Red Dead Redemption: Gerüchte um Prequel in Umlauf

360 PS3
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 297034 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

8. April 2015 - 11:03 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Red Dead Redemption ab 25,44 € bei Amazon.de kaufen.

Das Teaser-Bild stammt aus Red Dead Redemption.

Gerüchte um eine Fortsetzung der Red Dead-Serie oder auch eine PC-Portierung des letzten Teils Red Dead Redemption (GG-Test: 9.0) gibt es bereits seit geraumer Zeit. Rockstar Games selbst hatte zwar stets betont, dass man der Serie auf Dauer treu bleiben würde, aber immer wieder klargestellt, dass es noch lange dauern könnte, bis womöglich eine Fortsetzung überhaupt angekündigt wird. Im Reddit-Forum sind nun neue Gerüchte zu einem Nachfolger aufgetaucht, der auf den Namen Red Dead Redemption 2 - Legends of the West hören soll.

Dabei soll es sich allerdings nicht um ein Sequel, sondern ein Prequel handeln, dessen Handlung zwölf Jahre vor den Ereignissen des Abenteuers von John Marston angesiedelt ist. Ähnlich wie in Grand Theft Auto 5 (GG-Test: 10.0) soll es drei spielbare Charaktere geben. Allerdings sollen lediglich zwei davon, die aus dem Vorgänger bekannten Charaktere Irish und Seth Briars, vom Spiel festgelegt sein. Der dritte Charakter soll vom Spieler selbst erstellt werden und in der Geschichte deshalb nur die Rolle eines Statisten einnehmen, der die beiden unterstützt. Im Spiel soll es unterschiedliche Fraktionen geben, denen man sich anschließen kann, auch soll Red Dead Redemption 2 über zahlreiche Customization-Funktionen für Pferde, aber auch die Unterschlüpfe im Spiel verfügen.

Angeblich soll die Ankündigung von Red Dead Redemption 2 während der diesjährigen E3 erfolgen. Das wäre insofern erstaunlich, als dass Rockstar Games selbst wie üblich nicht mit einem eigenen Stand auf der Spielemesse vertreten sein wird und auch das Umfeld der Spielemesse selten für eine Ankündigung nutzte. Die Umsetzung von GTA 5 für Xbox One und PS4 hingegen erfolgte auf der E3. Der anonyme User behauptet, dass das Spiel sowohl für PlayStation 4 und Xbox One als auch für den PC erscheinen soll. Letztgenannte Plattform soll jedoch erst etwas später bedient werden. Ob an den Informationen des Reddit-Users AnonDN1978 etwas dran ist, bleibt unklar. Er selbst behauptet von sich, ein ehemaliger Rockstar-Angestellter zu sein und die Informationen zu Red Dead Redemption 2 quasi als Rache an seinem damaligen Vorgesetzten im Netz zu verbreiten. Die von anderen Usern im Text aufgedeckten Widersprüche und Falschaussagen zur Serienhistorie kontert er in weiteren Kommentaren zumindest größtenteils nachvollziehbar.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4557 - 8. April 2015 - 11:08 #

"Customization-Funktionen für Pferde" da möchte jemand Bethesdas Pferdedecken DLC recyceln.

McSpain 21 Motivator - 27275 - 8. April 2015 - 11:28 #

Tieferlegen, Bein Fünf und Sechs dran, schöne rot-metallic Lackierung druf, lustiges Furzgeräusch um das Default-Wiehern zu ersetzen. Läuft.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33000 - 8. April 2015 - 13:29 #

Du hast die Lachgaseinspritzung vergessen. ;)

blobblond 19 Megatalent - 18201 - 8. April 2015 - 13:33 #

Lachgaseinspritzung?
Ins Poloch?Oo
Wobei an dieser Stelle empfiehlt es sich eine offene Flamme zu installieren damit man einen Nachbrenner hat wenn die Methan/Wasserstoffgase entweichen!
*duckundweg*

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 8. April 2015 - 11:59 #

Pimp my ride. Wortwörtlich.

