Dead Synchronicity: Erste Episode ab sofort erhältlich

PC iOS Linux MacOS
Bild von ChrisL
ChrisL 142431 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

13. April 2015 - 14:31
Dead Synchronicity - Tomorrow Comes Today ab 3,42 € bei Amazon.de kaufen.

Das von Daedalic Entertainment herausgegebene Point-and-Click-Adventure Dead Synchronicity - Tomorrow Comes Today des spanischen Studios Fictiorama ist seit wenigen Tagen im Handel erhältlich. Neben der Boxversion könnt ihr sowohl auf Steam als auch via GOG.com die entsprechende Downloadfassung zum derzeitigen Preis von 17,99 Euro erwerben. Im Humble Store kostet euch der Titel 19,99 Euro.

Der Entwicklung des 2D-Spiels ging eine Kickstarter-Kampagne voraus, die vor fast genau einem Jahr mit einem Betrag von etwa 51.500 US-Dollar erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Einige der Merkmale von Tomorrow Comes Today – dem ersten Teil der Dead Synchronicity-Serie – werden auf der Steam-Produktseite wie folgt beschrieben:

  • Klassisches Adventure-Gameplay, kombiniert mit erwachsenen Themen
  • 2D-Grafiken in einzigartigem, expressionistischem Stil (von Hand gezeichnet)
  • Raum-Zeit-Paradoxien, eine dystopische Atmosphäre ... und ein dunkler, blutiger Plot
  • „Guybrush trifft auf Mad Max trifft auf 12 Monkeys“

Die Hintergrundgeschichte handelt von einer Pandemie, durch die die infizierten Menschen zwar übernatürliche geistige Fähigkeiten erhalten, aber zugleich auf einen unabwendbaren Tod zusteuern. Vor dem Ausbruch dieser Krankheit ereignete sich eine ganze Reihe von Naturkatastrophen, in deren Verlauf alle Energiequellen und Kommunikationsmittel zerstört wurden und die Welt im Chaos versank. Eure Aufgabe ist unter anderem, mit dem Protagonisten Michael herauszufinden, welche Vorfälle dafür verantwortlich sind. Allerdings müsst ihr euch beeilen, da die Gefahr besteht, dass die Zeit sich selbst auflöst – auch als „Dead Synchronicity“ bezeichnet.

Durch den nachfolgenden Trailer zum PC- und Mac-Release erhaltet ihr Eindrücke von der Story und der Grafik, aber auch von der deutschen Lokalisierung. Wer das Adventure vor einem eventuellen Kauf ausprobieren möchte, kann dies mittels einer Demo tun, die im Oktober 2014 veröffentlicht wurde.

Paxy 13 Koop-Gamer - P - 1277 - 13. April 2015 - 15:27 #

Seit meiner Geburt arbeite ich schon an meinem Problem des unabwendbaren Todes und ich bin nicht infiziert, ich hoffe das Spiel kann mir da auch eine Lösung anbieten.

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2543 - 13. April 2015 - 20:35 #

Von der story her ist das eigentlich genau mein Geschmack, wenn da nur nicht dieses genre wäre. Seit den ersten beiden baphomets habe ich mich für kein p&c mehr begeistern können.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Adventure
12
Fictiorama Studios
10.04.2015 () • 04.10.2016 ()
Link
7.7
iOSLinuxMacOSPCPS4XOne
Amazon (€): 3,42 (PC), 19,50 (Playstation 4)