Rock Band 4: Entwickler am VR-Support interessiert

XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 151852 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

13. April 2015 - 18:15 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Rock Band 4 ab 27,95 € bei Amazon.de kaufen.
Während Oculus VR, HTC, Valve, Sony und Co. aktuell eifrig an der Herstellung der ersten Virtual-Reality-Geräte werkeln, scheinen sich immer mehr Entwicklerstudios für die VR-Technologie zu interessieren. Auch das Team von Harmonix, das aktuell an Rock Band 4 arbeitet, schließt die Möglichkeit eines VR-Supports nach dem Release nicht aus. In einem Interview auf das Thema angesprochen, antwortete Studio-CEO und President Steve Janiak:
Harmonix rühmt sich damit, an der Spitze neuer Technologien zu stehen. VR ist ein faszinierender Bereich und eine große Gelegenheit, die Art, wie Menschen und die Musik zusammenkommen, grundlegend neu zu erfinden. Bei Rock Band geht es um das Gefühl, Live-Musik zu spielen und wirklich auf der Bühne zu stehen, mit all den Lichtern, der Menschenmenge und dem Klang, der einen umhüllt. Das ist das Erlebnis, das wir mit Rock Band 4 abliefern wollen. In Verbindung mit VR könnte das Ganze noch unglaublicher und immersiver sein und wir sind von den Möglichkeiten, die es bietet, begeistert.
Rock Band 4 könnte also mit zukünftigen Updates auch eine VR-Unterstützung erhalten. Konkrete Pläne nannte Janiak aber noch nicht. Der Titel soll noch in diesem Jahr für Xbox One und PS4 erscheinen.
Michl Popichl 24 Trolljäger - 51316 - 13. April 2015 - 19:22 #

ich hab grad erst meine ganzen Rocksmith / Guitar Hero Spiele verkauft und mir dafür eine neue E-Gitarre geleistet.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11852 - 13. April 2015 - 20:51 #

Wow, also das stelle ich mir echt lässig vor! Das ist ja geradezu für VR prädestiniert!!

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12686 - 13. April 2015 - 22:45 #

Dann fehlt nur noch dieses Laufband dazu und wir haben den Fans Simulator 2016. Renne auch du vor deinen Fans weg

BigBS 15 Kenner - 3128 - 14. April 2015 - 10:46 #

Cool, inklusive Stagediving hoffe ich doch mal.
Ich kram schon mal Matrazen raus.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL