WoW-Account für 3.010 Euro verkauft

PC
Bild von André Pitz
André Pitz 2976 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A8
Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

8. September 2009 - 9:02
World of Warcraft ab 8,78 € bei Amazon.de kaufen.
Genreprimus World of Warcraft ist im Februar 2005 erschienen. Viele Spieler sind erst mit den Addons Burning Crusade (2007) und Wrath of the Lichking (2008) dazu gestoßen, doch natürlich existiert auch ein treuer Stamm an Spielern, die schon seit Anfang an dabei sind. Nach mehr als vier Jahren auf Azeroth wird dem ein oder anderen Warcraft-Jünger jedoch langweilig. Der Großteil der Aussteiger lässt seinen Account einfach auslaufen und danach wird er, fast schon leichtfertig, nicht mehr angerührt. Ein weitaus geringerer Teil versucht aus seinem über Jahre hinweg hochgespielten Benutzerkonto noch einen letzten Profit zu schlagen und verkauft das Teil meistbietend auf den Auktionsplattformen des Internets.

Befinden sich gut ausgestattet Charaktere auf dem Account, werden auch gerne mehrere Hundert Euro geboten. Die Krone setzte dem Ganzen jedoch ein Angebot auf, welches für satte 3.010 Euro über die virtuelle Ladentheke des bekannten Online-Auktionshauses Ebay wanderte. Herzstück des Accounts ist ein Level 80 Troll-Schurke mit beachtlichen Errungenschaften.

Der heimtückische Meuchler konnte sich bei 47 von insgesamt 49 im Spiel existierenden Fraktionen auf höchsten Rufstatus hocharbeiten. Zusätzlich schmückt sich der Schurke von 42 Titeln, von denen 10 mittlerweile gar nicht mehr vergeben werden. Im Stall des Schurken stehen 100 Reittiere und 75 Haustiere. In Sachen Erfolgspunkte konnte der Charakter auf 9400 Zähler hochgespielt werden, unter anderem, indem 25 Heldentaten erreicht wurden. Beruflich hat sich der Schurke der Lederverarbeitung mit  über 800 Schnittmustern und der Ingenieurskunst mit nahezu 250 Rezepten verschrieben. Beide Professionen sind ebenfalls auf dem höchsten Level angelangt. Kochen, Angeln und Erste Hilfe beherrscht der leise Killer ebenfalls perfekt. Die umfassende Liste mit den besonderen Gegenständen im Besitz des Schurken und weiteren Kleinigkeiten kann in der Beschreibung des Angebots angesehen werden.

Obwohl Blizzard den Handel mit Benutzerkonten durch den vierten Punkt der Endnutzerlizenzvereinbarung (EULA) des MMOs untersagt, lassen sich zu jeder Zeit zahlreiche Angebote dieser Art im Internet auffinden. Sollte der Publisher eine unrechtmäßige Übertragung des Accounts auf eine andere Person feststellen, droht dem Konto eine unwiderrufliche Sperre. Gewillte Spieler sollten sich also lieber einen eigenen Charakter hochspielen, anstatt unnötig einen vierstelligen Betrag auszugeben, um sich danach in einer nicht ganz legalen Situation vorzufinden.

Kobi666 13 Koop-Gamer - 1432 - 8. September 2009 - 9:08 #

Wenn der Käufer pech hat, wird der Account gelöscht und er hat das Geld zum Fenster raus geworfen.

Wolsga 13 Koop-Gamer - 1515 - 14. September 2009 - 7:14 #

Wer soviel Geld für einen Account ausgibt, wird auch sonst nicht kleinlich sein und es wäre wohl kein schwerer Verlust.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 8. September 2009 - 9:19 #

versteh nicht warum manche für soviel geld nen acc kaufen!
meinen hab ich damals auch schon für 400€ losbekommen dass war schon viel aber 3000 der verkäufer wird sich freuen.. der käufer weniger weil wenn er gemeldet wird is der acc gebannt^^

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 8. September 2009 - 9:45 #

Der Acoount hat doppelt soviel gekostet wie mein Auto 0_0

faldnd 12 Trollwächter - 971 - 8. September 2009 - 9:48 #

Wieviel Zeit muss man eigentlich sonst so investieren, um an so einen Charakter zu kommen?

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 8. September 2009 - 9:53 #

Schade, dass nirgendwo steht, wie viel Zeit er insgesamt mit dem Schurken gespielt hat.

HugoEgon (unregistriert) 8. September 2009 - 9:58 #

365 Tage. Steht in der Auktion.
Macht dann einen Stundenlohn von 0,3436€....

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 8. September 2009 - 10:00 #

ne, etwa 1 euro. Du hast für jeden Tag 24 Stunden angenommen. Man arbeitet eher acht.

bersi (unregistriert) 8. September 2009 - 11:39 #

ja, aber die ingamezeit wird im normalen 24 Stunden Rhythmus und nicht im 8 Stunden Rhythmus gerechnet. Wenn man 365 Tage zu je Acht Stunden arbeitet mag deine Rechnung aufgehen, aber die hier angegebenen 365 Tage sind tatsächliche 365 Tage, also hat HugoEgon schon recht.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 8. September 2009 - 9:59 #

Sobald er mehr als 300 Stunden an dem Char gespielt hat ist das kein guter Stundenlohn mehr. Wer täglich 2.5 Stunden spielt hat das in 4 Monaten zusammen.

(das heißt auch, wer anstatt 2.5 Stunden täglich Zocken in der Zeit arbeiten gehen würde für 10 Euro die Stunde hat nach 4 Monaten 3000 Euro.)
;)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 8. September 2009 - 10:32 #

Nur hat er eben gespielt und nicht gearbeitet. Für Unterhaltung ist der Betrag jedenfalls beachtlich und quasi nebenbei angefallen.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 8. September 2009 - 11:34 #

Sofern er wirklich "der Weg ist das Ziel" verinnerlicht hatte und wirklich Spaß dabei hatte durch wochenlanges Grinden den Ruf bei den Fraktionen hochzuspielen. Normalerweise machen Spieler das aber nicht weil es ihnen Spaß macht, sondern nur weil sie die Rewards/Möglichkeiten haben wollen die man dann beim Erreichen der höchsten Rufstufen bekommt.

Ich könnte meine Chars niemals verkaufen, ganz abgesehen davon dass ich ja vielleicht irgendwann ein neues Addon ansehen und spielen mag. Und rein vom betriebswirtschaftlichen Aspekt gesehen sind seine Opportunitätskosten durch den hier schon errechneten miesen Stundenlohn grauenhaft hoch ;)

HugoEgon (unregistriert) 8. September 2009 - 10:06 #

Er hat 4 Jahre jeden Tag 6 Stunden gespielt. Also ingesamt 365 Tage.

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 8. September 2009 - 10:11 #

"9400 Zähler hochgespielt werden, unter anderem, indem 25 Heldentaten erreicht wurden" ... für Heldentaten gibt es keine Punkte^^

Ich habe auch mit WoW aufgehört, könnte aber meinen Account nie verkaufen, dafür liegen mir meine Chars zu sehr am Herzen. Lediglich meinen Tank-Pala, denn mein Bruder unglaublich gern gespielt hat, habe ich auf seinen Account getranst.

Lappi 08 Versteher - 223 - 8. September 2009 - 10:23 #

Oh my god! Der Kerl wird sich tierisch ärgern. Anhand der Beschreibung dürfte man den Character / Toon / Avatar doch leicht ermitteln. Und dann war's das mit dem kurzen Ruhm.

SynTetic (unregistriert) 8. September 2009 - 10:33 #

Mich würde interessieren, wie man überhaupt nur auf die IDEE kommen kann, Geld für etwas Virtuelles wie hier einen Account in dieser Größenordnung zu bezahlen?

Nur um anzugeben, dass man einen Lvl 80-Charakter hat, den man noch nichtmal selbst erspielt hat? Nein danke...

Bad_Jay 11 Forenversteher - 667 - 8. September 2009 - 10:48 #

Also ganz ehrlich, irgendwo ist doch mal Schluss, wer bezahlt soviel Geld für einen SPIELE ACCOUNT! das ist ja schon fast so schlimm wie die Ablösesummen in der Fußballwelt!

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 8. September 2009 - 10:52 #

a) WoW nerd
b) hohe Liquidität
c) liquider Wow nerd

Bei der Summe tippe ich auf c. :)

bersi (unregistriert) 8. September 2009 - 11:41 #

du hast Option d) vergessen

Fake, auf das Tippe ich nämlich mal^^

Faticanus 10 Kommunikator - 391 - 8. September 2009 - 11:49 #

Ich kann das irgendwie nicht nachvollziehen. Wo bleibt der "Sinn" des Spiels, wenn "die Arbeit" schon von jemand anderes gemacht wurde?

ganga Community-Moderator - P - 15590 - 8. September 2009 - 12:05 #

Manche Leute kaufen sich nen Doktortitel, manche nen WoW-Account. Muss man nicht verstehen, aber wer genug Geld hat..

Creasy (unregistriert) 8. September 2009 - 12:13 #

mal abgesehen davon, dass das eh nen spassbieter war gehen accounts ja trotzdem für geld weg... wer ist so unglaublich dumm? ich mein, was ist da kaputt im gehirn, geld auszugeben...

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 8. September 2009 - 13:04 #

Das könnte man bei Kaviar auch fragen, trotzdem wirds für viel Geld gekauft. Manche Leute haben halt "Spass" dran und/oder keinen besseren Verwendungszweck für ihr Geld.

Rondrer (unregistriert) 8. September 2009 - 13:35 #

dumm ist das nur, wenn jemand sein letztes Geld für sowas ausgibt. Aber wenn man sichs problemlos leisten kann, wieso nicht? Für mich wär das nichts, aber wem's Spaß macht.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 8. September 2009 - 12:53 #

Die neue Spielergeneration hat einfach einen Dachschaden und Schuld daran sind die viel zu vielen, neuen Möglichkeiten im Internet. ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 8. September 2009 - 13:15 #

Schreib das mal der Merkel. Verbieten!

Khayet 13 Koop-Gamer - 1300 - 8. September 2009 - 13:17 #

Ach.. immer dieses WoW. Fast wie Popmusik: Zu großen Teilen eigentlich ganz gut, aber durch massives Radioairplay will man dann doch nichts mehr von hören. -.-

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 8. September 2009 - 13:17 #

Schön blöd, sag ich da :).

Screeny (unregistriert) 8. September 2009 - 13:34 #

Würd mich nicht mal wundern, wenn Blizzard den Acc gekauft hat ;)
So können die ihn ganz fein sperren... :D

General_Kolenga 15 Kenner - 2856 - 8. September 2009 - 14:05 #

Mich schon. Blizzard schmeisst doch nicht 3000€ raus um nen Account zu sperren. ;)

Aber hey das ist doch gar nicht mal so falsch, so viel Geld, wie der Spieler in das Spiel investiert hat(Monatgsgebühren) ist das doch ein toller Abschluss ^^

LivingC 13 Koop-Gamer - 1608 - 8. September 2009 - 14:06 #

Dieser Mensch hat wirklich kein Leben. Wer über 4 Jahre jeden Tag 6 Stunden WOW gezockt hat, kann keine anderen Hobbys bzw. reale Freunde haben.

Wer 4200 mal einen einzigen NPC killt, nur damit er den höchsten Rufstatus bekommt, muss schon ganz schön abgestumpft sein.

Warum levelt einer so sinnlos seinen imag. Char hoch? Solche Leute haben meistens im RL versagt und bauen sich im virtuellen Leben eine neue Identität auf.

Ich glaube nicht, dass der Verkäufer von WOW wegkommen wird, denn bei soviel intensiven Spielen wird er wohl süchtig sein. Leider.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 8. September 2009 - 14:12 #

Möglicherweise hatte er nach der ganzen Zeit einfach nur mal Lust auf nen neuen Char. Schurke wird ja auch irgendwann langweilig.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 11. September 2009 - 11:12 #

Vielleicht hat er das ja jetzt endlich eingesehen, will aufhören und wieder ein richtiges Leben führen. (Oder er will ein anderes MMo spielen. ;-) ) Auf jeden Fall kann er sich seinen Abschied so ordentlich versüßen. Ihm kann's ja egal sein, wenn der Acount gesperrt wird, das Risiko hat nur der Käufer. Man muss abe auch beachten, dass man in vier Jahren einiges an Abogebühren investiert. Vielleicht war er auch einfach pleite und braucht jetzt das Geld.

Ceifer 13 Koop-Gamer - 1783 - 8. September 2009 - 14:23 #

Wahnsinn sowohl die Auktion als auch die Spielzeit...

Ich hab auch mal WoW gespielt, allerdings bis 60 und dann mit 62 bei Burning Crusade hab ich aufgehört, unter anderem hier und da ein paar neben Charakter.

Es gibt ja Online Spiele in Massen zur Zeit, könnte man praktisch schon so ausdrücken, ich verweile aber noch auf Star Wars - The Old Republic und werde dies ziemlich wahrscheins wieder spielen, sofern es gute Kritiken bekommt natürlich.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 8. September 2009 - 16:03 #

Immerhin ist der Versand kostenlos.. *stellt euch nen :ugly: vor*

pRodigy 04 Talent - 19 - 8. September 2009 - 17:38 #

3000€ für einen Account, was hat man davon mit den "Leistungen" eines anderen anzugeben ?
Leistungen kann man ja eigentlich auch nicht sagen, eher gestohlenes leben. Wem´s spass macht

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7199 - 8. September 2009 - 19:45 #

Einfach nur krank.

DarkRaziel 06 Bewerter - 91 - 9. September 2009 - 11:00 #

Wie Blöde muss man sein für einen Virtuellen Wert so viel Geld hinzulegen. Einfach nur Krank sowas. WoW ist in meinen Augen weggeschmissene Zeit.

Pascal Parvex 10 Kommunikator - 445 - 9. September 2009 - 20:23 #

Eine schöne Stange Geld. Aber wenn der Account gesperrt wird, war alles für die Katz.

XXXXXX (unregistriert) 16. September 2009 - 21:11 #

4 Jahre lang 6 Stunden täglich. Nuja wems Spaß macht, 4200 mal den gleichen Gegner zu killen...erbärmlich

Anonymous (unregistriert) 26. Februar 2012 - 2:55 #

wer so dumm ist,auf solch dubiose Geschaefte einzugehen,muss einfach aufs Maul fallen.
wie naiv kann man denn nur sein?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit