Xenoblade Chronicles X mit optionaler Installation

WiiU
Bild von mrkhfloppy
mrkhfloppy 32279 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S10,C4,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

13. April 2015 - 11:58 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Xenoblade Chronicles X ab 42,79 € bei Green Man Gaming kaufen.
Xenoblade Chronicles X ab 34,88 € bei Amazon.de kaufen.

Auf den Konsolen von Microsoft und Sony ist es schon lange üblich, dass Spiele auf der Festplatte gespeichert werden können oder im Falle der PS4 und Xbox One sogar installiert werden müssen. Nintendos WiiU bot diese Option für Retailversionen bisher nicht. Das in Entwicklung befindliche Rollenspiel Xenoblade Chronicles X, das schon die 25 Gigabyte Speicher der Spieledisc restlos ausnutzt, wird diese Funktion jedoch erstmals auch auf der Nintendo-Konsole unterstützen.

Anstatt aber wie bei der Konkurrenz die Inhalte direkt von der Disc zu installieren, müsst ihr hier den Umweg über den eShop gehen. Dort stehen für Besitzer der Boxversion vier optionale und kostenlose Zusatzpakete bereit, die insgesamt zehn Gigabyte Platz auf der Festplatte für sich beanspruchen und unterschiedlich starke Auswirkungen auf die Ladegeschwindigkeit haben sollen:

  • Field/Basic Data Pack: 2 Gigabyte (großer Effekt)
  • Enemy Data Pack: 2,7 Gigabyte (mittlerer Effekt)
  • Player Data Pack: 3,6 Gigabyte (mittlerer Effekt)
  • Doll Data Pack: 1,7 Gigabyte (mittlerer Effekt)

Die letzten drei Pakete setzen die Basisvariante voraus, können ansonsten aber beliebig kombiniert werden. Xenoblade Chronicles X wird bereits am 29. April in Japan erscheinen, ein hiesiger Termin wurde seitens des Herstellers noch nicht kommuniziert. Wer zudem die digitale Version aus den eShop kaufen möchte, muss mindestens 22,7 Gigabyte Festplattenspeicher einkalkulieren.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 13. April 2015 - 12:07 #

Das ist dann so, als würde ich mir beim Händler ein Auto kaufen, dass ich aber erst benutzen kann, wenn ich mir vorher beim Herstellerwerk einen Satz Reifen gekauft habe...

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32279 - 13. April 2015 - 12:10 #

Nein. Das Auto springt optional und kostenlos etwas schneller an. Läuft ansonsten aber mit voller Kraft.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 13. April 2015 - 12:12 #

"Anstatt aber wie bei der Konkurrenz die Inhalte direkt von der Disc zu installieren, müsst ihr hier den Umweg über den eShop gehen."
Zum Werk muss ich aber trotzdem, auch wenn ich nix kaufen will/muss?

Wiisel666 15 Kenner - 2737 - 13. April 2015 - 12:14 #

In diesem Fall musst du aber nichts bezahlen und auch nicht das Haus verlassen ;)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 13. April 2015 - 12:18 #

Aber sinnlos Zeit verschwenden... und mein Stundensatz ist ziemlich hoch.^^

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32155 - 13. April 2015 - 12:38 #

Zwingt Dich ja niemand, während des Downloads neben der Wii U zu sitzen und Däumchen zu drehen.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 13. April 2015 - 12:40 #

Man muss gar nicht daneben sitzen? O__O

Colt 13 Koop-Gamer - 1690 - 13. April 2015 - 14:59 #

Doch doch!

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4596 - 13. April 2015 - 12:19 #

Wenn du nicht willst, musst du die Packs auch nicht holen - hast dann aber längere Ladezeiten.

Christoph Vent Redakteur - P - 143357 - 13. April 2015 - 12:18 #

Ich habe noch einmal das Wörtchen "optional" ergänzt, damit klar ist, dass das Spiel auch ohne die Zusatzpakete läuft.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 13. April 2015 - 12:21 #

Nerve ich dich heute? :-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12980 - 13. April 2015 - 12:23 #

Wann nervst du nicht? :p

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 13. April 2015 - 12:27 #

Wenn ich schlafe.^^

y3000 13 Koop-Gamer - 1346 - 13. April 2015 - 12:32 #

Es sei denn du schnarchst ... ;)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32155 - 13. April 2015 - 12:11 #

Mit dem Unterschied, daß es hier optional ist.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4596 - 13. April 2015 - 12:17 #

Du kannst wie gewohnt die Disk einlegen und Spielen - dann halt mit entsprechend langen Ladezeiten.
Alternativ installierst du die kostenlosen Packs und hast kürzere Ladezeiten.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2670 - 13. April 2015 - 12:21 #

Ich finde, hier hätte Nintendo durchaus auf eine mehrschichtigr Disc oder auf eine Zusatzdisc für die Pakete zurückgreifen können.

Was aber nicht bedeutet, dass ich es nicht trotzdem gut finde, dass es diese Option gibt.

Green Yoshi 21 Motivator - 25526 - 13. April 2015 - 12:28 #

Ich hoffe doch, dass diese Prozedur für die West-Veröffentlichung im Herbst noch optimiert wird. Die WiiU wird sicher auch 50 GB große Discs lesen können. Wenn sie die japanische und englische Synchro anbieten wollen, brauchen sie sowieso mehr Platz.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12980 - 13. April 2015 - 12:46 #

Und was hat das mit der Discgröße zu tun?
Es geht um die Ladezeiten zu verkürzen, wenn sie auf der Disc sind (was sie ja wohl sind) müssen sie erstmal ausgelesen werden und die Ladezeiten dauern eben genau deshalb länger.

Grumpy 16 Übertalent - 5519 - 13. April 2015 - 13:07 #

um direkt von der disc installieren zu können

Green Yoshi 21 Motivator - 25526 - 13. April 2015 - 13:26 #

Wären sie auf der japanischen Disc, müsste man sie ja nicht mehr aus dem eShop herunterladen. Wahrscheinlich sind die Daten auf der Disc so gepackt, dass nur eine Komplettinstallation möglich wäre.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12980 - 13. April 2015 - 12:47 #

"Ebenso unbekannt ist der Speicherbedarf der eShop-Variante."

Nicht korrekt, die japanische Version ist knapp 23GB groß
http://nintendonews.com/2015/02/xenoblade-chronicles-x-download-size/

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32279 - 13. April 2015 - 13:35 #

Danke, ich hab die Info ergänzt. Ist schon bekannt, welche Sprachfassungen dabei sein werden (eShop)? Unter Umständen fallen dann ja noch mehr Daten an.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12980 - 13. April 2015 - 16:17 #

Ist mir nicht bekannt, handelt sich da nur um die japanische Version.

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 13. April 2015 - 14:24 #

Ich bin wirklich gespannt drauf, auch wenn ich keine WiiU habe. Der 25min trailer mit der City usw. da denkt man joahr könnte mal was frisches werden. Doch dann seh ich diese Mega Hässliche Gesichter. Das is bei weitem Schlimmer als das letzte Star Ocean. Und das ist auch schon ein paar Tage alt. Ka das is für mich eins der SPiele wo ich die Landschaft genießen mag, und hoffe der Charakter dreht sich niemals zu mir um -.-

Dabei hat Xenoblade auf der Wii es viel viel schöner hinbekommen. Also Gesichter.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2670 - 13. April 2015 - 14:35 #

Oh das hast du nicht gut in Erinnerung ;) Die waren auch schon mies, aber fielen vielleicht wegen der generell simpleren Grafik der Wii nicht so auf.

Ich finds nicht so schlimm, in meinen Augen ist das einfach der Stil von Monolith Soft.

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 13. April 2015 - 14:41 #

Also ich ertrage Fiora ihr X'sicht besser
http://vignette1.wikia.nocookie.net/xenoblade/images/2/2e/Fiora_After.jpg/revision/latest?cb=20111015115935

als diese Sackfresse..
http://e3.nintendo.com/_ui/images/games/wiiu/xenoblade-chronicles-x/screenshot6.jpg

Tut mir leid. Ich kann es nicht anders ausdrücken. Meine Freundin ist die Tage wo ichs ihr mal gezeigt hab auch schreiend ausm Büro gerannt.

joker0222 28 Endgamer - - 102014 - 13. April 2015 - 16:30 #

So ganz verstehe ich ja nicht, weshalb diese Datenpacks aus dem EShop geladen werden müssen. Habe das so verstanden, dass das die normalen Spieldaten sind. Die könnte man ja auch einfach von der Disk installieren.

Außerdem: Was für eine Basisvariante ist denn da gemeint?

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4596 - 13. April 2015 - 16:37 #

Die WiiU Basic mit 8 GB Festplatte anstatt der Premium mit 32 GB.

joker0222 28 Endgamer - - 102014 - 13. April 2015 - 16:41 #

Dass es die WiiU-Basic gibt ist mir bekannt, aber jedes WiiU-Spiel setzt diese mindestens voraus. Der halbsatz wäre daher überflüssig und ich frage mich, ob nicht was anderes gemeint war.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2670 - 13. April 2015 - 16:50 #

Es ist das Basispaket von den vier Downloadpaketen gemeint (das erste in der obigen Aufzählung). Alle anderen drei restlichen Pakete funktionieren demnach nur, wenn das Basispaket installiert ist.

So habe ich das verstanden.

joker0222 28 Endgamer - - 102014 - 13. April 2015 - 16:52 #

Ok, das würde Sinn machen.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2670 - 13. April 2015 - 17:02 #

Was die Installation von Disc angeht, gehe ich mal ganz simpel davon aus, dass die Wii U das von Haus aus nicht unterstützt. Daher möglicherweise der Weg über den eShop.

Nichtsdestotrotz finde ich es dennoch gut, dass man sich da Gedanken macht und eine Möglichkeit - optional - anbietet.

Zottel 16 Übertalent - 4375 - 13. April 2015 - 18:19 #

Find ich gut, dass es diese Abstufungen in mehreren Paketen gibt. Ich glaube ich würde jetzt schon keine vollinstallation mehr auf meine interne Platte bekommen.

Thomas Seiler 13 Koop-Gamer - P - 1401 - 13. April 2015 - 18:41 #

Bin mal gespannt wie sehr sich die verschiedenen Pakete später wirklich unterscheiden und was passiert, wenn der Online Support vom Spiel eingestellt wird.

config.sys 14 Komm-Experte - P - 1853 - 13. April 2015 - 19:55 #

Bin gespannt wie sich die Server am Releasetag verhalten.
Da kann man eigentlich nur hoffen; das es sich bei dem Spiel um ein Nischenprodukt handelt.

Metalstryke 12 Trollwächter - P - 853 - 13. April 2015 - 21:40 #

Was für n Monster :O Vor allem was die Größe angeht, ich hätte da momentan definitiv kein Platz da Xenoblades drauf zu installieren.

Hat eigentlich wer hier Erfahrung mit Speichererweiterung der Wii U ? Entweder per USB Stick oder richtiger externer Festplatte? Die meisten Spiele sind ja nicht sooooo groß. Wenn man sich aber für einige der alten Wii Spiele, die ja nach und nach nochmal für die Wii U als Downloadversion rauskommen interessiert und diese dementsprechend herunterladen muss, wird das dann doch eng und dann noch so Spiele wie Xenoblades mit Installationen.

Ich war da halt schon länger am überlegen und kann mich bis heute nicht entscheiden ob ich mir einfach nen 64Gb Stick für 30€ oder sowas hole oder doch lieber gleich nochma gut 50€ drauf lege und mir eine externe Festplatte dafür hole.

Bei letzterem wäre halt die Sache, das es einfach ein bissel "too much" wäre und ich es später dann kommen sehe und vielleicht da noch nicht mal 100GB voll kriege.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2670 - 13. April 2015 - 21:45 #

In Nintendo-Foren nutzen viele scheinbar Sticks bzw. Adapter mit SD Card Slots und haben damit wohl keine Probleme.

Nintendo selbst empfiehlt jedoch externe Festplatten mit Y-Kabel, damit Stromzufuhr und Datenfluss nicht über denselben Port gehen. Ich selbst habe eine 320GB Platte von Intenso direkt zum Release 2012 für 50€ mitbestellt, die sehr flach ist und daher perfekt auf oder neben der Wii U liegen kann und die per Y-Kabel angeschlossen wird. Zudem auch noch im selben stilvollen Weiß ;)

Kleiner Fakt am Rande: Daten von der externen Festplatte scheinen wenige Sekunden schneller geladen zu werden als die aus dem internen Speicher. Das schrieben bereits einige Leute im Netz und laienhafte Selbsttests deuteten bei mir ebenfalls daraufhin.

Metalstryke 12 Trollwächter - P - 853 - 13. April 2015 - 22:12 #

Interessant :)

Danke für die Infos!

Mal schauen wenn ich ne so günstige externe Festplatte finde wie du damals werde ich mir das denke ich demnächst sogar wirklich kaufen.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4596 - 13. April 2015 - 22:25 #

Ich hab die hier gekauft, 1TB für 54€ und läuft ohne Probleme. http://www.amazon.de/gp/product/B003Y3M4N6?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o06_s00

Metalstryke 12 Trollwächter - P - 853 - 13. April 2015 - 22:36 #

Joar würde auch passen xD auch wenn ich genau das mit "too much" vorhin meinte, haste halt 1TB für ne Wii U und könntest wahrscheinlich den kompletten Warenbestand von denen kaufen und hättest noch immer genug Platz drauf :D

Aber gut ne noch günstigere Variante werde ich wahrscheinlich nicht bekommen. Vor allem auch weil so 320Gb externe Festplatten so gut wie nicht mehr gibt (zumindest bei Amazon nicht, andere Webseiten durchkämme ich mal die Tage) und wenn es die bei Amazon noch gibt dann meist von irgendwelchen Marketplace Händlern wo ich mir nicht so sicher bin ob das echte Dinger sind, oder ob es so 320GB Festplatten echt für rund 30€ mittlerweile gibt :D

Und was mir erst eben nach dem zweiten Post aufgefallen ist, obwohl es der Vorredner gleich mehrmals erwähnt hat, das schon ein Y-Kabel reicht und man nicht zwingend wie am Anfang noch empfohlen ne Externe mit Netzteil kaufen muss/sollte.

(bin momentan eindeutig zu müde dazu und nimm das morgen mal in Angriff)

und danke auch für deinen Vorschlag/Erfahrungsbericht ^o^

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4596 - 14. April 2015 - 7:32 #

Die WiiU knausert beim Strom, daher Nintendos Empfehlung mit der externen Stromversorgung.

Zuerst hatte ich ein alte nur rumliegende Festplatte die mit einem USB Anschluß auskommt probiert. Hat aber nicht genug Saft gezogen. Y-Kabel funktioniert, wenn du auf beide Anschlüsse verzichten kannst.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32279 - 14. April 2015 - 9:00 #

Muss nicht sein. Die Festplattenhersteller halten sich auch nicht immer an den Energiestandard, den USB vorgibt. Zumindest dächte ich, dies auch gelesen zu haben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit