„Guitarborne“: Bloodborne mit Rock-Band-Gitarre gemeistert

PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 143947 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

18. April 2015 - 17:36
Bloodborne ab 50,10 € bei Amazon.de kaufen.

Weltweit haben sich in den vergangenen Jahren viele Spieler erfolgreich den Herausforderungen von Dark Souls und Dark Souls 2 gestellt. Auch Benjamin Gwin gehörte dazu – mit dem nicht unerheblichen Unterschied, dass er als Steuergerät kein übliches Gamepad, sondern den Gitarren-Controller von Rock Band verwendete.

Seit Bloodborne (GG-Test: 9.0, GG-Guide) am 25. März veröffentlicht wurde, stellen sich abermals hunderttausende Spieler gefährlichen (Boss-)Gegnern. Ihr ahnt es bereits: Auch beim aktuellen Titel von From Software machte es sich Gwin – unter der passenden Bezeichung „Guitarborne“ – zur Aufgabe, diesen mittels Gitarre abzuschließen. Eindrücke davon, wie Gwin bei dieser Herausforderung vorgeht, erhaltet ihr durch eine entsprechende Einblendung im eingebetteten Video, in dem euch eine Boss-Begegnung präsentiert wird, die der Spieler auch kommentiert. Wie das Musikinstrument für die einzelnen Steuerungskommandos im Detail genutzt wird, wird durch dieses Bild deutlich.

Übrigens: Nicht „nur“ mit der Rock-Band-Gitarre war Gwin in Dark Souls 2 erfolgreich, auch der Drum-Controller und die Bongos für Donkey Konga dienten bislang als Eingabegerät. Weitere Herausforderungen sind bereits geplant.

Video:

RoT 18 Doppel-Voter - 10204 - 18. April 2015 - 16:41 #

schon interessant, was bewirkt er wohl mit der gitarrenbewegung ??

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34357 - 18. April 2015 - 17:43 #

Bewegung des Spielcharakters.
https://www.gamersglobal.de/sites/gamersglobal.de/files/userupload/user1183/diverses/teaser-bloodborne_05.png

;)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51358 - 18. April 2015 - 16:47 #

was Leute nicht alles aus Langeweile tun.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31380 - 18. April 2015 - 19:23 #

Wer sagt, daß ihm langweilig war?

Palladium 10 Kommunikator - 358 - 19. April 2015 - 12:30 #

Naja, spielen aus Langeweile ist ja nicht schlimm, mache ich auch. Ist eben Unterhaltung und Zeitvertreib. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349288 - 18. April 2015 - 17:36 #

Bin beeindruckt...

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34357 - 18. April 2015 - 17:41 #

Wäre doch mal was für ein SdK-Spezial: Unterschiedliche Eingabegeräte. ;)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31380 - 18. April 2015 - 19:23 #

Coole Sache. :-)

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 76769 - 18. April 2015 - 19:25 #

Respekt. Anscheinend noch nicht schwer genug.

calleg 14 Komm-Experte - 2482 - 18. April 2015 - 22:34 #

Verrückt

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40270 - 19. April 2015 - 1:00 #

Ich habe beim Lesen des Headers schon an die Donkey Kong Bongos gedacht, aber nicht damit gerechnet das der damit auch eines der FromSoftware Spiele durchgetrommelt hat. Verrückte Welt. ;)

Grubak 13 Koop-Gamer - 1638 - 19. April 2015 - 10:00 #

Tolle Sache das.
Ich komme nichtmal mit dem Gamepad klar.
Schiessen mit der Donnerbüchse ist klar,aber wie zielt man ?
Ich baller mir nur direkt vor die Füsse in den Staub.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11712 - 19. April 2015 - 10:03 #

Aufschalten? Rechten Stick drücken.

Hyperlord 15 Kenner - P - 3882 - 19. April 2015 - 13:49 #

Nice!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit