Left 4 Dead 2: Exklusive Waffe für Vorbesteller

PC 360
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
7. September 2009 - 13:25 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Left 4 Dead 2 ab 69,99 € bei Amazon.de kaufen.

Der Entwickler Valve will die Vorbesteller von Left 4 Dead 2 belohnen: Diesen soll, wie jüngst bekannt gegeben wurde, eine exklusive Nahkampfwaffe (ein Baseballschläger, siehe Bild) zur Verfügung stehen. Dabei handelt es sich nach Angaben von Valve nicht lediglich um eine optische Waffe zum für alle Spieler auswählbaren Cricketschläger, sondern um eine auch spielerisch unterscheidendbare Alternative. Interessanterweise soll der Baseballschläger nicht nur auch allen anderen in der gleichen Partie teilnehmenden Spielern angezeigt werden; diese sollen ihn auch benutzen dürfen.

Unklar bleibt bislang, ob sich auch in Deutschland Händler an dieser Vorverkaufsaktion beteiligen werden. Die Bewerbung eines Baseballschlägers als verkaufsfördernde Exklusiv-Waffe könnte die öffentliche Debatte zur Gewalt in Spielen sicherlich weiter in die negative Kritik bringen.

goodoldbismarck 12 Trollwächter - 1028 - 7. September 2009 - 13:36 #

Syn, die News gabs schon mal, warte, ich such mal kurz...

SynTetic (unregistriert) 7. September 2009 - 13:37 #

Wirklich? Ich habe nichts gefunden.

goodoldbismarck 12 Trollwächter - 1028 - 7. September 2009 - 13:37 #

http://www.gamersglobal.de/news/9689

hier, steht das schon drin^^

SynTetic (unregistriert) 7. September 2009 - 13:44 #

Hmm... da es sich hierbei schon um ein Feature der exklusiveren Art handelt, hätte ich gedacht, dass es sich lohnt, gesondert darauf hinzuweisen. Sicherlich macht niemand seine Kaufentscheidung davon abhängig, wohl aber, ob er sich das Spiel vorbestellen, oder erst nach Release irgendwo erwerben soll.

Und immerhin habe ich es in der anderen News auch schlicht überlesen. ;)

Quin 12 Trollwächter - 1150 - 7. September 2009 - 15:53 #

Puhja, ködert mich jetzt nicht wirklich. Dann eher andere Skins oder eine Minikampagne. Aber natürlich möchte man nicht die "Normalkäufer" vergrätzen, indem man den Vorbestellern zuviel gibt.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35495 - 8. September 2009 - 11:57 #

Ich find's gut, dass das hier nochmal genauer erklärt wird. Ich hatte mich nämlich gefragt, wie das mit der Exklusivwaffe in diesem Spiel funktionieren soll. dass auch die Mtspieler des Vorbestellers die benutzen dürfen, finde ich eine faire Aktion.
Na ja, ich werd mir L4D2 vorerst eh nicht kaufen, aber es ist andererseits schon gemein, dass es den uninteressanten Cricketschläger (wer kennt schon Cricket?) für alle gibt, den coolen Baseballschläger aber nur für manche.

SynTetic (unregistriert) 8. September 2009 - 13:19 #

Irgendwo muss der Anreiz schließlich liegen, sonst wäre es ja allzu sinnlos.

bersi (unregistriert) 7. September 2009 - 16:49 #

Man muss sich die Frage stellen: Müssen Vorbestellt belohnt werden? Ich seh da keinen Sinn drin. Der einzige Sinn Vorbesteller zu belohnen liegt darin, dass man die Spieler zum Kauf zwingt. Ich verzichte ungern auf den stylischen Baseballschläger. Jetzt muss ich mir das Game iwi vorbestellen, sehr schön -.-

SynTetic (unregistriert) 7. September 2009 - 22:40 #

Nein, Vorbesteller zu belohnen ist sicherlich nicht der eigentliche Sinn der Sache. Es geht vielmehr darum, dass am Kauf Zweifelnde mit einem gewissen Mehr eher zum Kauf bewegt werden können.

bersi (unregistriert) 7. September 2009 - 23:46 #

also ich sehe den Zusammenhang da nicht. Ich glaube nicht, dass man Kunden allein durch einen Baseballschläger zu kauf eines Spiels bewegt. So etwas ist keine Kaufentscheidung.

Ich denke einfach, man versucht so die große Flut an Leuten zu umgehen, die darauf warten, dass das Spiel zum Budgetpreis im Laden steht.

Extra Gameplayinhalt fand ich schon immer irgendwie dreist, aber das ganze dann auch noch über Preorder zu regeln. Nicht so toll...

SynTetic (unregistriert) 8. September 2009 - 0:35 #

Genau das habe ich doch gesagt: Es soll zum Kauf anregen. Natürlich nicht erst zum Budget-Preis, sondern möglichst sofort. Und somit auch nicht kurz nach Release, sondern als Vorbesteller, denn da ist der Preis gleich dem Release-Preis. Potentielle Kunden sollen "eher zum Kauf bewegt werden können". ;)

Kobi666 13 Koop-Gamer - 1432 - 7. September 2009 - 23:40 #

Toll, nen Baseballschläger. Den MUSS ich haben. (Ironie)

bersi (unregistriert) 7. September 2009 - 23:47 #

du vielleicht nicht, andere hätten den halt schon gerne :/

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit