PS Plus: Im Mai mit The Unfinished Swan, Guacamelee und mehr

PS3 PS4 PSVita
Bild von euph
euph 41225 EXP - 23 Langzeituser,R9,C10,A10,J8
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

29. April 2015 - 19:57 — vor 30 Wochen zuletzt aktualisiert
Im PlayStation Blog wurden heute die Spiele bekannt gegeben, die den Mitgliedern von PlayStation Plus im Rahmen ihres Abonnements im Mai kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Die folgenden Titel stehen dabei ab dem 6. Mai 2015 zum Download bereit und werden im Video unter dieser News kurz vorgestellt:
  • The Unfinished Swan (PS4, PS3, PSVita)
  • Guacamelee Super Turbo Championship Edition (PS4)
  • Ether One (PS4)
  • Hohokum (PS4, PS3, PSVita)
  • Race The Sun (PS4, PS3, PSVita)
  • Murasaki Baby (PSVita)
Wer sich die Spiele aus dem April bisher noch nicht gesichert hat (wir berichteten), hat noch bis zum 5. Mai 2015 Zeit, diese seiner Bibliothek beizufügen. Danach werden diese nicht mehr kostenfrei über PlayStation Plus verfügbar sein.

Video:

blobblond 19 Megatalent - 18201 - 29. April 2015 - 20:03 #

GwG wird meinen Gefühl immer besser während PS+ immer schlechter wird.
Und GwG hat den Vorteil das man nicht ewig eine Goldmitgliedschaft braucht um die Spiele zu spiele.

Talaron 16 Übertalent - P - 4019 - 29. April 2015 - 20:18 #

Auf der Xbone doch schon, soweit ich informiert bin.

So sonderlich berauschend finde ich den aktuellen Monat auch nicht, aber zumindest Guacamelee war schon auf der alten Konsole ein tolles Spiel, das kann man in aufgehübscht auch noch einmal spielen. Insgeheim habe ich ja immer die (vermutlich naive) Hoffnung, dass das übrige Budget von mäßigen Monaten wie diesem dann in den kommenden Monat mit einfließt, um dort dann mal wieder einen richtigen Blockbuster zu finanzieren ...

Exocius 17 Shapeshifter - 7206 - 29. April 2015 - 21:39 #

Castle Storm, das im Mai kommt, find ich auch nicht gerade berauschend, die 360 Spiele mit Mafia2 und F1 2013 sind dagegen schon in Ordnung.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 2728 - 29. April 2015 - 21:54 #

Mafia 2 gabs 2013 oder 14 bei PS+, das in meinen Plus-Backlog auch noch auf der Liste steht.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 33358 - 29. April 2015 - 20:08 #

Ohje, wie mies.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 29. April 2015 - 20:11 #

Ein tolles Update, da freue ich mich tierisch drauf. :)

zfpru 15 Kenner - P - 3302 - 29. April 2015 - 20:12 #

Mein lieber Schwan. Sagt mir alles nix.

Talaron 16 Übertalent - P - 4019 - 29. April 2015 - 20:27 #

Das offizielle Video gibt eigentlich einen recht schönen Überblick.

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 88882 - 29. April 2015 - 20:24 #

Einzig Either One könnte ich mal reinschauen. Der Rest komplett für die Tonne...wie üblich muss man langsam sagen.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5390 - 29. April 2015 - 23:19 #

Ether One ist schon ganz nett, hab's auf dem PC gespielt. V.a. die erste Stunde ist toll. Danach wird's ab und an etwas langatmig.

Im Prinzip ein Walking Simulator mit ein paar Rätseln. Man sollte mit sowas wie Dear Esther oder Gone Home etwas anfangen können.

Sisko 22 AAA-Gamer - 32608 - 29. April 2015 - 20:30 #

Guacamelee, was ich schon lange zuvor auf dem PC gespielt habe, ist gut und The Unfinished Swan ist ein nettes, kleines Sppiel, das man wegen der innovativen Spielmechanik und Ästhetik auf jeden Fall anschauen kann. Aber so richtig vomn Hocker reißt mich kein Titel.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12352 - 29. April 2015 - 20:34 #

Unfinished Swan hab ich länger auf der Merkliste, freu mich drauf. Der Rest klingt nur sehr bedingt interessant.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5390 - 29. April 2015 - 23:23 #

Unfinished Swan hat die Eigenschaft genau an der Stelle, wo ein Aspekt langsam langweilig wird... diesen Aspekt noch mindestens 15min länger durchzuziehen. Dafür entschädigen ein paar schöne Panoramen und der interessante Artstyle etwas.

Wenn du mit sowas wie Dear Esther etwas anfangen kannst, ist Ether One auch nett. Ist im Prinzip wie Dear Esther mit ein paar Rätseln. Leider auch etwas langatmig, ähnlich wie Unfinished Swan.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12352 - 30. April 2015 - 8:55 #

Oh, das klingt gut. Dear Esther hat mir gut gefallen, dann probiere ich das mal aus. Noch nie von gehört gehabt.

steever 16 Übertalent - P - 5584 - 29. April 2015 - 20:44 #

Ether One und Murasaki Baby... wuhuuu *freu*

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32706 - 29. April 2015 - 20:51 #

Oha wie gemein. In der Matrix ist neulich was anderes rum gegangen

McGressive 19 Megatalent - 13831 - 29. April 2015 - 21:33 #

Für Vita User doch eigentlich ganz geil. Unfinished Swan und Murasaki Baby hatte ich jedenfalls schon lange im Auge. Hohokum sieht auch ganz spannend aus und Guacamelee, welches ich allerdings schon durch hab, gehört ja bekanntermaßen zu den besten Metroidvanias dieser Gen.
So gesehen echt ganz anständig.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5390 - 29. April 2015 - 23:26 #

Ich fand Guacamelee bis auf ein paar frustige Stellen (der Weg nach oben mit den Dimensionswechseln... puh...) auch sehr gut. Und dann kam Ori and the blind forest und hat alle Metroidvanias davor deutlich abgewertet. :-)

Olphas 24 Trolljäger - - 47550 - 29. April 2015 - 21:34 #

Unfinished Swan und Murasaki Baby werde ich mir auf jeden Fall anschauen. Guacamelee hab ich schon auf der Vita. Ether One sieht auch ganz spannend aus.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 31294 - 29. April 2015 - 21:35 #

Guacamelee wollte ich schon länger mal spielen, nachdem andere User hier Gott weiß wieviele Stunden in die PC-Fassung gesteckt haben. Vom Rest lass ich mich mal überraschen.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 2728 - 29. April 2015 - 21:58 #

The Unfinished Swan wollte ich damals mal kaufen. Nun kommts in die IGC, super! :)
Guacamelee (PS3) steht noch im PS+ Backlog. Vielleicht raff ich mich dieses mal dazu auf es mal anzuspielen.

stylopath 16 Übertalent - 4325 - 29. April 2015 - 22:05 #

Och Gott, wieder eine Nullrunde...

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24228 - 29. April 2015 - 22:17 #

Wenn ich jetzt wieder ein PS+ Abo abschließe, kann ich mir dann die Titel auflisten lassen die ich schon mal mit PS+ aktiviert hatte? Oder muss ich die alle manuell suchen? In der Download-Historie finde ich leider nichts.

Grumpy 16 Übertalent - 5087 - 29. April 2015 - 22:28 #

die rücken in der download liste dann alle automatisch nach oben

Talaron 16 Übertalent - P - 4019 - 29. April 2015 - 22:34 #

Auf der PS4 gibt es genau für sowas die "Bibliothek", aus der man auch bequem die gewünschten Downloads starten kann.

Bei der PS3 wäre es (auch um den Nerven die minutenlangen Ladezeiten zu ersparen) wohl besser, den Store vom PC aus aufzurufen, dich einzuloggen und dann die Downloadliste zu öffnen oder bei genug Vertrauen in einen Drittentwickler auch folgendes Browser-Tool zu verwenden: http://www.destructoid.com/this-tool-makes-it-way-easier-to-keep-track-of-your-playstation-network-purchases-287186.phtml

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33839 - 29. April 2015 - 22:46 #

Hm, für mich der wohl bisher schlechteste PS+-Monat überhaupt. Nichts von wirklicher Interesse dabei.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9592 - 30. April 2015 - 9:37 #

Mein PS+ Abo ist nun ausgelaufen und der kommende Monat ist kein Grund es zu verlängern.

euph 23 Langzeituser - P - 41225 - 29. April 2015 - 22:48 #

Guacamelle interessiert mich schon länger. Den unvollendeten Schwan habe ich schon. Ethernet one ist vielleicht noch interessant. Insgesamt aber nicht wirklich berauschend das Line-Up.

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5787 - 30. April 2015 - 1:53 #

Na Sony scheint die PS4 Launch-Titel wie Killzone Shadowfall und Knack ja partout nicht raus rücken zu wollen! :D

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 30. April 2015 - 5:58 #

Doch werden sie, allerdings nicht für Plus-Kunden. Alles weitere unterliegt einer NDA. ;)

blobblond 19 Megatalent - 18201 - 1. Mai 2015 - 15:18 #

Was hat die New Drug Application damit zutun?:P^^

BigBS 15 Kenner - P - 3042 - 30. April 2015 - 8:18 #

Gott, ich kann diesen Indie-Scheiss nicht mehr sehn.

Ich weiss, ich weiss, Indie Spiele sind in, sind sie das echt noch??
Und ja, es ist für lau. Trotzdem, es hängt einem (mir) zum Halse raus.

Naja, vielleicht wirds nächsten Monat....ah, egal. Wirds nicht. ^^

euph 23 Langzeituser - P - 41225 - 30. April 2015 - 8:23 #

Ich mag die Indie-Spiele. Das ein oder andere hätte ich mir sonst evtl. nie angeschaut. Trotzdem hätte ich auch gerne mal ein vollwertiges Spiel für die PS4 bei PS+ und wenn es nur Driveclub ist.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9592 - 30. April 2015 - 9:36 #

"nur"....von der versprochenen PS+-Version ist nichts zu sehen...

euph 23 Langzeituser - P - 41225 - 30. April 2015 - 9:59 #

Ja, ich warte auch gespannt auch die News, wo sich Sony entschuldigt, dass sie nun doch nicht kommt.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12352 - 30. April 2015 - 9:44 #

Naja, die AAA-Entwertung mit kaum ein Jahr alten Spielen für lau konnten sie ja nicht auf Dauer durchziehen. Das war am Anfang von PS-Plus schon heftig, was da alles dabei war. Bin eigentlich ganz froh, dass es überwiegend kleinere Titel sind, da ich die großen interessanten meist schon zu Release gespielt habe.

keimschleim 15 Kenner - 3021 - 30. April 2015 - 10:24 #

Passt ja, dass mein PS+ Mitte Mai ausläuft. Die Spiele für PS3 sind auch eher so meh.

Toxe 21 Motivator - P - 27989 - 30. April 2015 - 11:02 #

Och, da sind schon ein paar Spiele dabei, die ich mir nicht gekauft hätte, auf diesem Weg aber durchaus mal reinspielen würde.

So schlecht finde ich den Monat nicht, würde mir aber auch wünschen, daß sie langsam mal wieder größere Spiele bringen.

Wobei es Guacamelee ja auch schon mal für die Vita bei PS+ gab. Habe das schon seit ewigen Zeiten auf meiner Vita installiert und will das irgendwann immer noch mal spielen. Naja, dann spiele ich es nun wohl auf der PS4.

Voodoo 11 Forenversteher - 778 - 30. April 2015 - 13:27 #

Der Vormat war sicherlich besser, doch kann ich verstehen, dass sie jetzt noch nicht anfangen können irgendwelche AAA Spiele zu verschenken. Schließlich will/muss Sony auch noch dran verdienen können.

blobblond 19 Megatalent - 18201 - 1. Mai 2015 - 15:24 #

Verdienen tut Sony schon durch die DLCs.
Und ein verschenken ist auch nicht gerade, dann man braucht zum Spielen ein PS+Abo.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23263 - 30. April 2015 - 15:31 #

Ether One werde ich mir sehr gerne mal anschauen. Und Murasaki Baby kommt zumindest mal in meine Bibliothek.

euph 23 Langzeituser - P - 41225 - 30. April 2015 - 15:37 #

In die Bibliothek nehme ich sie mir auf jeden Fall alle. Ob dann auch alle tatsächlich gespielt werden, mal abwarten.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 30. April 2015 - 20:04 #

Hatte ich bei Dynasty Warriors Next für die Vita auch gedacht, jetzt jage ich mit Liu Bei Cao Cao, in dem ich Cao Ren in einen Hinterhalt gelockt habe. Huang Zhong und Wei Yan sind mir auch gerade beigetreten.

Selbst wenn es Jahre dauert bis man es rauskramt, es lohnt sich immer alle Spiele zumindest in der Bibliothek zu haben. ;)

Toxe 21 Motivator - P - 27989 - 30. April 2015 - 20:15 #

Das ist für mich tatsächlich auch der versteckte Wert von PS Plus: Es gibt so einige Spiele, die hätte ich mir wohl nie gekauft, aber nach dem ich sie dann mal bei PS+ ausprobiert hatte, haben sie mir dann doch überraschend gut gefallen. Ohne PS+ wären die komplett an mir vorbeigegangen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 30. April 2015 - 20:28 #

Ganz genau. Es ist auch eine hervorragende Werbung für die Publisher der Spiele, ich werde mir nach Dynasty Warriors Next auch Dynasty Warriors 8 kaufen, sobald Cellar Door Games (Rogue Legacy) ein neues Spiel bringt, wird das auch schnell gekauft, genauso wie natürlich Hotline Miami 2.

Richtige AAA-Titel brauche ich kaum per Plus, über die berichtet eh jeder. Ich verstehe auch gar nicht die Leute, die sagen das sie Spiele nicht in die Bibliothek aufnehmen, obwohl eine richtig süchtig machende unbekannte Perle dabei sein könnte.

Hab bei Rogue Legacy gerade die Trophäe für 20 Stunden Spielzeit bekommen. ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23263 - 30. April 2015 - 21:05 #

"Ich verstehe auch gar nicht die Leute, die sagen das sie Spiele nicht in die Bibliothek aufnehmen, obwohl eine richtig süchtig machende unbekannte Perle dabei sein könnte."

-> Wieso verstehst Du das nicht? Das Eine schließt doch das Andere nicht aus. "Hohokum" und "Guacamelee" beispielsweise sind sicherlich tolle Spiele, haben jedenfalls nicht die schlechtesten Bewertungen bekommen. Aber bei beiden spricht mich vor allem das Art-Design überhaupt nicht an und somit fallen die Spiele sowieso für mich weg. Dann brauche ich sie auch nicht in die Bibliothek aufnehmen, denn alleine wegen der Optik würde ich die Spiele höchstwahrscheinlich eh nicht spielen. Das weiß ich jetzt schon.
"Ether One" hingegen - darüber weiß ich überhaupt nichts, aber was ich vom Spiel gesehen habe, sieht interessant aus und ich werde es wahrscheinlich spielen, also kommt es in meine Bibliothek. Gekauft hätte ich es mir aber nicht.

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 88882 - 30. April 2015 - 22:20 #

Geht mir ähnlich. Bisher habe ich zwar alles in die Bibliothek gepackt, aber bei einigen Spielen bin ich mir sicher, dass ich sie unter keinen umständen jemals spielen werde. Da überlege ich schon, ob ich mir in Zukunft mit solchen Spielen die Bibliothek vollmülle.

Das mit den unbekannten Perlen in PS+. ging mir bisher nur mit Dust so. Hätte ich mir nie gekauft, hat mir aber gut gefallen. Stürzte nur leider x-mal ab auf der PS4.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 30. April 2015 - 22:20 #

Du weißt jetzt schon das dein Geschmack an Spielen sich niemals ändern wird? Also ich entdecke immer wieder gerne neues und lasse mich gerade von Spielen überraschen, die mit vom Artdesign nicht 100%ig zusagen, es könnte eine neue Erfahrung bieten, die mir meinen Horizont als Gamer erweitert.

Aber gut, es gibt nunmal die und die Art Spieler, du bist dann wohl eher auf der konservativen Seite, was natürlich kein bisschen negativ gemeint ist.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23263 - 30. April 2015 - 23:40 #

Was für ein Unsinn. Weil ich so konservativ bin, werde ich ja auch "Ether One" spielen, von dem ich noch nie was gehört habe. Ja, das ist wirklich typisch konservativ. Mal abgesehen davon, dass ich Videospielen gegenüber sehr aufgeschlossen bin und auch außergewöhnliche Spiele ausprobiere. Das solltest gerade DU, lieber Thomas, sehr wohl wissen, da wir uns auch persönlich kennen. Insofern ist es schon eine Frechheit, mir hier Konservativität zu unterstellen, egal ob nun negativ gemeint oder nicht.
Und "Geschmack an Spiele" orientiert sich nicht ausschließlich am Art-Design, alleine dadurch wird Deine Unterstellung schon ad absurdum geführt.

Und Du wiederum suchst Dir also "gerade" Spiele aus, die Dir vom Art-Design nicht zusagen? Also wie gesagt, wir kennen uns ja schon und es ist mir noch nie untergekommen, dass Du mir in einem netten Gespräch erklärst "Ey, letztens habe ich Spiel X entdeckt. Das sagt mir zwar vom Art-Design her nicht so zu, aber GERADE DESWEGEN habe ich es mir einfach mal gekauft! Es könnte ja meinen Gaming-Horizont erweitern!" Nicht einmal annähernd hast Du je etwas in der Art geäußert, nicht einmal mit ganz viel gutem Interpretationswillen meinerseits. Mal ehrlich: Wer soll Dir das abnehmen? Ist natürlich kein bisschen negativ gemeint, aber bei Dir heißt es im Großen und Ganzen immer "Boah, geiles Spiel, das muss ich einfach haben!" Mehr nicht.

Von all dem mal abgesehen geht es überhaupt nicht um Spiele, die mir "nicht 100%ig" vom Artdesign zusagen, sondern es geht um Spiele, die mir vom Artdesign her genau 0% zusagen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 1. Mai 2015 - 9:11 #

http://psnprofiles.com/Friedesang
https://steamdb.info/calculator/76561198060671935/

Du stehst zumindest seit 2008 auf Autorennen, Action-Adventure, Shooter, Rollenspiele, sowie ab und zu ein Jump'n'Run und Puzzler. Adventures spielst du nur wenn ein großer Name dahinter steckt und Ether One interessiert dich, weil du aktuell gefallen an deinem ersten Horrorspiel Alien Isolation mit großen Namen gefunden hast, obwohl es Outlast per PS Plus gab. Final Fantasy XIV war dein erstes MMO, aber auch nur weil Final Fantasy drauf stand, nach 30 Tagen hast du wieder aufgehört.

Kein Strategiespiele, keine F2Ps, keine MMOs, keine Wirtschaftssimulationen, keine Souls-Spiele, keine weiteren MMOs, keine Sportspiele, keine Adventures. Die Aussage mit dem Artdesign ist eine gute Ausrede, nicht auch mal etwas neues ausprobieren zu müssen.

Wie gesagt, es war nicht negativ gemeint, schließlich arbeitest du und hast nicht die Zeit dazu, um alles neue einmal auszuprobieren. Deswegen denke ich, dass du eher ein konservativer Gamer bist, der eben auf das zurückgreift, was er schon kennt und nur selten etwas neues wagt.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23263 - 1. Mai 2015 - 9:56 #

Danke für die Analyse, Deine Behauptung ich sei ein konservativer Spieler, der selten Neues ausprobiert, ist dennoch totaler Unsinn. Was Du da aufgezählt hast, sind meine bevorzugten Genres, bei Weitem nicht meine Einzigen. Und gerade das Genre "Action-Adventure" muss für so ziemlich jedes Spiel herhalten, welches sich nicht in andere Genres einordnen lässt bzw. ist ein Oberbegriff für zig andere kleinere Genres. "ICO" beispielsweise wird auch als Action-Adventure bezeichnet, aber wieviel Ähnlichkeit gibt es beispielsweise mit einem "Alan Wake"? Nicht wirklich viel. Aber beides sind Action-Adventures. Ganz generell ignorierst Du gerade ohnehin völlig, dass auch innerhalb gleicher Genres Spiele sehr unterschiedlich sein können. Beispielsweise ist ein "Sleeping Dogs" kein "GTA"-Klon. Es bietet Martial-Arts-Fokussierung und eine unverbrauchte, spannende Spielwelt. Et voilá, schon ist der Horizont angemessen erweitert.

Strategiespiele und Wirtschaftssimulationen finden sich wenig auf Konsolen, ich bin aber primär Konsolenspieler. Kein Wunder, dass Du Derartiges nicht in meinen Profilen findest.
Sportspiele interessieren mich in der Tat nicht die Bohne. Liegt daran, dass ich auch in der Realität wenig bis kein Interesse an der Auseinandersetzung mit Sportarten habe.
F2P ist ein Geschäftsmodell, kein Genre. Gibt also nix her, was meinen "Horizont als Gamer" erweitern könnte. Kein Punkt für Dich.
Souls-Spiele sind ebenfalls kein Genre, sondern eine Spielereihe. Sie sind potentiell interessant für mich, allerdings nicht interessant genug, um sie auf meine Prioritätenliste nach oben zu setzen. Spielen würde ich sie aber. Wieder kein Punkt für Dich.
Adventures habe ich durchaus schon gespielt, vielleicht solltest Du mal etwas genauer mein PSN-Profil durchforsten. Dort finden sich ein Monkey-Island-Spiel, hat mich aber nicht sonderlich packen können. Von dem Spiel abgesehen habe ich auch auf dem iPad schon das eine oder andere Adventure gespielt. Nochmals kein Punkt für Dich - sieht schlecht für Dich und Deine Behauptung aus.
Aber mal ehrlich: Willst Du mir ernsthaft nahelegen, man müsse in allen möglichen Genres bewandert sein, um seinen "Horizont als Gamer" zu erweitern? Mach Dich doch nicht lächerlich.

"Art-Design" ist keine Ausrede, sondern ein Fakt. Wenn ein Spiel mir nicht optisch zusagt, suche ich ein anderes Spiel, welches meinen von Dir so hochgelobten "Horizont als Gamer" erweitert, den ich übrigens ganz bewusst ebenfalls erweitere. Da wären dann Spiele zu nennen wie "Catherine", "Alien: Isolation", "Pier Solar and the Great Architects" (mit Retro-RPGs hatte ich sonst wenig am Hut), "Journey", "Shadow of the Colossus", "The Unfinished Swan" und und und. Aber was rede ich mit Dir. Du willst es Dir gerade so zurechtbiegen wie Du willst, aber da ja nun jeder auf mein PSN-Profil schauen kann dank Deines Links kann sich auch jeder Interessierte davon überzeugen, dass Du Unsinn schreibst.
Übrigens: An meinem PSN-Profil lässt sich anhand der Trophäen-Fortschritte auch sehr leicht erkennen, dass ich mich mit den gekauften Spielen auch wirklich auseinandersetze - die meisten sind durchgespielt. Würde man hingegen Dein Profil anschauen, bekäme man schnell den Eindruck, dass Du Dir Hunderte Spiele kaufst, diese dann aber nach kurzer Anspielsession wieder beiseite legst. Ich glaube, ich gehe da effektiver vor.

Frage mich sowieso, warum Dir der virtuelle Schwanzvergleich "Ich bin aufgeschlossen, Du konservativ" so wichtig zu sein scheint.

"Wie gesagt, es war nicht negativ gemeint, schließlich arbeitest du und hast nicht die Zeit dazu, um alles neue einmal auszuprobieren."
-> Oh weia, bist Du stolz darauf, nicht zu arbeiten, damit Du alle möglichen Spiele austesten kannst? Ich gebe Dir mal einen Tipp: Wenn ich Dich so sehe, bist Du gesundheitlich längst wieder in der Lage, kleinere Jobs anzunehmen.

EDIT:
Das Steamprofil ist das von meinem alten Account, welches ich nicht mehr nutze. Sollte Dir eigentlich aufgefallen sein, schließlich fehlen die Witcher-Spiele von denen Du eigentlich wissen müsstest, dass ich sie gespielt habe.

EDIT 2:
Alien: Isolation habe ich gespielt, Outlast habe ich ausgelassen. Und? A:I habe ich mir BEWUSST ausgewählt, um mich einer neuen Herausforderung zu stellen. Um zu schauen, ob ich einem Horrorspiel mit grandioser Atmosphäre inzwischen gewachsen bin.

Ja, Final Fantasy XIV habe ich lediglich wegen der bekannten Marke gespielt, sonst hätte ich bis heute kein MMO angerührt. Und ja, nach 30 Tagen habe ich wieder aufgehört. Und? In diesen 30 Tagen habe ich mich intensiv mit dem Spiel auseinandergesetzt und hatte meinen Spaß. Mehr brauche ich von dem Spiel aber nicht. Ich habe wirklich keine Ahnung, was Du mir mit Deinen Beispielen deutlich machen willst.

Toxe 21 Motivator - P - 27989 - 1. Mai 2015 - 11:38 #

Ich sehe das durchaus ähnlich wie Thomas. Ich "kaufe" auf jeden Fall erstmal jedes PS+ Spiel. Wenn ich es dann hinterher nicht anfasse, okay, nicht schlimm. Aber ich habe es auf jeden Fall schon mal in der Sammlung.

Und wer weiß, vielleicht liest man ja ein paar Monate später mal von irgendwem ein flammende Rede zu einem dieser Spiele und wird dann doch neugierig. Und dann hat man es und kann es mal fix ausprobieren.

Naja und dann kommt halt noch der schon oben beschriebene Faktor dazu, daß man kostenlos Spiele ausprobieren kann, von denen man einfach weiß, daß man sie sich nie im Leben gekauft hätte – und manchmal wird man dann doch überrascht.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23263 - 1. Mai 2015 - 11:51 #

Das ist halt diese Verlockung "Kann ja nicht schaden, wenn es in meiner Sammlung ist, kostet mich ja nix" (oder bei Steam-Sales: wenig). Aber realistisch betrachtet: Warum zum Henker sollte ich mir "Hohokum" oder "Guacamelee" in die Bibliothek packen? Ersteres sieht für mich wirklich scheußlich aus, aber wer bitte schön spielt Spiele, die man hässlich findet? Zweiteres finde ich nicht ganz so hässlich vom Stil her, aber das Metroidvania-Prinzip ist mir bekannt und es gibt für mich ansprechendere Alternativen: "Dust" habe ich bereits mit Freude gespielt, "Ori and the Blind Forest" kommt garantiert noch in meine Steam-Bibliothek - also warum sollte ich mir nun ausgerechnet "Gaucamelee" in die PSN-Bibliothek setzen? Nur damit ich es habe? Ich weiß, dass ich es nicht spielen werde, also kann ich mir das auch sparen.

Ich halte einfach nicht viel davon, sich die Bibliotheken mit Hunderten Spielen vollzumüllen, die man eh nicht anrühren wird. Und wenn irgendwann mal jemand eine flammende Rede über ein Spiel hält, dass mal im Plus-Angebot war und man sich trotzdem nicht "gekauft" hat - who cares? Es gibt so viele verdammt gute Spiele da draußen, da bin ich auf solche Hinweise von Freunden nicht zwingend angewiesen, um Perlen zu finden und den "Horizont als Gamer" zu erweitern, was Thomas ja so wichtig zu sein scheint. Ist mir ja auch wichtig, aber Erweitern kann ich mir den Horizont auch bestens so, ohne mich mit Spielen abzumühen, die auf mich nicht interessant wirken ;)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 30. April 2015 - 18:14 #

Nichts für mich dabei aber habe eh genig zu tun mit meinen Retail Games. Unfinished Swan habe ich schon.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 30. April 2015 - 18:51 #

Langsam können sie echt mal Vollpreis PS4 Spiele anbieten !
Knack, Black Flag usw.
Hoffe ab Sommer geht's da mal los!

euph 23 Langzeituser - P - 41225 - 30. April 2015 - 18:53 #

Killzone wäre auch noch ein Kandidat

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23263 - 30. April 2015 - 18:55 #

Thief könnte ich mir gut vorstellen, das wird ja so schon oft sehr günstig angeboten, selbst im Store.

euph 23 Langzeituser - P - 41225 - 30. April 2015 - 20:23 #

Darüber würde ich mich noch mehr freuen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 30. April 2015 - 20:31 #

Thief gab es doch gerade erst per Plus für die PS3, das kommt garantiert nicht so schnell noch für die PS4. Das sollte man sich lieber günstig kaufen, statt zu warten.

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 88882 - 30. April 2015 - 22:17 #

Da Thief ohnehin überall verramscht wird könnte ich mir das auch als PS4-titel vorstellen. Dieses guacmelee oder wie das heißt war vorher ja auch für PS3/Vita zu haben.
Wäre mir auch nicht so unrecht, da ich es auf der PS3 noch nicht gespielt habe...allerdings generell begrüßen würde ich das auch nicht, sollte das ein neuer Trend werden.

Killzone SF gab es bereits bei PS+...allerdings in Japan.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL
Action
Action-Adventure
ab 0 freigegeben
7
Giant Sparrow
Sony Computer Entertainment
24.10.2012
Link
7.0
6.9
PS3PS4PSVita