Reign of Kings: Neuer Codehatch-Titel stößt auf Kritik

PC
Bild von Barkeeper
Barkeeper 4226 EXP - 16 Übertalent,R6,S3,A4,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

10. April 2015 - 18:17 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Der Entwickler Codehatch ist kein Unbekannter mehr, wenn es um Early-Access-Spiele geht. Berühmt-berüchtigt wurde er durch sein letztes Spiel, Starforge, das trotz überaus erfolgreicher Crowdfunding-Kampagne und guter Early-Access-Verkäufe auf Steam nur recht lieblos fertiggestellt und veröffentlicht wurde (wir berichteten). Zusätzliche Kritik zog sich Codehatch beim diesbezüglichen Umgang mit der Community zu. So sollen Kritiker gesperrt und Beiträge gelöscht worden sein, während gleichzeitig nur spärliche Informationen zum Entwicklungsprozess bekanntgegeben wurden.

Mittlerweile ist das neue Early-Access-Spiel Reign of Kings aus der Feder der umstrittenen Spieleschmiede auf Steam erschienen. Der Titel spielt im Gegensatz zu Starforge und seinem SciFi-Setting in einer mittelalterlichen Welt. Dabei mag es überraschen, dass das Spiel trotz der Vorgeschichte des Entwicklers auf Steam bereits knapp 2.300 positive Reviews erhielt, denen zirka 1.000 negative gegenüberstehen. In den eher kritischen Kommentaren werfen zumeist Starforge-Backer Codehatch Betrug vor: Der Entwickler habe ihr unterstütztes Spielprojekt zugunsten eines neuen mutwillig vernachlässigt. Da Reign of Kings in vielen essentiellen Mechaniken Starforge gleiche, sei deshalb anzunehmen, dass der Entwickler die Starforge-Einnahmen für die Engine-Entwicklung des neuen Spiels mit voller Absicht zweckentfremdet habe. 

Von Entwicklerseite wurden diese Vorwürfe inzwischen dementiert. So werde bei der Kritik leicht übersehen, dass die Reign-of-Kings-Engine gar nicht voxelbasiert sei wie die des Vorgängers. Will Sworin, Mitgründer von Codehatch, erklärte zudem in einem Statement auf Steam, dass das negative Feedback Codehatch gerade als Indie-Entwickler sehr überrascht habe. Starforge sei das erste "richtige" Spiel des Entwicklers gewesen und man hätte aus den dort gemachten Fehlern gelernt.

Triton 16 Übertalent - P - 5287 - 10. April 2015 - 20:11 #

Was die mit Starforge und deren Community abgezogen haben ist schon, höflich ausgedrückt, eine Frechheit. Die werden von mir kein Geld sehen, das geht eher in das weit interessantere Kingdom Come: Deliverance, dessen Mittelalter Setting weitaus besser ist.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15393 - 10. April 2015 - 21:50 #

ohne das Spiel zu kennen, bei den Reign of Kings Screenshots gruselt es mich.

Jadiger 16 Übertalent - 4879 - 11. April 2015 - 2:40 #

Kingdom Come ist doch etwas völlig anderes die Spiele sind nicht mal ähnlich.

TValok 13 Koop-Gamer - 1649 - 11. April 2015 - 8:23 #

Medieval Engineers wäre wohl eher ein passender Vergleich ^^

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 11. April 2015 - 2:34 #

Reign of King ist nen echt lustiges Spiel. Gute Mischung aus Rust und 7DaysToDie und macht auch in seiner jetzigen Form schon Spaß.

Das in der News geschilderte Starforge Debakel hatte ich garnet mitgekriegt. Hoffe sie Supporten Reign of Kings besser. (Wobei bei dem youtube Hype und den Verkaufszahlen können sie ihren Laden wahrscheinlich dichtmachen wenn sie das jetzt in den Sand setzen.)

Cat Toaster (unregistriert) 11. April 2015 - 9:55 #

Ich überlege noch was an Rust "gut" ist das man irgendwo anders übernehmen wollte. Die Deinstallationsroutine!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Open-World-Action
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Codehatch
Codehatch
16.12.2015
Link
0.0
PC