Jetzt für alle: Final Fantasy Type-0 HD – Stunde der Kritiker

XOne PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 127238 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

1. Mai 2015 - 12:00 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Final Fantasy Type-0 HD ab 8,75 € bei Amazon.de kaufen.

Nach vier Wochen Abo-Exklusivität steht die Stunde der Kritiker zu Final Fantasy Type-0 HD ab sofort für alle bereit.

Auf der PSP war der 2011 erschienene Final Fantasy-Ableger Type-0 ein Hit. Allerdings erschien das Action-Rollenspiel ausschließlich in Japan, Interessenten aus dem Westen waren auf eine Import-Version angewiesen. Vor wenigen Tagen wurde das Spiel nun aber auch erstmals in den USA und Europa veröffentlicht, und zwar als HD-Neuauflage für PS4 und Xbox One.

Jörg Langer und Christoph Vent nahmen den Re-Release zum Anlass, Final Fantasy Type-0 HD einmal genauer auf den Zahn zu fühlen. In der neuesten Ausgabe der Stunde der Kritiker gehen sie der Frage auf den Grund, ob das Spin-off die typischen Serientugenden bietet, und wie gut das actionorientierte Kampfsystem umgesetzt wurde. Und natürlich interessiert sie auch, wie viel HD wirklich in Type-0 HD steckt. Um es vorweg zu nehmen: In den rund 60 Minuten Spielzeit, die beide unabhängig voneinander spielen und live kommentieren, kommt es zu hochemotionalen Reaktionen bei unseren Stundenkritikern...

Danach geht es ins schonungslose Fazit: Würden Jörg Langer und Christoph Vent Final Fantasy Type-0 HD freiwillig in ihrer Freizeit weiterspielen?

Viel Spaß beim Anschauen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit