GG-Osterverlosung 2015 [9/10] – beendet

PC MacOS
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 323796 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

6. April 2015 - 17:00 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Total War - Attila ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.

Foto: イースターエッグ von Evan Chiu

Update: Mit seinem Total War - The Internet ist Dominius' Vorschlag hinreichend abstrus. Zwar stellt sich die Frage, was das Szenario mit dem Verschieben von Truppen zu tun hat, aber da eh alles virtuell ist, könnte sich Creative Assembly Geld sparen und einfach Karte und Einheiten von Rome 2 wiederverwursten.

Zusammen mit unserem Download-Shop-Partner Gamesrocket – der auch für die schönen Rabatte im Abo Premium zuständig ist, mit denen mancher Abonnent seine Jahres-Abogebühr spielend wieder herausholt – veranstalten wir am Ostersonntag und -montag ein Gewinnspiel mit zehn PC-Spielen (darunter ein Betakey). Parallel läuft auf Gamesrocket ein eigenes Oster-Gewinnspiel mit Nintendo-Fanpaketen.

Im neunten unserer zehn Gewinnspiele gibt es Total War - Attila zu gewinnen, unsere Inhalte dazu findet ihr im Special-Kasten. Der neueste Teil der Globalstrategie-Serie hat uns, siehe Test, sehr gut gefallen, insbesondere im rundenbasierten Strategiemodus hat sich noch mal sehr viel im Vergleich zum Vorgänger Rome 2 getan. Natürlich könnt ihr das Spiel auch über diesen Link bei Gamesrocket bestellen, solltet ihr nicht der glückliche Gewinner sein – vergesst dabei ggf. euren 15%-GG-Abo-Rabatt nicht!

Und hier die Preisfrage, per Comment zu beantworten:

Welches historische oder auch phantastische Szenario würdet ihr euch für den übernächsten Total-War-Serienteil wünschen, und welche zwei oder drei Parteien wären darin spannend zu spielen?

Bis 6.4., 20:00 Uhr kann jeder registrierte GamersGlobal-User an dieser Verlosung teilnehmen, der Download-Code wird kurz nach Ende der Verlosung per PN verschickt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Erfolg!

Pomme 16 Übertalent - P - 5955 - 6. April 2015 - 17:03 #

Keine Frage: Game of Thrones. Dann müsste allerdings der Diplomatieteil gehörig aufgebohrt werden. Spannend wären da die Greyjoys und Baratheons mit ihren Aussenseiter-Positionen. Und die Targaryens. Weil: Drachen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20726 - 6. April 2015 - 17:08 #

Was würd ich mir wünschen für ein Total War?

Total War - Uggghhh! Spiele in der Steinzeit und baue deinen Stamm auf. Schmettere andere Stämme nieder!!!

Steinschleudern, Keulen, Baumstämme, Knochenäxte und Speere...da kann man was draus bauen!!!

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 9163 - 6. April 2015 - 17:11 #

Tokyo - Total War. Diesmal Ende des 20. Jahrhunderts. Bandenkriege in Tokyos Amüsierviertel, verschiedene Mafia-Familien (Chinesen, Russen, Yakuza) sind in Kämpfe verwickelt. Als IAP kann man seine Oyabun tätowieren lassen. ;)

justFaked 16 Übertalent - 4264 - 6. April 2015 - 17:12 #

Mittelerde! Gibt ja genug textliche Vorlage für verschiedene "Epochen".

Mich würden da besonders ungewöhnliche Fraktionen interessieren. Ents oder die Korsaren.

Basilius 16 Übertalent - 4661 - 6. April 2015 - 17:13 #

Als absoluter Fan von Star Wars: Empire at War wäre ich für ein Total War im Weltraum mit Raumschlachten und Planeteneroberungen. Und am besten mit Star Wars-Lizenz damit man alle seine Lieblingsschlachten zwischen Rebellen und Imperium nachstellen kann.

euph 23 Langzeituser - P - 38595 - 6. April 2015 - 17:19 #

Eine Walking Dead-Variante fände ich interessant. Es dürfen die Überlebenden gegen Zombies und die Truppen des Bürgermeistersantreten. Ich würde dabei gerne mal versuchen, auf Seitn der Zomvies die Überlbenden zu erwischen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 6. April 2015 - 17:22 #

Den Kalten Krieg und man könnte entweder als USA oder als Russland spielen. Und man kann selber entscheiden, ob man Nuklearwaffen einsetzt oder nicht.

SirConnor 16 Übertalent - P - 4684 - 6. April 2015 - 17:23 #

Ich würde ein Steampunk-Szenario wählen. Die Fraktionen: Magiebegabte, Technikversierte und eine Hybrid-Fraktion aus beiden.

Dolochow 11 Forenversteher - 722 - 6. April 2015 - 17:36 #

Das Indien der Maharadschahs wäre mal ganz spannend. Ist ein bislang kaum gemolkenes Szenario.
Im Versuch die anderen Fürsten zu übertrumpfen mit oder gegen die langsam eintreffenden europäischen Mächte zu agieren, hätte was.

hotzenrockz 09 Triple-Talent - 246 - 6. April 2015 - 17:39 #

ich würde mir ein Szenario auf Basis des Films "Small Soldiers" wünschen. Gorgonites vs. Commando Elite in einer sich veränderten Menschenwelt im Zeitraum von 1945 bis heute.

Alternativ wäre auch ein Pinky und der Brain Szenario ein interessanter Ansatz ;o)

Kaplan_Ralf 10 Kommunikator - 529 - 6. April 2015 - 17:44 #

"Total War: Mass Effect".
Es wäre mir eine wahre Freude Armeen von Kroganern auf meine Feinde loszulassen, oder mit salarianischen Kommandoeinheiten die Verteidigungsanlagen des Gegners zu sabotieren.
Da das über die ganze Galaxis spielt, müsste man das Spielprinzip auch nur eine Dimension größer machen und es käme nicht nur zu Massenschlachten auf dem Boden, sondern auch noch zu riesigen Weltraumschlachten.

Den "First Contact War" könnte man beispielsweise als Szenario auspielen und den, technologisch zu der Zeit eher rückständigen Menschen, dabei unter die Arme greifen sich gegen die Turianer zu wehren.

Auch zur Zeit der Rachni-Kriege wären die Rachni, als zerg-ähnliche Rasse, spielerisch bestimmt sehr interessant, im Vergleich zu den eher Standardarmeen der Turianer und Salarianer.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32743 - 6. April 2015 - 17:40 #

Total War: Wasteland

In Taktikspiel in einem Postatomaren Zeitalter stelle ich mir ziemlich spannend vor. Subversive Raider-Gruppierungen, Kannibalen, Ghule und Verstahlte aber auch die guten Ranger können je nach Wunsch vom Spieler übernommen werden.

Inso 15 Kenner - P - 3553 - 6. April 2015 - 17:40 #

Total War: Stargate Atlantis fände ich interessant: Wraith, diese Maschinen-Antiker (die Legosteinzusammengebastelten die es auch in SG1 gibt) und Menschen. Als Wraith dann Menschen als Ressourcen, Antiker brauchen Planeten mit bestimmten Metallen, Menschen Ackerland - wäre bestimmt mal interessant.

Ghent 12 Trollwächter - P - 1079 - 6. April 2015 - 17:41 #

Im Warhammer 40K Szenario mit den Blood Ravens, Antigrav Panzern und Orcs + Eldars als Gegnern.

15th03 15 Kenner - P - 2730 - 6. April 2015 - 17:41 #

China, die Zeit der streitenden Reiche (400-200 v Chr). Mögliche interessante Staaten wären die verschiedenen Reiche, wie Qin, Chu oder Wei und deren verschiedene Ausgangslagen. Ist schließlich das erste Zeitalter in denen Heere von mehreren 10.000 Mann gegeneinander kämpften

x_wOXOw_x 11 Forenversteher - 612 - 6. April 2015 - 18:17 #

Tolle Idee! Das war ja wirklich eine wilde Zeit.
(Anmerkung: Ich möchte nicht an der Verlosung teilnehmen.)

blobblond 19 Megatalent - 17755 - 6. April 2015 - 17:45 #

Total War - Warcraft
Die Parteien: Gnome, Menschen, Tauren, Orcse, Untote, Goblins, Trolle, Zwerge, Nachtelfen, Blutelfen.

Jeder Partei kann sich mit jeden verbünden, beispiel: Gnome und Trolle.

Zyween 11 Forenversteher - P - 583 - 6. April 2015 - 17:51 #

Total War - 1. Mai
Autonome gegen Staatsgewalt
Man erobert stück für Stück eine Großstadt (egal auf welcher Seite) und muss aber auch auf die gefühle der Anwohner rücksicht nehmen, da sie sich sonst denn Gegner anschließen.

Edit: Und als DLCs: EZB-eröffnung; G8-Gipfel etc.

Ardrianer 19 Megatalent - P - 18183 - 6. April 2015 - 17:50 #

Total War - Starcraft
Für die etwas Betagteren unter uns (mich eingeschlossen). Nicht so hektisch wie das Original, sondern schön Runde für Runde, also für Ü30-Spieler. ^^
Die Völker bleiben die gleichen: Terraner, Zerg und Protoss

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11725 - 6. April 2015 - 17:51 #

Das ist ganz ganz GANZ klar Warhammer 40k. Orks, Human and Eldar - Wenn das passieren würde - OMG! OMG! OMG!

Ghent 12 Trollwächter - P - 1079 - 6. April 2015 - 20:35 #

hehe simmer schon zwei, denen das Gefallen würde :)

Oranje 12 Trollwächter - 1176 - 6. April 2015 - 18:19 #

Total War - Monday Morning. Das erste Reality Total War mit vielen spannenden Fraktionen wie Angestellten, Arbeitern, Rentnern, Schülern usw. Auch die Anzahl an Schlachtfeldern ist phänomenal. Z. B. im Bus wenn unsere Muttereinheit mit Ihrem Streitwagen oder gar Doppelstreitwagen (Upgrade kann erforscht werden) durch eine Horde rucksackschwingender Schüler pflügt und denen wir dann mit unserer Rentnereinheit per Rollator und kleinen Kampffifis den rest geben. Ein herrlicher Spass. Muss man gespielt haben. ;)

Dominius 17 Shapeshifter - P - 6906 - 6. April 2015 - 17:57 #

Total War - The Internet

Da gibt es mehr als genug Fraktionen mit Sub-Fraktionen, die sich teilweise auch bekämpfen: Trolle, White Knights, Fanboys (mit entsprechenden Subfraktionen, die IMMER im Krieg miteinander liegen) oder halt auch GamerGate.

Die Waffen sind Postings, Bilder und Memes, bekannte Schlachtfelder Twitter, Facebook, reddit oder 4chan.

Triton 16 Übertalent - P - 5285 - 6. April 2015 - 19:33 #

Glückwunsch.

schlammonster 26 Spiele-Kenner - P - 70927 - 6. April 2015 - 19:36 #

Glückwunsch zum neuen Spiel!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32743 - 6. April 2015 - 20:10 #

Viel Spass mit dem Gewinn.

Scando 22 AAA-Gamer - P - 31161 - 6. April 2015 - 21:03 #

Glückwünsche!

Dominius 17 Shapeshifter - P - 6906 - 6. April 2015 - 22:03 #

Danke an GG für das Spiel!

Und danke an euch für die Glückwünsche :)!

Ardrianer 19 Megatalent - P - 18183 - 7. April 2015 - 4:52 #

Glückwunsch!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20615 - 7. April 2015 - 6:26 #

Gratulation! Viel Spaß damit.

Jak81 16 Übertalent - 5103 - 6. April 2015 - 18:04 #

Total War - Stalingrad
Die verschiedenen Seiten kann man sich wohl denken. :)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15391 - 6. April 2015 - 18:07 #

So um 1800 bis erster Weltkrieg. Zuerst noch Lineartaktiken, dann langsam Kolonnentaktiken bis hin zum Grabenkrieg. Russland und Frankreich wären da sicher interessant.

Reiki 15 Kenner - 3850 - 6. April 2015 - 18:08 #

Total war - Dreißigjähriger Krieg
Österreich Spanien auf der einen Seite die anderen, also Frankreich etc. auf der anderen. Kämpfe zu Land und im Wasser. Unverbrauchtes Szenario + die Option quasi Deutschland zu entvölkern. Wer wünscht sich das nicht?

Scando 22 AAA-Gamer - P - 31161 - 6. April 2015 - 18:13 #

Total War - Egypt

und zwar ab 3000 B.C. , da gab es schon genug Fraktionen (auch ohne die Römer)

Qarlynd 11 Forenversteher - 696 - 6. April 2015 - 18:19 #

Total War - Faerun

Als fan des d&d settings forgotten realms würd ich gerne faerun erobern.

Dann mit Cormyr, Tay oder Nethril in die Schlacht ziehen.

Hab auch schon die expansion in petto

Total War - Underdark

Hier könnte man einzelne drowstädte spielen und gegen einander in den krieg ziehen.

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 6. April 2015 - 18:21 #

Total War XCOM
Globalstrategie wird von TotalWar geliehen und der Taktikteil kommt von XCOM. Es spielen üblicherweise die Menschen gegen die Aliens.

Geiermeier 09 Triple-Talent - 271 - 6. April 2015 - 18:21 #

total war - home allone: wie der name schon sagt, kevin allein zuhaus als echtzeitstrategie. fallen bauen und verbarrikadieren auf der einen, einbruchswerkzeug besorgen und einbrechen auf der anderen seite.
diplomatiemodus: kevin muss an mehr taschengeld kommen, oder durch geschickte gesprächsführung verstecke von geld und gefährlichen gegenständen im haus herausfinden.
die einbrecher müssen dagegen die alarmcodes ausfindig machen und mit dem auftraggeber um das vorherige budget für den bruch feilschen.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32613 - 6. April 2015 - 18:25 #

Total War - GamersGlobal

Mit den verschiedenen Rassen: Redakteure, Moderatoren, Abonnenten, Basic-Abonnenten, Trolle, Unregistrierte und AdBlock-Nutzer. Die Generäle heißen alle Jörg mit Vornamen und die wohl spannendsten zwei historischen Partien wären zweifelsohne: Redaktion gegen Trolle während den legendären Anti-Troll-Wochen in weiter Vergangenheit und Moderatoren gegen Abonnenten im Zeitalter der Abschaltung anonymer Kommentare, also in der Moderne. Sicher nicht minder interessant wäre die Schlacht um die Verleihung der Top-News, die sich schon seit Generationen immer weiter fortsetzt.

Unverbrauchtes Szenario, Hitgarantie! ;)

st4tic -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9986 - 6. April 2015 - 18:27 #

Total War: Warcraft! Was wäre es schön mal nicht nur mit 12 Einheiten sondern 12000 als Menschen, Orcs, Nachtelfen und Untote ins Rennen zu gehen ;-)

CH64 13 Koop-Gamer - 1665 - 6. April 2015 - 18:27 #

Total War - Bismarck
Spielen sie die deutschen Einigungskriege und werden sie Begründer des Deutschen Kaiserreichs. Lassen sie die Krieg-in-Sicht-Krise eskalieren, greifen sie nach Kolonien.
Stehen sie auf der anderen Seite und schlagen sie Bismarck. Bewahren sie das Zweites Kaiserreich vor dem Untergang und verschaffen Frankreich jene Größe die es verdient.
Beherrschen sie die Welt und bauen sie das Empire. Die See wird die Ihre sein. Es ist ihre Entscheidung.

Claus 28 Endgamer - - 108640 - 6. April 2015 - 18:28 #

Total War: Sword of Aragon

Angelehnt an diesen SSI-Klassiker übernimmt der Spieler die Herschafft über eine kleine Stadt inmitten eines riesigen fantastischen Kaiserreich.
In der ersten Woche der Regentschaft greifen bereits Orks die Stadt an, und nun wird es sich herausstellen, ob der Spieler mit seinem geringen Startkapital die richtigen Truppen ausgehoben hat - um die Stadt vor den iminenten Untergang zu bewahren.
Sofern erfolgreich, baut er Stadt für Stadt sein Königreich aus, schließt Bündnisse mit andernen Städten, bekämpft Trolle, Goblins, erobert die einem Drachen anheimgefallene alte Hauptstadt des Kaiserreichs, und stellt sich final dem im Osten des Reiches erstarkten Ursupatoren, der mit Niedertracht und brutaler Gewalt ebenfalls ein starkes Bündnis erstellt hat.
Spielbare Partein: guter / böser Herrscher im Kampf um die Kaiserkrone, alternativ noch den Elbenkönig, den Zwergenkönig oder auch die Goblines oder Orks.

RoT 17 Shapeshifter - 8550 - 6. April 2015 - 18:31 #

Keiner schlägt den 2. Weltkrieg vor, wahrscheinlich weil er zu sehr auf der Hand liegt. Aber verkaufen würde der sich wahrscheinlich am Besten. Aber es muss ja nicht immer um Geld gehen. Geschichtlich ist er aber einer der Interessantesten. Die Echtzeitschlachten wären nur etwas kompliziert zu realisieren.

Szenario: 2. Weltkrieg
Fraktionen: Partisanen verschiedener Lager, Deutsche, Franzosen, Sowjets, Japaner, Nationen Afrikas, Engländer, Amis, Kanadier, Italiener, China, Polen, Jugoslawien, eigentlich fast alle Nationen

Vielleicht eine Partisanen-Kampangne als Zusatz-Add-On

Alternativ: Total-War Seven Kingdoms
England zwischen 600 und 900 nach Chr.

oder ein Wikingerteil mit den verschiedenen Stämmen und Dänen, Schweden usw., könnte man auch mit Seven Kingdoms verbinden.

Vampiro 21 Motivator - P - 30534 - 6. April 2015 - 18:32 #

Total War - 30 jähriger Krieg
Das Diplomatiesystem wird hierzu noch etwas ausgebaut. Eine wichtige Rolle würden die Generäle spielen. Neben den Hauptfraktionen gäbe es zahlreiche kleinere Gebiete, die gebrandschatzt werden können. Neben klassischen Staaten kann man auch einen General übernehmen und versuchen groß herauszubringen und so eine neue Dynastie zu begründen. Als spannende Fraktionen bieten sich die Schweden und Wallenstein an. Aber auch kleinere Reiche, die natürlich hauptsächlich ums Überleben kämpfen, aber auch die Gunst der Stunde nutzen könnten.

Vrie 11 Forenversteher - 602 - 6. April 2015 - 18:35 #

Total War - Völkerwanderung
Es gibt zwei grundverschiedene Völkertypen. Die, die wandern wollen, die, die attackiert werden. Gespielt werden sollten vor allem die Vandalen, Goten (Theoderich) und Römer (Verteidigung).

Miggl 12 Trollwächter - P - 995 - 6. April 2015 - 18:47 #

Total War - Superheroes
Marvel vs. DC

Supermann vs Thor - das wäre der .... Hammer
Iron Man vs. Batman

Naja fehlen noch die ganzen Einheitentypen

Vampiro 21 Motivator - P - 30534 - 6. April 2015 - 18:52 #

Übrigens nen Hammerpreis.

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1634 - 6. April 2015 - 18:53 #

Total War - Tron
Blue vs. Red

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30731 - 6. April 2015 - 18:54 #

Total War - The Warriors

Mein Total War basiert auf dem gleichnamigen Film der 80er. New York City liegt vollkommen in der Hand von rivalisieren Gangs. Das Kampagnen-Ziel ist natürlich die Herrschaft über die Stadt und die Loslösung von der Regierung. Die Polizei ist die Fraktion, die Ruhe und Ordnung wiederherstellen will. Sie ist zahlemmäßig stets unterlegen, darf aber auf Wasserwerfer und Räumpanzer setzen. Die namensgebenden Warrior sind vor allen schnelle Läufer, die auf das Überraschungsmoment setzen und fiese Hinterhalte planen. Dafür nutzen sie keine Waffen und setzen auf den Faustkampf. Die ruchlosen Rogues setzen vor allen auf Keulen und andere Handwaffen und haben sich aus Schrott allerlei Rüstungen gebaut. Sie sind langsam und können ihr Umgebung wenig nutzen, schlagen aber hart zu, sollten sie zum Zuge kommen. So hat jede Gang ihre Eigenheiten beim urbanen Kampf um die Stadt.

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 6. April 2015 - 18:56 #

Total War WW1

Drugh 15 Kenner - P - 2898 - 6. April 2015 - 19:41 #

Total War - Maya
Als Gruppierungen wären denkbar Azteken (Städtebauer, Sklaverei, Krieger), Maya (Städebauer, Handel, Glauben) mittelamerikanische und nordamerikanische Einwohner sowie insbesondere Spanische Conquistadoren (Glaube, Invasoren wie eine einfallende Horde). Dieser Bereich hätte deutlich mehr Fokus auf Gelände (Dschungel, Hinterhalt, evtl. wilde Tiere). Forschung wäre eher im Detail (Metallwaffen statt Obsidian, wilde Tiere wie Jaguare usw.). Dann der Schock bei den einfallenden Spaniern, zusammen mit Seuchen und vordringenden Invasoren. Würde es gelingen, die Maya zum seefahrenden Volk heranzuziehen und sie Nordamerika und Europa erobern zu lassen?

Jak81 16 Übertalent - 5103 - 6. April 2015 - 20:30 #

Glückwunsch!

Arkon 20 Gold-Gamer - P - 20675 - 7. April 2015 - 7:50 #

Herzlichen Glückwunsch!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166038 - 7. April 2015 - 8:53 #

Glückwunsch :)

Enix 17 Shapeshifter - 8221 - 7. April 2015 - 14:44 #

glückwunsch

dragon235 18 Doppel-Voter - P - 11388 - 12. April 2015 - 22:55 #

Glückwunsch!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)