Dirt Rally für PC angekündigt // Early Access ab sofort

PC
Bild von Denis Michel
Denis Michel 134601 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

27. April 2015 - 18:14
Dirt Rally ab 25,16 € bei Amazon.de kaufen.

Codemasters gab heute via Steam die Entwicklung von Dirt Rally bekannt. Gleichzeitig wurde eine Early-Access-Version des Rennspiels auf Valves Online-Plattform veröffentlicht. Bis zum 4. Mai 2015 kann der Titel dort zum reduzierten Preis von 26,99 Euro (statt 29,99 Euro) erworben werden. Der Kauf umfasst auch sämtliche zukünftigen Inhalte, die ihr ohne weitere Kosten bekommt.

Die frühe Fassung enthält mit Powys (Wales), Monte Carlo (Monaco) und Argolis (Griechenland) drei riesige Rallye-Schauplätze und 36 schwierige Etappen, die unter verschiedenen Wetterbedingungen (Nässe, bewölkt, Sonne, Nebel, Regen, Schnee) bei Tag und bei Nacht absolviert werden können. Dazu habt ihr Zugriff auf insgesamt 14 Fahrzeuge. Weitere Autos und Strecken sollen später folgen.

Aktuell konzentriert sich Codemasters auf die PC-Version. Eine Umsetzung für die Konsolen wird jedoch für einen späteren Zeitpunkt nicht ausgeschlossen. Weitere Details zu Dirt Rally (inklusive Systemanforderungen) könnt ihr der Produktseite von Steam und der dazugehörigen FAQ-Seite entnehmen. In unserer Bildergalerie findet ihr zudem zahlreiche Impressionen zum Spiel. Außerdem wurde ein erster Trailer veröffentlicht, den wir euch an dieser Stelle natürlich nicht vorenthalten wollen.

Video:

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31395 - 27. April 2015 - 18:20 #

Ich hoffe ja, dass Codemasters mal wieder ein echtes Rallye-Spiel auf die Beine stellt. Technisch wirkt das ganze aber irgendwie ernüchternd. Mal schauen, was das wird.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12584 - 27. April 2015 - 18:24 #

Naja bisher ist es ein echtes Rallye Spiel, ohne den ganzen andern Quark.
Technisch ist nun kein großer Fortschritt aber so läuft es immerhin auch noch auf so Kackrechner wie meinem :D

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31395 - 27. April 2015 - 19:32 #

Danke für die erste Einschätzung. Gerade der ganze Quark nebenher hat mir die Serie verleidet. Ich will ein Auto, eine Uhr und einen Co-Piloten im Rahmen eines gescheiten Saison-Modus.

Cat Toaster (unregistriert) 27. April 2015 - 19:02 #

Bei nem richtigen Rally-Spiel wäre ich tatsächlich mal dabei. Ich hab neulich mal Dreck3 angeworfen und die Rally-Passagen sind schon launig, wären sie nicht so ätzend kurz und würde man nicht ständig zu diesem "Gymkhana-Mist" genötigt.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 27. April 2015 - 18:24 #

Das hat mich überrascht. Vorgestern habe ich noch die Complete Edition von Dirt 3 mal wieder ausprobiert und war richtig genervt, weil es einfach keine Herausforderung darstellt. Der höchste Schwierigkeitsgrad ist kaum herausfordernd, das Fahrverhalten ist langweilig arcadig und das FFB im Lenkrad ist mal echt schlecht.
Das was Dirt Rally jetzt verspricht, einen realistischeren, Rally fokussierten Ansatz, klingt echt toll. Da ist egal, ob das noch die alte Engine ist oder nicht. Hoffentlich ist das Fahrmodell und auch das FFB gut (wo Codemasters bisher noch nie geglänzt hat...). Es ist etwas komisch, dass sie jetzt den Early Access-Weg gehen. Es wurde übrigens auch angekündigt, dass Rally Cross ins Spiel kommt (ausgewählte offizielle Strecken der FIA World Rallycross Championship).

Makariel 19 Megatalent - P - 13898 - 27. April 2015 - 19:58 #

Ich war auch ziemlich baff und was man so hört soll das Fahrgefühl wieder eindeutig in Richtung Realismus gehen. Kein Gymnkhana mehr, keine arcadigen Alles-Vollgas-Sonderprüfungen.

Bin nur nicht sicher ob ich gleich bei EA schon einsteigen soll oder noch warte, einerseits such ich schon seit längerem nach einer halbwegs aktuellen Rally-Sim, andererseits hat sich Codemasters in letzter Zeit nicht mit Ruhm beklecker (F1 2014 meh).

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 27. April 2015 - 20:56 #

Ich habe jetzt doch schon zu geschlagen. Ist zwar ein gewisses Risiko, aber bei dem Preis ist das okay. Ich erwarte da schon einen Kompromiss in Sachen Realismus, weil es nun mal Codemasters ist, aber die ersten Eindrücke sind wirklich sehr gut. Das kam auch einfach aus dem Nichts. Dass Codemasters irgendwie die offizielle FIA Rallycross Lizenz hat, ist schon mal durchgekommen, aber so ein Schritt zurück kommt doch ganz unerwartet.
Edit: Scheinbar gibt es auch keine Rückspulfunktion :D

Fips 10 Kommunikator - 443 - 27. April 2015 - 21:39 #

Und kannst Du schon etwas zum Fahrgefühl sagen? Seit RBR hat mich was Rally anbelangt nichts mehr überzeugen können. Kommt es an RBR ran? Wie lange sind die einzelnen Stages?

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 27. April 2015 - 22:21 #

Zu RBR kann ich nichts sagen, habe aber von "vertrauenswürdigen" Menschen darüber gehört, dass die Schwierigkeit von RBR nicht gerade Realismus ist.
Das Fahrgefühl von Dirt Rally ist im ersten Eindruck: unglaublich viel besser als bei Dirt 3. Das Fahrzeug macht, was ich sage, fährt sich nicht von selbst. Doch ein Allrad-Rally-Fahrzeug ist nicht wirklich schwer zu kontrollieren, die Heckwagen sind da schon viel biestiger. Aber einen Allradler über eine Rally Strecke zu fahren, dabei eventuell auch noch schnell zu sein, ist richtig schwer. Ich schaffe es bisher nicht mal richtig gut mit Schwung durch eine Haarnadel. Ich schaffe es nicht mein Heck da rum zu werfen. Das heißt: Ich muss wirklich das Auto verstehen und kontrollieren können, um da so rum zu kommen. Und dieser Grad an Realismus ist ganz neu für Dirt.
Leider ist das Force Feedback sehr schlecht, was aber zum Teil auch an meinen Driving Force GT liegt. Ein paar Details: Man kann manuell starten, muss also die Handbremse halten und erst nach dem Countdown loslassen. Es gibt bis zu 3 Testläufe vor dem gezeiteten Lauf. Das Setup ist detailierter als bei Dirt 3, aber nicht weltbewegend, basiert auf Schiebereglern. Die Stages sollen bis zu 10 Minuten dauern können, aber es gibt auch kürzere - über den Durchschnitt kann ich nichts sagen. Die Karriere ist trocken präsentiert, man kauft sich Wagen durch verdiente Credits. Davon häuert man auch einzelne Crewmitglieder an die verschiedene kleine Boni geben und kauft Auto-Upgrades.
Ich bin positiv überrascht. Aber vlt fahren sich die Fahrzeuge grundlegend doch ein wenig zu einfach. Das will ich aber gar nicht wirklich abschließend beurteilen.

Edit: Frühstart -> 10 Sekunden Zeitstrafe. Nach Unfall Zurücksetzen -> 15 Sekunden (und keine Rückblenden). In der Karriere die Stage Neustarten -> Creditsabzug. Das Spiel will also, dass man die Stages vorher Probe fährt und kennenlernt.

erasure1971 14 Komm-Experte - 2186 - 28. April 2015 - 9:44 #

Danke für die Ersteinschätzung. Könnte man Kudos an Kommentare vergeben, hättest Du Dir einen großen Haufen verdient. So schön so ein Überraschungsrelease auch ist, aber so ganz ohne Feedback, sei es von Magazinen oder eben von anderen Spielern, mag man dann halt doch kein Spiel kaufen.

Fips 10 Kommunikator - 443 - 28. April 2015 - 10:12 #

Vielen Dank für den hilfreichen und ausführlichen Ersteindruck auch von meiner Seite! Klingt tatsächlich so, als könnte Codemasters da etwas Anständiges in der Mache haben - kommt auf meine Wachtlist.

RBR hat eigentlich in der Rally-Sim-Szene einen hervorragenden Ruf, vor allem wegen des exzellenten Force-Feedbacks. Nicht dass es perfekt wäre, aber seit seiner Veröffentlichung wünschen sich viele der Rally-Sim-Fans eine konsequent verbesserte Neuauflage.

Wenn Du Dich für Rally-Sims interessierst, würde ich Dir empfehlen eine Probefahrt mit RBR zu machen - ist nach wie vor eine enorm spassige und zugleich anspruchsvolle Sim, die erstaunlich gut gealtert ist.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 28. April 2015 - 12:18 #

RBR steht schon auf meiner Liste. Ich bin zwar nicht der größte Rallyfan (aber auch allgemein kein Motorsportfan und ich fahre trotzdem gerne Rennsims ;-) ), aber zumindest ausprobieren will ich es schon.
Ich denke im aktuellen Zustand wird Rally Dirt es schwer haben in der Rally-Sim-Szene. Da muss das einfach FFB komplett umgebaut werden und auch an einigen Stellschrauben des Fahrmodell gedreht werden. Aber das Grundgerüst ist vielversprechend.

Makariel 19 Megatalent - P - 13898 - 28. April 2015 - 12:43 #

Gibt es überhaupt noch eine Rally-Sim-Szene? ;-)

RBR ist ja schon etwas betagt und während es jede Menge Auswahl für Liebhaber der Rennstrecke gibt, klafft im Rally-Sim-Bereich ein riesiges Loch. Was schon ein bisschen überrascht, denn vor allem Klassiker wie Gruppe B würden ja nach wie vor ziehen.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 28. April 2015 - 16:00 #

Die ist bestimmt deckungsgleich mit der Moddingszene um RBR herum ;-) Immerhin ist daraus auch ein "eigentständiges" Projekt entstanden: gRally.

Makariel 19 Megatalent - P - 13898 - 28. April 2015 - 10:32 #

Hab jetzt ebenfalls zugegriffen und kann deine Eindrücke bislang bestätigen. Bin ebenfalls sehr positiv überrascht, aber das FFB ist auch bei meinem G27 eher mickrig. Verglichen zu anderen Sims ist das Feedback des Untergrunds kaum zu merken. Das fühlt sich eher nach einem gemütlichen rumtuckern mit <50km/h an, als mit jenseits der 100 Sachen über Schotter zu poltern.

Für Leute die von der Schwierigkeit abgeschreckt werden kann ich ein bisschen Entwarnung geben: mit den 60er Jahre-Schüsseln wie dem Mini kommt selbst ein Rally-Neuling halbwegs gut um die Kurven. Die Turbo-Monster späterer Jahre sind natürlich etwas haariger, aber deshalb sollte man sich ja auch mit z.B. dem Mini die ersten Sporen verdienen.

Die Grafik hab ich auf "hoch" gestellt um 60 FPS zu halten, mit "Ultra" wär ich auf ca. 30 runter. Gibt ein praktisches Benchmark-Tool mit dem man gleich abschätzen kann welche Einstellungen der PC verkraftet. Sowas sollte Standard sein! Daumen hoch allein dafür. Die Grafik finde ich ganz gut, ich bin zu sehr damit beschäftigt zu fahren, da fällt mir eigentlich gar nicht auf wieviele Details die Büsche und Sträucher am Wegesrand haben. Die Framerate ist IMO wichtiger als ein bisschen extra Eyecandy.

Was ich ein bisschen kritischer seh sind die Einstellungen fürs Lenkrad, die sind eher minimalistisch. Da muss man zumindest beim G27 viel im Logitech Profiler nachjustieren. Gibt aber schon ein paar Erfahrungsberichte online wo sich Rally-begeisterte austauschen wie man das Lenkrad einstellen sollte. Letztes störendes Detail: der FOV slider gibt eine Zahl zwischen 0.1 und 1 an, eine Angabe in Grad wär mir lieber gewesen.

Alles in allem ein guter erster Eindruck, bin schon gespannt was da noch daherkommt. Daumen hoch Codemasters :)

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 28. April 2015 - 12:12 #

Ja, das sehe ich auch so. Das "klassische Codemasters FFB Menu" ist echt dürftig. Ich hoffe, dass sie da noch nachliefern und auf die Community hören.
Ich bin heute morgen noch eine Stage mit einem Controller gefahren und muss sagen, dass ich damit besser klar komme, als mit dem Lenkrad - das sich halt einfach tot anfühlt.

erasure1971 14 Komm-Experte - 2186 - 28. April 2015 - 13:52 #

Vielleicht liegts am Early-Access-Status. Ist immer doof, weil man nicht weiß, welche Arbeiten schon abgeschlossen sind und an welchen Ecken noch gewerkelt wird. Aber zumindest hat Codemasters ja gesagt, dass sie auf die Community hören wollen und das Spiel an den Stellen noch verbessern wollen, die die SPieler stören. Und da wird FFB an Lenkrädern vermutlich häufiger zu hören sein. Also gibts da denke ich noch Hoffnung.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 62730 - 27. April 2015 - 18:25 #

Hm, ob das wohl ein echtes Rallyspiel wird wie die alten Colin McRaes? Da könnte man dann auch mich überreden, mal ein Rennspiel zu kaufen, wenn es was taugt.

Wobei ich mich ein wenig frage, warum Codemasters als (jedenfalls für mich gefühlt) nicht kleines Studio Early Access macht. Oder machen das inzwischen auch die Großen? Verfolge das nicht wirklich.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12584 - 27. April 2015 - 18:27 #

Hat Codemaster vor einigen Jahren nicht selbst Geldprobleme gehabt?
So groß sind sie nicht mehr, ganzen Publisherkram haben sie da ja abgestoßen.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 27. April 2015 - 18:28 #

Sie erzählen halt, dass sie das Spiel machen wollen, das die Fans wollen und deswegen das Feedback einarbeiten wollen. Wie das dann wirklich aussieht, ist natürlich offen.
Und ja: Es ist ein echtes Rallyspiel. Ich habe mal in ein paar Streams reingeschaut und das sah schon überzeugender aus als die vorherigen Dirts.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 62730 - 27. April 2015 - 19:10 #

Das wäre dann echt cool. Hatte zwar mit Dirt 2 schon auch eine Weile Spaß, aber letztlich war mir das dann zu wenig richtige Rally.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34326 - 27. April 2015 - 19:21 #

Codemasters ist schon lange nicht mehr so groß, wie sie mal waren.

Der Marian 19 Megatalent - P - 18019 - 27. April 2015 - 22:47 #

Oh ja. Die alten McRaes, da hätte ich auch mal wieder Lust drauf.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12584 - 27. April 2015 - 18:26 #

Habe es vorhin im Store gesehen und gekauft.
Hoffe einfach das es wieder ein richtig gutes Rallye Game wird. Die Milestone Titel waren ja Nett aber auch nicht richtig überzeugend

FreundHein 14 Komm-Experte - 1882 - 27. April 2015 - 19:15 #

Ah, bei dem Trailer kommen gleich nostalgische Gefühle auf. Bin gespannt.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34326 - 27. April 2015 - 19:22 #

So ein richtig gutes reines Rally-Spiel wäre schon was Feines. Aber Early-Access-Spiele kaufe ich mir nicht. Jedoch werde ich das Spiel bis zum Release mal im Auge behalten.

Exocius 17 Shapeshifter - 7206 - 27. April 2015 - 19:48 #

Scheint endlich wieder ein richtige Rallye Umsetzung ohne den Schnickschnack der Vorgänger zu werden.
Find ich gut :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23518 - 27. April 2015 - 20:01 #

So ein verdammter Mist, dass der PC erstmal Vorrang hat. Könnte endlich mal wieder ein interessantes Rallye-Spiel von Codemasters werden.

NovemberTerra 12 Trollwächter - 1065 - 27. April 2015 - 20:19 #

Mein Interesse haben sie jedenfalls geweckt. Dirt 3 war halt einfach kein gutes Spiel, Stichwort Gymkhana. Umso mehr bin ich überrascht dass man jetzt wieder den realismus Weg gehen will.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23518 - 27. April 2015 - 20:25 #

Ach, die Sache mit dem Gymkhana finde ich gar nicht verkehrt, nur hat das eben nicht mehr viel bzw. gar nichts mit Rallye zu tun, insofern wurden die Dirt-Spiele irgendwie falsch beworben bzw. von der Presse vorgestellt.

Viper80511 11 Forenversteher - 724 - 27. April 2015 - 20:31 #

Zur interesse hier gameplay video ^^ https://www.youtube.com/watch?v=J0CoIPMI6lY Mir gefällt es, wird gekauft.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5387 - 27. April 2015 - 20:40 #

Hmm, sieht auf den ersten Blick nicht wirklich besser aus als RBR seinerzeit. Aber ich als Nicht-mehr-am-PC-Spieler bin erst mal ja ohnehin nicht Teil der Zielgruppe. Das erste CMR hab ich damals bis zum Umfallen gespielt, das war genau mein Ding.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11532 - 27. April 2015 - 21:07 #

Endlich wieder Rally pur! Danke Codemasters!

Mclane 18 Doppel-Voter - P - 12343 - 27. April 2015 - 21:08 #

Das ist was für meinen Sohn. Ich werde ihm gleich mal das Video zeigen.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3259 - 27. April 2015 - 21:09 #

Geeeeeeeeeeeeeeekauft! Danke für den Hinweis!

BIOCRY 15 Kenner - P - 3259 - 28. April 2015 - 16:07 #

Das spielt sich aber gehörig anders als die bisherige Dirt-Reihe, gefällt mir bisher auch sehr gut.

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1438 - 27. April 2015 - 22:09 #

So, ebenfalls direkt nach der Meldung gekauft und die letzten 5 Stunden mit Fahren verbracht.

GEIL GEIL GEIL :-) Selbst mit Tastatur kommt ein deutlich realistischeres Fahrgefühl auf.

Und ICH für meinen Teil finde die Grafik einfach nur Bombe! Vor allem die Strecken (Bodentexturen, Weitsicht, Detailverliebtheit) sind wirklich sehr gut!

Da hat Codemasters denke ich genau den richtigen Schritt gemacht - obwohl auch das arcadigere Dirt3 seine Daseinsberechtigung hat.

Ich werde jetzt mit einem breiten Grinsen ins Bett gehen.

Und morgen nach Feierabend direkt weiterracen!

:-)

Cat Toaster (unregistriert) 27. April 2015 - 22:44 #

Ja, ich hab´s mir auch gegönnt. Alle Fahrhilfen Aus, HUD Aus....und so konnte ich dem Fahrzeug einige Verformungen beibringen während ich im Opa-Tempo über die Piste geschlichen bin. :)

Definitiv kein Dirt 1-3, Codemasters scheint doch noch mal die Kurve zu bekommen.

Sciron 19 Megatalent - P - 16810 - 27. April 2015 - 22:25 #

Joah, ein reines Rallyspiel von guter Qualität wäre mal wieder was. Mit der WRC Reihe konnte ich mich ja nicht so anfreunden. Early Access kommt für mich allerdings nicht in Frage. Fürs Beta-Testing noch zu bezahlen ist kein Geschäftsmodel das ich unterstützen will.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15112 - 27. April 2015 - 22:51 #

Bitte Codemasters, geht doch!

vermeer 08 Versteher - 185 - 28. April 2015 - 9:03 #

Der preis passt und den anderen Kommentaren zufolge ist es eher ein purisitsche Rally-Spiel. Ich glaube ich muss auch zuschlagen.

erasure1971 14 Komm-Experte - 2186 - 28. April 2015 - 9:48 #

Die Ersteionschätzungen klingen ja wirklich alle recht positiv. Das einzige was ich jetzt noch hoffe ist, dass weitere Länder, Etappen und Fahrzeuge nicht nur noch per DLC nachgeschoben werden.

Makariel 19 Megatalent - P - 13898 - 28. April 2015 - 10:43 #

Wenn man Codemasters glauben schenkt, planen sie (zumindest Anfangs) monatliche Inhaltsupdates die bis auf weiteres gratis sein werden. Zumindest zwei weitere Strecken (Pikes Peak und Deutschland-Rally) sind ja schon für die nächsten Monate angekündigt worden. Bei der Deutschland Rally wird sich auch zeigen wie gut sich das neue Handling-Model auf Asphalt schlägt. Sobald das Spiel offiziell raus ist (Erfahrungen mit EA von AC zeigen das kann schonmal ein bis zwei Jahre dauern ;)) wird wohl DLC kommen, aber das ist glaub ich noch in weiter Ferne.

erasure1971 14 Komm-Experte - 2186 - 28. April 2015 - 11:29 #

So lange das "Basisspiel" dann einen angemessenen Umfang hat, habe ich gegen zusätzliches Aufpumpen durch DLCs nicht wirklich was einzuwenden.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9662 - 28. April 2015 - 10:17 #

Wenn man jetzt noch den Sound unter 50% drehen könnte im Spiel... oder geht das hier ausnahmsweise?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: