Mortal Kombat X: Fans veröffentlichen Bug-Liste der PC-Version

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107866 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

2. Mai 2015 - 12:58 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Mit der PC-Version von Mortal Kombat X (GG-Test: 8.5) hat sich das für die Portierung verantwortliche Studio High Voltage Software nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Während die Konsolen-Umsetzungen weitgehend einwandfrei funktionieren, hat die Windows-Fassung auch heute noch mit zahlreichen Problemen zu kämpfen. Daran konnte auch der 15 GB große Patch nichts ändern. Auf Reddit wurde nun eine Liste der bekannten Bugs von den Fans veröffentlicht, die zeigt, wie schlampig an der PC-Version gearbeitet wurde.
 
So leidet das Spiel nach wie vor unter einem kritischen Speicherleck, der dazu führt, dass der Titel mittendrin einfach einfriert und neu gestartet werden muss. Auch beklagen einige Spieler, dass ihre Spielstände bereits mehrmals komplett gelöscht wurden, was offenbar mit der Steam-Cloud zusammenhängt. Lags, Probleme mit Matchmaking, diverse Grafikfehler und weitere Bugs (wie etwa die erscheinenden Truhen in der Krypta, die sich auch mit genügend Token nicht öffnen lassen) werden ebenfalls in der Liste erwähnt. Die Spieler fordern zudem eine Möglichkeit, den Titel in Originalsprache mit deutschen Untertiteln spielen zu können.
 
Einige Probleme, wie etwa mit der Auflösung oder den AMD-Grafikkarten, wurden bereits mit dem letzten Update am vergangenen Wochenende behoben. Bleibt zu hoffen, dass bald auch die Lags im Multiplayer-Modus und der Speicherleck der Vergangenheit angehören.
Ploetze 05 Spieler - 41 - 2. Mai 2015 - 14:13 #

High Voltage, haben die nicht den conduit crap verbrochen? Kein wunder das sie jetzt an Ports sitzen aber anscheinend sind sie sogar für das zu unfähig.

Denis Michel Freier Redakteur - 107866 - 2. Mai 2015 - 14:13 #

Und zuvor noch Injustice auf den PC portiert. :)

Ernie76 12 Trollwächter - 963 - 2. Mai 2015 - 18:46 #

WO BITTE ist Conduit 1 und 2 Crap ?!? Hast du beide Teile mal durchgespielt? Kennst du irgend einen anderen Shooter auf der Wii der Shader benutzt? Mal ehrlich Spiel die beiden Games mal Komplett durch.

saxz 13 Koop-Gamer - P - 1795 - 2. Mai 2015 - 14:14 #

Nachdem ich vor kurzem noch dafür plädiert habe, erst einmal abzuwarten und zu sehen, ob sie's diesmal besser machen werden, ist es mit meiner Nachsicht jetzt auch vorbei.
Ich habe wirklich geglaubt, dass man sich weiterentwickeln und aus seinen Fehler lernen kann, aber High Voltage ist scheinbar wirklich unfähig. Ich bin gespannt, ob auch in Zukunft auf deren Dienste für Portierung zurückgegriffen wird - ich hoffe nicht.

invincible warrior 12 Trollwächter - 1032 - 2. Mai 2015 - 14:27 #

Sowas geht ja beim Publisher auch nicht spurlos vorbei. Mal schaun, wann die Leute dort ihre Sachen packen können.

BriBraMuc 14 Komm-Experte - 2322 - 2. Mai 2015 - 14:35 #

Schon peinlich und selbst schuld wenn sie nicht aus ihren Fehlern lernen

Denis Michel Freier Redakteur - 107866 - 2. Mai 2015 - 14:38 #

Wer übrigens auch Probleme mit den gelöschten Speicherständen hat (so wie ich). Das deaktivieren der Synchronisation mit der Steam-Cloud hilft (Rechtsklick auf das Spiel -> Updates -> Haken unten bei Steam-Cloud entfernen).

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9879 - 7. Mai 2015 - 8:14 #

jo, High Voltage kann es einfach nicht. verstehe auch nicht wieso Netherrealms bzw Warner Bros an denen festhält. ist ja nicht so, als ob es nicht andere fähige portierungs-teams gibt. Capcom kriegts ja auch hin mit dem polnischen entwickler QLoc (und bei problemen sind die auch zügig mit patches und nicht erst viele monate später wie bei MK9 und Injustice).

dennoch nehme ich es zumindest Netherrealm persönlich übel (auch wenn ich mir das spiel nicht gekauft habe aus gutem grund), da zuvor Ed Boon auch noch im interview mit AngryJoe versicherte, dass der pc-port definitiv technisch genauso gut sein wird wie die konsolen-version. ob sie daran mitarbeiten oder das ganze gar überwachen? nein, das macht alles High Voltage - klasse. die haben jetzt in folge schon das dritte mal dafür gesorgt, dass es bei den Netherrealm-titeln auf dem pc zu keiner multiplayer-community kommt, weil es zu viele probleme mit den ports gibt.
wie man es richtig macht hat gerade jetzt erst Rockstar gezeigt, wo das eigentliche kernteam mit an der pc-version von GTA5 dran saß.

tvnel 16 Übertalent - 5672 - 2. Mai 2015 - 15:57 #

Tja, ich spiel lieber an den Konsolen :D

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6683 - 2. Mai 2015 - 17:56 #

Dito, die PS4 Version läuft bei mir sehr rund.

Jens Janik 12 Trollwächter - 969 - 2. Mai 2015 - 16:39 #

Bei mir heißt es dauernd "Es besteht ein Fehler mit dem Fraktionsserver".
Online Matches hatten auch noch nicht funktioniert.
Bin enttäuscht.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9879 - 3. Mai 2015 - 6:56 #

ist halt schade, dass wieder alle auf den hype und die ganze vorberichterstattung hereingefallen sind. zumindest denjenigen die zuvor MK9 oder injustice auf pc gespielt haben, hätten es jetzt eigentlich besser wissen müssen.

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6922 - 3. Mai 2015 - 10:49 #

Hab es mir zum Glück für PS4 geholt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL