BBC-Spieleexperte: "Nintendo gibt die WiiU bald auf"

WiiU
Bild von Denis Michel
Denis Michel 146613 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

31. März 2015 - 18:52 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
WiiU ab 399,00 € bei Amazon.de kaufen.
Der BBC-Spieleexperte Guy Cocker ist sich sicher, dass Nintendo die WiiU schon "ziemlich bald" aufgeben wird. In einem Interview auf die Verschiebung von The Legend of Zelda (wir berichteten) angesprochen, antwortete Cocker, dass er zwar diesen Schritt seitens Nintendo bewundere, allerdings reiße diese Verschiebung ein großes Loch in Nintendos diesjährigen Release-Plan. Das Angebot an neuen Spielen 2015 sei im Vergleich zu Xbox One und PS4 ziemlich schwach.

Aus der Sicht der Investoren und auch in Hinblick auf den Markt im Allgemeinen, sei die WiiU sowieso ein Misserfolg, denn diese habe sich nicht annähernd so gut verkauft, wie die Konsolen von Sony und Microsoft. Nintendo verfolge eine Neuausrichtung des Unternehmens, um zu wachsen und die eigenen Spiele auch auf mobilen Geräten veröffentlichen zu können (mehr dazu in dieser News). Durch die Ankündigung seiner neuen Spieleplattform "NX" (siehe auch unsere Meldung hier) habe der Hersteller praktisch bereits eingeräumt, dass die WiiU ein Fehlschlag war, so Cocker weiter. Er glaube daher, dass Nintendo die Konsole schon ziemlich bald ganz aufgeben wird.

Brezel 11 Forenversteher - 599 - 31. März 2015 - 19:00 #

Who is this Guy?

Flitzefisch 16 Übertalent - P - 5975 - 31. März 2015 - 19:06 #

Könnte ein Verwandter von Guy Brush sein …?

Denis Michel Freier Redakteur - 146613 - 31. März 2015 - 19:08 #

http://www.guycocker.com/
http://www.mcvuk.com/news/read/gmas-journalists-journalist-nominees-who-is-guy-cocker/0139588

Makariel 19 Megatalent - P - 14092 - 31. März 2015 - 19:33 #

Und wo steht weshalb Cocker irgendwelches Insiderwissen haben sollte, was Nintendos zukünftige Strategie sein wird? Weil sonst ist er einfach nur ein Typ mit Twitter Account der seine Meinung von sich gibt.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24838 - 1. April 2015 - 8:39 #

Derjenige, der das falsche Bild des Co-Piloten verbreitet hat, hatte auch nur einen Twitter-Account. Und auf den sind immerhin tagesthemen und heute journal reingefallen.

Mad Squ 11 Forenversteher - 677 - 31. März 2015 - 21:30 #

Ich kenne Joe Cocker. Der hat mal Musik gemacht. Aber von diesem "Experten" lese ich zum ersten Mal.

Da sind mir ja fast die "Analysten-Meldungen" noch lieber...

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1455 - 31. März 2015 - 21:58 #

es ist anscheinend der halbbruder von michael pachter ;)

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31756 - 31. März 2015 - 19:01 #

Wer ist Guy Cocker? Ich lese jetzt zum ersten mal seinen Namen und kann seine Aussage deshalb nicht einordnen.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14408 - 31. März 2015 - 19:05 #

Wat wer is er denn?

CHL 9000 12 Trollwächter - 936 - 31. März 2015 - 19:10 #

Da wäre ich mir mal nicht so sicher lieber Mr. Cocker. Schliesslich verkaufen sich die Spiele (Mario etc.) auf der WiiU teilweise millionenmal. Ausserdem hat die xbox und die WiiU den ähnlichen Verbreitungsgrad (beide ca. 10 Millionen weltweit). Sicher war die WiiU nicht er erhoffte Erfolg, aber so schnell schießen die Japaner net.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29752 - 31. März 2015 - 22:19 #

DAS haben die Amis auf Pearl Harbor auch gesagt..

matthias 13 Koop-Gamer - 1358 - 31. März 2015 - 22:34 #

genug zeit ihre (flugzeugträger)schiffchen in sicherheit zu bringen hatten sie aber offensichtlich!

Punisher 19 Megatalent - P - 15809 - 1. April 2015 - 7:01 #

Nuja, 9 Mio WiiU vs. 12 Mio XBO... immerhin 3 mio weniger in doppelt so viel Zeit...

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3073 - 1. April 2015 - 8:10 #

Ich dachte es gibt bis jetzt keine Aussage von MS wie viele One verkauft wurden, oder hat sich das geaendert ? Ist auch als ernsthafte. Frage gemeint, weils mich wirklich interessieren wuerde

Punisher 19 Megatalent - P - 15809 - 2. April 2015 - 13:33 #

Microsoft gibt immer nur die Zahlen raus, wieviel an den Einzelhandel ausgeliefert wurden, diverse MaFo-Unternehmen wie z.B. VGChartz versuchen dann aus den Verkaufszahlen von Ketten/Läden die diese rausgeben, hochzurechnen... das ist zwar nicht sonderlich exakt und ehrlich gesagt würd ich auf die absoluten Zahlen auch nicht wirklich viel geben, da alle Hochrechnungen egal von wem erhoben bei den Verhältnissen aber ziemlich ähnlich liegen, würde ich da mal davon ausgehen, dass die stimmen oder zumindest mit etwas Unschärfe nah an der Realität liegen. z.B. sind sich alle einige, dass die XBOne bei den Marktanteilen ca. 36-40% hinter wer PS4 liegt und die WiiU wiederum zw. 12 und 16% hinter der XBOne.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5645 - 1. April 2015 - 8:18 #

Die WiiU gibt es aber halt ein Jahr länger als die Xbox One. Und sie liegt trotzdem hinter ihr, von der PS4 mal ganz zu schweigen.

advfreak 14 Komm-Experte - P - 2644 - 31. März 2015 - 19:10 #

Erstens leben Totgesagte meistens länger und warum sollte NINTENDO!!! jetzt schon die WiiU aufgeben? Immerhin ist sie die Firma die mit ihren eigenen Games am meisten Umsatz macht! Das wäre ja grotesk!

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5645 - 1. April 2015 - 8:21 #

Das ist ja das Problem. Bei wenigen WiiUs kann Nintendo auch nur wenig Spiele verkaufen. Verglichen mit der Wii sind die Spieleverkaufszahlen eine Katastrophe für Nintendo, wenn man sich die Werte so ansieht.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12743 - 31. März 2015 - 19:16 #

Jaja Nintendo gibt die WiiU bald auf, Nintendo geht es wie Sega und der PC ist sowieso schon lange Tod....

Mantarus 16 Übertalent - P - 5327 - 1. April 2015 - 17:42 #

So richtig mit Kutte und Sense? ;)

CHL 9000 12 Trollwächter - 936 - 31. März 2015 - 19:17 #

Ach jetzt kapier ich es erst: BBC-Experte
Die BBC.... also sozusagen der ZDF-Experte....lol...rofl... ich kann nicht mehr.
Jaja, ich kenne da auch son ZDF-Experten: der Pfeiffer die Pfeife.
Erinnert ihr euch noch an den Beitrag mit der 60 jährige Computerspielexpertin (orginalton ZDF), zufällig die Schwester vom Pfeiffer, hier der link:
https://www.youtube.com/watch?v=o885aWgMswk
Hier der Kommentar von Fabian Siegismund über das obige:
https://www.youtube.com/watch?v=Ck4wvuBeuDk

Eresthor 11 Forenversteher - 570 - 31. März 2015 - 19:19 #

Ja, der Pfeiffer ist auch ein Experte aus der Rubrik "Blinde reden über Farben"...

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2557 - 31. März 2015 - 20:09 #

Ja das war großes Kino.er ist "leider" gerade in Rente gegangen.

Fugusha Kisai 16 Übertalent - P - 4522 - 1. April 2015 - 11:30 #

... und trotzdem erst vor ein paar Tagen als "Experte" zum Germanwings Absturz im TV gesichtet worden.

So schnell gibt der nicht auf. :P

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36173 - 1. April 2015 - 17:03 #

Also ich hab vor kurzem das hier gelesen: http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/menschen-schicksale/id_73404310/kriminologe-christian-pfeiffer-kaempft-in-usa-gegen-pruegelstrafe.html

So nervt er jetzt wenigstens die Amis und nicht mehr uns. :D

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3073 - 31. März 2015 - 19:30 #

Schauen wir einfach mal, der 3DS lief am Anfang auch nicht so toll. Und die WiiU hat immerhin eine solide Basis. Ich denke auch dass sich da jemand nur wieder als Experte profilieren will.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9291 - 31. März 2015 - 19:34 #

Ohne Monster Hunter machts ja auch keinen Sinn. :(

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36173 - 31. März 2015 - 19:35 #

Da kann sich die WiiU ja zusammen mit dem PC ein Grab schaufeln. ;)

volcatius (unregistriert) 31. März 2015 - 19:40 #

So unwahrscheinlich ist das eigentlich nicht. Die WiiU liegt ganz sicher unter Nintendos Erwartungen, sie ist technisch veraltet, einige IPs sind zum DS gewandert, der Third-Party-Support liegt am Boden und bei einem 6-Jahres-Zyklus wie bei der Wii würde die neue Konsole erst Ende 2018 erscheinen.

CHL 9000 12 Trollwächter - 936 - 31. März 2015 - 19:40 #

2018 - ok, aber das ich nicht "bald".

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5645 - 1. April 2015 - 8:23 #

Er sagt ja gerade nicht, dass es 2018 wird...

Uisel 15 Kenner - P - 3968 - 31. März 2015 - 20:02 #

laut leak sollen ja dieses jahr schon noch einige kracher kommen (siehe die direct folge die angekündigt wurde).
ausserdem ist ja noch völlig unklar, was nx überhaupt ist! die werden erst wieder 2017 davon reden und, wie du schon sagst, bis 2018 ist ja auch noch etwas hin!

Sancta 15 Kenner - 3168 - 31. März 2015 - 19:45 #

Als Jemand, der Nintendo-Spiele mag, würde ich mich freuen, wenn ich meine WiiU endgültig einmotten könnte und ein besserer Nachfolger auf den Markt käme - mit anständigem, normalem Controller und nicht diesem irren Mix aus 3-4 verschiedenen Controllern. Ich glaube ja, dass Zelda verschoben wurde, weil es als Systemseller für den Nachfolger rauskommen soll. Wäre zumindest sinnvoll. Man stelle sich mal vor. Ein neues Nintendo System mit der Leistung oberhalb einer PS4 mit einem Zelda am ersten Tag. *träum*

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4579 - 31. März 2015 - 23:13 #

Dir ist aber schon klar, dass dann alle das Vertrauen in Nintendo verlieren würden. Siehe Sega: Klar die Dreamcast war eine bedeutend bessere Konsole als der Saturn, aber die Tatsache, dass Sega den Saturn damals so wie das Mega CD und das 32x so schnell hat fallen lassen hat viele verunsichert. Zu den Verunsicherten gehörten die Kunden, welche sich eine diese Sega-Konsolen gekauft haben und letztlich nicht viele Spiele für ihr teures System bekamen. Ebenso die Händler, welche sich fragen musste, ob es sich noch lohnen würde den Nachfolger ins Regal zu stellen, wo doch der Vorgänger schon so schnell fallen gelassen wurde. Und zu guter letzt waren auch die Spielehersteller endgültig nicht mehr von Sega überzeugt.

Exakt das gleiche Schicksal würde Nintendo treffen, wenn sie nach nur 3 Jahren die Wii U fallen lassen würden. Egal, wie großartig der Nachfolger wäre die Mehrheit hätte kein Vertrauen mehr in Nintendo und würde ihn nicht kaufen, ins Regal stellen wollen oder dafür entwickeln. Das wäre letztlich bitterer für Nintendo als wenn die Wii nach 6 Jahre wie der Gamecube nur mäßig laufen würde. Denn damit wäre auch die nächste Konsolengeneration verspielt.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5645 - 1. April 2015 - 8:25 #

Der Xbox 360 hat das schnelle Fallenlassen der ersten Xbox gar nicht geschadet, ganz im Gegenteil. Bei einem Flop vergrault man ja eben nicht viel Kunden.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3073 - 31. März 2015 - 23:19 #

Mal eine. Frage, was genau waere daran so toll ? Bzw. was wuerde die Spiele so viel besser machen ? Gerade PS4 und Xbox One leiden ja gerade darunter dass sie ausser besserer HW kaum was bieten. Bei beiden Konsolen sieht es mit Spielen ziemlich mau aus, ausser Remakes und Multikonsolen Titel gibts da dcoh kaum was.

Und meiner Meinung nach waeren die meisten neuen Titel auch auf den Vorgaengern gelaufen. Grade die Grafisch tollen Titel fand ich eher spielerisch oede (zb ryse)

Sancta 15 Kenner - 3168 - 1. April 2015 - 19:09 #

Dafür dass es für die PS4 nix gibt, spiele aber aber schon extrem damit, 10x mehr als auf WiiU, 3DS und PC zusammen. Ich bin kein Grafikguru, es geht mir nicht darum, dass die Nintendo Konsole schneller sein muss. Ich mag nur dieses schwachsinnige Gamepad und die Nunchuch/Fernbedienung nicht und würde mich für Nintendo freuen, wenn sie wieder Multiplatformtitel bekämen, deshalb ist schnellere Hardware schon sinnvoll.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3073 - 1. April 2015 - 19:45 #

Ich habe nicht gesagt dass es nichts gibt, sondern dass sie kaum was bieten. Nunchuk fand ich auch nicht toll, das WiiU Gamepad gefaellt mir eigentlich ganz gut. Grad bei Zombie U fand ichs klasse, bei vielen anderen Spielen wirds halt kaum sinnvoll benutzt.

Multiplattform Titel waeren sicherlich nicht schlecht, die kann ich aber auch auf den anderen Konsolen zocken. Aber innovativ sind Multiplattformtitel halt nicht, und sie brauchen auch wirklich selten die Rechenleistung der neuen Konsolen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11535 - 2. April 2015 - 11:46 #

sag das mal den ganzen multiplatform-titeln die alle mit reduzierten grafiksettings und cineastischen schwarzen rändern erscheinen. da haben wir doch praktisch seit beginng dieser generation ständig news dazu.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6034 - 31. März 2015 - 20:08 #

Iwata hat kürzlich seine Geranien umgetopft.
Das muss das Aus für Nintendo sein.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6144 - 31. März 2015 - 20:23 #

Ist das so zu verstehen, wie wenn, sagen wir, Jörg Langer im Montagmorgen-Podcast sagt "Ach, mit der WiiU ist bald Schluss, glaube ich"? Ist ja auch ein Spieleexperte.

Konsolen Chris 16 Übertalent - 4579 - 31. März 2015 - 21:21 #

Hat er das wirklich gesagt? Oder war das nur ein Beispiel? Ich weiß es geht dir mehr darum zu verdeutlichen wie nichtssagend diese News ist, was dir auch gut gelingt, aber ich würde dennoch gerne wissen, ob er so etwas gesagt hat.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6144 - 1. April 2015 - 6:34 #

Nee, das hat er nicht gesagt. Das war durchaus auch eine ernst gemeinte Frage, um herauszufinden, welchen Status dieser BBC-Experte haben mag.

Novachen 19 Megatalent - 13063 - 31. März 2015 - 20:46 #

Aufgeben... die Konsole hat mittlerweile schon ein paar Jahre auf dem Buckel.

Man könnte auch von "Die Lebensspanne der WiiU nährt sich dem Ende" reden... aber das wäre ja wohl keine so Klickfang-Aussage....

Dabei ist denke ich schon klar, dass sich die WiiU mittlerweile schon im Herbst angekommen ist. Zwischen GameCube und Wii lagen auch nur rund 4 Jahre ^^. Und bei der Konkurrenz sah es zur damaligen Zeit auch nicht viel besser aus. Die X-Box gab es sogar nur 3 Jahre und bei der Playstation waren es vor der PS3 im Schnitt auch nur 6.

Die PS3 und 360 liefen wirklich extrem lange für eine Konsolengeneration. Die WiiU ist mittlerweile in ihr drittes Jahr. Mehr als 5 wäre in der heutigen Zeit gerade bei dem technischen Fortschritt keine Selbstverständlichkeit. Vielleicht werden es auch nur 4. Das es nach dem NES mit PS3/360 überhaupt eine Konsolengeneration gab, die sich wirklich 8 Jahre hält, war schon arg verwunderlich gewesen.

Man hat über 10 Millionen WiiUs abgesetzt. Eine Konsole die aufgrund ihrer Hardware tatsächlich ziemlich früh Gewinn abgeworfen hat.
Wenn die mit Zelda nochmal nen Systemseller zum Abschluss der Lebensspanne generieren, wird die WiiU als alles andere als ein Verlustgeschäft in die Firmengeschichte eingehen.

EDIT, EDIT, EDIT: Rechtschreibung aus der Dunkelheit... versucht sie ins Licht zu rücken, sorry an alle :).

RomWein 14 Komm-Experte - 2203 - 1. April 2015 - 8:48 #

"Zwischen GameCube und Wii lagen auch nur rund 4 Jahre ^^."

Eigentlich, wenn man vom jap. Launch ausgeht, nicht ganz 5 Jahre. Bis der GameCube allerdings in Europa erschien, dauerte es ein paar Monate. Die Wii wurde hingegen, wie auch die WiiU, beinahe zeitgleich gelauncht (ein paar Wochen hin oder her, sind auch schon egal). Von daher würde es schon passen, dass dieses mysteriöse Nintendo NX auf der E³ im nächsten Jahr enthüllt wird und dann, irgendwann 2017 (vermutlich eher in der zweiten Hälfte des Jahres) erscheint... sofern es sich dabei überhaupt um eine neue Konsole oder Ähnliches handelt. Wenn das Ding noch gegen Ende 2016 erscheint, würde mich das wundern, wobei ich es jetzt aber auch nicht zu 100% ausschließen will, aber halte es aktuell noch für eher unwahrscheinlich. Die WiiU ist jetzt auch erst 2 1/4 Jahre auf dem Markt, ein bisschen Zeit kann man ihr durchaus noch geben, auch wenn sie nicht der Megaerfolg ist.

Aber du hast schon Recht, im Schnitt bringt Nintendo alle 5 Jahre eine neue Heimkonsole, wobei beim NES und SNES etwas länger auf einen Nachfolger gewartet werden musste, aber das waren damals auch andere Zeiten.

Die Verschiebung von Zelda muss auch nicht zwingend etwas mit einer neuen Konsole zu tun haben. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie noch Ideen haben die sie einbauen wollen (wie auch schon im Video erwähnt) und/oder mit dem jetzigen Stand der Entwicklung bei weitem noch nicht zufrieden sind. Außerdem feiert die Reihe nächstes Jahr ihr 30. Jubiläum, da passt ein Release des Spiels sowieso besser rein. Eine positive Überraschung wäre, wenn das Spiel bereits Ende Februar 2016 erscheinen würde (TLoZ wurde am 21. Feburar 1986 für das Famicom Disk System auf den Markt gebracht).

Novachen 19 Megatalent - 13063 - 1. April 2015 - 11:35 #

Das sich die Weltweiten Lebensspannen unterscheiden ist mir schon klar.

Nur hat der europäische Markt diese kürzere Lebensspanne auch sehr gut verkraftet. Gibt für mich kein Grund, warum das auf anderen Kontinenten nicht anders laufen sollte. Die Leute haben sich ja nicht überlegt, wieso Wii oder 360 kaufen, weil bald der Nachfolger erscheint.

Ich glaube in Zeiten wo Apple Jahr für Jahr das selbe Smartphone in einer neuen Version mit Rekordzahlen verkauft, die ja durch unterschiedliche iOS Versionen oft ja nicht einmal abwärtskompatibel sind, kann ich mir sogar vorstellen, dass sogar SEGA mit einem jährlichen Releasezyklus von Hardwareerweiterungen für ihre Konsolen deutlich erfolgreicher wäre. Teurer als ein iPhone 8 waren die 32X und SegaCD Upgrades bei weitem nicht. Wenn es die Spiele gäbe, würde sich auch ein nicht kleiner Teil der PCler jedes Jahr eine neue Grafikkarte für 400€ kaufen...

Das Microsoft und Sony bei der PS3/360 so teure Hardware verbauten, dass sie 3-4 Jahre brauchte um irgendwann mal Gewinn abzuwerfen, na ist ja deren Schuld. Nintendo kann sich da eine kürzere Lebensdauer deutlich mehr erlauben, denn die Konsole ist schon längst in der Gewinnzone.

RomWein 14 Komm-Experte - 2203 - 1. April 2015 - 11:52 #

Ok, das kann ich jetzt nicht einschätzen ob verkürzte Lebenszyklen ankommen würden oder nicht, da ich persönlich kein Smartphone besitze (mir zu teuer und veralten zu schnell) und PC-Gaming im großen Stil, habe ich vor ca. 14 Jahre aus ähnlichen Gründen aufgegeben (zu häufiges Aufrüsten). Zumindest beim PC hat sich das Ganze in den letzten knapp 10 Jahren deutlich geändert, weil die Konsolen die grafische Weiterentwicklung der Spiele etwas ausgebremst haben.

Auf Dauer alle 3 bis 4 Jahre eine neue Konsole für z.B. 400,- € wäre mir aber zu viel. Vor allem weil es i.d.R. auch zwischen ein und zwei Jahre dauert, bis die Software-Welle endlich ins Rollen gerät und ausreichend viele Titel erhältlich sind, die mich wirklich interessieren würden (aus dem Grund besitze ich auch noch keine PS4).

Also rund 5 Jahre pro Konsole ist für mich eigentlich optimal. Wenn es darüber hinaus geht, merkt man meist aber nach 6 oder 7 Jahren, dass die Hardware langsam ausgelutscht ist. Wenn ausnahmsweise nach gut 4 Jahren ein neues System kommt, ist es auch ok, aber sollte zumindest meiner Meinung nach nicht die Regel werden.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24838 - 1. April 2015 - 8:56 #

Wenn man auf US-Termine schaut, war der Cube fünf Jahre am Markt und die Xbox vier Jahre.

Wenn sich die WiiU nicht verkauft, ergibt eine lange Lebensspanne in der Tat keinen Sinn. Auch ein Zelda wird an den Verkaufszahlen nichts signifikant ändern.

360 und PS3 waren am Anfang recht kostspielig, daher man die Gen mit Move und Kinect noch ein paar Jahre verlängert.

toji 14 Komm-Experte - 2361 - 31. März 2015 - 20:58 #

Ich habe das Gefühl das das neue Zelda schon nicht mehr für Wii U rauskommt....

Novachen 19 Megatalent - 13063 - 31. März 2015 - 21:03 #

Na, kann ja wie bei Twilight Princess geschehen.

Das gab es ja auch für GameCube und für Wii... auch wenn da die "Next-Gen Fassung" sogar die schlechtere war, weil in der Wii Version auch Grafikeffekte fehlen und dann diese ganze Spiegelung wegen Motion-Control.

Da gab es bei Fans auch die Befürchtung, dass das nur noch für Wii kommt. Okay, es gab mit Wind Waker immerhin einen Zelda Teil für den Kubus. Ich kann mir aber echt nicht vorstellen, dass die kein Zelda Teil auf WiiU bringen... sicherlich, es gibt immer ein erstes Mal und manche Serien haben auch zuvor schon eine Generation ausgelassen... aber irgendwie kann ich mir das echt schwer vorstellen, dass die das wirklich in Erwägung ziehen.

RomWein 14 Komm-Experte - 2203 - 31. März 2015 - 21:21 #

Soooo groß ist das Loch eigentilch auch nicht. Immerhin kommt dieses Jahr noch Slatoon, Yoshi's Woolly World, StarFox und Xenoblade Chronicles X. Mit ein bisschen Glück wird ja vielleicht sogar noch Project Zero 5 im Westen veröffentlicht.

2016 passt auch besser für die Veröffentlichung des WiiU-Zeldas als 2015. Immerhin feiert die Reihe nächstes Jahr ihr 30-jähriges Bestehen.

Mr. Tchijf 14 Komm-Experte - P - 2101 - 31. März 2015 - 21:58 #

Und der PC ist tot! Ich sag´s euch ;-)

matthias 13 Koop-Gamer - 1358 - 31. März 2015 - 22:36 #

der artikel entlarvt sich dadurch, dass er die xbox unter der rubrik erfolgreich einstuft, die muss sich erstmal so oft verkaufen wie die wiiu ( der artikel behauptet gegenteiliges... ).
davon ab gibt es zwischen der kaufentscheidung nintendo oder xbox/ps mehr kriterien als triple a marketing gedöns ( fürs standing ) und indie portierungen ( für die spielzahlen ).

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 64150 - 31. März 2015 - 22:45 #

Hach ja, Experten....

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 1. April 2015 - 0:37 #

Was ist denn ein "Spieleexperte"?

CHL 9000 12 Trollwächter - 936 - 1. April 2015 - 5:04 #

WC-Spieleexperte: "England gibt die BBC bald auf"

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 1. April 2015 - 7:14 #

BBC macht aber gute sachen eig. Nur weil ein Hampelmann da was labbert is net der ganze Block kacke.
Ich selbst kan die wiiu immo garnicht einschätzen. Ich habe keine aber einige titel lassen mich überlegen mir eine am ende doch noch zu holen. Würde aber das NX projekt nächstes Jahr vor der Türe stehn wäre das mehr als bitter.
Es stimmt schon iwie das Nintendo seine Kunden immo ein wenig verunsichert. Die handheldgenetationen sind ja such immo hart dabei durch die new 3ds titel die meiner Meinung nach jedem ins gesicht sprucken der sich noch zuvor einen normalen 3ds xl geholt hat. Ich zB bin froh das ich nicht letztes jahr zugegriffen habe, sondern erst dieses jahr eine new 3ds mir besorgt habe.
Wie gesagt ich geb nix auf so labber backen. Aber ich fühl mich momentan mit ner Ps4 auf der sicheren Seite was aktualität angeht (dazu sei gesagt das sich das spieleabgebot der wiiu stark verbessert hat zuletzt)

Fohlensammy 16 Übertalent - 4193 - 1. April 2015 - 7:50 #

Ich glaube ja immer noch nicht, dass NX wirklich eine neue Konsole wird. Eher ein großes Netzwerk oder so, was auch auf der Wii U laufen wird. So schnell gibt Nintendo die Wii U nicht auf, Herr Cocker!

Giskard 13 Koop-Gamer - 1277 - 1. April 2015 - 8:05 #

OK, Liste der exklusiven WiiU Titel:

Bayonetta 2
Lego City Undercover
Zambie U
Donkey Kong Country: Tropical Freeze
Game & Wario
Mario Kart 8
Mario Party 10
Captain Toad: Treasure Tracker
New Super Mario Bros. U
Nintendo Land
Hyrule Warriors
Pikmin 3
NES Remix
Super Mario 3D World
The Wonderful 101
Wii Party U
Wii Fit U

Liste der PS4 exklusiven Titel:
Bloodborne
Driveclub
Killzone Shadow Fall
Knack
The Order 1886

Liste der XBone exklusiven Titel:
Crimson Dragon
D4
Forza 5
Killer Instinct
Kinect Sports
Shape Up
Xbox Fitness

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24236 - 1. April 2015 - 8:06 #

Das hinkt ein wenig. Erstens ist die Wii U schon bissl länger auf'm Markt und zweitens hat Nintendo kaum noch Third-Party-Unterstützer. Ist logisch, dass es dann mehr exklusive Titel gibt.

Giskard 13 Koop-Gamer - 1277 - 1. April 2015 - 8:11 #

Naja, die PS4 ist nun auch schon gut 1,5 Jahre auf dem Markt. Die WiiU hat etwa ein Jahr Vorsprung.

Trotzdem sind 5 echte exclusiv Titel für die PS4 nun nix dolles.

Die WiiU hat mehr exclusiv Titel als Xbox und PS4 zusammen.
Sehe jetzt nicht, wo sie Konsole da irgendwie in hintertreffen geraten sein soll.

Über Spielegeschmack kann man nicht streiten.
Aber bei der durschnittlichen Qualität der Titel sehe ich das WiiU Lineup ebenfallls nicht im Nachteil.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24236 - 1. April 2015 - 8:18 #

Das stimmt, derzeit sieht es an exklusiven Titeln rein von der Masse her noch ziemlich mager aus - sowohl auf der PS4 als auch auf der X1. Viele angekündigte Exklusive sind noch immer in der Entwicklung. Und auch im Punkt Qualität kann man zumindest geteilter Meinung sein.
Und trotzdem hinkt der Vergleich ;)

Davon abgesehen: Von der Prognose des oben zitierten "Experten" halte ich auch nicht sonderlich viel.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 1. April 2015 - 8:29 #

Also Bloodborne und Halo schlagen ja wohl 99% des Nintendo Einheitsbreis

CHL 9000 12 Trollwächter - 936 - 1. April 2015 - 8:36 #

lol - der war gut.
Vergiss aber nicht in Zukunft solche Kommentare als Ironie zu kennzeichnen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 1. April 2015 - 8:41 #

Ich entschuldige deinen Beitrag einfach mal damit, dass heute der 1. April ist und du noch relativ frisch hier rumturnst.

CHL 9000 12 Trollwächter - 936 - 1. April 2015 - 9:07 #

Richtig, wenn man so "frisch" wie ich ist, darf man auch mal ne Dummheit sagen. Aber Dir als alter Hase, sollte sowas wirklich nicht passieren.

Giskard 13 Koop-Gamer - 1277 - 1. April 2015 - 8:42 #

Ist halt Geschmackssache. Kann man aber ncht so pauschal sagen.
Und bei Nintendotiteln von Einheitsbrei zu sprechen.. Nunja...

Bloodborne ist sicher ein schönes Spiel und auch ein Halo wird es "irgendwann" für die XBone geben.

Es ging mir nur um den Tenor der Aussage dieses "Experten":Das Angebot an neuen Spielen 2015 sei im Vergleich zu Xbox One und PS4 ziemlich schwach.

Spätestens mit FF15 werde ich auch eine PS4 haben müssen. Momentan sehe ich da neben Bloodborne aber nicht viel...
Bin mir aber sicher, dass da noch richtig viel gutes kommen wird... irgendwann...!

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 1. April 2015 - 8:56 #

Naja wenn man sich nur evoliert statt revolutioniert und das über 8 Teile wie bei Mario Kart oder du wie bei Zelda immer wieder drei Fackeln mit dem Bumerang löschen musst dann ist das einfach nicht mehr zeitgemäß und unterscheidet sich nicht von den Vorgängern. und von "Charakteren" wie Mario muss man ja gar nicht erst anfangen. Wenn du dir eine Nintendo Konsole kaufst, weißt du auch direkt was du bekommst. Gott sei Dank ist beim 3DS etwas mehr Varianz als auf der Hauptkonsole

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5645 - 1. April 2015 - 9:04 #

Die Nintendotitel sind halt immer das gleiche nur in etwas anderem Gewand. Im Prinzip genauso wie bei Call of Duty. Wann gab es das letzte Mal sowas Innovatives wie z.B. Mario 64 oder Ocarina of Time?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24838 - 1. April 2015 - 9:28 #

Super Mario Galaxy auf der Wii?

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5645 - 1. April 2015 - 9:53 #

Stimmt, das hatte wirklich viel Neues. Ausnahme die die Regel bestätigt. :-) Und ja auch schon fast acht Jahre her.

RomWein 14 Komm-Experte - 2203 - 1. April 2015 - 10:24 #

Mit Splatoon kommt doch auch demnächst etwas komplett Neues von Nintendo. ;)

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5645 - 2. April 2015 - 22:15 #

Muss dann aber auch noch gut werden. :-) WiiFit, Nintendoland usw. sind ja auch recht innovative, aber leider arg belanglose und langweilige Spiele.

Aber zumindest schön, dass sie sowas ausprobieren! Interessant sieht es auch aus, ich freu mich drauf.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 1. April 2015 - 10:07 #

Naja wie du selber schon sagst. Mario

CHL 9000 12 Trollwächter - 936 - 1. April 2015 - 9:35 #

Die ca. letzten 10 Jahre:
- Paper Mario
- Luigi Mansion
- Scribblenauts
- Super Mario Galaxy
- Neue Eingabegeräte (Wii Controller, WiiU Gamepad) und damit neues Gamplay

Nur ein paar Dinge, die mir spontan eingefallen sind.
Nintendo probiert ständig was Neues, manchmal auch mit weniger Erfolg (WiiU). Man muss Nintendo nicht mögen, oder deren Spiele, aber man sollte Respekt vor der Leistung von Nintendo für die Spielergemeinde haben.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5645 - 1. April 2015 - 9:51 #

Paper Mario gab's schon vorher auf dem N64, Scribblenauts ist nicht von Nintendo. Mario Galaxy ist im Prinzip Mario 64, hat aber viel neues mitgebracht, das stimmt, den hatte ich übersehen. Luigis Mansion... hm... innovativ ja, aber trotzdem eher mittelmäßig.

Bei Hardware sind sie sehr innovativ, ich hab mich nur auf die Spiele bezogen.

Ich mag Nintendo übrigens gern, hab auch eine WiiU und einen 3DS. Und alle Nintendokonsolen seit dem SNES. Gerade deswegen wünsche ich mir aber mal mehr als immer das gleiche Zeug.

CHL 9000 12 Trollwächter - 936 - 1. April 2015 - 10:08 #

Ok, meine Beispiele waren nicht richtig gut. Aber Du siehst das ja differenziert genug, so dass unsere beiden Meinungen nicht sehr weit auseinanderliegen.

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2551 - 1. April 2015 - 8:50 #

da lach ich auch mit! egoshooter schlagen den "nintendo.einheitsbrei" *lol* ich hoffe das ist nicht dein ernst!

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 1. April 2015 - 8:57 #

Noch ein Neuer, auch dir ein Hallo. :)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 64150 - 1. April 2015 - 12:14 #

Ganz miese Beispiele. Halo ist so ziemlich der langweiligste Shooter den ich kenne. Da spiel ich 1000 x lieber ein Zelda in neuem Gewand.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 1. April 2015 - 12:33 #

Das ist das Problem. Naja vielleicht spielst du Halo einfach nicht im Koop

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 64150 - 1. April 2015 - 13:49 #

Auch schon gemacht. Aber Halo spricht mich vom ganzen Setting her schon nicht an.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 1. April 2015 - 13:52 #

Mich auch nicht so. Die Gefächte und das Weltraum Setting macht es für mich aus, alles im allen aber natürlich 0815, dafür gut verpackt. Crisis macht mich nicht so an

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24838 - 1. April 2015 - 8:59 #

Da fehlen aber viele Titel, z.B. infamous Second Son und Sunset Overdrive.

Giskard 13 Koop-Gamer - 1277 - 1. April 2015 - 9:21 #

Ja, Du hast recht.
Zwei sehr gute Spiele!
+1 für PS4 +1 für XBone.

Sicher habe ich auf jeder Platform das ein oder andere Spiel vergessen.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5645 - 1. April 2015 - 9:00 #

Das Problem der WiiU ist aber, dass diese Exklusivtitel fast das komplette Portfolio ausmachen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 1. April 2015 - 9:14 #

Ich finde es eher kritischer, dass es das gleiche Portfolio schon vor 20 Jahren gab.

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2551 - 1. April 2015 - 9:32 #

und dagegen führst du dann halo 5 ins Feld? :-) ausserdem wenn du dir mal titel wie z.b. the wonderful 101 anschaust, allein in dem titel ist soviel abgefahrenes innovatives zeug drinn das bieten 10 andere titel nicht. auch pikmin 3, toads treasure tracker und Zombie u sind alles andere als verbrauchte gameplay Inhalte. ausserdem reicht das Portfolio eben von jump`n run, puzzler, Action rpg, rennspiel, partyspiel bis zu hack`n slay. das ist weitaus mehr als das baller/rennspiel-Angebot der anderen nextgenanbieter. aber wie gesagt wer selbst keine Wii u hat und oft nur nachplappert was z.b. "BBC-experten" sagen kann sich halt von titeln wie the wonderful 101 kein eigenes bild machen. schade eigentlich!

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 1. April 2015 - 9:44 #

Halo 5? Das ist doch nicht mal draußen.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3073 - 1. April 2015 - 10:27 #

Ich glaube er meinte eher das innovative XBox One Halo Remaster Teil ;)

Mal im ernst, Innovation auf XOne oder PS4 gibt ja mal wirklich nicht. Da steht Nintendo schon besser dar.
Aber wirklich innovative Spiele gibt eh nur selten, spontan faellt mir da Kinectimals ein, das war mal ne neue Idee.
grade Nintendo bietet da aber doch aufgrund der eher unkonventionellen HW doch mal eher einen innovativen Ansatz.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 1. April 2015 - 11:04 #

Wenn Nintendo eins nicht kann dann Innovation!

Hagen Gehritz Redaktions-Praktikant - 10283 - 1. April 2015 - 15:57 #

Auf diese Provokation steig ich mal ein ;]

Beziehst du das auf Nintendos Spiele oder die Hardware?
Ist eigentlich auch egal, in beiden Fällen müsste ich dir widersprechen.
Auch wenn du in Nintendos Spielen den selben Einheitsbrei seit Jahren siehst, gehen doch viele Innovationen in beiden Bereichen auf Nintendo zurück. So meines Wissens z.B. Joysticks und Rumble Feature bei Controllern und der erfolgreiche Sprung von 2D auf 3D bei Jump´n Runs (Mario 64)und Action-Adventures (Ocarina of Time).

Daher kann man das schlicht nicht stehen lassen. Bzw. wer kann denn sonst heute Innovation?

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11535 - 1. April 2015 - 17:11 #

diese features (force feedback, motion control, gamepad usw) werden nintendo allerdings auch stets zu unrecht zugesprochen. man kann ihnen zugute halten, dass sie es für die branche populär gemacht haben durch ihren erfolg. die sachen existierten aber auch schon vorher.

Giskard 13 Koop-Gamer - 1277 - 2. April 2015 - 9:04 #

force feedback =! Rumble

Nintendo haben als erste ein Gamepad mit Steuerkreuz bzw. Analogstick auf den Markt gebracht und als erste eines mit Rumble Option.
Zudem kommt die erste Konsole mit Gamepad als Haupteingabe Gerät ebenfalls von Nintendo. Daher wird es ihnen schon zu Recht zugesprochen.
Siehe auch hier http://de.wikipedia.org/wiki/Gamepad

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11535 - 2. April 2015 - 11:51 #

jup, meinte auch rumble. und nope, da biste aufn irrweg. allerdings stehste damit auch nicht alleine da, das schreiben wie gesagt viele nintendo zu. gab es halt auch alles schon vorher, aber halt nicht in solch einer verbreitung, weil sich für vorherige implementationen dieser prinzipien niemand interessiert hat.
ist nur lustig von nintendo-fans dann immer vorwürfe in richtung sony und ms zu hören, dass sie nintendo ja nachmachen würden, wenn diese schon selbst diese techniken abgeschaut haben.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 64150 - 1. April 2015 - 18:54 #

Das kann ich so nicht stehen lassen. All diese Features hat Big N vielleicht verfeinert ( wobei der Analogstick des N64 rein verarbeitungstechnisch totaler Müll ist), aber nicht erfunden.
Gute 3d J&R gab es schon vor Mario 64, Chrash Bandicot zb.
Nur hat Nintendo dann ebend mit Mario 64 ein nahezu perfektes 3d J&R rausgebracht, welches auch heut noch Spaß macht.
Überhaupt haben einige der besten 3d J&Rs auf dem N64 ihr zuhause gehabt.
Wo ich dir zustimme, ist bei Zelda.
Das war damals seiner Zeit weit voraus.

Giskard 13 Koop-Gamer - 1277 - 2. April 2015 - 9:09 #

Als einzig gute 3D Spiel aus 3rd person sicht vor Mario 64 habe ich nur Tomb Raider in erinnerung.
Du kannst aber genre Beispiele nennen um meinen Horizont zu erweitern.

Das gleiche Gillt für Benutzbare Analogsticks als Eingabegerät.
Hier bitte Beispiele für Systeme vor dem N64...

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 64150 - 2. April 2015 - 9:30 #

Pc, bei Konsolen Atari 5200 etc. Die waren zwar noch nicht so fein, aber es gab sie. ;)

Giskard 13 Koop-Gamer - 1277 - 2. April 2015 - 10:48 #

Was Du meinst sind Joysticks. Die gab es schon länger. Vermutlich zu erst im Flugzeug...

Zitat aus Wikipedia"Ursprünglich für den 21. April 1996 angekündigt, veröffentlichte Nintendo das Nintendo 64 samt Controller erst am 24. Juni 1996 und war damit das erste Standard-Gamepad für eine Konsole mit Analog-Stick.["
http://de.wikipedia.org/wiki/Analog-Stick

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 1. April 2015 - 22:11 #

Die Titel sind 20 Jahre alt. Klar, damals sah die Welt vielleicht anders und einfacher aus da es nicht so viel Konkurrenz gab, aber heute ist von Inovation nichts zu spüren. Und jetzt komm mir nicht mit Wii Fit

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1483 - 1. April 2015 - 17:56 #

Kommt es mir nur so vor oder steht unter fast jeder wiiu/nintendo news so ne exklusiv spiele liste?

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11535 - 2. April 2015 - 11:53 #

kognitive dissonanz? ^^

nothanks 10 Kommunikator - 541 - 2. April 2015 - 13:52 #

> Lego City Undercover

Bin deswegen heute noch sauer auf Nintendo und TT Games. Statt das Spiel wie ursprünglich geplant für alle Plattformen zu veröffentlichen wurde es zu einem WiiU Exklusiv-Titel - wenns wenigstens Zeitexklusive wie Halo 1+2 oder das nächste Tomb Raider gewesen wäre, aber so.

"Lego Batman 2" hatte noch die super Fahrzeugsteuerung, die für "Lego City Undercover" noch verbessert wurde. Dagegen hatten die zeitgleich erschienen Spiele "LEGO Marvel Super Heroes" und "The Lego Movie Videogame" eine grottenschlechte Fahrzeugsteuerung (statt Physik und Analog-Stick-Steuerung gabs plötzlich nur noch Gas/Bremse auf Digital-Button und die Fahrzeuge waren langsam und behäbig wie ein Betonklotz) :(

Lego City Undercover war das einzige Spiel das ich mir komplett auf YT als Let's Play angeschaut habe. :'(

Ich hoffe auf ein sehr gutes "Lego Jurassic World", das mich wieder versöhnt, oder auf ein Multiplattform "Lego City Undercover 2".

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36173 - 2. April 2015 - 13:57 #

Lego City Undercover hab ich mir auch als Let's Play angeschaut. Wirklich ein tolles Spiel. Eine PC-Version davon hätte ich mir gekauft. Sonst interessieren mich die Lego-Spiele nicht so wirklich, aber Lego City Undercover hätte mich gereizt.

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2551 - 1. April 2015 - 8:13 #

@giskard meine rede wollte nämlich grad folgendes schreiben:
was mich an der Sache am meisten stört ist das immer so getan wird als würde es Ps4 und Xbox one nur so vor exklusivtitel wimmeln und auf der Wii U wär ebbe. wie die meisten besitze ich nen halbwegs potenten PC und hol mir die meisten games, dank satter Rabatte, via steam. die Konsolen hab ich wirklich nur wegen den exklusiv-titeln. auf der PS4 ist bloodborne jtzt der este den ich richtig feier. auf der xbox one warte ich noch auf halo Guardians. sonst war auf beiden Konsolen nix dabei bzw. ich wurde enttäuscht #the order 1886. auf der wii u tummeln sich aber richtig viele hochkarätige exklusivtitel mit denen ich echt viel zeit verbringe. angefangen von Mario kart 8. donkey kong und the wonderful 101 über bayonette 2 zu lego City. wer also nen pc hat ist, meiner Meinung nach, mit der wii U als Zweitgerät am besten bedient.

CHL 9000 12 Trollwächter - 936 - 1. April 2015 - 8:24 #

seh ich genauso

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11995 - 2. April 2015 - 20:47 #

"wer also nen pc hat ist, meiner Meinung nach, mit der wii U als Zweitgerät am besten bedient."

Dem stimme ich, für den Moment, absolut zu!

Es ist aber auch stark abhängig, was für Spiele man mag. Mit dem meisten Nintendo Zeugs kann ich nichts mehr anfangen. Aber Bayonetta, Project Zero, Chronoblade und Co. hat die U einige extrem starke Marken und wird deswegen auch irgendwann mal von mir gekauft.

XBox hat wie üblich das Problem, dass es nichts gibt, wo ich nicht auf dem PC Alternativen haben.

PS4, muss man abwarten, ob sie ordentlich Japano-Gedöns bekommt, ähnlich der PS3 und damit letztlich einen riesen Haufen Exklusivspiele, zumindest theoretisch, es kann nämlich auch passieren, dass das Japano-Gedöns auch auf dem PC erscheint, was bei der PS3 halt noch nicht der Fall war.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11535 - 2. April 2015 - 21:12 #

siehe spiritogre. finde ich kann man allgemein net so sagen. WiiU mag zwar die meisten exklusiv-titel haben, aber wenn ich mit den dort vertretenen genres nichts anfangen kann, hilft mir das als PC-spieler auch net weiter. ich würde mir da eher eine PS4 holen. von der priorität kommt nintendos plattform da erst an dritter stelle.

Goldfinger72 15 Kenner - 3136 - 1. April 2015 - 9:25 #

Analyst oder Experte müssen herrliche Berufe sein.

Boris 16 Übertalent - P - 4017 - 2. April 2015 - 8:58 #

Zu Schade, dass sich "Wer nichts wird wird Experte" nicht reimt ;-)

steever 17 Shapeshifter - P - 6126 - 1. April 2015 - 10:12 #

Krasser Experte. Nintendo verschiebt Zelda und kündigt eine neue Hardware an, welche eventuell die WiiU ablösen könnte. Fazit nach reifer und sehr langer Überlegung: Zelda wird verschoben und es kommt eine neue Hardware raus... und demzufolge "gibt [Nintendo] die WiiU bald auf".

Eiskalt analysiert, wäre sonst niemand so draufgekommen.

Lipo 14 Komm-Experte - 2105 - 1. April 2015 - 13:36 #

Ich tippe bei der nächsten Nintendo Konsole auf 2018 . Die ist dann so stark wie PS4 und XBox one .

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 1. April 2015 - 14:35 #

Durch diese Meldung wird mir jetzt einiges klar: Halflife 3 steht kurz vor der Veröffentlichung!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)