Ancestors: AC-Schöpfer enthüllt sein neues Spiel

PC
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282396 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

23. April 2015 - 12:55 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Wie bereits im Vorfeld zu erahnen war, stellte Patrice Désilets im Rahmen eines Vortrags während der Entwicklerkonferenz Reboot Develop 2015 im kroatischen Dubrovnik sein neues Spiel vor, an dem er mit seinem im vergangenen Jahr gegründeten Studio Panache Digital Games arbeitet. Demnach hört das Spiel des ehemaligen Assassin's Creed-Designers auf den Namen Ancestors - The Humankind Odyssey, bei dem es sich um ein Third-Person-Action-Adventure handeln werde, in dem auch Survival-Aspekte eine Rolle spielen sollen. Wie Désilets angibt, soll Ancestors in Episoden-Form erscheinen. Diese sollen eher kurz ausfallen, da die Qualität jene von hochbudgetierten Triple-A-Produktionen erreichen soll.

Im Rahmen seines Vortrags wurde auch ein kurzer Teaser-Trailer gezeigt, in dem verschiedene Meilensteine oder Schlüsselsituationen der Menschheitsgeschichte aufgezählt werden, wie etwa das Sesshaftwerden der Menschen, der Niedergang des Römischen Reiches, die Entdeckung des Penicillins oder die Entschlüsselung der menschlichen DNS. Genau diese Momente sollen es sein, die der Spieler in Ancestors erleben kann, mit einem "dokumentarischen Twist", wie es auf der Teaser-Website zum Spiel zu lesen ist. Schließlich wird im Teaser in teils etwas verächtlich wirkenden Texten Bezug auf andere Spiele wie Assassin's Creed genommen, in denen man immer nur dieselben Dinge erleben und "zum hundertsten Mal in einen Heuhaufen" gesprungen sei. Es sei Zeit für etwas Neues.

Einen Beleg dafür, dass Désilets' Spiel wirklich innovativ ist, bleibt der Designer allerdings vorerst schuldig. Spielszenen oder detaillierte Informationen zur Spielmechanik gibt es nämlich noch nicht. Im Laufe dieses Jahres wolle man das aber ändern, heißt es. Wie der Designer sagt, arbeiten bei Panache Digital Games aktuell 15 Personen. Er beschwört den Status eines Indie-Entwicklers, der große Freiheiten genieße und tun könne, was er wolle. Für welche Plattformen die Episoden veröffentlicht werden sollen, steht aktuell noch nicht fest.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23313 - 23. April 2015 - 12:59 #

Klingt interessant, ich hoffe der Abstand zwischen den Episoden wird überschaubar.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32804 - 23. April 2015 - 23:39 #

Finde ich auch.

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 23. April 2015 - 14:01 #

Das wie mit Toby Gard, der damals Lara Croft "erfunden" hat. Bei ihm denkt man auch okay, assassins Creed is schon ne Hausmarke jetzt muss er ja direkt den nächsten Hit landen. Im falle von Gard kam dann Galleon dabei rum. Hatte schicke lauf Animationen. Aber ansonst nich viel. Naja mal sehn wie sich das hier entwickelt. Kurze Episode sind per se nichts Schlimmes. Aber trotz all des Ärgers mit UbiSoft sollte er seinen Mund nicht zu voll nehmen.

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 23. April 2015 - 14:19 #

Third-Person Action-Adventure, Survival, Episoden.

Klingt so durchschnittlich wie nur möglich.

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 23. April 2015 - 15:06 #

Fehlt noch Deckungssystem u.u

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33849 - 23. April 2015 - 16:15 #

Wie man Ereignisse wie die Entdeckung des Penicillins in dieses Spielprinzip verpacken will, möchte ich echt gerne mal sehen.

Nyukn 11 Forenversteher - 597 - 23. April 2015 - 16:33 #

Ich dachte inner das Jade Raymond die Schöpferin ist. Ha so wird man eines anderen belehrt !

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33849 - 24. April 2015 - 13:35 #

AC wurde ja nicht von einer Person alleine entwickelt.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 24. April 2015 - 13:38 #

Jade war Produzentin von AC, nicht die "Schöpferin". Und Ubi hat wohl richtig erkannt das sie besser bei der Presse ankommen würde als Patrice, ergo wurde sie nach vorn geschickt um Interviews zu geben.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 25. April 2015 - 12:54 #

Jade ist ja nun auch deutlich hübscher.^^

floppi 22 AAA-Gamer - - 32809 - 23. April 2015 - 22:10 #

Klingt nach Flop, aber abwarten. ;-)

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4668 - 24. April 2015 - 5:38 #

Das Thema könnte ich mir aber besser als reines Adventure vorstellen. Third Person, ok, aber Survival-Action? Werde ich mir wohl sparen müssen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Bad Wolf
News-Vorschlag:
Action
Action-Adventure
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Panache Digital Games
Panache Digital Games
2016
Link
0.0
PC