Loco 17 Shapeshifter - 8190 - 8. April 2015 - 11:12 #

Reddit-Gerüchte... irgendwer sagt einfach mal irgendwas und alle Magazine weltweit schreiben darüber *Kopf schüttel*

D43 15 Kenner - 3588 - 8. April 2015 - 11:20 #

Ja so funktioniert Journalismus heute ;)

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13932 - 8. April 2015 - 12:14 #

Das hat nichts mit Journalismus zu tun!

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 8. April 2015 - 12:48 #

Pssst.
Mensch, nisch verraten.

blobblond 19 Megatalent - 18201 - 8. April 2015 - 13:28 #

Oder so!

"Wie viele Wasserbetten verkaufen Sie im Jahr?
Na ja. So zwischen 100 bis 150 sind das bestimmt."
Und später kann sieht/liest man in den Nachrichten:
"Wie viele Opfer sind denn zu beklagen?
So zwischen 100 bis 150 sind das bestimmt..."
http://www.taz.de/Die-Wahrheit/!157395/

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24228 - 8. April 2015 - 13:11 #

Ja, klingt alles nicht sehr glaubwürdig. Angeblich soll es wieder die gleiche Spielwelt bieten, das wäre wohl etwas langweilig. "Legends of the West" klingt auch mehr nach "Tales from my ass".

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12344 - 8. April 2015 - 13:16 #

Bringt halt Klicks... ist auch schwierig News zu bringen, wenn man nicht komplett von den Presseerklärungen der Publisher abhängig sein will. Aber ein beliebiger Forenbeitrag ist schon peinlich als Quelle.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21369 - 8. April 2015 - 15:57 #

Top News: GG-User kritisiert weltweiten Spielejournalismus

Nach einer Meldung auf Kotuku soll der User Loco des deutschen Online-Magazins GamersGlobal sich in Rahmen einer Kommentierung negativ zum weltweiten Spielejournalsmus geaeussert haben. Das relativ aggressive Statement schlug schnell Wellen innerhalb und ausserhalb der Branche und wurde zum Fokuspunkt der Kritik nicht nur seitens aller Magazine weltweit, sondern ebenfalls dem Deutschen Verband der Kopfschuettler e.V., dessen Vorsitzender Walter Schnakenberg-Wurstbusch soeben in einer diesbezueglichen Pressekonferenz Stellung bezogen hat. Schnakenberg-Wurstbusch zufolge handelt es sich bei Locos Aussage um eine "infame Beleidigung und Devolution auf makro-gesellschaftlich sozialer Ebene", welche nicht nur die seit mehreren Dekaden etablierte Gemeinde intellektuell herausgeforderter Kopfschuetteler Deutschlands traefe, sondern zudem noch...

blobblond 19 Megatalent - 18201 - 8. April 2015 - 11:19 #

PCler können froh sein das sie überhaupt GTA kriegen, RDR bleibt schön bei den Konsolen!:P

D43 15 Kenner - 3588 - 8. April 2015 - 11:22 #

So schlimm ist das nicht, fast jeder PCler den ich kenne besitzt auch wenigstens noch eine Konsole - allein schon als Multimedia Gerät für den TV - ;)

Red Dox 16 Übertalent - 4203 - 8. April 2015 - 13:15 #

Das mag sein und hab selber ´ne x360 + RDR aber ich würde auch mal gerne den Multiplayer spielen ohne auf Gratiswochenenden zu warten. Da wäre ein PC Release ein wahrer Segen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62977 - 8. April 2015 - 15:09 #

Man könnte ja auch die paar Penunzen für Gold ausgeben. ;)

Red Dox 16 Übertalent - 4203 - 8. April 2015 - 16:11 #

Ich hab die Konsole gekauft. Ich hab das 60€ Spiel gekauft. Ich zahle monatlich meinen Internetanschluß und den Strom. Und jetzt soll ich Microsoft (oder neuerdings auch Sony @PS4) einen monatlichen Zuschuss zahlen? Kommt als nächstes die Mautgebühr vor meiner Einfahrt wenn ich auf die öffentliche Straße fahren möchte?

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62977 - 8. April 2015 - 18:11 #

Wenn du die Kohle schon ausgegeben hast, solltest du auch noch 30 euro für Gold überhaben. Zumal du ja auch noch im Gegenzug von MS pro Jahr 24 Spiele geschenkt bekommst!

Red Dox 16 Übertalent - 4203 - 8. April 2015 - 18:25 #

Das hat nichts mit "hab kein geld" zu tun. Das ist der pure Unwille für etwas zu zahlen, das mir kostenlos mit Erwerb des Spieles zustehen sollte. Oder wird mein Spielpreis auf magische Weise um 50% reduziert weil ich den Multiplayer komplett nicht nutzen darf, da ich kein Schutzgeld an Dritte zahle?

Außerdem hab ich das Spiel zu Release geholt, da war der Goldservice noch lange nicht so ausgeprägt wie sich das in den letzten Jahren ergeben hat. Allen voran weil Sony auf den Zug aufgesprungen ist und da jetzt "Konkurrenzdruck" bei der Schutzgelderpressung entsteht. Ich kauf mir das Spiel gerne nochmal auf PC, wenn ich dafür den Multiplayer wie ein normaler Bürger dieses Jahrhunderts nutzen kann. Erinnerst Du dich noch wie M$ den Goldscheiß auf für GFWL abziehen wollte? Die PC Community hat die ausgelacht und sie mußten das ganze schnell revidieren und *puff* keine 2-Klassen Gesellschaft auf dem PC bei dem Service. Hätten die ganzen Slavebox Eigner nicht jeden Monat brav ihr Milchgeld abgegben, würde der Mist vielelicht heute auch anders sehen. Sony ist schließlich auch nur ausgesattelt weil sie jahrelang gesehen haben wie der Rubel bei M$ lief. Wär ja uch total bescheuert nicht ebenfalls die hand aufzuhalten wenn die Kunden freudig lächelnd Geld für nichts rausgeben. Oh Pardon, heutzutage kriegt man ja auch mal paar Gratisspiele anstatt nur das Recht online zu spielen und sich eine Demo eine Woche früher runterzuladen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62977 - 8. April 2015 - 20:03 #

Ich finde, du dramatisierst.
Der ganze Serverpark, den MS für Xboxlive unterhält, finanziert sich schließlich nicht von alleine.
Das hat mit "Schutzgeld" nichts zu tun.
Und spätestens seit MS das GWG Programm hat, bekommt man sein Geld in Raten zurück.
Auf dem PC hat es weniger wegen der ach so tollen Community nicht funktioniert.
Sondern eher deshalb, weil es keine guten MP Titel gab und MS GFWL eh immer ein wenig stiefmütterlich behandelt hat.
Glaub mir, wären COD oder BF auf GFWL erschienen, hätten die Kiddies sich darum gerissen, MS für den MP zu bezahlen !

Red Dox 16 Übertalent - 4203 - 8. April 2015 - 21:40 #

Ja das Serverpark Gerücht hat man sich schon erzählt als die PS3 noch ohne Obulus auskam. Darauf gebe ich herzlich wenig ;) Nintendo kommt auch immer noch ohne ein "Geld oder ihr dürft nicht Online spielen" Programm aus, oder?

Wenn das GWG Programm mittlerweile sooooo toll ist das es sich lohnt, könnte man das eigentlich auch laufen lassen ohne das man jeden ohne Abo vom Multiplayer jedes Spiels ausschließt. Oder wie schonmal gesagt, wenn ich 50% eines Spieles nicht spielen darf warum gibts keinen Preisnachlass von 50%?

Sorry aber da kommen wir auf keinen Nenner. Für mich ist das dreiste Wegelagerei. Kann man unterstützen, muss man nicht. Ich verweigere mich und hol mir MP Titel halt für den PC oder garnicht.

Punisher 19 Megatalent - P - 15357 - 9. April 2015 - 8:35 #

Tja, und Sony hat draus gelernt. Der Serverpark den Millionen Spieler kostenlos nutzen ist einfach zu teuer, um sich auf Dauer nur durch den Verkauf von Hardware zu tragen. Ich hab immer den Eindruck, die meisten Leute können sich nicht vorstellen, wieviel Aufwand das ist und wieviel es kostet, ganz zu schweigen von dem Support, den man den Entwicklern zukommen lassen muss, die dafür entwickeln.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62977 - 9. April 2015 - 15:35 #

Ist nur kein Gerücht :P
Was glaubst du warum auf der 360 heute noch viele alte Games die am Pc längst keinen MP mangels Server mehr bieten online spielbar sind ?
Nur einige Firmen wie EA kochen auch dort ihr eigenes Süppchen.
Und klar, kannst du halten wie ein Dachdecker, trotzdem sind deine Argumente bei dem schmalen Taler einfach nur kleinlich.

Red Dox 16 Übertalent - 4203 - 10. April 2015 - 12:17 #

Ja ist klar. Natürlich ist das kein Gerücht, darum gibts auf PC auch nächstes Jahr die Serversteuer für Origin, Uplay, Bettelnet und Steam. Oder halt, finanzieren die ihre Server vielleicht doch anders? ;)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62977 - 10. April 2015 - 21:38 #

Glaub es oder nicht, das ist mir sowas von Latte :P

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10390 - 8. April 2015 - 22:13 #

Man ist also nen Kiddy wenn man CoD und BF im Multiplayer spielt, okay!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62977 - 9. April 2015 - 15:32 #

Das hab ich nicht gesagt.
Tatsache ist jedoch, das gefühlt 90 Prozent Kiddies im MP rumlaufen. ;)

Red Dox 16 Übertalent - 4203 - 8. April 2015 - 11:27 #

Wir wollen Red Dead Redemption für PC!

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 8. April 2015 - 14:07 #

Die Hoffnung hab ich schon längst aufgegeben. Wär ja fast so utopisch wie ein Half-Life 3. Ha, allein die Vorstellung...

Red Dox 16 Übertalent - 4203 - 8. April 2015 - 14:35 #

Half Life 3 wird kommen!
http://www.nerfnow.com/comic/1505

keimschleim 15 Kenner - 3020 - 8. April 2015 - 15:54 #

Mit dem Gabe Newell Simulator bestimmt!
https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?l=german&id=392310282

Grinzerator (unregistriert) 8. April 2015 - 11:44 #

Klingt unglaubwürdig. Dass ein RDR 2 zeitlich ein Prequel werden musste, war ja nun aufgrund des Western-Settings abzusehen, da RDR das Ende der zugehörigen Ära behandelte. Aber zwei wandelnde Klischees und ein Statist als Spielercharaktere? Dieses Konzept erschiene mir nicht sehr vielversprechend.

McGressive 19 Megatalent - 13831 - 8. April 2015 - 11:55 #

Jo, sehe ich (leider) ähnlich. So ein farbloser Baukasten-Protagonist als Avatar kann ich mir insbesondere nach dem charismatischen John Marston auch nur schwerlich als ernsthafte Möglichkeit vorstellen.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15045 - 8. April 2015 - 11:50 #

Ehemaliger Rockstar auf Rachefeldzug!

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 8. April 2015 - 11:59 #

Ich glaub nicht das Rockstar bei Red Dead nun auch dieses 3 Charakter System einführt - so kurz nach GTA das selbe System anwenden wäre auch irgendwie total lame! Ausserdem bin ich echt kein grosser Fan davon - ich erleb lieber alles zusammen mit 1 Figur! Bei GTA wars ja ganz nett aber 80 % der Zeit hab ich eh mit Michael verbracht.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12296 - 8. April 2015 - 12:00 #

Irgendwie macht mich der Western nicht an.

ganga Community-Moderator - P - 16016 - 8. April 2015 - 12:04 #

Klingt irgendwie an den Haaren herbei gezogen

Warwick 17 Shapeshifter - 6461 - 8. April 2015 - 12:11 #

Ich würde ja die Black Hills bzw Deadwood in South Dakota zur Zeit das Goldrauschs 1876 als Setting bevorzugen. Aufträge bekommt man dann dort zB von Al Swearengen und Cy Tolliver :-)

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1361 - 8. April 2015 - 18:27 #

Geil, dass wäre auch mein liebstes Szenario.

Sciron 19 Megatalent - P - 16507 - 8. April 2015 - 12:48 #

Pfff, dafür hat er nichtmal Reddit Gold geschenkt bekommen.

euph 23 Langzeituser - P - 41220 - 8. April 2015 - 12:53 #

Über einen zweiten Teil würde ich mich schon freuen. Man darf gespannt sein, was an diesem Gerücht dran ist.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12344 - 8. April 2015 - 13:09 #

Ein Prequel macht Sinn, da RDR ja bereits am äußersten Ende der Western-Epoche spielt. War ein tolles Spiel, würde mich über einen Nachfolger freuen. Dem Gerücht hier wird aber nichts dran sein, die "Infos" sind viel zu generisch und eine E3 zur Ankündigung hat Rockstar sicher nicht nötig, mal abgesehen davon, dass erstmal GTA V DLC bringen werden, bevor sie das nächste große Spiel hypen.

Solstheim (unregistriert) 8. April 2015 - 13:13 #

Ein zeitlicher Nachfolger wäre Mafia 1.

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3541 - 8. April 2015 - 13:30 #

"Die Umsetzung von GTA 5 für Xbox One und PS4 hingegen erfolgte auf der E3." Die haben das echt in ner halben Woche vor Publikum runter programmiert? Respekt! :-P

BTT: An einem neuen Red Dead zu arbeiten ist doch eine naheliegende Idee. Im Western-Setting gibt es noch viel zu erzählen und mit den Umsetzungen von GTA5 wird auch nicht das gesamte Personal ausgelastet. Also entweder was neues machen oder eine bestehende Serie fortführen. Bei den ganzen Fans ist Red Dead nur eine logische Wahl.

RomWein 14 Komm-Experte - 2171 - 8. April 2015 - 13:31 #

Mir persönlihc wäre ja ein RDR: Undead Nightmare 2 lieber. ;)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33000 - 8. April 2015 - 13:33 #

Klingt alles nicht so glaubwürdig. Außerdem kommt ja erst noch ein HD-Remake von Red Dead Redemption, dieses Mal auch für PC.

euph 23 Langzeituser - P - 41220 - 8. April 2015 - 13:41 #

Da kommt ein HD-Remake? Das hatte ich noch gar nicht so mitbekommen.

elgu 15 Kenner - 3948 - 8. April 2015 - 13:46 #

Rockstar Games auch nicht..

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4557 - 8. April 2015 - 13:47 #

Auch hier wieder nur ein Gerücht und laut diesen Gerücht hätte das HD-Remake bereits im März erscheinen sollen. Können wir also getrost zu den Akten legen.

euph 23 Langzeituser - P - 41220 - 8. April 2015 - 13:50 #

Ah, ok. Dachte schon ich hätte was verpasst :-)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33000 - 8. April 2015 - 13:52 #

Hab von dem Gerücht noch nix gehört, sondern einfach geschrieben, was ich mir wünschen würde. :D

euph 23 Langzeituser - P - 41220 - 8. April 2015 - 13:57 #

Du Schlingel!

DerStudti 11 Forenversteher - 768 - 8. April 2015 - 13:58 #

Morgen auf reddit: "Im Gamersglobal-Forum sind nun neue Gerüchte zu einem HD-Remake aufgetaucht, das auf den Namen 'Red Dead Redemption - The Lonely Cowboy Rises' hören soll." :P

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62977 - 8. April 2015 - 15:10 #

Dann müßte es aber RDR - Lucky Luke heißen....

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12344 - 8. April 2015 - 14:03 #

Da kann man doch sicher auch eine News draus machen.

Sciron 19 Megatalent - P - 16507 - 8. April 2015 - 14:23 #

War RDR auf der 360 nicht in HD?

Novachen 18 Doppel-Voter - 12938 - 8. April 2015 - 14:38 #

Ja, aber man kann sich da ja auf die PS3 Version beziehen, die lief nur in 540p ^^.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33000 - 8. April 2015 - 15:01 #

Dann nenn es halt Remastered oder Definitive Edition oder wie auch immer. ;)

Sciron 19 Megatalent - P - 16507 - 8. April 2015 - 15:13 #

Remasterraced Edition confirmed.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12296 - 8. April 2015 - 14:29 #

Anders gefragt, wovon denn nicht? Du könntest das zu jedem Spiel sagen, dass in den letzten 7 Jahren raus gekommen ist. Ich mach mal weiter; Bioshock Trilogie.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24228 - 8. April 2015 - 14:56 #

Wäre Irrational Games nicht aufgelöst worden, wäre Bioshock Infinite + Burial at Sea bestimmt schon für PS4 und Xbox One umgesetzt worden.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12344 - 8. April 2015 - 15:01 #

Solche HD Auflagen kommen eigentlich immer von externen Studios aus Asien oder Osteuropa. ;) Im Falle von Bioshock glaube ich auch noch dran.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24228 - 8. April 2015 - 16:15 #

Aber wenn Irrational Games kein neues Bioshock für PS4 und Xbox One produziert, lohnt sich vielleicht auch die Neuauflage nicht. 2K Games könnte natürlich ein anderes Studio für Bioshock suchen, aber das dürfte schwierig werden. Bioshock 2 von 2K Marin war ja jetzt nicht der Weisheits letzter Schluss.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33000 - 8. April 2015 - 16:21 #

2K Games haben doch schon gesagt, dass die Bioshock-Marke nicht tot ist. Da wird also ganz sicher was von einem anderen Studio kommen. Und mir hat Bioshock 2 gut gefallen. Spielerisch war es besser als der erste Teil. Von der Story kam es halt nicht an Teil 1 ran und es ist klar, dass in einem zweiten Teil die Faszination des Neuen nicht mehr da ist.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12938 - 8. April 2015 - 17:35 #

Naja, Teil 3 kam für die meisten auch nicht an Teil 1 heran. Also von daher...

Freylis 20 Gold-Gamer - 21369 - 8. April 2015 - 17:44 #

Ich bin jetzt zu 2/3 durch Bio2 und mir gefaellt es insgesamt besser als Bio1 - vom Neuheitsfaktor des Ersttitels mal abgesehen. Ich mag das Gameplay besser, die duestere Stimmung, die Unterwasser-Sequenzen und die weniger politische, sondern mehr esoterisch angehauchte Story um Sophia Lamb. Jetzt, wo ich mit Alien Isolation durch bin, freue ich mich sehr darauf, Bio2 nach mehrwoechiger Pause fortzusetzen. :]

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12344 - 8. April 2015 - 16:24 #

Da 2K die Markenrechte hat und die Verkäufe sehr gut waren, ist davon auszugehen, dass längst ein neues Bioshock in Entwicklung ist. Wie du ja selbst sagt, haben sie Bioshock 2 schon extern entwickeln lassen und das lief mehr als gut (Metascore 88 und kommerzieller Erfolg).

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24228 - 9. April 2015 - 9:57 #

Umso unverständlicher, dass Bioshock Infinite nicht neuaufgelegt wird für PS4 und Xbox One. Kostet ja kaum was in der Entwicklung. Notfalls bringt man es nur als Download.

Baumkuchen 15 Kenner - 3267 - 8. April 2015 - 18:07 #

Hätte der Gerüchteverbreiter nun Landon Ricketts als einen der Hauptdarsteller aufgeführt, hätte ich es vielleicht noch für möglich gehalten. Aber Irish und Seth? Können die überhaupt geradeaus schießen?

Exocius 17 Shapeshifter - 7206 - 8. April 2015 - 20:32 #

Es wird höchste Zeit für ein neues Red Dead Spiel, mein absoluter Favorit von Rockstar.
Ich liebe das Western Szenario, wird leider schon in Sachen Film ziemlich stiefmütterlich behandelt.

Berthold 15 Kenner - - 2909 - 8. April 2015 - 23:06 #

Ich würde mich über ein neues Red Dead Redemption freuen! Und über ein neues Bully auch! :-)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12938 - 8. April 2015 - 23:34 #

Klingt für mich höchstens nach Red Dead Revolver HD :D.

Wenn das nach Red Dead Redemption erscheint ist es ja wieder ein Prequel :P.

Magnum2014 16 Übertalent - 4835 - 9. April 2015 - 8:31 #

Hey Hey. Da bin ich mal gespannt. Habe den Vorgänger auf der PS3 gezockt bis zum Abwinken. War echt cool und genial das Game. Dann warten wir mal ab....

Epkes 12 Trollwächter - 1008 - 10. April 2015 - 14:03 #

Cool! Das würde mich sehr freuen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit