Halo 3: ODST - Live Action Trailer

360
Bild von Alex Hassel
Alex Hassel 17895 EXP - 19 Megatalent,R10,S8,C9,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

4. September 2009 - 20:38 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Halo 3: ODST ab 65,00 € bei Amazon.de kaufen.

Auch wenn sich beim Spiel selber die Geschmäcker scheiden, in Sachen Marketing ist und bleibt die Halo Reihe das Maß aller Dinge. Nie zuvor wurde für ein Videospiel solch ein immenser Werbeaufwand betrieben wie für die Veröffentlichung des Shooters Halo 3 im Jahre 2007. Vom eigenen Erfrischungsgetränk bis hin zur Fernsehwerbung, kaum ein Weg wurde ausgelassen, um auf das neue Spiel aus dem Hause Bungie aufmerksam zu machen. Insbesondere eine Reihe von Kurzfilmen des Regisseurs Neill Blomkamp erntete hierbei besonders viele Sympathien der Fans.

Blomkamp arbeitete für die Filmaufnahmen sowohl mit Bungie als auch dem WETA Workshop aus Neuseeland zusammen. Die Spezialisten von WETA zeichnen sich unter anderem für die Spezialeffekte in der Verfilmung der Herr der Ringe Bücher aus. Es entstand ein rund sieben Minuten langer Clip, der zum ersten mal real gedrehte Szenen aus dem Halo Universum zeigte. Der Film präsentierte dabei einen kurzen, aber heftigen Kampf der menschlichen UNSC Soldaten gegen die Brutes der Covenant. Ein voll funktionsfähiger Warthog, der bereits im Film von Blomkamp seinen Einsatz hatte, ist auch heute noch für Promotionzwecke im Dienst (Wir berichteten). Ursprünglich hatte Blomkamp gehofft, mit den Clips die großen Filmstudios davon überzeugen zu können, einen schon länger geplanten Halo Film zu ermöglichen.

Doch es blieb bei der Hoffnung. Blomkamp erklärte 2007, das Projekt sei gestorben. Stattdessen drehte er zusammen mit Peter Jackson als Produzent den Film District 9. Das Schicksal des Halo Films bleibt nach wie vor unklar. Microsoft erklärte, die Pläne für den Film liegen lediglich auf Eis und selbst Namen wie Steven Spielberg wurden gerüchteweise schon damit in Verbindung gebracht. Konkrete Pläne existieren aber bislang nicht.

Weitaus handfester präsentiert sich hingegen der neue Trailer für Halo 3: ODST. Ähnlich aufwendig wie schon der Blomkamp Kurzfilm, gewährt der Videoclip mit dem Titel We are ODST einen kurzen Einblick in die Ausblidung und einen nächtlichen Kampfeinsatz der Orbital Drop Shock Troopers, einer menschlichen Eliteeinheit, die an der Seite des Masterchief in die Schlacht zieht.

Der Trailer erschien heute auf der Spieleseite IGN. Im Anhang findet Ihr zusätzlich einen Link zum Halo 3 Kurzfilm von Neill Blomkamp aus dem Jahr 2007.

Video:

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 4. September 2009 - 21:46 #

Auch wenn ich mich selber nicht unbedingt als großer Halo Fan bezeichnen würde, aber dieser Trailer ist mal verdammt geil.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34202 - 4. September 2009 - 21:50 #

Hmmm, erinnert mich ansatzweise an den ersten Starshiptrooper mit Braveheartmusik :)

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 4. September 2009 - 21:51 #

Hat irgendwas von einem B-Movie.

Camaro 18 Doppel-Voter - 10035 - 9. September 2009 - 16:35 #

Hier ist die "Full Length"-Version:

http://www.youtube.com/watch?v=EFk0zzEHjS0

Geht eine Minute länger und ist nicht so gekürzt... ^^

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 9. September 2009 - 23:21 #

Das wird ja immer besser ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)