Hero-U: Neues Crowdfunding der Quest-for-Glory-Macher

PC Linux MacOS
Bild von COFzDeep
COFzDeep 14899 EXP - 19 Megatalent,R8,S1,A6,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

7. Mai 2015 - 13:57

Wie bereits im Februar angekündigt (wir berichteten), wird das Entwicklerstudio Transolar Entertainment unter der Leitung von Lori und Corey Cole (Quest for Glory 1-4, Shannara) eine zweite Kickstarter-Kampagne zur Finanzierung ihres neuen Rollenspiel-Adventures Hero-U - Rogue to Redemption durchführen.

Die aktualisierte Homepage zum Spiel verweist auf einer gesonderten Seite mit einem Countdown auf den 12. Mai als Starttermin für die Crowdfunding-Aktion, in deren Rahmen mindestens 100.000 US-Dollar gesammelt werden sollen. Als Grund für das erneute Crowdfunding nach der ersten, erfolgreichen Kampagne im November 2012 (wir berichteten) geben die Entwickler in ihrem offiziellen Blog den deutlich gesteigerten Umfang sowie die grafische Entwicklung des Spiels von einer 2D-Draufsicht zu einer isometrischen, komplett dreidimensionalen Darstellung an, weshalb das ursprüngliche Budget bereits vor einem Jahr aufgebraucht worden sei.

In einem neuen, Backer-exklusiven Update zur ersten Kickstarter-Kampagne wurden darüber hinaus die zwei im Februar angekündigten Demoversionen thematisiert. Die aktualisierte Version der Einbruchsdemo steht demnach ab sofort allen ursprünglichen Backern zur Verfügung. Eine zweite Demoversion, mit der ihr einen Bereich der Katakomben unterhalb der Universität erkunden und Monster bekämpfen könnt, wird aktuell durch einige ausgewählte Unterstützer getestet und soll, zusammen mit der Einbruchsdemo, im Laufe der nächsten Woche der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden.

Aktuell könnt ihr das Spiel noch direkt auf der Homepage für 25 US-Dollar vorbestellen, möglicherweise wird dieser Preis im Rahmen der neuen Kickstarter-Kampagne allerdings noch unterboten.

Toxe 21 Motivator - P - 26610 - 7. Mai 2015 - 14:02 #

Cool, "Rogue to Redemption" ist mal ein wortgewitzter Name. :-)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20468 - 7. Mai 2015 - 14:03 #

Interessant war für mich vor allem die Kostenaufschlüsselung im heutigen Update.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14899 - 7. Mai 2015 - 15:04 #

Ah, Danke für den Hinweis, werde heute Abend mal nachschauen was es da an neuen Infos gibt. Ist (leider) wieder nur Backer-exklusiv, deshalb kann ich jetzt grad nicht nachgucken, mein Kickstarter-Passwort kann ich nicht auswendig ^^

Politician 12 Trollwächter - 1108 - 7. Mai 2015 - 14:31 #

Ich habe das Projekt ursprünglich gebackt, habe ich nicht mehr das Vertrauen in die Entwickler und ihre Ziele. Für mich ist es wichtig, dass mögliche Kickstarter ihr Budget richtig kalkulieren und jedenfalls im Ansatz dass versproche liefern.
Somit werde ich kein weiteres Geld hier reinpulvern. Eine Kickstarter-Kampagne muss die Entwicklung abdecken. Eine zweite hinterherzuschieben finde ich nicht akzeptabel.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14899 - 7. Mai 2015 - 15:01 #

Naja, sie hätten mit den 400.000 auch ein Spiel machen können, aber das wäre nicht das geworden, was Hero-U heute ist, sondern ein deutlich simpleres Spiel. Sie haben nunmal eine Entwickler-Historie mit recht umfangreichen, komplexen Spielen, weshalb die Erwartungen der Fans und ihr eigener Anspruch entsprechend groß sind. Ich schätze mal sie hatten während der ersten Kampagne mit deutlich mehr Unterstützung gerechnet, leider war vermutlich die Pressearbeit nicht ganz so überragend und es gab halt auch nicht so wirklich viel vorzuzeigen, weshalb sie ja nur ganz knapp die 400k geknackt hatten.
Es zwingt Dich ja niemand, nochmal Geld zu geben, und Du wirst am Ende auf jeden Fall (d)ein Spiel bekommen. Sie könnten auch auf das zweite Crowdfunding verzichten und das Spiel jetzt rausprügeln, aber sie wagen eben den riskanten Weg der zweiten Kampagne um das Spiel wirklich rund und toll zu machen. Immerhin haben sie einen gewissen Ruf zu verlieren, und Hero-U ist als mindestens vierteilige Serie angelegt, was definitiv nichts wird wenn der erste Teil nicht genug Anhänger findet. Und da sie jetzt viel mehr vorzuzeigen haben als damals 2012 denke ich, dass sie auch neue Backer gewinnen können, statt nur auf die Solidarität der alten Backer hoffen zu müssen...

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20468 - 8. Mai 2015 - 8:30 #

Hinzu kommt, dass sie das projektübliche Pech hatten, was leider auch nicht so ganz kostengünstig war. Man kann den beiden Coles auch nicht vorwerfen, sie hätten ihre Mittel nicht ausgeschöpft. Sie arbeiten derzeit unentgeltlich an dem Projekt und haben zur weiteren Finanzierung durch Kredite ihr Haus belastet. Glück hatten sie, dass sie früh die Aufwandsminimierung durch 2.5D gegenüber 3D erkannt und umgesetzt haben.

Ich jedenfalls werde den Start der zweiten Kampagne abwarten und dann genau schauen, ob ich meine Unterstützung erhöhe.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 21418 - 7. Mai 2015 - 18:35 #

Warum gibt es für ein "Hero-U" denn keine Version für eine "Wii U"? o.O

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14899 - 7. Mai 2015 - 18:39 #

Weil... ähh... ach, das darf Dir jemand anderes beantworten. Es gibt doch hier so ein paar WiiU-Witze Spezialisten :P
Aber: es gibt ja allgemein keine Konsolenversion, von daher ist das keine Benachteiligung gegenüber der WiiU. Und das U steht nunmal für "University", und wenn ich nicht irre ist das eine ältere Verwendungsweise als dieses WiiU-Gedingens ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 21418 - 7. Mai 2015 - 18:42 #

Tse. Billige Ausreden^^

Butcherybutch 14 Komm-Experte - 2338 - 7. Mai 2015 - 19:50 #

Sieht interessant aus, Mage's Initiation: Reign of the Elements spricht mich insgesamt aber etwas mehr an.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rollenspiel
Einzelheld-Rollenspiel
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Transolar Entertainment
Transolar Entertainment
2017
Link
0.0
LinuxMacOSPC