Mass Effect 4: Umfrage enthüllt angebliche Details zum Spiel

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 151004 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

19. April 2015 - 16:49 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Mass Effect - Andromeda ab 26,95 € bei Amazon.de kaufen.
Auf Reddit sind zahlreiche vermeintliche Details zum nächsten Mass Effect aufgetaucht. Die Infos stammen angeblich aus einer Umfrage, die Bioware im vergangenen Monat durchführte. Da nichts davon bisher von der offiziellen Seite bestätigt wurde, solltet ihr das Ganze vorerst mit Vorsicht genießen.
 
In Hinblick auf den Umfang soll Mass Effect 4 in etwa vier Mal so groß wie der Vorgänger ausfallen. Die Geschichte des Spiels findet demnach im Helius Cluster der Andromeda-Galaxie, weit in Raum und Zeit von den Ereignissen in Mass Effect 3 (GG-Test: 9.5) entfernt, statt. Ihr schlüpft in die Rolle eines Kundschafters, der eine Expedition in das besagte Cluster anführt, mit dem Ziel, eine neue Heimat für die Menschheit zu finden. Dabei sammelt ihr Ressourcen, errichtet Kolonien und müsst euch mit Gesetzlosen und feindlichen Aliens auseinandersetzen. Erwähnt werden zudem die Remnant, eine alte außerirdische Rasse, deren vergessene Technologien den "Schlüssel zum Überleben der Menschheit" darstellen und deren Blaupausen die Grundlage für das Handwerkssystem im Spiel bilden sollen.
 
Im Verlauf des Spiels könnt ihr immer mehr Bereiche des Helius Clusters erkunden und besiedeln. Die Landung auf einem Planeten und der Umstieg in ein Mako soll dabei komplett ohne Ladezeiten funktionieren. Da ihr mit der Zeit immer mehr Orte kolonisiert und nicht überall zur gleichen Zeit sein könnt, werdet ihr die Möglichkeit haben, Söldner zu rekrutieren und KI-gesteuerte Einsatztruppen zu bilden, um diese auf Missionen überall in dem Cluster zu entsenden. Die Aufgaben sollen dabei von der Bergung eines Artefaktes, bis hin zur Verteidigung der Kolonien reichen. Jeder Einsatz soll zwischen 20 und 30 Minuten dauern und euch neue Ressourcen, sowie weitere Erfahrungspunkte bescheren.

Die Einsatztruppen lassen sich mit der Zeit verbessern und können so immer anspruchsvollere Aufgaben übernehmen, die wiederum bessere Belohnungen versprechen. Auf Wunsch könnt ihr diese Missionen auch selbst im Koop mit bis zu drei Freunden absolvieren. Der Schwierigkeitsgrad und die Qualität der Belohnung passen sich in diesem Fall der Anzahl der Teilnehmer an. Natürlich werdet ihr auch in Mass Effect 4 eine richtige Crew befehligen können, die aus insgesamt sieben Mitgliedern, mit verschiedenen Persönlichkeiten und Fähigkeiten, bestehen soll. Die Crew soll sich zusammen mit dem Protagonisten weiterentwickeln und mit der Zeit neue Waffen und Fähigkeiten erhalten. Weitere Details könnt ihr dem Originalbeitrag entnehmen. Folgt dafür einfach dem Quellenlink.

Novachen 19 Megatalent - 13079 - 19. April 2015 - 16:55 #

Klingt für mich eher nach Spore 2 als nach Mass Effect 4 ^^.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15456 - 19. April 2015 - 17:00 #

Klingt auch nach DA:I : Ressourcen sammeln, Kolonien gründen (ne Fahne in den Boden rammen und plötzlich stehen da Gebäude etc), hoffentlich habe ich Unrecht.

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1483 - 19. April 2015 - 17:02 #

Jop hört sich leider genau danach an.

TASMANE79 14 Komm-Experte - 1845 - 20. April 2015 - 9:18 #

Es war damals als Triologie geplant, der Abschluss für mich fatal, also spare ich mir einen weiteren Abklatsch. Ich behalte die Vorgänger als wirklich geniale Spiele in Erinnerung, so kann ich wenigstens nicht enttäuscht werden.

Novachen 19 Megatalent - 13079 - 19. April 2015 - 18:32 #

Dragon Age 3 habe ich nicht gespielt.

Für mich klingt das ganze Konzept halt nach der Weltraumphase bei dem Spore AddOn...
Mit seinem Schiff rumfliegen, fremde Welten und Rassen entdecken und mit denen diplomatische Beziehungen pflegen, dort Kolonien Gründen, auf dem Planeten rumlaufen, KI Schiffe befehligen, die die Grenzen verteidigen etc... fehlt nur noch, dass man hier wie bei Spore auch noch Planeten terraformen, unbewohnbar machen kann oder Planeten und ganze Sternensysteme wegsprengt ;).

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 103112 - 19. April 2015 - 18:09 #

Mass Effect: Inquis...äh....Invasion? ;)

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1483 - 19. April 2015 - 16:57 #

Ich ahne nix gutes.

rammmses 19 Megatalent - P - 13001 - 19. April 2015 - 17:07 #

Aber ich will doch eine spannende Geschichte erleben, so mit tollen Quests, Charakteren, verzweigten filmreifen Dialogen und moralischen Entscheidungen, am besten in 20-30h ohne Leerlauf. Und nicht 100h Ressourcen sammeln und die Galaxie besiedeln in der Hoffnung das, was mich wirklich interessiert, eventuell am Rande zu finden :(

Nach DA:I habe ich eine ganz böse Vorahnung.

Naffelsahne 05 Spieler - 34 - 20. April 2015 - 9:40 #

Aber warum denn? DA:I ist doch das fast perfekte Rollenspiel ;)

Ne im Ernst : Nach dem großen Erfolg von DA:I (best verkauftes Bioware Spiel) wird ME4 NATÜRLICH in diese Richtung gehen. Bioware hat gefragt und die Spieler haben geantwortet. Der unbedeutende Rest kauft sich eben Pillars und hat 60 - 80 Stunden Spaß! :p

Toxe 21 Motivator - P - 30809 - 20. April 2015 - 9:47 #

Also ich hatte mit DA:I mehr als 60-80 Stunden Spaß. ;-)

Naffelsahne 05 Spieler - 34 - 20. April 2015 - 12:03 #

Das glaub ich nicht, schließlich ist doch die Spielwelt von DA:I so mit sinnvollen und glaubhaften Quests/Aufgaben gefüllt das man LOCKER 100+ Stunden Spielspaß haben kann!

Überall gibt es etwas zu entdecken, an jeder Ecke etwas zu tun. Das ist fast so wie ein Freizeitpark!

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65725 - 20. April 2015 - 12:16 #

Ja, schlimm daß es Leute gibt die damit Spaß haben. Diese böse dunkle Brut von Casual Gamern ! :D

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15456 - 20. April 2015 - 12:43 #

Du kennst offensichtlich nur schwarz oder weiss...

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31837 - 20. April 2015 - 12:50 #

Hendrik ist schon über 40... bald kennt er auch grau :-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15812 - 20. April 2015 - 13:01 #

Oder kahl ^^

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65725 - 20. April 2015 - 14:19 #

Du hingegen stehst scheinbar auf unterirdisches !:D

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15456 - 20. April 2015 - 14:25 #

Nichts geht über ein schönes Dungeon!

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65725 - 20. April 2015 - 15:34 #

Mein junger Freund, mich dünkt, du liebst die tiefen Wege.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15456 - 20. April 2015 - 15:37 #

Nicht jung, kein Freund, aber die tiefen Wege kenne ich gut. ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24564 - 20. April 2015 - 21:39 #

Ist da jemand ze hage?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15456 - 21. April 2015 - 8:04 #

Rapante!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24564 - 21. April 2015 - 10:39 #

Hehe. Blöd, dass ich die Sketche schon lange nicht mehr gesehen habe, sonst könnte ich vermutlich noch mit weiteren Sprüchen weitermachen :D

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65725 - 21. April 2015 - 12:32 #

Ich bin dein Vater ! :D

rammmses 19 Megatalent - P - 13001 - 20. April 2015 - 12:40 #

Ja, Spiele als Beschäftigungstherapie. Im Nachfolger gibt es doch aber bestimmt mehr Truhen. Da ginge noch was. Und die paar richtigen Storyquests kann man auch ganz weglassen, gibt doch so viel zu entdecken und lauter tolle Fetch-Quests und Feindgruppen, die nur auf den Spieler warten. Was will man mehr.

Naffelsahne 05 Spieler - 34 - 20. April 2015 - 13:02 #

Und wer weiß? Evtl. schiebt Todd Howard sogar Skyrim´s "Radiant Quest System" rüber... dazu noch Oblivions preisgekröntes Balancing Framework und der Loot Generator von Diablo 3. Jetzt noch weg mit dem doofen Levelcap und los gehts!

Grinden bis der rote Riese kommt!

rammmses 19 Megatalent - P - 13001 - 20. April 2015 - 13:06 #

Du hast Koop noch vergessen... Ohje, hoffentlich liest das keiner von EA.

Toxe 21 Motivator - P - 30809 - 20. April 2015 - 13:23 #

"Beschäftigungstherapie"

Ich habe es bestimmt nicht aus Langeweile gespielt oder weil ich sonst nichts anderes hätte.

rammmses 19 Megatalent - P - 13001 - 20. April 2015 - 13:36 #

Hand aufs Herz: Du hättest dir wirklich allen Ernstes nichts Spannenderes vorstellen können als die "Erkundung" und "Nebenquests" oder den Browsergame-Wartable von DA:I?

Toxe 21 Motivator - P - 30809 - 20. April 2015 - 14:00 #

Was Ihr nicht verstehen oder vielleicht einfach nicht akzeptieren wollt ist, daß es nicht um die einzelnen Komponenten geht sondern um ihre Kombination. Und diese Kombination aus vielen Teilen, die ziemlich gut zusammengesetzt wurden, hat Spaß gemacht.

Ähnlich einem Musikstück: Für sich genommen sind die einzelnen Tonspuren oder Instrumente vielleicht nicht besonders interessant aber kombiniert ergibt sich vielleicht mehr als die pure Summe der Teile.

Mein Eindruck, wenn es um DA:I geht, ist daß für die Leute, denen es gefallen hat, auch eher diese Kombination der Teile im Vordergrund steht und sie mit dem Gesamtkunstwerk zufrieden sind. Man stimmt vielleicht nicht jeder Änderung oder jeder Mechanik zu, in der Summe ist das aber nicht so schlimm, weil der Rest gut ist bzw. die Kombination der Komponenten.

Und die Leute, denen es nicht gefällt, scheinen mit ein paar Mechaniken so große Probleme zu haben, daß für sie diese paar Mechaniken das komplette Spiel ruinieren. Diese Mechaniken greifen sie sich dann heraus und erklären beispielhaft daran, warum auch das restliche Spiel misslungen ist.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15456 - 20. April 2015 - 14:22 #

Ich habe DA:I zweimal durchgespielt, das erste Mal habe ich fast alles gemacht, gesammelt, erforscht, geschmiedet und die Missionen auf der Karte gemacht. Die Missionen waren die erste Enttäuschung, das Claiming for the Inquisition die nächste Enttäuschung, eine Fahne in den Boden rammen, das wars? WTF! Viele Elemente waren für mich irgendwie nicht zuende gedacht. Im zweiten Durchgang habe ich konsequent nur das gemacht, was mich in der Haupthandlung voranbringt, inclusive möglicher Begleiterquests, hat mir wesentlich mehr spass gemacht.
Die Entwicklung scheint nach den ersten Informationen in ME4 in die Richtung zu gehen, die man mit DA:I eingeschlagen hat, obs wirklich ähnlich wird, wird sich noch zeigen.

rammmses 19 Megatalent - P - 13001 - 20. April 2015 - 14:23 #

Aber das Musikstück besteht aus 10 schlechten Spuren und 1-2 guter, die aber nur selten herauszuhören sind. ;) also ich gönne es ja jeden seinen Spaß damit zu haben bzw. bin sogar ein bisschen neidisch, da ich ja auch gern Spaß damit gehabt hätte.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16779 - 20. April 2015 - 16:03 #

Empfinde ich nicht so. Zumindest bei mir war es eher so: die guten Teile des Spiels sind gegenüber den weniger gelungenen viel zu kurz gekommen oder dahinter verschwunden, sodass gar kein insgesamt harmonisches Ganzes entstehen konnte - auch da spielerisch einfach einige Teile nicht konsequent oder durchdacht genug rüberkamen und entsprechend nicht zusammengekommen sind.

Um bei Deiner Musik-Analogie zu bleiben: für mich hörte sich das an wie ein überlanger Song, der zwar auch gute Stelle hat, etwa hier und da ein echt gutes Solo, dazwischen aber nur ziemlich langweiliges Gedudel. Und von Stil und Instrumentierung her war's insgesamt ziemich schräg, wie Ska gemischt mit Wagner. ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24564 - 20. April 2015 - 21:52 #

Du hast zwar nicht mich gefragt, aber auch ich habe DA:I nicht als Beschäftigungstherapie genutzt, sondern weil ich Spaß hatte - um Deine Frage zu beantworten:
Durchaus, ich hätte mir sehr wohl spannendere Dinge vorstellen können, als "Erkundung", "Nebenquests" und den "Browsergame-Wartable". Ich hätte mir aber auch bei weitem Schlechteres vorstellen können bzw. die Dinge hätten deutlich schlechter umgesetzt sein können. Die Erkundung hat durchaus Spaß gemacht, weil die Gebiete individuell und handgemacht waren. Die Nebenquests und -aufgaben waren auch bei weitem nicht alle schlecht. Mit den Sternzeichen hatte ich sehr viel Freude, weil das eine willkommene Abwechslung zum sonstigen Monsterabschlachten war und einige Sternzeichen haben mir auch ein wenig Kopfzerbrechen bereitet. Die Rätsel waren also mitunter nicht zu einfach. Und den Wartable betrachte ich ziemlich neutral. Nicht zuletzt muss man sich mit dem ganzen Kram ja auch kaum auseinandersetzen. Am Ende des Spieles hatte ich gut 300 Machtpunkte übrig. Also warum darüber mosern, wenn man sich auch mit den "klassischen" Bioware-Inhalten auseinandersetzen kann und alles andere ignoriert? Die Begleiterquests waren durch die Bank weg interessant und die Hauptquests waren erfolgreich um Abwechslung bemüht. Es gibt wohl nicht viele RPGs, in denen ein ganzes Kapitel weitestgehend ohne Kämpfe abläuft und man sich stattdessen mit Politik und Hof auseinandersetzen darf.

Toxe 21 Motivator - P - 30809 - 21. April 2015 - 0:06 #

Jau, dieses Kapitel zu Hofe war schon wirklich unterhaltsam. :-)

Toxe 21 Motivator - P - 30809 - 20. April 2015 - 13:21 #

Soll heissen, ich habe mir den Spaß nur eingebildet oder wenn Du X Stunden Spaß hast, ist dieser mehr Wert als mein X-Stunden-Spaß?

rammmses 19 Megatalent - P - 13001 - 20. April 2015 - 10:08 #

Wo hast du das gehört mit "bestverkauftes Bioware-Spiel"? Es hatte angeblich einen guten Start, aber wenn man den Zahlen von vgcharts halbwegs glauben kann (tendentiell kommt das schon hin) sind die im Moment bei weltweit unter 3 Mio, was für einen AAA-Titel dieser Größe nahezu katastrophal wäre. Sind imemrhin 5 Monate nach Release und die relevanten Vollpreis-Verkäufe dürften vorbei sein. ME3 hat das doppelte, Skyrim (an die sie sicher gern ran wollten) hat 20 Mio.

Naffelsahne 05 Spieler - 34 - 20. April 2015 - 12:02 #

Ich muss zugeben das ich keine Zahlen habe. Ich hatte das mal gelesen, es kann natürlich sein mit diese Meldung auf den Start bezogen war. Es wäre natürlich schön wenn sich diese Art von "RPG" NICHT durchsetzen würde...

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65725 - 20. April 2015 - 12:15 #

Oh doch, wäre es.

Toxe 21 Motivator - P - 30809 - 20. April 2015 - 13:29 #

Wie schön, daß der Rest der Spielerschaft noch selbst entscheiden kann und sich nichts von Dir diktieren lassen muß.

Sciron 19 Megatalent - P - 17425 - 20. April 2015 - 13:34 #

Schreib das jetzt bitte noch zu jedem Kommentar von Hendrik unter dieser News, dann passt das Gesamtbild wieder ;).

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65725 - 20. April 2015 - 14:18 #

Böser Junge ! :D

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65725 - 20. April 2015 - 11:48 #

Du meinst der ewig gestrige Rest, der staubiges Gameplay durch die rosa Nostalgiebrille sieht und dementsprechend hochjubelt.

Naffelsahne 05 Spieler - 34 - 20. April 2015 - 12:05 #

Wenn du das so siehst :)

Freu dich, für junge und aufgeschlossene Spieler wie dich gibt es so viele schöne Spiele in nächster Zeit die die Erfolgsrezepte der letzten Jahre immer weiter perfektionieren.

Schön das es euch gibt, nur so können sich echte Innovationen in der Breite durchsetzen, danke!

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65725 - 20. April 2015 - 12:15 #

Oh ja weil POE, Divinity oder Wasteland 2 vor Innovationen nur so strotzen, oder ?

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2489 - 19. April 2015 - 17:10 #

"Da ihr mit der Zeit immer mehr Orte kolonisiert und nicht überall zur gleichen Zeit sein könnt, werdet ihr die Möglichkeit haben, Söldner zu rekrutieren und KI-gesteuerte Einsatztruppen zu bilden, um diese auf Missionen überall in dem Cluster zu entsenden."

juhu! ein integriertes solo-browsergame! mal sehen ob sie sich diesmal trauen, da microtransactions einzubauen.:)

Denis Michel Freier Redakteur - 151004 - 19. April 2015 - 17:14 #

Ähnliches gibt es ja schon bei World of Warcraft oder Star Wars the old Republic. Du machst die Hauptstory, während das Strike-Team irgendwelche Nebenmissionen erledigt und dir zusätzliche Ressourcen und XP beschert.^^

rammmses 19 Megatalent - P - 13001 - 19. April 2015 - 17:16 #

AC Black Flag hatte auch so ein integriertes Browser-Game. War aber komplett optional immerhin.

McSpain 21 Motivator - 27547 - 19. April 2015 - 17:17 #

AC hatte doch schon seit Revelations oder Brotherhood die Möglichkeit die Assassinen auf Aufträge zu schicken.

rammmses 19 Megatalent - P - 13001 - 19. April 2015 - 17:19 #

Echt? Also ich habe die durchgespielt, aber daran kann ich mich nicht erinnern^^ Bin aber auch weitgehend nur der Story gefolgt.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10728 - 19. April 2015 - 18:09 #

Seit Brotherhood kann man Leute auf Missionen schicken.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7341 - 19. April 2015 - 19:23 #

War damals noch ganz cool, aber irgendwann war es auch genug. Vor allem, weil man am Ende nur immer mehr Geld bekam, von dem man in AC eh schnell zu viel hat.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2489 - 19. April 2015 - 17:26 #

das gibts auch seit brotherhood in assassins creed (siehe rammsess), und vor allem eben auch in DA:I. und so wie in DA:I wird das dann auch aussehen, nehme ich an. die frage ist nur, ob man sich "zeitboni" kaufen kann, bei DA:I musste man ja noch die rechner-uhrzeit anpassen, um die missionen schneller zu beenden. :>

bsinned 17 Shapeshifter - 7184 - 19. April 2015 - 17:12 #

Hauptsache es gibt diesmal auch ein violettes Ende!

McSpain 21 Motivator - 27547 - 19. April 2015 - 17:16 #

Ich ahne schlimmes und freue mich trotzdem drauf.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 19. April 2015 - 17:28 #

Solange es eine gute Story hat. Von mir aus 50-60 Std. die man spielen muss um die zu beenden oder 100 Std. mit Nebenaufgaben. Es darf nur nicht langweilig werden.

Wird nach langer Zeit dann ein First Day EA Kauf Oo

McSpain 21 Motivator - 27547 - 19. April 2015 - 17:35 #

Ach. Hier auch. Freundin wird sich sogar extra dafür ne Current-Gen-Konsole kaufen. Egal wie das Spiel wird.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64680 - 19. April 2015 - 17:44 #

Same here ^^

Drapondur 26 Spiele-Kenner - - 72033 - 19. April 2015 - 18:12 #

So sieht's aus.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16779 - 19. April 2015 - 19:52 #

So oder ähnlich. Das Grundkonzept (einen unbekannten Cluster erkunden) geht ja in genau die Trek-ähnliche Richtung, die ich mir für den neuen Teil gewünscht hatte. Yay! :)

Gleichzeitig: der ganze Kram mit Raids/Missionen/Kolonien gründen/Ressourcen sammeln...da befürchte ich nach DA: Inquisition wieder das Potenzial für stundenlangen Filler. Nay! :(

Wieder ein eigenes Raumschiff mit ME-typischer, multikultureller Crew mit massig Dialogen etcpp. Yay! :)

Angeflanschter Multiplayer, diverse Hordmode-Missionen. Nay! :(

Also alles irgendwie durchwachsen und abwarten, bis es endlich was Offizielles zu sehen gibt.

Sciron 19 Megatalent - P - 17425 - 19. April 2015 - 17:49 #

Alte, ausgestorbene Rassen mit überlebenswichtigen Technologien? Noch mehr SciFi-Klischee ging wohl nicht.

Solstheim (unregistriert) 20. April 2015 - 9:19 #

Dann war die Technik wohl doch nicht so gut, wenn keiner mehr von denen lebt...

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9924 - 19. April 2015 - 17:51 #

Oh je, das hört sich viel zu sehr nach einem DA:I im Mass-Effect-Kostüm an. Die sollen doch einfach ein nagelneues Mass Effect machen. Müssen die Spiele denn nun wirklich auch über Franchises hinweg einander angepasst werden? Ich ahne nichts Gutes...

heini_xxl 15 Kenner - P - 3162 - 19. April 2015 - 18:13 #

genau das habe ich auch gedacht. das ist schon 08/15-schema: einheiten in nebenaufgaben, die sich selber spielen, erkunden, große welt, tralala...die stärken von mass effect lagen m.E.n. woanders und gerade das hat mir gefallen.

Disteldrop 13 Koop-Gamer - 1652 - 19. April 2015 - 17:54 #

Ich glaub das hol ich mir auch:-)
Die ersten drei Teile fand ich schon so schön.

Krusk 15 Kenner - 2730 - 19. April 2015 - 18:16 #

Wozu eine andere Galaxie, es gibt soviele planeten in unserer eigenen... Und gerade eine der Stärken von ME ist doch das Setting, das würde dann ja fast komplett wegfallen.

McSpain 21 Motivator - 27547 - 19. April 2015 - 18:27 #

Naja. Mass Effect hat aber nunmal die ganze Galaxie betroffen. Daher müssen sie ja schon irgendwie "weg". Sei es räumlich oder zeitlich.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11850 - 19. April 2015 - 18:18 #

Also mit Mass Effect hat das nichts zu tun...

Hintermeer 11 Forenversteher - 751 - 19. April 2015 - 18:28 #

Mass Effect? Wo? Man weiß ja ohnehin wie die Geschichte des Universums ausgeht
Es fängt alles wieder von vorne an. Am Ende steht immer die Vernichtung. Wie reizvoll ist es da wieder an den Anfang geworfen zu werden.....langweilig....der 3. Teil war ohnehin ziemlich stumpf. Vom storytelling und den Charaktären gar nicht zu reden..über unterste B-Movie Klischees sind die leider nicht mehr hinausgekommen.
Aufgepumpte Marines auf steroiden äh Schwene im Weltall!
Nur gut das die alle tot sind.Ruhe in Frieden, Schafhirte!!

McSpain 21 Motivator - 27547 - 19. April 2015 - 18:40 #

Wat?

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65725 - 19. April 2015 - 18:43 #

Du wurdest reingelegt. ME 3 kannst du nicht gespielt haben !

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39723 - 19. April 2015 - 22:02 #

Also B-Movie Klischee ist aber noch sehr nett ausgedrückt.

justFaked 16 Übertalent - 4421 - 19. April 2015 - 18:36 #

Oh nein. Bitte nicht wieder so 'nen Quatsch wie die Karte im Kriegsrat von DA:I...

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65725 - 19. April 2015 - 18:44 #

Wie schön, daß sich eins nie ändert.
Schwarzmaler und Miesmacher die über ein nicht erschienenes Produkt herziehen :)

Marco1979 06 Bewerter - 97 - 19. April 2015 - 19:01 #

... und in 2/3 der Fälle damit nicht mal verkehrt liegen, wie die Vergangenheit leider oft gezeigt hat! ;-)

Im Ernst, dieses be...scheuerte Mikromanagament wie bei AC mit den stupiden Missionen auf die man seine Assassinen-Teams schicken sollte, um dann ein paar lausige Waren & Gold zu bekommen, haben mit einem "Story-Driven-Game", wie der Franzose so schön sagt, genausoviel zu tun, wie Planeten stundenlang nach Erz abzuscannen oder dem Spieler Multiplayer-Gefechte aufzuzwingen, um das bestmögliche Ende zu erreichen.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7341 - 19. April 2015 - 19:21 #

Wie gut, dass die einfachen Konsumzombies auch nie aussterben. Bestell es am Besten schonmal vor, gibt sicher ganz viele und tolle Ingameitems. Aber Achtung wo du bestellst, willst doch sicher so viele Boni wies nur geht.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65725 - 19. April 2015 - 19:24 #

Warum sollte ich ?
Wie schön daß auch Leute wie du nicht aussterben, die andere gleich als Konsumzombies bezeichnen, weil sie es wagen an einem Spiel was du nich magst Gefallen zu finden.
Am besten geiferst du noch ein wenig weiter ;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64680 - 19. April 2015 - 19:37 #

Wär doch langweilig in Kommentarbereichen, wenn es nicht so wäre ^^

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65725 - 19. April 2015 - 19:49 #

Du meintest sicher, daß du dann nichts zu tun hättest ! :D

Toxe 21 Motivator - P - 30809 - 19. April 2015 - 19:53 #

Ja das ist auch mein erster Eindruck. Ich finde die Kommentarsektion unterhaltsamer als die News. :-)

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65725 - 19. April 2015 - 20:05 #

Böses Bioware !
Ihr habt eure Seele verkauft !
ME 3 und DA:I sind des Teufels !
Buuhhhhhh...
Gähn !:D

McSpain 21 Motivator - 27547 - 19. April 2015 - 20:13 #

Schweine im Weltraum und alle Tot sind bisher mein Favorit.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24937 - 19. April 2015 - 18:53 #

Ich warte erstmal das fertige Spiel ab, bevor ich mich beschwere. ^^

Eine erneute Trilogie würde mir gefallen, die Übernahme von Charakteren und Entscheidungen über mehrere Jahre war das, was Mass Effect von anderen Spielen unterschieden hat.

Und so schlecht kam Dragon Age: Inquisition auch wieder nicht an (ich hab nur mal kurz reingeschaut, bin kein großer Fantasy-Fan).

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24564 - 19. April 2015 - 22:33 #

"Ich warte erstmal das fertige Spiel ab, bevor ich mich beschwere. ^^"

-> Bist Du Dir sicher, dass Du das so machen willst? Damit fällst Du doch voll auf ;)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10728 - 20. April 2015 - 1:58 #

Seh ich genauso, erstmal abwarten was bei rumkommt!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12814 - 19. April 2015 - 18:59 #

Hieß es nicht DAI ist kein Template für zukünftige Spiele?
Wenn dieser "Leak" stimmt ist DAI aber genau das.
Ressourcen Sammeln? Check
0815 Story? Check
Festungen/Kolonien? Check
Gesannte/Söldner Rekrutieren? Check
Wartable? nicht klar aber hört sich so an somit---> Check.
Zig gebiete mit oden Quests? nicht genau bekannt aber liest sich so---Check

Damit steht der untertitel zu Teil 4 fest: Mass Effect Inquisition

Und um das zu verstehen in Mass Effect können die Spezies nicht mal ein Spruntor wirklich nachbauen aber schicken eine Truppe in eine andere Galaxie?
Selbst mit Überlichtgeschwindigkeit (die man laut Mass Effect Lore nicht lange fliegen kann) würde das doch hunderttausend Jahre dauern.
Naja evtl hat das auch was gutes und man findet in der andren Galaxie ein paar Lichtschwerter und die TEchnologie zum Beamen auf ner alten Enterprise, immerhin muss man die ganzen andren Menschen auch irgendwie rüberschaffen. Wäre genauso logisch wie dieser Ausgangspunkt :D

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7341 - 19. April 2015 - 19:20 #

Egal, ist doch alles AWESOME. Zumindest wird das Marketing dafür sorgen, dass es fast alle Spieler awesome zu finden haben.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39723 - 19. April 2015 - 22:00 #

Ich habe nichts anderes erwartet.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7341 - 19. April 2015 - 19:19 #

Macht Mass Effect jetzt auf Dragon Age Inquisition? Wenn ja, dann wieder ein Titel, der mir Geld spart, weil ich diesen nicht kaufen muss. DAI war für mich das überschätzteste Spiel 2014, so viel sinnbefreiten Grind wie dort hat ja nicht einmal ein modernes MMOG. Aber das wird wohl jetzt die Biowareformel (frei nach der Ubisoftformel mit Türmen):

- Rettung der Welt/des Alls: Check
- Begleitermissionen: Check
- Viele große Gebiete mit zu grindenden Dingen, die keiner braucht: Check
- Einfach gestrickte Begleiter, die ein 8 jähriger langweilig findet: Check

Ich geh dann mal meinen SNES-Emulator starten. Secret of Mana, Terranigma und Chrono Trigger, ich komme.

PatStone99 16 Übertalent - 4162 - 19. April 2015 - 20:12 #

Hat man in Mass Effect 4 endlich die Aliens aus Wing Commander 5 wiederentdeckt. Ich habe mich immer gefragt, was aus denen so geworden ist, nachdem sie Blair als inoffiziellen Botschafter der Menschheit in ihrer Heimatgalaxie begrüßen durften.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36811 - 19. April 2015 - 20:43 #

Ich finde, das klingt jetzt nicht sonderlich spannend.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65725 - 19. April 2015 - 20:58 #

Ich finde genau das Gegenteil. :D

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39723 - 19. April 2015 - 22:01 #

Jep, habe nach DA:I aber auch nichts anders erwartet.

volcatius (unregistriert) 19. April 2015 - 21:47 #

Vielleicht kam man diesmal gleich Baugeschwindigkeitsboni für die Kolonien oder Ressourcen mit Biowarediamanten kaufen.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39723 - 19. April 2015 - 22:11 #

Solche Umfragen werden häufig auch von externen Marktforschungsinstituten (also keine "interne" User-Befragung) durchgeführt, und das wird im Normalfall nicht an die grosse Glocke gehängt.
Ich habe vor rund einem Jahr an eine Befragung für ein zukünftiges Total War Spiel teilgenommen (Online) und es war recht deutlich zu erkennen das es sich um das Warhammer-Universum dreht, auch wenn Anfangs nur von einem Science-Fiction Szenario dir rede war. Ging halt ersteinmal darum ob so ein Szenario überhaupt zu Total War passen würde und ob es eine Akzeptanz in der relevanten Userschaft finden wird.

Drugh 15 Kenner - P - 3073 - 20. April 2015 - 6:11 #

Das klingt für mich alles sehr spannend und auf das Game freue ich mich. Mal wieder Dutzende Stunden versenken. DAI hat auch genau meinen Nerv getrofffen. Mir waren ME2 und ME3 nachher viel zu sehr reiner Deckungsshooter, der SF Teil hat mir gefehlt. Im ersten Teil habe ich liebend gern mit dem Mako Planetenoberflächen abgeledert und im zweiten und dritten Teil Planeten geblockert und ihnen jedes Gramm an Mineralien abgerungen. Da habe ich gar kein Problem mit.

Warwick (unregistriert) 20. April 2015 - 8:21 #

Die Planetenerkundungen mit dem Mako fand ich in ME1 echt super. Wann das schön atmosphärisch umgesetzt wird, dann freue ich mich schon darauf.

Ansonsten klingt aber vieles nach DAI und das hat mir persönlich nicht gut gefallen, was in erster Linie an dem belanglosen Kampfsystem und dem kaum funktionierenden und nicht anständig zu bedienenden Taktismodus lag.

Solstheim (unregistriert) 20. April 2015 - 9:17 #

Die armen Außerirdischen! Ich sehe schon meine "Wissenschaftler" alle in Grund und Boden schießen.

Kirkegard 19 Megatalent - 15812 - 20. April 2015 - 10:13 #

Och, also ich freu mich drauf ^^

zuendy 14 Komm-Experte - 2319 - 20. April 2015 - 15:38 #

4mal so groß? durch 8 DLCs?

Solstheim (unregistriert) 20. April 2015 - 18:14 #

Ich denke mal daß die Besatzung während des Reaper Angriffs durch so ein spezielles Portal gejagt wurde und nun eine Lösung des Masseportalproblems finden müssen, da ja die Portale deaktiviert wurden.
Erinnert mich irgendwie an eine Mischung aus X und Babylon 5 Crusade.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12814 - 20. April 2015 - 19:02 #

Naja Welches Portal soll das sein?
Der aktuelle Zyklus weiß nicht mal wie man ein Portal von 0 auf baut.
Selbst die Protheaner wussten auch nur wie man ein "normales" Tor baut.
Also eines mit Sender- und Empfängerportal.

Es gibt zwar noch andere die ohne Empfänger funktionieren aber ich bezweifel mal dass die 2.5 Millionen Lichtjahre reichen da im Kodex steht das deren reichweite auch begrenzt ist.

McSpain 21 Motivator - 27547 - 20. April 2015 - 20:42 #

SciFi-Logik sollte man nicht so eng sehen.

Dann findet man eben eine Proto-Tor. Oder ein Wurmloch oder ein Dimensionsportal. Oder findet raus das man auf Reaper-Fürzen durch Galaxien reiten kann. ;)

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65725 - 20. April 2015 - 21:08 #

"SciFi-Logik sollte man nicht so eng sehen."

Ebend. Sonst müßte man sich zb ständig drüber mokieren, das Aliens generell menschliche Eigenschaften haben, ständig uns vernichten woillen, nachdem sie durch die halbe Galaxis reisten, um uns in den A**** zu kucken. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 246968 - 25. April 2015 - 20:15 #

Generell freue mich auf einen weiteren Teil aus dem Mass Effect Universum, da ich die erste Trilogie wirklich spielenswert fand. Mir persönlich hat die jeweilige Spielzeit der bisherigen Teile auch absolut ausgereicht, um motiviert am Ball zu bleiben. Solange die geplanten Änderungen weitestgehend optional ins Spiel eingebunden sind und ich somit frei entscheiden kann, ob ich diverse Nebenmissionen u.ä. angehe oder nicht, kann ich damit leben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit