Alan Wake: Remedy an einer Xbox-One-Umsetzung interessiert

PC 360
Bild von Denis Michel
Denis Michel 124746 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

22. April 2015 - 15:24
Alan Wake ab 14,99 € bei Amazon.de kaufen.

Erst kürzlich gab Remedys Creative Director und Autor Sam Lake gegenüber Polygon bekannt, dass man sich aktuell erneut in den Gesprächen mit verschiedenen Publishern über eine Fortsetzung des 2010 erschienenen Survival-Horror-Adventures Alan Wake (GG-Test: 8.5) befindet (wir berichteten). In einem weiteren Interview verriet er nun, dass das Team auch an einer Umsetzung des Originals für die Xbox One interessiert wäre.

Es wäre schön, wenn das passiert. Bisher ist noch nichts geschehen, aber wir besprechen diese Möglichkeit mit Microsoft. Ich hoffe, dass es klappt. Wir werden sehen.

Sollten Remedy und Microsoft zu einer Einigung kommen, so würde die Xbox-One-Version auch die veröffentlichten Zusatzinhalte umfassen, so der Entwickler. Eine Umsetzung für die PS4 oder die Nintendo WiiU hält er hingegen für ausgeschlossen.

Alan Wake 2 wiederum könne auch für andere Systeme erscheinen, sofern Microsoft sich hier nicht erneut die Exklusivrechte sichert. Unabhängig von der Plattform hat Lake bereits eine Vorstellung davon, wie eine gute Fortsetzung aussehen könnte. Diese müsse nicht nur die Geschichte des Originals weiterspinnen, sondern auch sicherstellen, dass neue Spieler, die den Erstling nicht kennen, direkt in das Spieluniversum eintauchen und Spaß haben können, so der Entwickler.

Killerkom 10 Kommunikator - 458 - 22. April 2015 - 15:34 #

Ich freue mich auf alle Titel aus dieser Reihe. Würde mich auf freuen wen dann die "Neuauflage" der Xbox One auf dem PC als DLC oder ähnliches erscheinen würde. Mir hat die Erzählform der Teile sehr gut gefallen. Man sollte nur für einen neuen teil das Kampfsystem überdenken. Es war dann doch zu viel Kämpfen mit knapper munition im spiel. Ich würde mich mehr über weniger dafür aber Extrem unterschiedliche kämpfe freuen.
Daumen hoch Remedys

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12196 - 22. April 2015 - 15:42 #

Die Neuauflage wird dann höchstwahrscheinlich der PC-Version entsprechen. Mehr als ein 1080p/60 FPS Port würde ich nicht erwarten.

Hulksta 13 Koop-Gamer - 1543 - 22. April 2015 - 16:06 #

2010 hat Remedy sogar einen Prototypen entwickelt.
Hier ist der link zum Demovideo:
http://www.polygon.com/features/2015/4/20/8450329/alan-wake-2-prototype-video-interview#ooid=xvamptdDoWSjH9x1X26iVeiDdpnbNxhS

MrWhite 12 Trollwächter - 922 - 22. April 2015 - 16:18 #

"It's not a lake. It's an Ocean." Her mit einer Fortsetzung.

Janosch 21 Motivator - P - 26336 - 5. Mai 2016 - 14:15 #

Jederzeit gekauft!

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3528 - 22. April 2015 - 18:02 #

"Diese müsse nicht nur die Geschichte des Originals weiterspinnen, sondern auch sicherstellen, dass neue Spieler, die den Erstling nicht kennen, direkt in das Spieluniversum eintauchen und Spaß haben können, so der Entwickler."

Das ist ja mal eine revolutionäre Idee für eine Fortsetzung. Die sollten sie vielleicht an Hollywood verkaufen... oder an Verlage...
Ich mag Sam Lake, aber das klingt nach Dummschwätzer ;)

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5292 - 22. April 2015 - 21:28 #

"This is finnish - but not the end" :-)

DarkVamp 12 Trollwächter - 905 - 22. April 2015 - 21:13 #

Ich würde nen Remake SOFORT kaufen für die Xbox One

Solstheim (unregistriert) 22. April 2015 - 22:37 #

Alan Wake ist ein Spiel welches ich immer wieder spiele.
Zurzeit gerade mit Reshade und ein wenig Tiefenunschärfe.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35465 - 23. April 2015 - 8:20 #

Faszinierend. Mich hat das repetitive Gameplay schon beim ersten Durchgang genervt.

Solstheim (unregistriert) 23. April 2015 - 18:29 #

Ich mag die Gegend.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35465 - 24. April 2015 - 9:40 #

Na ja, die Landschaftsgrafik war jetzt auch nicht der Hammer. Aber du scheinst irgendwelche Mods zu benutzen, wusste gar nicht, dass es da was gibt.

Solstheim (unregistriert) 26. April 2015 - 15:27 #

http://sfx.thelazy.net/games/preset/3176/
Nur Reshade.
Habe die schwarzen Balken bei mir einfach entfernt.
Sieht im Spiel wirklich stark aus mit der Tiefenunschärfe!
So geht's:

1.Copy the ReShade+MasterEffect in the game folder.

2. open the ReShade.fx and delete everything in it.

3. open the ReShade.fx from the preset.

4. copy everything from inside the preset to the empty ReShade.fx from your game folder.

5. change "#define USE_MOVIEBARS 1" to 0.

6. enjoy the game :-)

Jadiger 16 Übertalent - 5046 - 23. April 2015 - 9:16 #

Ich fand Alan Wake eher sehr durchschnittlich es fängt gut an wird aber sehr schnell zur Taschen Lampen Baller Orgie mit sehr wenig Abwechslung. Gegner und Waffen waren auch noch sehr wenige verschiedene dabei. Der ganze damalige Hype um Alan Wake begann doch eigentlich als Window Vista vorzeige Spiel mit DX10. Damals sollte es noch Open World sein am Tag redet man in der Stadt und abends passieren eben dann solche Sachen wie im fertigen Spiel. Mit der Idee von MS Alan Wake für die 360 Exclusiv zumachen starb auch das eigentliche Alan Wake Konzept und wurde zu dem was wir jetzt kennen. Wenn man bedenkt wie lange Remedy an Alan Wake gearbeitet hat dann merkt man das nicht wirklich.
Ein Alan Wake 2 wenn dann so wie es mal geplant war.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)