiel A immer dorthin schießt, wohin ich ziele, und ich nur eine Verzögerung bekomme, wenn ich mit dem Fadenkreuz über einen Gegner wandere, oder ob ich in Spiel B einen Meter am Gegner vorbeischiessen aber trotzdem treffen kann, weil meine Kugeln ein paar Grad abgelenkt werden.

Vergrößerte Hitboxen sind dann nochmal wieder ein weiteres Thema.

Kotanji 12 Trollwächter - 1041 - 8. Mai 2015 - 6:51 #

Sorry, aber jedes Spiel spielt man mit Gamepad und nicht freiwillig mit Maus/Tastatur, wenn man die Wahl hat. Warum auch? Das "Gefühl" ist tausendmal besser mit Controller. Steril technisch gesehen, kann man etwas genauer zielen mit Maus, klar. Aber was bringt das, wenn es sich einfach scheisse anfühlt, und man weitaus "weiter weg" vom Geschehen ist (viel distanzierter).
Aber ich will keine Diskussion darüber starten.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20641 - 8. Mai 2015 - 8:19 #

Alleine aufgrund der weicheren Steuerung, die durch die Analog-Sticks möglich wird, würde ich persönlich jederzeit die Controller- der Maus-/Tastatur-Steuerung vorziehen. Kann ja gut sein, dass das Zielen schlechter funktioniert, aber das ist doch völlig wurscht, wenn meine Gegner mit dem gleichen Problem zu kämpfen haben.

Despair 16 Übertalent - 4434 - 8. Mai 2015 - 10:05 #

Also ich kann darauf verzichten, mich aufgrund der eingeschränkten Bewegungsgeschwindigkeit des Controllers wie ein alter Mann zu fühlen, der sich nicht schnell genug umdrehen kann.^^

Ich weiß, diese Diskussion ist echt müßig. Aber warum glaubt uns PClern einfach keiner, dass wir Maus + Tastatur tatsächlich viel besser finden? Wir könnten ja einen Controller einstöpseln, wenn wir wollten... ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20641 - 8. Mai 2015 - 18:23 #

Ich glaube euch durchaus, dass ihr das viel besser findet :)

Nagrach 14 Komm-Experte - 2195 - 9. Mai 2015 - 8:41 #

Ich verwende tatsächlich beides am PC. Es hat schon was chilliges sich einfach in den Sessel zu lümmeln, aber für RTS-artige Spiele oder FPS würd ich nie auf die Maus verzichten...

Ich habs vor SEEEEEEEEEhr langer Zeit mal mit einem Shooter Probiert (C&C Renegade) Getroffen habe ich dabei: Linke Wand, Rechte Wand, Decke und Boden...
Danach nie wieder xD.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 9. Mai 2015 - 9:04 #

Aktuell bei GTAV am PC switche ich minütlich zwischen Controller (Fahren, Fliegen, Wandern) und M+T (Schießen, Wandern). Witzigerweise bin ich aber durch meine vielen PS3-Stunden so an den Controller gewöhnt, dass ich bei vielen Schußwechseln vergesse auf M+T zu wechseln. Auch weil das Waffenauswahlrad und die Belegung der Spezialfähigkeiten auf dem Controller irgendwie leichter von der Hand gehen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 8. Mai 2015 - 8:59 #

Sorry aber allein die Hände vorne zusammenzuhalten ist ergonomisch unangenehm. Das Gefühl ist drölftausendmal schlechter als die Arme bequem auseinander zu halten.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 8. Mai 2015 - 9:06 #

Bequem auf dem Schoß vs. auf dem Schreibtisch?

Also ich habe schon von selbst und von anderen die Sehennscheideentzündungen der Maus-Hand erlebt. Controllerkrämpfe wären mir hingegen neu.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 8. Mai 2015 - 9:34 #

Lol war ja klar das das wieder jemand ernst nimmt.

Btw ich hatte noch nie eine "Sehennscheideentzündungen der Maus-Hand" erfahren dürfen. Immer diese plakativen Behauptungen. Das jemand der es übertreibt seine körperliche Versehrtheit riskirt ist ja auch so ungewöhnlich. Ach ja aber die Sehennscheideentzündungen der Brems-Hand kenne ich.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 8. Mai 2015 - 10:22 #

"Übertreibt".. Naja. Es gibt auch Leute die arbeiten den ganzen Tag an Maus+Tastaturkombis.

Und was ist daran plakativ, wenn ich sage ich hatte es und kenne 4-5 Leute die es auch hatten? "Ich hatte noch nie, ergo gibts das nicht" würde ich plakativer und naiver sehen als mein Erlebnisbericht. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 8. Mai 2015 - 10:36 #

Ja die Arbeit mit Maus und Tastatur ist natürlich auch der Sehnenscheidentzundung durch spielen zuzurechnen ganz klar ...

Dieses Krankheitsbild durch spielen gibt es garantiert nur für körperlich angeschlagene oder Leute die es übertreiben. Und damit ist dieses "Argument" plakativ.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 8. Mai 2015 - 10:42 #

Meine Aussage verkürzen und dann plakativ nennen ist natürlich einfach.

Menschen die den ganzen Tag an Maus und Tastaur arbeiten könnten es ganz gut finden auch mal die Arme am Controller zusammenzuführen. Menschen die viel an Maus und Tastatur arbeiten könnten bei gleicher Freizeitbeschäftigung dann darunter leiden. Das ist nicht plakativ sondern soll die Aussage die Controllerhaltung wäre unergonomisch oder unangenehm entkräften.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 8. Mai 2015 - 10:52 #

Ok wenn du mir jetzt so kommst ... du hast aus einem sarkastischen Kommentar den ernsthaften Müll gemacht und jetzt verwsuchst du wieder den sarkastischen Anteil als Pro Argument für deine Sicht zu bringen?

Sorry bleib in deiner Welt ich bin raus.

Ich geh dann gleich lieber meine Sehnen auf dem Fahrrad malträtieren das erscheint mir zielführender.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 8. Mai 2015 - 11:01 #

Auf Arbeit nutze ich durchgehend Maus und Tastatur und daheim beim zocken auch. Ich hatte noch nie Sehnenscheidentzündung oder Ähnliches. Eventuell die Muskeln in den Händen stärken? Keine Ahnung.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20641 - 8. Mai 2015 - 9:26 #

Kann ich absolut nicht bestätigen. Das ist ganz klar eine Geschmacksfrage, daher wäre ich mit Äußerungen wie "ergonomisch" unangenehm, die eine gewisse Nachweisbarkeit implizieren, vorsichtig.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 8. Mai 2015 - 9:37 #

Ernsthaft manchmal bringt es echt etwas Beitrage auch im Zusammenhang mit dem zu lesen auf das sie antworten.

Natürlich ist es eine Gewohnheits und Geschmacksfrage wie man das halten/benutzen des jeweiligen Eingabemittels empfindet.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20641 - 8. Mai 2015 - 18:27 #

Nur weil Du ähnliche Phrasen benutzt und Zahlenangaben ins absurd Hohe kopiert hast, heißt das noch lange nicht, dass Du Deinen Kommentar nicht ernst gemeint hast.
Sei doch nicht gleich so angesäuert, nur weil jemand Dein Augenzwinkern nicht wahrgenommen hat ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 8. Mai 2015 - 21:02 #

Ich war eigentlich nur beim MaxPain am Ende ein wenig sauer ^^.
Ach wenn ich so klinge bin ich das meistens gar nicht.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 8. Mai 2015 - 21:15 #

Ganz ehrlich hab ich deine Aufregung und deinen Post nicht verstanden. Da das aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht ist es auch Jacke wie Hose.

Jetzt nicht an dich gerichtet:

Davon ab finde ich die ganze Eingabegerätedebatte ziemlich erbärmlich und hirnverbrand.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 8. Mai 2015 - 21:28 #

Ich zitiere mich gerne nochmal ^^

"Natürlich ist es eine Gewohnheits und Geschmacksfrage wie man das halten/benutzen des jeweiligen Eingabemittels empfindet."

Jede Eingabemethode hat sein Vor und Nachteile und führt zu gewissen Einschränkungen im Gamedesign. Das seh ich ganz pragmatisch.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 8. Mai 2015 - 9:30 #

Das sag mal Angela Merkel!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 8. Mai 2015 - 9:36 #

Mit der möchte ich ernsthaft keine Konversation führen. Nichtmal fernmündlich.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32758 - 8. Mai 2015 - 9:49 #

Sorry, da ist überhaupt kein Gefühl vorhanden. Ausser wenn ich ihn gegen die Wand schmeisse.
Feeling und Autoaim passen natürlich wie die Faust aufs Auge.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 8. Mai 2015 - 10:11 #

Ich glaube diese Diskussion führen Gamer in 10.000 Jahren noch. :-)

Despair 16 Übertalent - 4434 - 8. Mai 2015 - 10:15 #

Wenn's uns dann noch geben sollte, rennen wir garantiert durchs Holodeck. Oder stöpseln unsere Konsole direkt ins Rückenmark, wie in Cronenbergs "eXistenZ". *grusel*

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 8. Mai 2015 - 10:17 #

Auch da wird es Leute geben.

"Rückenmarkcontrol (tm), pff, gebt mir Maus/Tastatur für Egoshooter."

:-)

Toxe 21 Motivator - P - 26048 - 8. Mai 2015 - 11:05 #

Da sprich mal nur für Dich selbst.

MichaelKah 12 Trollwächter - 837 - 8. Mai 2015 - 13:18 #

Ja, so dachte ich auch mal. Aber inzwischen habe ich gemerkt, dass ich tatsächlich lieber mit dem Gamepad spiele - aber vielleicht nicht aus den Gründen, an die man jetzt denken könnte:

1. Maus/Tastatur spielt sich flüssiger, ja. Ein richtiges Zielen ist hier überhaupt erst möglich und Bewegungen in der 3D-Welt sind nicht so abgehackt und grobmotorisch wie beim Spielen mit Gamepad.

aber: 2. Ich habe gemerkt, dass ich wesentlich lieber im Wohnzimmer, gemütlich auf dem Sofa, vor Großbild und mit Surroundsound spiele. Da wären Maus/Tastatur wesentlich unbequemer.

3. Bei Shootern kommt es MIR gar nicht auf den sportlichen Aspekt des "Zielen-Könnens" an. Ich will die 3D-Welt und möglichst eine packende Hintergrundgeschichte erleben. Da reicht mir ein "Irgendwo in die Nähe-Zielen-den-Rest-macht-die-Zielautomatik" vollkommen aus. Auch das verlangt aufgrund des Gamepadhandlings ein gewisses Können und ist deshalb keine Erleichterung, sondern eine Notwendigkeit, damit das Spiel überhaupt erst spielbar wird.
Schleich-Shooter á la "The Last of Us" spiele ich deshalb bevorzugt. Da kommt es nicht so sehr aufs "wilde Rumballern" an.

Die Nachteile des Spielens mit dem Gamepad gleicht der real vorhandene Spielspaß bei mir dabei aber locker aus, denn die Konsolenspiele sind ja meistens so optimiert, dass man ohne Einbußen spielen kann. Wäre ja schlimm, wenn ein Spiel deshalb nicht schaffbar wäre.

Toxe 21 Motivator - P - 26048 - 8. Mai 2015 - 13:49 #

Sehr richtig, so geht es mir mittlerweile auch.

Und das, obwohl ich seit Doom 1 verschiedenste Shooter auf dem PC gespielt habe. Zwar abgesehen von ein paar Jahren BF1942 und Mods nie übertrieben hardcore'ig oder engagiert aber doch oft und gut genug, so daß ich mich schon behaupten und zu meinen guten Zeiten auch ordentlich aufräumen konnte. Will sagen: Ich weiß wohl schon mit M&KB gut umzugehen, bin aber auch sicher kein Pro.

Trotzdem spiele ich jetzt lieber auf den Konsolen, und das schließt gelegentliche Shooter wie BF4 mit ein.

Und es wird immer nur ständig über Nachteile geredet, aber gibt es nicht auch Vorteile? Ich finde, man kann sich mit dem Controller viel besser und flexibler durch die Level bewegen als mit digitalen Tasten.

Und was ich auch nicht verstehe ist, wieso immer so getan wird, als bräuchte man für Shooter auf Konsolen keinerlei "Skill"? Ich sehe hier komplett keinen Unterschied zum PC. Und wenn jetzt jemand sagt "Oh, aber es gibt doch Zielhilfen!" Ja und? Die gelten doch für meine Gegner genau so, ergo kürzen sich diese Faktoren aus der Gleichung wieder heraus und das Argument fällt weg. Ich muß immer noch besser und geschickter sein als mein Gegner, genau so wie auf dem PC.

Mal ganz abgesehen davon, daß es auch nicht zusammenpasst, wenn Leute auf der einen Seite sagen "Ey Shooter auf Konsolen brauchen doch keinen Skill, höhö!", es auf der anderen Seite aber immer heißt "Wie kann man sowas denn mit Controller spielen, da treffe ich ja nix mit und rudere nur wie blöd in der Gegend rum!". Ja was denn nun? Ist es nun einfach oder schwer?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20641 - 8. Mai 2015 - 18:31 #

"Und wenn jetzt jemand sagt "Oh, aber es gibt doch Zielhilfen!" Ja und? Die gelten doch für meine Gegner genau so, ergo kürzen sich diese Faktoren aus der Gleichung wieder heraus und das Argument fällt weg. Ich muß immer noch besser und geschickter sein als mein Gegner, genau so wie auf dem PC."

-> Wie recht Du doch hast. Aber das checken offenbar wirklich nur die Wenigsten aus dem PC-mit-Maus-und-Tastatur-Lager.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11666 - 8. Mai 2015 - 13:54 #

Sehe ich genauso. Würde noch ergänzen, dass sich die Bewegung mit dem Stick besser anfühlt, als die Tasten auf der Tastatur, ebenso das Schießen mit Trigger mir mehr gefällt als Klicken. Fühlt sich einfach besser an. Mit "Zielautomatik" muss man eh vorsichtig sein, das von dir angesprochene Last of Us hat beispielsweise nur auf leicht eine Zielhilfe, sonst gar keine. Das ist bei weitem nicht so weit verbreitet, wie manchmal angenommen.

MichaelKah 12 Trollwächter - 837 - 8. Mai 2015 - 14:39 #

Stimmt. Ist mir gar nicht aufgefallen, dass es bei LastOfUs keine Zielhilfe gab - aber jetzt, wo du es sagst... Auf "Leicht" spiele ich normalerweise nicht (falls ich ein Spiel nur einmal durchspiele, dann soll es wenigstens nicht zu leicht sein). Dann bin ich ja vielleicht doch besser als ich dachte - mit dem Controller...
Die flüssigere Bewegung sehe ich aber bei der Maus. Mit Gamepad bewegt man sich nur abgehackt wie ein breakdancender Roboter mit Gelenkrost. Fällt aber stärker auf, wenn man jemandem beim Spielen zuschaut.

Toxe 21 Motivator - P - 26048 - 8. Mai 2015 - 14:44 #

Hmm also das mit der Bewegung kann ich so wirklich nicht bestätigen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20641 - 8. Mai 2015 - 18:34 #

Nope, mit dem Controller lässt es sich wesentlich geschmeidiger durch die Level bewegen, dafür sorgt alleine die Analog-Funktion der Sticks, während man auf der Tastatur nur digitale Knöpfe hat. Bei letzteren gibt es lediglich eine, maximal zwei Geschwindigkeiten, mit dem Stick hingegen kannst Du das Bewegungstempo individuell einstellen, sofern die Entwickler dies berücksichtigt haben.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 8. Mai 2015 - 19:04 #

Da stimme ich einhundertprozentig zu. Nur mit dem Controller kann man sich auch mal gemaechlich seitlich oder diagonal schraeg vorwaerts/rueckwaerts bewegen und bekommt die besten und saubersten(!) Schwenks zustande. Zielen mag man ja mir der Maus effektiver koennen, aber das spielt unter PC-MP-Spielern und Konsolen-MP-Spielern unter sich(!) wirklich keine bedeutende Rolle.

Das moechte ich bei Maus/Tastatur erst einmal sehen, wie sich da jemand im Laufen mit fluessiger Bewegung umdreht und seitlich oder rueckwaerts weiterrennt. ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20641 - 8. Mai 2015 - 19:24 #

Sehr gut ins Detail gegangen.

Despair 16 Übertalent - 4434 - 8. Mai 2015 - 19:30 #

"Das moechte ich bei Maus/Tastatur erst einmal sehen, wie sich da jemand im Laufen mit fluessiger Bewegung umdreht und seitlich oder rueckwaerts weiterrennt. ;)"

Klar geht das. Mit Maus + Tastatur sogar wesentlich einfacher als im richtigen Leben.^^

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 8. Mai 2015 - 19:34 #

Ja, kein Witz. Da ist schon was dran. Wenn ich letzten Winter via Maus/Tastatur gejoggt waere, haette ich mich nicht so grenzenlos auf die Klappe gelegt, als ich mich nach dem klaeffenden Koeter umgedreht habe. ;)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 8. Mai 2015 - 13:55 #

Vielen Dank für deinen sachlichen Kommentar. Es freut mich ja schon das du Punkt 1 das geschrieben hast um was es mir im speziellen bei FPS geht.
Alles weitere kann ich bei dir auch nachvollziehen!

Nur Argumente Millionen Spieler auf Konsolen oder größere Erlebnis mit Controller sind einfach nur lächerlich und sagen gar nichts über die flüssigere Steuerung aus.

MichaelKah 12 Trollwächter - 837 - 8. Mai 2015 - 14:44 #

Es geht ja schließlich immer noch ums "Spielen"! Das darf man nicht vergessen. Und da definiere ich selber, was mir Spaß macht und wie ich diesen Spaß bekomme.
Ein Kumpel von mir ist absoluter Waffennarr. Der spielt Battlefield & Co. aus der Motivation heraus, möglichst realistisch seine Zielfähigkeit zu verbessern. Für den wäre (bzw. IST) Gamepad-Steuerung eine absolute Katastrophe. So, und deshalb spielt er nicht auf Konsole. Ganz einfach, wie ich finde.
Dieses ständige Missionieren geht mir auch auf den Keks. Solange es Software-Futter gibt, dass alle Spielarten ermöglicht, ist doch jedem gedient.
Ich würde einem Kind ja auch nicht vorschreiben, wie es im Sandkasten zu spielen hat ("Nein, das machst du falsch!" - eher nicht).

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13876 - 8. Mai 2015 - 15:18 #

Es geht nicht um die Millionen Spieler, sondern um deine Aussage "man" spielt FSP nicht mit Controller, die eigentlich lauten muss: ich spiele FSP nicht mit Controller, den du sprichst hier für dich. Deine Pauschalisierung ist mit Verlaub ebenso lächerlich.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 8. Mai 2015 - 15:23 #

Ich pauschalisiere nicht. Ich sage nur jeder der bei FPS eine flüssige Steuerung will muss mit Maus und Tastatur spielen, weil es mit dem Gamepad schlicht nicht möglich ist. Deswegen habe ich gesagt FPS spielt man nicht mit Gamepad. Jeder der das tut kann es gerne machen, aber für mich ist das persönlich nichts weil viel zu behäbig.

Ich missioniere auch niemanden, du kannst doch mit Gamepad spielen und deinen Spass haben. Ich halte dich nicht davon ab.

Toxe 21 Motivator - P - 26048 - 8. Mai 2015 - 15:33 #

"Ich sage nur jeder der bei FPS eine flüssige Steuerung will muss mit Maus und Tastatur spielen, weil es mit dem Gamepad schlicht nicht möglich ist."

Ist das keine Pauschalierung?

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 8. Mai 2015 - 15:35 #

Nope.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20641 - 8. Mai 2015 - 18:41 #

Das ist in seiner Pauschalisierung vor allem schlicht nicht wahr. Hier wird nämlich nur das Drehen / Lenken des Avatars berücksichtigt, nicht aber, dass es mit Maus und Tastatur nur eine bzw. zwei Geschwindigkeiten gibt, die sich nicht sensibel justieren lassen. Und selbst wenn man sich auf das Drehen / Lenken des Charakters bei Jonesys Behauptung beschränkt, so wird dabei völlig ignoriert, dass für die Fortbewegung des Avatars auf Konsole üblicherweise der linke UND der rechte Stick verwendet werden - zwei analoge Elemente, die eine geschmeidige Fortbewegung perfekt und intuitiv ermöglichen.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 8. Mai 2015 - 21:02 #

Also du der nur auf Konsolen spielst hält sein Eingabegerät in dem Fall das gamepad für die perfekte Steuerung, welch Überraschung zum Rest brauche ich nichts zu schreiben, den das ist Bulshit.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20641 - 8. Mai 2015 - 21:25 #

Aha. Du bewegst Dich also nicht am PC mit WASD durch die Levels? Und diese Tasten sind neuerdings analog? Deine Antwort auf mich beweist nur, dass Du derjenige bist, der "Bulshit" redet.

Naja, Du bist offenbar glühender Verfechter von Maus und Tastatur. Insofern kann ich guten Gewissens folgendes behaupten: Du, der Du primär auf dem PC spielst und auf Maus und Tastatur zurückgreifst, hältst diese Eingabegerät für perfekt - welch Überraschung! Da erübrigt sich, wie ernst Du zu nehmen bist.

Übrigens: Ich spiele nicht nur auf Konsole, sondern mittlerweile auf PC und habe und habe nicht erst seit gestern Erfahrungen mit der Maus-Tastatur-Steuerung. Soviel zu Deiner Meinung über mich.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 8. Mai 2015 - 21:31 #

Ob ich es wohl noch erleben darf das man einfach über spiele redet anstatt anderen zu erzählen was die bessere Konsole, Eingabegerät was weiß ich ist??

Seit 20 Jahren nervt mich das schon, furchtbar... meiner ist größer...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20641 - 8. Mai 2015 - 21:34 #

Ob Du's glaubst oder nicht, mir geht es keineswegs darum zu "beweisen", welche Eingabemethode die beste ist. Alle haben ihre Vor- und Nachteile. Was ich hier darlegen möchte, ist dass Maus und Tastatur keineswegs nur mit Vorteilen als Eingabemethode gesegnet sind, was Jonesy hier aber propagiert.

Aber ist sicherlich schwer zu erkennen, dass es im Internet auch Menschen geben könnte, die nicht als Extremisten auftreten.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 8. Mai 2015 - 21:42 #

Ich bezog mich weniger auf dich persönlich als auf die ganze Diskussion hier (hätte ich vll anmerken sollen).

Warum machst du dir eigentlich die Mühe das hier durchzudiskutieren wo dir doch selber klar ist das du damit " nur dem Affen Zucker gibst ". Es wird doch eh noch 20 Posts lang " Nein nein nein meinst ist am besten " gerufen...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20641 - 8. Mai 2015 - 21:43 #

Ach so, sorry. Da habe ich Dich etwas missverstanden. Und nochmal extra sorry für meinen nachgeschobenen und etwas aggressiveren zweiten Absatz!

Hast natürlich recht, im Prinzip sind solche Diskussionen müßig und wenig effektiv :(

D43 15 Kenner - P - 3581 - 8. Mai 2015 - 21:47 #

Ne kein Problem ich hätte mich gleich etwas präziser ausdrücken sollen.
Vll sehen ja auch die letzten mal ein das es um die spiele und die Gemeinschaft geht und nicht darum wer welche Spieleplattform besitzt...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20641 - 8. Mai 2015 - 21:54 #

Das wäre zweifellos wünschenswert.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 8. Mai 2015 - 23:31 #

Mein lieber Sven schaue mal in meinem Profil. Da wäre dir aufgefallen das ich eine Xbox 360 habe und darauf auch spiele mit einem Gamepad. Nur spiele ich halt FPS auf PC, weil bessere Steuerung, wiederum Games wo Gamepad besser ist auf Konsole. Nur mal die Augen aufmachen dann wäre dir das aufgefallen.
Ich bin also keiner wie von dir verurteilt einen der die Maus Tastatur als Nonplusultra propagiert sondern einfach nur die Spiele anders das Spielgenre dort spiele wo mMn nach die Steuerung besser ist.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 9. Mai 2015 - 0:07 #

Und dem sei einfach gesagt, dass es Leute gibt, denen es total Laterne ist. Ich spiele Ego-Shooter auf dem PC und der Konsole und beides macht mir Spaß.

Ja, Maus + Tastatur ist schneller, aber völlig egal, wenn alle die gleichen Voraussetzungen haben. Es muss einfach Spaß bringen. Deswegen spielen Leute nicht zwangsweise auf der "besten" Steuerung. Weil da doch einfach mehr hinzukommt.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 9. Mai 2015 - 0:19 #

Eben, aber ändert doch nichts an meiner Aussage. ;)

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 9. Mai 2015 - 0:24 #

Deswegen verstehe ich aber die ganze Diskussion auch nicht so ganz ;-)

Wobei dein erster Beitrag eigentlich schon eindeutig ist. Man spielt sie eben schon mit Controller, wenn man eben will.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 9. Mai 2015 - 0:31 #

Ja, aber es ist trotzdem grütze FPS mit Gamepad zu spielen. :p

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 9. Mai 2015 - 0:35 #

Naja, da versuchen dir andere seit 1.000.000 Beiträgen zu sagen, dass dem nicht so ist...wir brauchen hier keinen weiteren Strang eröffnen. Aber vielleicht merkst du doch deine Intoleranz. Es ist zwar deine Meinung, aber sie ist eben nicht allgemein gültig.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 9. Mai 2015 - 0:50 #

Also bitte ich bin nicht intolerant oder verbiete ich dir das du FPS mit Gamepad spielen darfst?
Ich sage nur FPS spielt man besser mit Maus und Tastatur. Natürlich spielen viele auf Konsole, ändert doch aber nichts an meiner Aussage das Maus und Tastatur die bessere Steuerungsmethode für FPS ist, auch nicht wenn Sven was anderes behauptet.
Ein Kumpel von mir hat auch mal behauptet er wurde in einem Shooter mit Gamepad gegen Maus und Tastatur Spieler gewinnen.^^

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 9. Mai 2015 - 1:14 #

Du setzt "besser" mit "effektiver" gleich und das ist falsch. Videospiele drehen sich um Spaß. Da ist nicht für jeden Effektivität = Spaß.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 9. Mai 2015 - 1:32 #

Du irrst dich. Ich verwechsle das nicht ein Shooter mit Gamepad macht mir keinen Spass, mit Maus Tastatur aber schon, aber lassen wir es... es führt hier zu nichts.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 9. Mai 2015 - 8:33 #

Schade. Dabei hattest du doch gerade den Durchbruch darin die Aussage so zu formulieren da sie nicht angreifbar und nicht gebieterisch klingt. ;)

Toxe 21 Motivator - P - 26048 - 9. Mai 2015 - 9:50 #

Merkst Du denn gar nicht, daß es den Leuten vollkommen egal ist, was Du wo und wie spielst, sondern daß es hier einzig und allein um Deine pauschalisierenden "Shooter spielt man nicht auf Konsolen" Aussagen geht?

Du stellst das ganze als universell anerkannte Wahrheit hin, und das kommt halt anmaßend und arrogant rüber. Würdest Du solche verallgemeinernden Behauptungen lassen, hätten wir diesen ganzen Streit nicht.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20641 - 9. Mai 2015 - 7:04 #

Ich habe auf Dein Profil geschaut, daher habe ich Dir gegenüber von "primär auf dem PC" gesprochen. Meinetwegen ergänze diesen Teil so: "FPS spielst Du primär auf dem PC", wenn dies auf andere Genres nicht zutrifft.
Und wenn Du mal richtig lesen würdest, dann sollte Dir inzwischen längst (!) aufgefallen sein, dass es mir nicht darum geht, mit Dir die "bessere" Eingabemethode auszudiskutieren. Es geht mir einfach darum, Deine Behauptung zu entkräften, Maus und Tastatur würden geschmeidigere Bewegungen bei FPS oder auch generell hervorrufen, denn das ist schlichtweg Unsinn. Digitale WASD-Tasten können den Avatar faktisch nicht so geschmeidig bewegen, wie es ein analoger linker Controller-Stick vermag. Sie fallen bei WASD automatisch gröber und abgehackter aus.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 9. Mai 2015 - 7:13 #

Wo entkräftest du was? Du behauptest mit einem Gamepad wurde man flüssiger FPS spielen können als mit Maus/Tastatur das ist lächerlich.

Aber ich lass dich in dem Glauben und beende die Diskussion jetzt endgültig. :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20641 - 9. Mai 2015 - 7:16 #

Beeindruckend, wie gut manche Menschen Fakten widerstehen können. Aber gut, dann bringt das hier wirklich nichts und wünsche Dir noch einen schönen Tag ;)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 9. Mai 2015 - 7:18 #

Welche Fakten den? Du behauptest was, was du gar nicht widerlegen kannst und schießt dich auf unsinnige Geschwindigkeitsdiskussion ein die rein gar nichts mit der Sache zu tun hat, aber danke den wünsche ich dir auch. :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20641 - 8. Mai 2015 - 21:58 #

Kleiner Nachtrag:
Wie kommst Du eigentlich darauf, dass ich das Gamepad für perfekt halte? Habe ich mit keiner Silbe geschrieben und im Gegenteil versichere ich Dir, dass ich der Maus-und-Tastatur-Steuerung ihre Zielgenauigkeit bei Shootern keinesfalls abspreche - im Gegenteil. Bioshock Infinite habe ich damals auf PS3 gezockt und mich massiv darüber geärgert, dass das Zielen mit dem Controller viel zu ungenau und - wie Du bereits richtig erwähntest - behäbig für die wild hin- und herlaufenden Gegner ist.
Was aber schlichtweg Nonsens ist, ist Deine Behauptung, Maus und Tastatur würden die geschmeidigsten Bewegungen hervorrufen.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 8. Mai 2015 - 23:39 #

Also die Behauptung stelle ich dadurch auf weil auf deinem Profil kein PC/Laptop vermerkt ist, ergo interessiert dich sowas nicht. Kann mich irren, mea culpa.
Ich stelle die Behauptung auf das Maus und Tastatur in FPS die geschmeidigste Bewegungen hervorrufen, alles weitere siehe Beitrag über dir.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20641 - 9. Mai 2015 - 6:56 #

Stimmt, auf meinem Profil ist der PC noch nicht vermerkt.

immerwütend 21 Motivator - P - 28931 - 9. Mai 2015 - 9:31 #

Wie furchtbar! O__O

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3107 - 8. Mai 2015 - 22:19 #

Bitte?
Auf aktuellen Mäusen hat man über 12000 dpi und dazu auf Wunsch noch interpolierte Werte über Softwarebeschleunigung; mehr als man praktisch je nutzen kann.
.
Ich habe BF3 auf der PS3 und am PC.
Neben dem Handicap mit dem Pad hat man aber noch das "Vergnügen" deutlich wenigen FPS zu haben als beim PC.
Das es nicht nur am Pad liegt habe ich bei TLOU auf der PS4 gesehen.
Vergleiche ich meine Statistiken von der PS3 zur PS4 liegt die PS4 Version deutlich vorne.
.
Pauschalisierung sind übrigens so ne Sache. Sie haben ein waren Kernen. Ein Trabi klappt nicht mit Formel 1 => Falsch.
Würde keiner machen weil Blödsinn => kann man natürlich nicht 1zu1 auf PC und Konsolen übertragen aber zu sagen das in Shooter Pads gleichwertig oder gar besser sind als Maus+Tastatur ist einfach falsch. Dafür gibt es andere Gernes wo Maus+Tastatur nicht so gut ist als ein Pad. Einsatzzweck und so; gibt garantiert Situationen wo ein Trabi besser ist als ein Formel 1 Wagen ;)
.
Ich finde Konsolen richtig cool (habe ja ne PS3, PS4, XBox360 und ne Wii) aber Shooter auf den Konsolen ...ne danke.
.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20641 - 8. Mai 2015 - 22:34 #

Sorry, aber Du hast den Inhalt meines Beitrages völlig verfehlt. Mir geht es nicht um die Zielgenauigkeit mit Maus / Tastatur, sondern ich beziehe mich auf die Geschmeidigkeit der Bewegungen des eigenen Avatars, die aufgrund der digitalen Tasten einer Tastatur naturgemäß gröber ausfallen. Genau das wird hier aber mehrfach bestritten.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 8. Mai 2015 - 23:41 #

Weil sie wie du prokamierst nicht gröber ausfallen das ist humbug und liegt daran das du einfach bisher zu wenig Erfahrung mit Maus und Tastatur in FPS hattest nicht mehr nicht weniger.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20641 - 9. Mai 2015 - 6:56 #

Herrje, der Unterschied zwischen ein bzw. zwei festen Geschwindigkeiten durch digitale Tasten (Tastatur) und analogen Sticks (Controller), mit denen Tempo (nicht Drehung!) individuell eingestellt werden kann, sollte doch selbst Dir klar werden.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13876 - 8. Mai 2015 - 15:40 #

Stell dir vor, ich habe mit Maus und Tastatur und mit Controller spass mit BF4.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 8. Mai 2015 - 15:41 #

Ist doch schön, freut mich. :-)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13876 - 8. Mai 2015 - 16:31 #

Das ist mir zu pauschal ;)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 8. Mai 2015 - 16:45 #

Dir kann man es auch gar nicht recht machen. :o)

D43 15 Kenner - P - 3581 - 8. Mai 2015 - 19:41 #

Spaß? Ganz ohne Joystick?!?!?!

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13876 - 8. Mai 2015 - 19:43 #

Mit Joystick wäre es Spass-Overkill und das macht mein Herz nicht mehr mit.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 8. Mai 2015 - 19:48 #

:) ich vermisse die gute alte Zeit

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 8. Mai 2015 - 8:10 #

Wird letztlich wohl genauso werden wie schon in SW:Battlfront 2 welches es auch für Xbox/PS2 gab.
Auch da gabs kein Kimme und Korn, lediglich ein "Zoom" Feature was etwas an die Figur hinzoomte

Sarevo 12 Trollwächter - 1101 - 7. Mai 2015 - 21:40 #

Hoffentlich bekommt das Spiel hier nicht die Witcherkrankheit. Bis zu Release dauert es nämlich noch ziemlich lange.

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1635 - 8. Mai 2015 - 15:05 #

Was ist den die Witcherkrankheit?

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 8. Mai 2015 - 15:09 #

Vermeintlicher Hype, also viele News zu dem Spiel. Ob das nun so stimmt sei mal dahingestellt.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12748 - 8. Mai 2015 - 15:11 #

Tägliche News über Monate hinweg.

Finde ich persönlich für ein Spiel ehrlich gesagt auch kontraproduktiv wenn es in der PR eine deutlich längere Vorlaufzeit hat, als es am Ende von den Massen gespielt wird. Denn nach vier Wochen spielt es eh nur noch der harte Kern ;)

Hintermeer 11 Forenversteher - 751 - 7. Mai 2015 - 23:20 #

Waaaaas?
Shooter mit Maus und Tastatur?
Wie soll das denn gehen?
Die Eingabegeräte sind doch optimiert für Büroanwendungen.
Das muss die Hölle sein!
Man muss auch mal loslassen können!
Freizeit statt Home office!

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 8. Mai 2015 - 10:15 #

Die richtig Harten zocken mit Trackball. :D

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 8. Mai 2015 - 11:23 #

Ach was, hardcore ist man nur wenn man mit dem Knubbel spielt der bei Laptops oft in der Mitte der Tastatur rumhängt und ständig im Weg ist ;D

Toxe 21 Motivator - P - 26048 - 8. Mai 2015 - 11:30 #

Nur mit Gitarren-Controller und Tanzmatte. Alles andere ist für Casuals.

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 8. Mai 2015 - 11:58 #

Das DJ-Pult aus DJ-Heroes wäre auch noch eine Alternative ... ;)

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 8. Mai 2015 - 13:33 #

Mit dem DJ Pult wär ein AT-ST sicher leichter zu steuern als mit Tanzmatte :D

...und viel grooviger...

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 8. Mai 2015 - 12:52 #

http://www.eurogamer.de/articles/2014-09-08-dark-souls-mit-gitarren-controller-durchgespielt

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3107 - 8. Mai 2015 - 22:23 #

mmm Tanzmatte kein Problem.
https://www.youtube.com/watch?v=KBn62PUKzCU

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13876 - 8. Mai 2015 - 11:30 #

Ach dafür ist der gut, ich dachte das wäre so ein Selbstzerstörungsknopje.

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 8. Mai 2015 - 13:32 #

Der Knubbel heißt ja nicht umsonst in den entsprechenden Kreisen "der Hardcore-Nippel"!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18733 - 8. Mai 2015 - 13:52 #

Wobei der Knubbel immer noch besser ist wie die, nennen wir es mal, Touchpads ^^.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12748 - 8. Mai 2015 - 13:11 #

Ich weiß gar nicht, wieso Trackballs so abgeurteilt werden.

Die Gaming-Trackballs von früher eigneten sich absolut hervorragend für Spiele und vor allem Ego-Shooter.
Sicherlich, heutzutage sind Mäuse besser, weil es auch keine Gaming-Trackballs mehr gibt. Dazu haben Mäuse halt auch eine höhere DPI Zahl und schnellere Geschwindigkeit erreicht, weswegen man die Maus ja nicht einmal mehr bewegen muss um sich um 360° zu drehen. Aber für viele Jahre waren da Trackballs viel schneller als Mäuse...
Denke das man mit den alten Gaming-Trackballs selbst heute sehr gut in Spielen mithalten kann, hat ja auch nicht jeder die ultimative Gaming Maus ^^.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21496 - 8. Mai 2015 - 21:44 #

Ich kenne noch jemand, der schwört auf Trackballs. Der ist echt flink bei CS und anderen Shootern. War echt überrascht, als ich das mal gesehen habe.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 8. Mai 2015 - 15:59 #

Nein, mit dem Lenkrad...
https://www.youtube.com/watch?v=Fl35QCbMi-c

Zerberus77 13 Koop-Gamer - P - 1508 - 8. Mai 2015 - 12:15 #

Die einzig wahre Steuerung ist immer noch der Joystick!

andreas1806 16 Übertalent - 4181 - 8. Mai 2015 - 6:02 #

Kimme und Korn, immer nach vorn...
Und wie macht man dass denn dann?!
Wie wäre es mit casual-autoaim... dann könnte man das Spiel fast von alleine laufen lassen...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 8. Mai 2015 - 8:04 #

Wie amn das macht? am besten so wie man es schon vor 10-12 Jahren gemacht hat.
ZB so wie auch schon in Star Wars Battlefront 1 und 2.

Hohlfrucht 14 Komm-Experte - 2675 - 8. Mai 2015 - 12:18 #

Ich glaube die meisten Ego-Shooter Spieler von heute kommen ohne diesen ADS (Aim down Sights) Mist nicht mehr klar. Ich hingegen finde ADS absolut furchtbar. Das hat mir schon Titanfall vermiest. Wenn ich mit Höchstgeschwindigkeit durch das Level flitze, mich an der Wand abstoße und von oben auf meinen Gegner hinunter springe will ich nicht, dass mich das Spiel zwingt noch über Kimme und Korn zu zielen, weil es sonst einen Genauigkeits-Malus gibt. Furchtbar. Gott sei dank gab es eine Shotgun.

Insofern begrüße ich jedes Spiel dass diesen ADS Kram nicht hat.

D43 15 Kenner - P - 3581 - 8. Mai 2015 - 12:57 #

Ich musste sofort an bullys " Gott sei dank man, gibt's die pumpgun " denken. ;)

ADS naja kommt auf das Spiel an. Bei Simulationen wie arma gerne aber bei Star wars, quake ect Bitte nicht...

Hohlfrucht 14 Komm-Experte - 2675 - 8. Mai 2015 - 13:15 #

Ja, das hatte ich auch im Ohr als ich das geschrieben habe :>
Gerade bei Counter-Strike war ich immer sehr froh über die Shotgun. Die meisten anderen Waffen fand ich langweilig.

Bezüglich simulationslastigen Shootern gebe ich dir recht. Bei Battlefield z.B. hat mich das auch viel weniger gestört. Aber in einem schnellen Shooter wie Titanfall nimmt ADS dem Spiel unheimlich viel von seiner Schnelligkeit und das ist schade, da es heutzutage kaum noch schnelle Shooter gibt. Nur noch diesen Military Schneckentempo Shooter Kram bei dem die Leute auf irgendwelchen Baukränen hocken und dich aus einem Kilometer Entfernung umnieten.

xan 15 Kenner - P - 2958 - 8. Mai 2015 - 9:38 #

In Norddeutschland heißt das: "Kümmel und Korn, immer nach vorn."

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 8. Mai 2015 - 9:42 #

Oder "Cola-Korn bringt uns nach vorn."

D43 15 Kenner - P - 3581 - 8. Mai 2015 - 10:49 #

Urgs Cola mit Korn, grausam.

Hohlfrucht 14 Komm-Experte - 2675 - 8. Mai 2015 - 13:17 #

Mit Cola kriegt man alles runter, sogar Single Malt Whiskey.

MichaelKah 12 Trollwächter - 837 - 8. Mai 2015 - 13:21 #

Steinigt ihn! :)

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 8. Mai 2015 - 15:12 #

*den ersten stein schmeiß*

El Cid 13 Koop-Gamer - 1659 - 9. Mai 2015 - 9:37 #

*den zweiten hinterher werf*

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 9. Mai 2015 - 12:03 #

...bitte nicht auch noch Mel Gibson in das Spiel einbauen, danke. ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 8. Mai 2015 - 15:37 #

Zielst du lahm mit Kimm' und Korn
hast Battlefront du schon verlorn!
Da EA voll auf Teenies baut,
doch ihrem Hirn nicht sehr vertraut,
ist Auto-aiming angesagt.
Wohl dem, der bloed ist heutzutag!

SPrachschulLehrer 09 Triple-Talent - 342 - 10. Mai 2015 - 8:34 #

Wenn ich mich recht erinner, wird im Film auch nicht (immer) über Kimme und Korn geschossen. Das sind Laserwaffen. Halloooo?

immerwütend 21 Motivator - P - 28931 - 10. Mai 2015 - 12:35 #

Nur fliegen diese komischen Laserwaffengeschosse langsamer als eine normale Pistolenkugel...

SPrachschulLehrer 09 Triple-Talent - 342 - 10. Mai 2015 - 15:31 #

Wegen der automatischen Zielsuche natürlich. Das NG36x trifft halt nicht so gut. Muttitine is not amused und Lord von der Helmchen wird geopfert

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13876 - 10. Mai 2015 - 15:40 #

Geopfert wird wohl Darth Misere...

SPrachschulLehrer 09 Triple-Talent - 342 - 10. Mai 2015 - 15:50 #

Mach keinen Scheiss. Ich habe ne Wette am laufen, dass Mutti alles komplett aussetzt und niemand geopfert wird. Also innerhalb der nächsten drei Wochen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 11. Mai 2015 - 1:55 #

Hallooo? Du hast in diesem Thread aber auch gar nichts gelernt. Genau das ist jetzt in hoechstem Masse umstritten.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12855 - 8. Mai 2015 - 16:08 #

Mich nervt es langsam einfach. Bringt das Spiel doch einfach raus und gut ist. Entweder es gefällt den Leuten oder nicht.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50610 - 10. Mai 2015 - 11:05 #

so seh ich das auch.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Christoph Vent
News-Vorschlag: