Gamescom 2015: Messe erweitert Ausstellungsfläche

Bild von euph
euph 40891 EXP - 23 Langzeituser,R9,C10,A10,J8
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

29. April 2015 - 15:15 — vor 25 Wochen zuletzt aktualisiert

Im letzten Jahr zählten die Veranstalter der gamescom 335.000 Besucher auf dem Messegelände in Köln (wir berichteten), was zu überfüllten Hallen und großem Gedränge auf den Verbindungsfluren führte. Wenn ihr trotzdem in diesem Jahr einen Besuch auf der Messe plant, könnt ihr euch hoffentlich auf etwas mehr Bewegungsfreiheit freuen. Wie der Veranstalter kürzlich mitteilte, wird die Ausstellungsfläche in diesem Jahr um 16.000 Quadratmeter und somit um zehn Prozent vergrößert. Erreicht wird dies, indem die Entertainment Area um die bisher von der Business Area genutzte Halle 5 erweitert wird, die ihrerseits in neue Hallen verlegt wird. Die zusätzliche Fläche soll aber nicht nur für Aussteller genutzt werden, sondern auch für mehr Platz für die Besucher sorgen.
 
Die gamescom findet in diesem Jahr vom 5. bis 9. August statt und bereits jetzt haben eine große Anzahl namhafter Hersteller ihre Teilnahme an der Messe bestätigt. So haben unter anderem bereits Sony, Microsoft, Nintendo, Deep Silver (Koch Media), Bandai Namco, Bethesda, Electronic Arts, Oculus, Square Enix, Ubisoft, Warner Bros. Interactive und Konami entsprechende Standflächen gemietet.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 93347 - 29. April 2015 - 15:35 #

Davon werden die Flure und Korridore auch nicht größer. Und genau da liegt das Problem. Die Messe ist eigentlich aus Köln bereits herausgewachsen. Es wird Zeit für einen neuen Standort.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 67676 - 29. April 2015 - 15:38 #

Honolulu!

Freylis 20 Gold-Gamer - 21318 - 29. April 2015 - 16:14 #

Kokolores!

blobblond 19 Megatalent - 18067 - 29. April 2015 - 18:37 #

Kokolores ist ein schöner und friedlicher Urlaubsort.
Bleibt schön weg mit eurer Messe!

Novachen 18 Doppel-Voter - 12897 - 29. April 2015 - 15:47 #

EXPO Gelände in der Mitte Deutschlands ^^.

Endlich wieder grüne Spiele im holländischen Pavillion :D.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12074 - 29. April 2015 - 16:10 #

Das Problem wird mit wachsender Nachfrage nicht dadurch behoben in dem du die Gänge weg macht bzw. sich einen anderen Standort sucht. Ein weiterer Messetag oder begrenzter Besucher eintritt könnte helfen. Oder man beschrenkt die größe der jeweiligen Aufsteller. Gefühlt nehmen Blizzard, Microsoft, EA, Sony und Nintendo 70% des ganzen Volumens ein.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 32057 - 29. April 2015 - 16:14 #

Du hast noch Ubisoft vergessen, die haben auch immer sehr viel Standfläche. ;)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12074 - 29. April 2015 - 16:36 #

Stimmt:) Ich mag ja mehr die Starcraft Matches und manchmal auch einfach nur da den Keller. In der BA bekam man ja noch vor zwei Jahren oder so noch ne Massage:D Was aber auch zu empfehlen ist, ist die EA Community Lougne. So genug alternative Orte:D

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10301 - 29. April 2015 - 20:38 #

Riot ist dieses Jahr wohl nicht auf der GC, fällt schonmal einiges an Besucher weg die nur für LoL kommen würden.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12074 - 30. April 2015 - 0:22 #

Wozu LoL wenn es StarCraft gibt?^^

euph 23 Langzeituser - P - 40891 - 29. April 2015 - 16:12 #

Das stimmt, der Boulevard bleibt ein Nadelöhr. Aber es ist insgesamt mehr Fläche zum verteilen da. Das bringt vielleicht ein bisschen was.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23909 - 29. April 2015 - 16:36 #

Nein, 30 Minuten von Tür zu Tür sind ein Traum für mich. ;-)

Wäre schade wenn es zurück nach London geht (Nachfolger der ECTS).

stolle2401 16 Übertalent - P - 5192 - 30. April 2015 - 20:23 #

Da gibts nur eins, Messe nach Hannover verlegen. Dort ist das größte Messegelände der Welt. Und Spielemessen waren dort schon lange vor der Gamescom!

euph 23 Langzeituser - P - 40891 - 30. April 2015 - 21:58 #

Frankfurt!

Mo von Wimate 17 Shapeshifter - P - 6033 - 1. Mai 2015 - 14:51 #

Wenn die in Frankfurt stattfindet, wäre ich auch mal dabei :)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 32057 - 29. April 2015 - 16:17 #

Ich freu mich auf die Gamescom. Gehe immer am Donnerstag und habe auch immer meinen Spaß und sehe eigentlich alles, was mich interessiert, da ich lieber in Präsentationen gehe und nicht unbedingt selber spielen muss. Bei Präsentationen ist die Wartezeit auch nicht so lang, meistens eine halbe Stunde. Es ist zwar wirklich immer extrem voll, aber ich empfinde es nie als so schlimm, dass es mir den Spaß verleidet. ;)

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11054 - 29. April 2015 - 21:44 #

Edit:
Wenn es zu eng wird, soll man eben nach Frankfurt oder Hannover ausweichen. Die haben afaik circa 2mal so viel Ausstellungsfläche als Köln zur Verfügung.

euph 23 Langzeituser - P - 40891 - 29. April 2015 - 21:45 #

Frankfurt wäre natürlich cool. Da komm ich bequem mit der S-Bahn.

marshel87 16 Übertalent - 5645 - 30. April 2015 - 12:21 #

mehr Fläche okay... aber auch mehr Stände? Und bestimmt auch mehr Besucher, die hineingelassen werden... ich wette das wird nichts ändern

euph 23 Langzeituser - P - 40891 - 30. April 2015 - 12:31 #

Angeblich nicht nur mehr Fläche für Stände. Aber dass du dadurch Platz für ausgedehnten Ausdruckstanz haben wirst, wage ich auch zu bezweifeln.

Mo von Wimate 17 Shapeshifter - P - 6033 - 1. Mai 2015 - 15:06 #

Hier gibt es auch noch einen interessanten Artikel:

http://www.adventure-treff.de/artikel/volltreffer.php?id=28

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit