The Witcher 3: Die gesamte Spielwelt im Video präsentiert

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 134448 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

25. April 2015 - 22:24 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
The Witcher 3 - Wild Hunt ab 27,56 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem bereits Anfang des Monats die Weltkarte von The Witcher 3 - Wild Hunt (GG-Angespielt, Preview) veröffentlicht wurde (wir berichteten), zeigen nun die Kollegen des US-Magazins Gamespot in einem Video noch einmal, wie riesig die Spielwelt in Geralts drittem Abenteuer sein wird. Die Aufnahmen stammten von einem Besuch bei CD Projekt RED in Polen.

Wie schon länger bekannt ist die Welt nicht nahtlos bereisbar, sondern in drei große Regionen unterteilt. Innerhalb einer solchen Region werdet ihr euch ohne Ladezeiten fortbewegen können.

Eure Reise beginnt in Weißgarten, wo ihr in den ersten Spielstunden den Prolog erlebt. Danach geht es in die nördlichen Königreiche, die deutlich größer ausfallen. Zudem wird es im Spiel noch die Skellige-Inseln geben, die zwar zu den nördlichen Königreichen gehören, aber ebenfalls in einem eigenen Kartenabschnitt untergebracht wurden.

Video:

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63192 - 25. April 2015 - 20:53 #

Jawoll. Dachte schon, heute gibts keine W 3 News :)

Lexx 15 Kenner - 3497 - 25. April 2015 - 22:15 #

Wenn das so weiter geht, hat mich das Spiel ausgebrannt, noch bevor ich's überhaupt einmal gestartet habe.

Solstheim (unregistriert) 25. April 2015 - 21:17 #

Gibt es eigentlich schon Videomaterial zu der PS4 Version? Habe in einem englischen tweet gelesen daß das Spiel auf der PS4 aussehen soll wie der zweite Teil auf dem PC.

Strangelove 14 Komm-Experte - P - 2351 - 25. April 2015 - 21:32 #

Was ja mit den höchsten PC-Grafikeinstellungen nun nicht gerade schlecht aussehen dürfte. Ich kenne die PS4/X1 zu wenig aber geben die beiden Plattformen denn soviel mehr grafische Qualität her als ein Witcher 2 auf max. Details?
Ich finde Witcher 2 auf max. schon recht beeindruckend!

Solstheim (unregistriert) 25. April 2015 - 22:13 #

Ja, ich auch.
Ich spiele es gerade (zum dritten mal),
zwecks Entscheidungen für den dritten Teil.

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1482 - 25. April 2015 - 23:58 #

Ich weiß nicht, fand es zum release und auch auf der 360 ganz hübsch. Hab es jetzt vor kurzen auf den pc auf max gespielt und fand es wirklich nicht mehr schön.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 26. April 2015 - 10:19 #

Man sieht im oben eingebundenen Video kurz die PS4 Version! Sieht super aus! Laut CD Projekt entspricht die PS4 Version der PC Version in Hohen Einstellungen!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23517 - 26. April 2015 - 11:25 #

Äh, die Kamera hält lediglich auf drei Monitore, die nebeneinander die unterschiedlichen Versionen zeigen. Vollbild bekommt man überhaupt nicht und somit lässt es sich überhaupt nicht einschätzen, wie "super" die Konsolenversionen tatsächlich aussehen. Dafür bräuchte es Nahaufnahmen im Vollbild, um Details erkennen zu können und das Video bietet weder das Eine noch das Andere.

Solstheim (unregistriert) 26. April 2015 - 13:36 #

Das wichtigste für mich sind die Framerateeinbrüche.
Sollte CD Projekt es gelungen sein,
konstante 30FPS ohne Einbrüche (so wie bei The Order) zu zaubern,
wäre es wirklich ein starkes Stück!
Framerateeinbrüche sind nämlich ein echter Stimmungskiller!
Ich kann Assassins Creed Unity deshalb nicht auf der PS4 spielen!

Grubak 13 Koop-Gamer - 1638 - 27. April 2015 - 10:48 #

Das wäre ja zu schön um wahr zu sein.
Würde dann die PS4 Version vorziehen.

Solstheim (unregistriert) 27. April 2015 - 13:19 #

Kauf ich halt beides :)

AticAtac 14 Komm-Experte - 2194 - 25. April 2015 - 22:19 #

Ich fühle mich langsam so als hätte ich das Spiel schon durchgespielt.

Wann wird eigentlich "The Witcher 4" angekündigt?

Maik 20 Gold-Gamer - - 21716 - 25. April 2015 - 22:33 #

Morgen und Montag kommt schon die News mit dem Intro.

blobblond 19 Megatalent - 18273 - 25. April 2015 - 22:54 #

Zur erst kommt eine Ankündigung das was angekündigt wird!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36766 - 25. April 2015 - 23:14 #

Nee, zuerst kommt der Countdown zu der Ankündigung. ;)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12973 - 26. April 2015 - 0:54 #

Mittlerweile frag ich mich schon, warum man das Spiel noch selbst spielen sollte?

Man weiß ja eigentlich schon alles und hat gar nichts mehr zum selber Entdecken...

Lorion 17 Shapeshifter - 7630 - 26. April 2015 - 4:40 #

Man kann sich die ganzen Videos der jüngsten Zeit, die Spielanfang, Quests, Spielwelt usw. spoilern auch einfach mal nicht angucken. So mache ich das jedenfalls. ^^

Hyperlord 15 Kenner - P - 3183 - 26. April 2015 - 8:28 #

Hehe ja ja ich Pillars of Eternity so gemacht, da habe ich mich auch mehr drauf gefreut. Witcher3 wird mein erstes Witcher, 1&2 haben mich komplett kalt gelassen ...

Novachen 18 Doppel-Voter - 12973 - 26. April 2015 - 11:46 #

Ja sicherlich könnte man sich die Videos nicht angucken.

Wenn mich das Spiel interessieren würde, fände ich das aber tatsächlich mittlerweile gar nicht mehr so leicht, irgendwie Informationen zu erhalten, ohne dass man gleich das ganze Spiel kennt ^^.

Ich empfinde die PR von Witcher 3 schon in gewisser Weise negativ, weil einem da tatsächlich viel zu viel Informationen gegeben werden.
Weniger ist da oft einfach viel mehr...

Lorion 17 Shapeshifter - 7630 - 26. April 2015 - 13:04 #

Naja, bloss welche Informationen bräuchte man als am Spiel interessierter denn zum jetzigen Zeitpunkt noch? Alles relevante wurde schon vor Wochen/Monaten gezeigt, einzig noch die Performance der Konsolenversionen wäre interessant, diese Information erhält man aber definitiv nicht vom Entwickler, sondern erst in den Tests der Spieleseiten.

Wer sich jetzt, 3 Wochen vor Release, noch offenkundig spoilerlastige Videos anschaut ist imho selbst Schuld oder denjenigen störts halt nicht, wenn er vorab schon vieles gezeigt bekommt.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12973 - 26. April 2015 - 13:13 #

Das es eben soviel Vorlaufzeit von mehreren Monaten bzw. hier ja sogar Jahren gibt, ist aus meiner Sicht der Fehler an der Sache ^^.

Mit der PR wenige Woche vor Release zu beginnen, finde ich schon angenehmer. Vorfreude kurzfristig bündeln und so...

Freylis 20 Gold-Gamer - 21469 - 27. April 2015 - 7:20 #

Guten Abend, meine sehr verehrten Damen und Herren und herzlich willkommen zu *Trommelwirbel* "Sie fragen, Freylis antwortet!"
Verlieren wir keine Zeit, ich oeffne mal ganz spontan den ersten Brief von Frau Novachen mit der Frage:
"Mittlerweile frag ich mich schon, warum man das Spiel noch selbst spielen sollte? Man weiß ja eigentlich schon alles und hat gar nichts mehr zum selber Entdecken..."
Tja, bei so kniffligen Fragen ist es natuerlich immer ratsam, nicht die durchreisenden Plebejer vom Kiosk unten an der Ecke zu fragen, sondern gleich die Experten. Da Sind Sie bei uns ja genau in den richtigen Haenden, Frau... aeh... Novachen. Wir haben Ihre Frage tagelang in unserer Fishbowl durchdiskutiert und koennen Ihnen - nach sorgfaeltiger Abwaegung aller zur Verfuegung stehenden Fakten und sogar solcher, die wir erst ueber unsaegliche Umwege erfinden mussten - guten Gewissens eine ausfuehrliche und wie wir denken ungemein illuminierende Antwort auf Ihre Frage geben:
Nein.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6522 - 28. April 2015 - 7:24 #

Ich liebe den Aufwand, den Du in hochwertige Antworten auf derartige Kommentare steckst :-)
Daß ich mir auch nichts mehr von W3 anschaue, bevor es draußen ist, tut dabei nichts zur Sache...

Magnum2014 16 Übertalent - 4836 - 26. April 2015 - 7:34 #

Was würde denn ein PC etwa kosten um das Game auf Max Details zu spielen? Und welcher Konfiguration ententspricht die PS4 dazu im Vergleich?

Hyperlord 15 Kenner - P - 3183 - 26. April 2015 - 8:26 #

Ich schätze jetzt Mal einfach 700 Euro

Raubpferd 11 Forenversteher - 614 - 27. April 2015 - 10:43 #

Hmm, ich finde, fairerweise sollte man dazu sagen, dass man dann vielleicht den Prozessor und die Grafikkarte hat, aber noch nicht das ganze System... Also zumindest noch Mainboard, Festplatte und RAM dazurechnen. Die PS4 wäre ja ein Komplettpaket. Also würde ich für den Komplett-PC mindestens von 1000 € ausgehen, eher mehr...

Magnum2014 16 Übertalent - 4836 - 27. April 2015 - 11:59 #

Denke ich auch 1000 € + X. Dann lieber dann doch die PS4 kaufen oder was meinst Du? Bisher musste ich noch keine neue PS oder einen neuen PC kaufen aber ich denke eines von beiden ist jetzt drann. Ich überlege dann eher in Richtung PS4 zu gehen...dann muss man sich nicht um neue Hardware immer kümmern und hoffen das die Games auf meiner PC Konfiguration auch läuft. Da ist so eine PS4 einfacher was Hardware angeht aber auch immer diese nervigen Grakikkartenupdate etc etc...dieses doofe Windows dann auch noch... und zum Zocken wird die PS4 ja immer besser....oder was meint Ihr so?

Raubpferd 11 Forenversteher - 614 - 27. April 2015 - 12:33 #

Stehe vor der selben Entscheidung und sehe es im Moment ähnlich... Wenn schon PC, dann sollte es auch ein richtig ordentlicher sein, mit dem eben die maximalen Einstellungen gehen, damit ich vom Grafikvorsprung auch wirklich was habe. Und den Komfort sehe ich auch eher bei der Konsole. Bin auch jemand, der keine Lust hat, sich groß mit Konfigurieren zu beschäftigen oder Systembestandteile bei zig verschiedenen Händlern zu kaufen und dann alles selbst zusammenzupfriemeln, um Geld zu sparen... Oder mich beim / vor dem Spielen mit einem störanfälligen System herumzuschlagen. Gebe gern zu, dass das daran liegt, dass ich technisch nicht viel Ahnung habe. Was die Nachhaltigkeit betrifft, sehe ich beides ungefähr gleichauf: Nach 5 bis 6 Jahren wird man sich entweder ne neue Konsole oder ne neue Grafikkarte kaufen müssen, um die neuesten Spiele entsprechend genießen zu können, und preislich ist das in etwa dasselbe... Aber jeder, wie er mag und kann. Vielleicht ist das einfach nur die Meinung eines faulen, ahnungslosen Sacks.

Magnum2014 16 Übertalent - 4836 - 28. April 2015 - 10:02 #

Ich denke bei mir wird es dann im Sommer die PS4 doch werden. Wieviel Hitze gibt die denn ab im Vergleich zu PS3 oder PC? Mein Notebook Gaming Pc läuft im Sommer ohne Externen Ventilator garnicht mehr. Das Ding spart mir im Winter hin und wieder die Heizung, übertrieben ausgedrückt. Was die Grafik der PS4 angeht die ist sehr gut im Vergleich zu PC finde ich und vielfach besser als PS3..aber mal schauen

Sensei 10 Kommunikator - 358 - 28. April 2015 - 13:37 #

Bin mir ziemlich sicher dass das schon das komplettpaket meint.

Mit 450 für GPU und 250 für CPU bist du schon in Regionen in denen nur die FPS und nicht mehr die Bildqualität verbessert wird (4k außen vor)

Hyperlord 15 Kenner - P - 3183 - 26. April 2015 - 8:24 #

Wie das aussieht ... erst Mal die Steuererklärung abgeben für die neue Grafikkarte ;-)

Marulez 15 Kenner - P - 3303 - 26. April 2015 - 8:59 #

Ich werde mir keine Witcher Videos mehr geben. Will in dem Spiel ja noch was neues sehen

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15111 - 26. April 2015 - 11:03 #

Achievement unlocked: Übersättigung 100 GS

Cat Toaster (unregistriert) 26. April 2015 - 15:58 #

So, jetzt habe ich alles gesehen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit