Total War Warhammer angekündigt: Alle Fakten

PC Linux MacOS
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 324148 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

22. April 2015 - 15:30 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Total War - Warhammer ab 44,95 € bei Amazon.de kaufen.

Es war ein offenes Geheimnis, dass Creative Assembly an einem Total-War-Spiel zur Warhammer Fantasy Battles-Lizenz arbeitet, jetzt ist es offiziell: Irgendwann einmal im Jahr 2016 (in der Pressemitteilung ist kein näherer Zeitraum verzeichnet, der Trailer spricht von "bald" – man könnte also vielleicht auf das Frühjahr 2016 tippen) wird für PC ein Spiel namens Total War Warhammer erscheinen.

Das Warhammer-Universum
Wer bislang nur Warhammer 40.000 kennt, dürfte überrascht sein: Die Fantasy-Version des Tabletop-Systems von Games Workshop ist älter, wenngleich sie weniger häufig für Computerspiele herangezogen wurde – sieht man einmal davon ab, dass Blizzard für seine Warcraft-Welt hemmungslos bei Warhammer Fantasy klaute. Dennoch gab es mehrere Versoftungen, darunter die missionsbasierten Echtzeit-Taktikspiele Shadow of the Horned Rat (1996) und Dark Omen (1998). Für Rome Total War ("Warhammer Total War") sowie Medieval 2 Total War ("Call of the Dark Gods") gab es zudem Fan-Mods im Warhammer-Fantasy-Universum. Von den zahllosen Tabletop-Produkten, Brettspielen und Büchern gar nicht erst zu reden.

Das Warhammer-Universum ist ein Mix aus europäischem Mittelalter, Mittelerde, Elric von Melniboné und Conan der Barbar. In einer von Kriegen übersäten Welt haben theoretisch die Menschen die Vorherrschaft, die jedoch dummerweise immer wieder von den Mächten des Chaos korrumpiert werden. In der Alten Welt herrscht größtenteils der Kaiser des menschlichen Imperiums, doch auch Elfen, Dunkelelfen, Hochelfen, Waldelfen, Zwerge, Chaoszwerge, Echsenmenschen, Orks, Goblins und andere Grünhäuter und natürlich Vampire und Dämonen bevölkern als aufeinander neidische oder einander verhasste Fraktionen die Welt. Mit anderen Worten: Für eine Spieleserie namens Total War handelt es sich um die perfekte Ausgangsbasis.

Die gute Nachricht: Total War Warhammer wird ein "echter" Serienteil, der rundenweise Reichsverwaltung und Armeen-Befehligen à la Total War Attila (GG-Test: 8.5) mit taktischen Echtzeit-Schlachten kombiniert. Mindestens vier spielbare Fraktionen wird es geben.

Die Fraktionen
Bislang sind die folgenden vier spielbaren Fraktionen angekündigt. Wir gehen davon aus, dass weitere spätestens als DLC, vielleicht aber auch bereits im Hauptspiel dazukommen werden.

Das Imperium: Als Kaiser Karl Franz führt ihr Ritter, Armbrustschützen, Pikeniere, Schwertkämpfer und andere typisch mittelalterliche Truppenverbände (sowie nicht ganz so typische wie Greifenreiter und Zauberer...) in die Schlacht. Euer Ziel: Die unabhängigen, zerstrittenen Kurfürsten unter euer Banner zu zwingen, um es dann mit den echten Bedrohungen aufzunehmen. Als da etwa wären...

Die Grünhäute: Wenn jemand grüne Haut hat und ein Vokabular, das sich auf "Saufen" oder "Raufen" reimt, ist die Chance groß, dass er ein Ork oder Goblin ist – und als solcher ein Feind aller anderer Rassen, besonders der Menschen, Elfe und Zwerge. In Total War Warhammer übernehmt ihr den Stamm von Grimgork Eisenpelz, den ihr zur Vorherrschaft führen wollt.
 
Die Vampire: Nicht die ideale Fraktion für jene, die keine Zombies mehr sehen können – schließlich seid ihr als Manfred von Carstein der Anführer der Vampirfürsten, die ihre Untoten-Armeen gegen alles Lebendige losschlagen lassen.

Die Zwerge: Klein und stämmig, aber auch sehr widerstandsfähig gegenüber Bier und Wunden, so sind die Zwerge. Als Hochkönig Thorgrim führt ihr sie aus ihren Wehrstätten in den Bergen, um sich an den anderen Zivilisationen zu rächen, die sie seit Jahrtausenden vor sich hergetrieben haben. Die Zwerge sind anfänglich mit den Menschen verbündet, aber das muss nicht von Dauer sein.

Rahmenhandlung und Ausblick
Während uns spielerisch der bewährte Total-War-Mix aus Stadtausbau, Truppenrekrutierung, Diplomatie, Politik und strategisch kluge Armeebewegung nebst brachialen Echtzeit-Gefechten oder -Belagerungen erwarten dürfte, interessiert uns brennend, wie bestimmte Details umgesetzt werden. So spielt Zauberei in der Welt von Warhammer Fantasy eine wichtige Rolle, teils laufen ganze Regimenter in magische Mahlströme, die sich übers Schlachtfeld schieben. Es gibt mächtige Flugwesen wie Drachen, die es im Kampf mit ganzen Bataillonen aufnehmen, auch Artillerie ist von einem Warhammer-Schlachtfeld nicht wegzudenken. Wichtig sind in der Brettspielvorlage auch die Formationen, und manches Gefecht geht verloren, weil ein besonderes Wesen, ein Zauberspruch oder schlicht Kampfverluste die Moral einer Einheit zerrütten.

Ähnlich wie bei Total War Attila wird es eine Hintergrundgeschichte geben, auf die auch der offizielle Trailer Bezug nimmt, und die sich vor allem spielerisch auswirken dürfte. Wir zitieren aus der Pressemitteilung:

Und während die Alte Welt durch Verrat, Krieg und eine riesige, unergründliche Kraft zerrissen ist, wispert eine noch größere Bedrohung in den Winden des Nordens. Das Gewebe der Realität gerät aus den Fugen...

Laut Publisher Sega wird Total War Warhammer nicht nur wie gewohnt um Inhaltspakete (DLC) erweitert, sondern auch um zwei weitere, eigenständige Folgen. Wir hoffen, vielleicht schon zur E3 in Los Angeles im Juni mehr zum Spiel zu erfahren.

Video:

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 22. April 2015 - 15:36 #

ENDLICH! Bitte bitte bitte verbockt es nur nicht wie Rome 2 zum Launch...

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 22. April 2015 - 16:17 #

Ich sekundiere diesen hoffnungsvollen Beitrag. :)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13880 - 22. April 2015 - 16:46 #

So do i!

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 22. April 2015 - 20:49 #

CA und die Total War Reihe kenne ich nicht, aber... Warhammer - ich bin gespannt! :)
Zur Zeit zocke ich wieder Warhammer - Mark of Chaos.

Doomhammer 11 Forenversteher - 759 - 24. April 2015 - 16:20 #

Eher schneit es im Sommer xD

Brezel 11 Forenversteher - 581 - 22. April 2015 - 15:39 #

*Hat sich erledigt*

Calmon 13 Koop-Gamer - 1217 - 22. April 2015 - 15:41 #

Hört sich gut an aber nach Rome 2 werde ich keinen Hype mehr mitmachen. Den Bonus haben sie sich verspielt. Ich warte einfach ab und entscheide ab ca. 1 Woche nach Release ob ich zuschlage oder nicht (Tests, Reviews, User Meinungen)

TValok 13 Koop-Gamer - 1649 - 22. April 2015 - 15:39 #

Hmpf ... ich hab keine Ahnung von Warhammer ... aber keine eigenständige Elfenfraktion find ich echt schade :(

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 22. April 2015 - 15:41 #

Wer braucht schon die Spitzohren, ich find schade das es die Skaven nicht ins Grundspiel geschafft haben. Ich denke wir werden eine Reihe von Add-Ons sehen... :-/

Can1s 15 Kenner - 3194 - 22. April 2015 - 15:57 #

Die kannst du dir dann als DLC kaufen :D

Ghusk 15 Kenner - P - 2899 - 23. April 2015 - 8:55 #

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es nur 4 spielbare Völker geben wird. So wenige gab es noch nie beim Start eines Total War Spieles, oder? Gibt bestimmt noch große Ankündigungsevents bei denen neue Völker enthüllt werden. Hochelfen und Chaos sind doch ziemlich offensichtliche (weil bedeutende) Fraktionen, die noch fehlen. Persönlich würde ich mich aber über die Skaven freuen. Die putzigen kleinen Nager :) und Echsenmenschen!

btw: Emperor wird offiziell als Imperator übersetzt, nicht als 'Kaiser'. (Auch wenn das die richtige richtige Übersetzung wäre)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 23. April 2015 - 9:03 #

Wenn ich mich recht erinnere hatten sie bei Rome 2 damals am Anfang auch nur ein paar wenige Völker angekündigt, und dann immer mal wieder neue vorgestellt. Nur vier hier bei Warhammer kann ich mir auch gar nicht vorstellen.

Red Dox 16 Übertalent - 4122 - 23. April 2015 - 11:04 #

Es ist aber ein deutlicher Unterschied vom normalen Total War mit Fraktion Menschen und dann via Skinchange einfach alles auf Bla Völker aufzudröseln wenn sich bei Warhammer die Völker untereinander shcon unterscheiden wie Tag und Nacht. Hier
http://www.twcenter.net/forums/showthread.php?687395-New-game-announced-Total-War-WARHAMMER&p=14479029&viewfull=1#post14479029
wird das gut erwähnt mit den "Grundmodellen".

Außerdem muß man hier unterscheiden zwischen 4 Rassen die dann wiederum in Unterfraktionen verfallen. Wenn sie sagen nur 4 Völker schließt das ja nicht aus das wir beim Imperium zwischen verschiedenen Provinzen wählen können oder das die Untoten sich z.b. auf verschiedene Vampirfraktionen mit jeweiligen Schwerpunkten richten.

Ghusk 15 Kenner - P - 2899 - 24. April 2015 - 13:37 #

Das mit dem größeren Aufwand für die einzelnen Völker habe ich auch vermutet, aber 4 ist trotzdem arg wenig. Außerdem würde ich vermuten, dass man schon angekündigt hätte, falls es mehr Fraktionen gibt, oder?
"17 spielbare Fraktionen aus 4 Völker"
klingt doch viel besser als
"4 spielbare Völker"

Red Dox 16 Übertalent - 4122 - 24. April 2015 - 14:52 #

http://www.twcenter.net/forums/showthread.php?687395-New-game-announced-Total-War-WARHAMMER&p=14480459&viewfull=1#post14480459

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11353 - 22. April 2015 - 15:49 #

Schöner Fan Support, leider nichts für mich.

Brezel 11 Forenversteher - 581 - 22. April 2015 - 15:51 #

"(in der Pressemitteilung ist nicht einmal ein ungefährer Release-Zeitraum verzeichnet", nicht ganz. Dort steht "2016 erhältlich für PC, Mac und SteamOS".

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324148 - 22. April 2015 - 15:53 #

Stimmt, allerdings stand es in der von mir verwendeten PM von vor ein paar Tagen nicht in der E-Mail :-)

Red Dox 16 Übertalent - 4122 - 22. April 2015 - 15:52 #

Endlich mal Infos. Jetzt noch Gameplay Bilder damit man glücklich sien kann, vor allem die Landkarte interessiert mich. Und drei krueze das es scheinbar kein "Endtimes" Spiel ist :)

Korrektur:
Manfred von Carsten --> CarSTEIN.
führt ihr die Zwege --> ZweRge

zuendy 14 Komm-Experte - 1856 - 22. April 2015 - 15:52 #

Schnapatmung und auf den Test von Gamersglobal wartend.

Scando 22 AAA-Gamer - P - 31267 - 22. April 2015 - 16:05 #

Absolut nix für mich. Das erste Total War bei dem ich aussetze und mir das Geld spare.

Mendrael 12 Trollwächter - 833 - 22. April 2015 - 16:06 #

Wow endlich wieder Liebe für Warhammer Fantasy! I'm so excited and I just can't hide it~

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6683 - 22. April 2015 - 16:11 #

Hm, schade, mit 40k hätte es mich interessiert.

Red Dox 16 Übertalent - 4122 - 22. April 2015 - 16:19 #

40k ist aber Aufgabe von Relic ;)

Außerdem gibts doch genug 40k Spiele (80% imo Schund) als work in progress. Dark Crusade, Regicide, Deathwatch, Gothic, Eisenhorn, Dark Nexus...
Da kann man den hungernden Fantasy Fans ruhig mal ´nen Knochen hinwerfen denn das letzte vernünftige an der front war Dark Omen :)

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 22. April 2015 - 16:22 #

Naja, sowas wie Total War mit einer gesunden Mischung aus Strategie und Taktik fehlt dann schon im 40K Bereich. Oder eine Art 40K-Master of Orion? *träum*

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324148 - 22. April 2015 - 16:26 #

Naja, es gibt immer noch Final Liberation, da hast du durchaus strategische Elemente auf einer Weltkarte, persistente Truppen usw. Aber halt keinen Städtebau und Politik, wobei das irgendwie auch nicht so gut zum Szenario passt. Ich meine, wann wurde jemals in Warhammer 40K etwas GEBAUT statt zerstört...?

Red Dox 16 Übertalent - 4122 - 22. April 2015 - 16:32 #

Hmm, ein 40k SimCity ist in der langen Liste beunruhigender Billigspiele tatsächlich noch nicht aufgeploppt.

Aber Final Liberation ist ja etwas arg lang her. Da kann er ja eher zum aktuellen Armageddon greifen. Das hat gestern sogar einen neuen DLC (Angels of Death) bekommen ;)

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 22. April 2015 - 16:37 #

Hm... stimmt, bauen tun höchstens die Tau was. Final Liberation ist dann doch schon ein paar Wochen her, da wär eine Neuauflage angesagt.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6683 - 22. April 2015 - 22:45 #

Zum einen gäbe es da die Planetary Empires Kampagnenregeln, zum anderen gibt es seit der 6. Edition Gebäude für Punkte zu kaufen, upzugraden, besetzen und natürlich erobern :)

Ghusk 15 Kenner - P - 2899 - 23. April 2015 - 9:32 #

Viele vergessen gerne mal Mark of Chaos. Wertungen sind zwar nur im Bereich 60..70%, aber ich hatte meinen Spaß damit. Das Gameplay ist mMn sehr nah an Dark Omen. Da habe ich aber auch gemerkt, dass dessen Spielprinzip veraltet ist (lineare Kampagne, wenige Strategische Optionen). Den Total War Ansatz finde ich inzwischen deutlich passender für ein Szenario wie Warhammer.

Red Dox 16 Übertalent - 4122 - 23. April 2015 - 11:06 #

Mark of Chaos war einfach nur "meh". Wenn Dark Omen einen Spassfaktor von 10 hatte und Mark of Chaos nur 4, dann vergess ich das Spiel nicht sondern verdräng es viel mehr ;)

Ghusk 15 Kenner - P - 2899 - 23. April 2015 - 11:20 #

So unterschiedlich kann man das empfinden. Aber beide Spiele sind schon lange her. Ich erinnere mich nur noch, dass MoC etwas zu leicht war. Aber sonst?

Red Dox 16 Übertalent - 4122 - 23. April 2015 - 11:38 #

Aber sonst:
-Das Charaktersystem etwas undurchdacht
-War die MoC Kampagne zu einfach
-Die Addon Kampagne ticken zu kniffelig in mancher Mission
-Der Multiplayer relativ unlustig
-Das "Kartensystem" des MP im Addon eine sehr gute Idee, die aber durch den mauen MP und die mauen Spielerzahlen sowie recht viele Probleme nicht genutzt wurde

Aber Geschmäcker sind halt verschieden ;)

Ghusk 15 Kenner - P - 2899 - 23. April 2015 - 11:54 #

Gut, MP interessiert mich nicht, damit fallen schon mal einige Kritikpunkte weg. Die Kampagne hab ich dafür sogar 2mal mit etwas Abstand durchgespielt. Ich hätte echt gerne noch mehr Futter für das Spiel gehabt.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9607 - 23. April 2015 - 12:44 #

Nur um sicherzugehen, dass ich nix verpasst habe:
Mit Dark Crusade ist bestimmt Eternal Crusade gemeint und Deathwatch soll Deathwing heißen.

Regicide, Battlefleet Gothic-Armada und Dark Nexus Arena ist klar.

Aber was meinst du mit Eisenhorn?

Ich warte nämlich aus Prinzip auf _jedes_ 40K-Spiel, irgendwann MUSS doch mal wieder was richtig Gutes dabei sein.

Red Dox 16 Übertalent - 4122 - 23. April 2015 - 12:58 #

Deathwatch: http://www.pockettactics.com/news/ios-news/revealed-deathwatch-tyranid-invasion-bursts-from-the-chests-of-rodeo-games-this-summer-for-ios/

Eisenhorn: http://pixelherogames.com/gdc-2015-and-first-eisenhorn-screenshots/

Und ja, beim Crusade hab ich mich wohl mit DoW verheddert.
Eternal Crusade: https://www.eternalcrusade.com/

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9607 - 23. April 2015 - 13:39 #

Haha, oh Mann. Es sind echt mittlerweile zu viele Spiele.
Deathwatch hab ich vergessen, hatte hier selbst noch nen News-Vorschlag dazu gemacht. ^^
Das ist für den PC aber (noch) nicht bestätigt soweit ich weiß.

Von dem Eisenhorn hatte ich aber noch nichts mitbekommen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324148 - 22. April 2015 - 16:21 #

Das Total-War-Prinzip funktioniert mit Mittelalter/Antike und entsprechender Fantasy einfach besser. Erstens taugt das Kampfsystem für halbwegs moderne oder gar futuristische Schusswaffen nichts, zweitens verliert der Weltkarten-Aspekt mit Bewegungsreichweiten an Bedeutung, wenn die Terminatoren einfach irgendwo hinteleportieren oder Space Marines und Orks und Eldars an beliebigen Stellen aus ihren Dropships steigen.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6683 - 22. April 2015 - 22:48 #

Das sind in der Tat ein paar gute Argumente. Ich glaube mein Problem ist einfach dass ich von Fantasy etwas übersättigt bin während ich das 40k Szenario frisch und interessant finde - selbst nach 20 Jahren

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 22. April 2015 - 16:14 #

4 Fraktionen ist allerdings wenig, ist wohl ein "Complete Edition" oder Steamsale Kandidat

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324148 - 22. April 2015 - 16:19 #

Kann genauso gut sein, dass sie weitere spielbare Fraktionen erst nach und nach "enthüllen". Man will ja was für weitere PMs haben in den nächsten Monaten...

Vier Fraktionen wären weniger als je zuvor bei einem "großen" Total War, vielleicht mit ausnahme von Napoleon.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 22. April 2015 - 16:21 #

Gut das ist natürlich auch möglich.

Brezel 11 Forenversteher - 581 - 22. April 2015 - 18:03 #

"Zudem wird dieser Titel später um zwei weitere eigenständige Folgen und zusätzliche Inhaltspakete ergänzt. Machen Sie sich bereit für das bisher umfassendste Total War-Erlebnis. "

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 22. April 2015 - 18:11 #

Wobei der Trailer ja auch schon eine fünfte Fraktion teasert ....

Maik 20 Gold-Gamer - - 21504 - 22. April 2015 - 16:15 #

Ohne echte Chaos-Fraktion werde ich mir das Spiel nicht zulegen. Einerseits schön, dass endlich wieder Fantasy kommt, doch bin ich äusserst skeptisch wegen der Umsetzung.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 22. April 2015 - 16:18 #

War ja tatsächlich ein offenes Geheimnis. Trotzdem höre ich Jörg quasi bis hierhin auf seinem Stuhl voll Glück rotieren. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324148 - 22. April 2015 - 16:30 #

Ich bin gar nicht mal der ultimative Warhammer-Fantasy-Fan. Ich hatte damals das Regelwerk, aber gespielt habe ich es nur mal auf einer Con, mit fremden Truppen. Aber zumindest Dark Omen war aber ziemlich gut, und gegen ein Fantasy-Setting habe ich sowieso nichts, fand schon diese auf Rome 1 basierende Herr-der-Ringe-Total-Conversion ganz interessant (aber nicht wirklich spielbar, klarer Fall von Fans-verrennen-sich-in-3D-Modelle-und-vergessen-komplett-die-Spielbarkeit).

Also, ja, ich freu' mich drauf, aber eher aus Abwechslungsgründen und weil ich Fantasy mag. Ich frage mich nur, wie diejenigen traditionellen Total-War-Fans reagiern, die nicht zufällig auch Warhammer-begeistert sind. Denn das historische Szenario und auch das "Was wäre wenn" war ja bislang immer ein wichtiger Faktor der Serie.

TValok 13 Koop-Gamer - 1649 - 22. April 2015 - 16:32 #

Die Herr der Ringe Mod für MTW2 ist dafür um so besser geworden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324148 - 22. April 2015 - 16:41 #

Oh, die meine ich, nicht Rome 1. Also Third Age. Nee, die taugt leider überhaupt gar nichts, sollte sich da seit 2012 oder wann ich die lange (!) gespielt habe, nichts Gewaltiges getan haben. Hab das glaube ich mal in einem Jörgspielt oder sonstwo näher ausgeführt. Alles nur Eye Candy, inkompetente KI (dagegen ist die aus dem Hauptspiel eine Mischung aus Einstein und Clausewitz), dysfunktionale Spezial-Schlachtfelder.

TValok 13 Koop-Gamer - 1649 - 22. April 2015 - 16:48 #

So stark können Eindrücke auseinanderdriften. Klar waren hier du da einige Schauplätze hier und da Problembehaftet, aber für ein Modprojekt war es schon ordentlich.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324148 - 22. April 2015 - 16:58 #

Da waren nicht nur ein paar Schauplätze problembehaftet, sondern das Spiel an sich hat nicht funktioniert. Habe da bestimmt 20 Stunden reingesteckt und mich zum Ende hin und danach sehr darüber geärgert. Hätte früher aufgehört, wenn ich nicht gleichzeitig ein Tolkien-Buch gelesen hätte, war in HdR-Stimmung...

Ich sage nicht, dass da nicht sehr viel Liebe und Fleiß reingeflossen wären, aber es sieht nach viel mehr aus, als es ist. Und klar kann man eine Weile Spaß damit haben, wegen Herr der Ringe, wegen dem Reiz, in dieser Welt ein Strategiespiel zu spielen, die Völker durchzuprobieren. Aber letzten Endes hält es nicht ansatzweise, was es verspricht, und hat auf sämtlichen Ebenen enorme Probleme. Es ist für mich ein gutes Beispiel dafür, dass sich Fan-Projekte gerne in Details und Grafischem verheddern (ist das Wappen authentisch? Haben die Gondorianer die Lanze in der richtigen Hand?) statt auf die Spielbarkeit zu achten.

Passiert aber auch gerne bei gefeierten Moddern wie diesem DarhMod-Macher: Schraubt an der angeblich komplett hirnlosen KI rum, verbessert sie auch tatsächlich an zwei Stellen, verschlechtert sie aber an zwei anderen, macht die KI durch Werte-Erhöhungen kniffliger zu schlagen (immerhin!), schafft aber (bei Empire) Belagerungen ab und lässt Kämpfe zu, wo die eine Armee gar nicht mitkämpfen kann, weil sie mitten im Gebirge auftaucht. Aber die Fans sind erstmal begeistert, weil er ist ja ein Modder, und kann das sicher alles viel besser als Creative Assembly :-) Außerdem werden diese Mods, vermute ich, oft nicht wirklich stundenlang gespielt, sondern eher ausprobiert, mit Blick auf Eye Candy und Lore-Details, sodass die eigentlichen Probleme von vielen nicht bemerkt werden.

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 22. April 2015 - 17:03 #

Immer diese Mod-Kuschler ;)

TValok 13 Koop-Gamer - 1649 - 22. April 2015 - 17:27 #

So, ja, schön ... jetzt wurde der Laie vom Profi an die Wand argumentiert ;)

Mein persönlicher Eindruck war, dass es taktisch nicht viel anders war. Auf der Strategiekarte gab es tatsächlich Schwierigkeiten, da kam die KI nicht ganz so zu Recht. Letztlich aber die Frage, ob die Modder so etwas dafür können oder nicht. Das ist aber schon lange her und naja xD

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324148 - 22. April 2015 - 17:35 #

Will dir echt deine Begeisterung (oder die Erinnerung daran) nicht nehmen, wie gesagt: ich hatte ja selber geraume Zeit meinen Spaß damit.

Aber während z.B. der eben noch von mir "gescholtene" Darth-Modder versucht, aus dem bestehenden System mehr Spielbarkeit oder Anspruch herauszuholen, liegt bei vielen dieser Total Conversions – insofern ich sie kenne und ausprobiert habe – das Augenmerk einfach auf den falschen Dingen. Da wird jahrelang an der Optik gebastelt und an "authentischen" Truppentypen und Beschreibungen, aber irgendwie hat man das Gefühl, dass da nie jemand seine eigene Mod komplett durchgespielt hat.

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 22. April 2015 - 17:44 #

Och, ich fand da waren schon ein paar gute Mods dabei, zB. Stainless Steel oder Europa Barbarorum. Aber in diesem Fall, also Third Age, stimme ich zu, das habe ich damals, 2011 oder so, auch mal angespielt und das hat mir auch nicht gefallen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324148 - 22. April 2015 - 19:45 #

Barbarorum hat gute Konzepte (etwa ddas stark provinzabhängige Rekrutieren), geht mir aber zu sehr ins Detail. Das passt dann irgendwann nicht mehr zum Total-War-Spielprinzip. Denn das ist ja keinesfalls realistisch oder historisch, sondern gibt uns nur das Gefühl, selbiges zu sein – was ich okay finde. Ich meine, allein die Art, Truppen auszuheben: Da wurden doch nicht monate- oder jahrelang einzelne Hundertschaften bewaffnet, sondern man wollte oder musste in den Krieg ziehen, und dann hat man das stehende Heer mobilisiert oder die Bürgerschaft bewaffnet, oder bei den Barbaren sind eben eh die Stämme zusammengekommen und haben eine Streitkraft gebildet aus der männlichen Bevölkerung, die eh ständig unter Waffen stand, und sei es nur zum Jagen. Durch zahllose Details und Spezialregeln ein Spiel quasi zur Simulation machen zu wollen, muss konzeptionell scheitern.

Wobei, was ich nett fand (das war doch auch Barbarorum?), sind die "Speziallegionen" in bestimmten Provinzen, also mit exklusiver Farbgestaltung.

Calmon 13 Koop-Gamer - 1217 - 23. April 2015 - 9:00 #

Ich habs mir auch angesehen und muss Jörg voll und ganz zustimmen. Das Spiel war nett anzusehen aber nachdem ich ein leer stehendes Minas Tirith nach wenigen Zügen erobert hatte war für mich der Spielspass komplett weg.

Ghusk 15 Kenner - P - 2899 - 23. April 2015 - 9:51 #

Ich wollte es auch lieben. Nach 10h hab ich aufgegeben. Mir hat einfach zu viel von dem gefehlt was ein HdR ausmacht: Königreiche, Heere, Allianzen und Konflikte: ja! Charaktere, Geschichten, Ereignisse, Artefakte und ein Hauch Magie: nein

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 22. April 2015 - 17:03 #

Ich kenne Warhammer nur vom Namen und schätze Total War vor allem wegen seiner historischen Szenarien, deswegen bin ich hier mal eher skeptisch, dass das was für mich sein wird. Andererseits werden mögliche Szenarien natürlich langsam knapp, wenn einem Empire schon an der Grenze dessen ist, was zu modern wird, von daher könnte ein Fantasy Szenario was gutes sein. Zumindest wird es von mir also mal im Auge behalten.

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 22. April 2015 - 16:37 #

Könnte super werden, mal abwarten ob CA diesen Launch besser hinbekommt.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 22. April 2015 - 16:37 #

Der Trailer macht Lust auf mehr aber ich werde es mir wohl nicht holen und eher Shogun 2 endlich mal durchspielen.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3577 - 22. April 2015 - 16:40 #

Ist lange her, dass mich eine Ankündigung so mittelschwer euphorisiert hat wie diese hier.
Und ich will Skaven!

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 22. April 2015 - 16:45 #

Hehe stimmt, die wären wohl auch meine erste Wahl. :-)

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 22. April 2015 - 16:56 #

Ich war ähnlich euphorisiert als die Ankündigung von Bloodborne kam, sonst kommt wenig ran in letzter Zeit ;)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 22. April 2015 - 16:59 #

Freut mich für die vielen Warhammer Fans, ich hoffe auf ein baldiges MTW 3!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58790 - 22. April 2015 - 17:04 #

Wäre mir auch das liebste Szenario.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 22. April 2015 - 17:03 #

Ich bin gespannt. Für mich das erste interessante Total War seit Medieval(1)! =)

Larnak 21 Motivator - P - 25585 - 22. April 2015 - 17:07 #

Warum wird der Mann am Ende blau?

Red Dox 16 Übertalent - 4122 - 22. April 2015 - 17:12 #

Mutmaßlich damit er als Marionette farblich zum Puppenspieler, dem blauen Dämon (Herrscher des Wandels) am Ende passt.

Larnak 21 Motivator - P - 25585 - 22. April 2015 - 21:49 #

Also hat dieses Dings die Kontrolle über ihn übernommen?

Red Dox 16 Übertalent - 4122 - 22. April 2015 - 23:40 #

Wenn ich den Trailer richtig interpretiere, dann sehen wir hier einen Priester des Sigmar oder Zauberer des Imperiums der einen Folianten des Chaos zu studiert (pauschal eine ganz blöde Idee).
Auf jeden fall sollen die Ranken aus dem Buch die den Typen mutieren/übernehmen wohl den Einfluss der Chaosgötter darstellen (oder die Korrumption durch einen mächtigen Dämon). Und als der Typ halt blau geschlumpft ist, beschwört er einen großen Dämon ohne selbst als Gefäss dabei hops zu gehen. Entweder zieht der beschworene Dämon also die Fäden um z.b. in dieses Gewölbe zu gelangen oder der Chaosgott Tzeentch selbst spinnt hier ein Netz.
http://whfb-de.lexicanum.com/wiki/Herrscher_des_Wandels
http://whfb-de.lexicanum.com/wiki/Tzeentch

Mit Genauigkeit kann man da jetzt schwer etwas zu sagen. Vielleicht soll der Trailer auch einfach nur gut aussehen und hat letzten Endes keine Bewandtnis für das Spiel (bzw. dessen Story) selbst. Videos im ähnlichen Stil
https://www.youtube.com/watch?v=faapC80IRVE
https://www.youtube.com/watch?v=-68bXPgH9Dk

Larnak 21 Motivator - P - 25585 - 23. April 2015 - 0:19 #

Danke für den Erklärungsversuch :)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6529 - 22. April 2015 - 17:12 #

Ich weiß nicht, ich mag Warhammer, aber die Geschichte ist nicht der große Wurf. Ich hoffe immer noch, dass durch das Ende der Zeiten aktuell das Universum neu aufgerollt und mit mehr Bewegung versehen wird.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 22. April 2015 - 18:40 #

Na endlich! Vielleicht mag jetzt der Einstieg in die Total-War-Reihe gelingen :)

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 22. April 2015 - 18:58 #

Freu mich drauf aber hoffe, dass im Hauptspiel mehr als nur die 4 erwähnten Races verfügbar sein werden ansonsten wird dass ne teure Angelegenheit mit den DLCs, wenn man sich Bretonen, Khemri, Chaoszwerge, Hoch-,Dunkel- und Waldelfen, Echsenmenschen, Skaven und Oger alle extra kaufen muss :O

Red Dox 16 Übertalent - 4122 - 22. April 2015 - 19:00 #

Ach, wozu gibt es Steamsales :P

TValok 13 Koop-Gamer - 1649 - 22. April 2015 - 20:30 #

Gibt es bei Warhammer auch Bretonen? Sind die wie die in Elder Scrolls?

Red Dox 16 Übertalent - 4122 - 22. April 2015 - 21:48 #

Jetzt wäre die Frage wie die Bretonen in Eldar Scrolls dargestellt sind ^^ Bei Warhammer fantasy
http://whfb-de.lexicanum.com/wiki/Bretonen
http://whfb-de.lexicanum.com/wiki/Bretonia

TValok 13 Koop-Gamer - 1649 - 22. April 2015 - 22:19 #

Vielen Dank für die Links! Mit Google hab ich da nix gefunden xD

Ganz anders als die Bretonen in Elder Scrolls, wo diese von Hochelfen und Menschen abstammen und dadurch die magiebegabtesten Menschen in der Welt sind - dazu Händler und deren Heimat ist von Stadtstaaten übersät. Da gefallen mir die Elder Scrolls Bretonen besser ^^

Maryn 12 Trollwächter - 1110 - 22. April 2015 - 19:09 #

Ich hatte ja mehr darauf gehofft, dass CA als nächstes Medieval 3 macht.
Vielleicht wird das ja aber auch parallel entwickelt.

Trax 14 Komm-Experte - 2504 - 22. April 2015 - 19:15 #

Grundsätzlich würde ich mich über die Ankündigung freuen, aber bei CA als Entwickler bleibt erst mal abzuwarten in welchem Zustand das Spiel veröffentlicht wird.
Außerdem möchte ich erst wissen wie die DLC und Preispolitik aussehen wird.

Zzorrkk 13 Koop-Gamer - - 1568 - 22. April 2015 - 20:03 #

Chaos? Skaven? Elfen? Das ist aber hart, wenn die fehlen. Und Vampire? hm. Also meine Warhammer Zeit betrifft das Rollenspiel und ist tatsächlich schon ca 20 Jahre her - aber damals waren das auch im Tabletop extrem wichtige Fraktionen. Vampire spielten kaum eine Rolle, schon gar nicht als Fraktion - dagegen gab es eher Skelettarmeen mit Nekromanten etc. Vielleicht bin ich auch einfach nicht auf der Höhe der Zeit...

Wer weiß noch, was Shadows over Bögenhaven war??? ;-)

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1479 - 22. April 2015 - 21:00 #

Das wird mein erstes total war spiel. :)

jeef 12 Trollwächter - 883 - 22. April 2015 - 22:56 #

Ich hätte ein E:TW2 bevorzugt also noch 2Jahre warten :*(

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12864 - 22. April 2015 - 22:58 #

Hätte gerne nen Film im Stile des Trailers.

Der Marian 19 Megatalent - P - 17289 - 23. April 2015 - 5:09 #

Sehr geil. In Beobachtung.

Drosan 15 Kenner - 2835 - 23. April 2015 - 7:59 #

Bei Warhammer denkt man ja inzwischen (fast) automatisch an 40K. Schön, dass es wieder was aus dem Fantasy-Bereich gibt. Und dazu noch in Form einer Total War Umsetzung. Ich bin gespannt :D

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 23. April 2015 - 8:35 #

"Die Zwerge sind anfänglich mit den Menschen verbündet, aber das muss nicht von Dauer sein." - Also immer noch die gleiche Kampagnen-KI. Da kann man sich wohl auch gleich wieder ein X auf den Rücken malen. :>

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 23. April 2015 - 8:44 #

Die Kampagnen-KI wird bestimmt wie üblich: komplett überarbeitet/neu programmiert - und noch schlechter sein als die Vorgänger Modelle.

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 23. April 2015 - 9:42 #

Ich habe Rome 2 erst ca. anderthalb Jahre nach Release gespielt aber da hat sich die KI eigentlich recht gut geschlagen (für eine KI) und war in meinen Augen besser als in den Vorgängern. Darüber konnte ich in Rome 2 jedenfalls nicht klagen.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 23. April 2015 - 9:59 #

Ich habe Rome 2 zum Relase gespielt, ca. 80 Stunden. Bis zum Patch dessen Änderungen nicht in die laufende Kampagne übernommen wurde und der nächste schon in den Startlöchern stand. Das war damals mehr eine offene Beta als eine richtige Verkaufsversion.

Mit der Provinzverwaltung und dem bauen kam die KI nie zurecht. Über die Diplomatie legen wir besser auch mal den Mantel des Schweigens.

Wenn sich das gebessert hat versuche es es Urlaub mal wieder. Im Moment bin ich aber mit Shogun 2 und Medieval 2 mehr als zufrieden.

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 23. April 2015 - 11:33 #

Wegen der ganzen extrem negativen Stimmen zu Release habe ich es mir damals gar nicht erst gekauft sondern bis letztes Weihnachten zum Sale gewartet. Da war das Spiel wohl in einem deutlich besseren Zustand aber es gab noch genug andere Kleinigkeiten, die mich gestört haben, so daß ich nach 2 x 25 Stunden abgebrochen und das Spiel zu den Akten gelegt hatte. Die KI gehörte aber nicht zu den Dingen, die mich gestört haben.

Attila klingt ja ganz passabel, wird dann vielleicht wieder was für den kommenden Weihnachts-Sale.

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2117 - 23. April 2015 - 9:27 #

Ich will ein neues Dark Omen! (Gibt es das irgendwo lauffähig zu kaufen?)

Aber das hier nehme ich auch gerne. :-)

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9607 - 23. April 2015 - 12:47 #

Sehr cooler Trailer, bin gespannt auf das fertige Spiel.
Dürfte das erste Total War werden, das ich spiele.

Jetzt fehlt nur noch DoW III und endlich ein richtig großes Rollenspiel, sowas wie Mass Effect 40K. :D

Technikus 13 Koop-Gamer - P - 1361 - 23. April 2015 - 15:23 #

Ich freu mich kaputt. An Mark of Chaos habe ich mir die Finger wund gespielt, endlich darf ich wieder ganze Orkverbände durch die Gegend scheuchen. WAAAGH!

Ghusk 15 Kenner - P - 2899 - 24. April 2015 - 10:38 #

Endlich jemand der auch was mit Mark of Chaos anfangen kann. Sonst heißt es ja immer nur: "Dark Omen, Dark Omen, Dark Omen" (ja, ist auch ein gutes Spiel :/

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 24. April 2015 - 11:48 #

Dark Omen! :D
Mark Of Chaos war aber auch ok. ;)

Doomhammer 11 Forenversteher - 759 - 24. April 2015 - 16:19 #

@Jörg: Da fehlt ein Linux-Tag, weil:

Total War™: WARHAMMER® for PC, Mac and SteamOS, coming soon.

Quelle: http://www.creative-assembly.com/news/150422/total-wartm-warhammerr-announced

Can1s 15 Kenner - 3194 - 24. April 2015 - 20:16 #

Wird gekauft, wenn sie es nicht total versauen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit