Rocket Beans TV bleibt weiter auf Sendung

Bild von ChrisL
ChrisL 143870 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

31. März 2015 - 15:50 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Seit dem 15. Januar dieses Jahres sind die ehemaligen GIGA- und GameOne-Moderatoren Simon Krätschmer, Etienne Gardé, Nils Bomhoff und Daniel Budiman nicht mehr im regulären Fernsehprogramm zu sehen, sondern vor allem auf ihrem Livestream-Kanal auf Twitch. Seit dessen Start wird auf dieser Plattform täglich 24 Stunden lang eine Mischung aus aufgezeichneten und Live-Formaten präsentiert (siehe auch diese News). Zum Zeitpunkt des Verfassens dieser Zeilen verzeichnet der Twitch-Kanal mehr als 14,3 Millionen Aufrufe.

Ursprünglich war intern beabsichtigt, das Online-Experiment bis zum 31. März 2015 laufen zu lassen. Vor dem Hintergrund kürzlich veröffentlichter Zahlen beziehungsweise der dahinterstehenden positiven Entwicklung, entschied man sich bei der Produktionsfirma jedoch für die Fortführung des Formats. Eigenen Angaben zufolge wird Rocket Beans TV pro Tag von circa 200.000 Menschen aufgesucht, die überwiegend aus der Altersgruppe der 25- bis 38-Jährigen stammen. Zudem beteiligen sich um die 50.000 Zuschauer zur Hauptsendezeit an verschiedenen interaktiven Live-Sendungen.

Zur erfolgreichen Umsetzung des Projekts in den vergangenen Monaten äußert sich Rocket-Beans-Geschäftsführer Arno Heinisch wie folgt:

Wir sind begeistert von der positiven Resonanz. Wenn die Community uns weiter so hervorragend unterstützt und unsere eigene Vermarktung mehr und mehr Früchte trägt, wollen und werden wir ewig weitersenden! Wir sind komplett unabhängig, haben keine Fremdinvestoren und gehören keinem Multichannel-Network an. Das erlaubt uns alle Freiheiten und wir können genau die Formate ausprobieren, auf die wir selbst Lust haben.

In Bezug auf die (zukünftige) Finanzierung des Internet-Senders – für die neben der Unterstützung durch die Community unter anderem auf Affiliate-Links, Werbeeinnahmen via Twitch und YouTube sowie auf Einnahmen aus dem Merchandise-Shop gesetzt wird – sagt Heinisch:

Unsere nun wichtigste Aufgabe ist es, bestehende und neue Zuschauer mit frischen und innovativen Inhalten immer wieder neu zu überraschen. 24 Stunden Programm zu füllen ist viel Arbeit. Daher werden wir jetzt auch personell noch weiter aufstocken. Wir verstärken die Redaktion und unsere neu aufgebaute Sales- und Marketing-Abteilung, professionalisieren unser Regie-Team und werden somit schon im April über 30 festangestellte „Raketenbohnen“ für den Senderbetrieb im Einsatz haben, mit denen wir langfristig planen.

McSpain 21 Motivator - 27634 - 31. März 2015 - 15:56 #

Freut mich. Bin ja mit GIGA (Games) aufgewachsen und auch wenn ich mit GameOne und GrummelEddy inzwischen wenig anfangen kann bzw. konnte freut es mich doch und schaue vor allem gerne in die Kino-Formate mit Daniel Schröckert rein.

McGressive 19 Megatalent - 14000 - 31. März 2015 - 15:59 #

Großartige Neuigkeiten! Die Bohnen haben bereits einen festen Platz in meinem Tagesablauf und das möchte ich wirklich nur noch ungern missen.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37468 - 31. März 2015 - 16:01 #

Ich finds immer noch schade, dass es GameOne nicht mehr gibt. Fands immer sehr unterhaltsam. Mit Rocketbeans TV kann ich jetzt irgendwie nicht so viel anfangen. Hab ein paar Mal reingeschaut, bin dann aber nie hängengeblieben.

zuendy 14 Komm-Experte - 2341 - 31. März 2015 - 16:41 #

Soweit wie ich mal hörte wollen sie wieder eine Show wie GameOne, nur aktuell wäre es zu teuer und vor allem zu aufwendig in der Produktion. Ich schaue eigentlich auch nur Kino+ und ab und zu Retro Club, der Rest gerade die Morning Dinger sind nicht so meins.

turrican-2 11 Forenversteher - 750 - 31. März 2015 - 18:16 #

"GAME plus" erscheint mir als zaghafter Versuch, an alte GameOne Folgen anzuknöpfen https://www.youtube.com/watch?v=yESO45aMhBs&feature=youtube_gdata

cyco99 14 Komm-Experte - P - 1807 - 31. März 2015 - 21:04 #

Gregor hat zusätzlich seinen eigenen Channel (Greg's RPG HeaveN)
. Den finde ich richtig gut gelungen:
www.youtube.com/user/rpgheaven

Sancta 15 Kenner - 3168 - 1. April 2015 - 12:42 #

Kann ich nur zustimmen, den Kanal schaue ich eigentlich häufiger als RocketbeansTV

Barkeeper 16 Übertalent - 4281 - 31. März 2015 - 16:14 #

Super! Freut mich auch. Und hoffe doch mal ganz fest das sie einigen der Leuten von denen sie sich trennen mussten, nun wieder ein Jobangebot machen können :-)

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 31. März 2015 - 16:27 #

Freue mich sehr drüber! Aber noch mehr Personal?!?!
Whooo....da arbeiten doch schon soviel Leute! Das lohnt sich dann alles noch?!
Wenn man jetzt mal von nem Durchschnitt von 2.000 Euro pro Mitarbeiter ausgeht (sicher bekommen einige weitaus weniger und andere sicherlich auch weitaus mehr!) dann sind das schon jeden Monat 60.000 Flocken die reinkommen müssen! Hui....und da ist ausser Mitarbeiter noch nichts bei - Miete, Strom usw. da sind sicherlich jeden Monat an die 70-80.000 Euro offen.

Finds sehr krass wieviel man durch Twitch / YouTube und Co. mittlerweile wohl so im Monat verdienen kann!

zuendy 14 Komm-Experte - 2341 - 31. März 2015 - 16:44 #

Die Haupteinnahmequellen werden eben weniger Twith und Youtube sein, das sind die Plattformen über die man die Jungs erreicht. Nicht umsonst wollen sie ja im Bereich Marketing und Sales aufstocken, Content allein reicht leider seit einer Weile nicht mehr.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34343 - 31. März 2015 - 18:13 #

Du vergisst dabei noch die Lohnnebenkosten, die du überschlägig noch mit 20% einberechnen kannst.

hömma 07 Dual-Talent - 135 - 1. April 2015 - 14:19 #

Sagen wir mit 35-40% ;-)

Aber grundsätzlich kostet dich ein Mitarbeiter monatlich deutlich mehr. Mit Büromiete, Ausstattung, Spesen etc kommst du selbst bei sehr "schlanken" Strukturen nicht mit der einfachen Rechnung Bruttolohn x 2 hin.

Paxy 13 Koop-Gamer - P - 1278 - 31. März 2015 - 16:34 #

Den Kanal selbst schaue ich nicht aber die verschiedenen Formate (almost Daily oder den Podscast Plauschangriff) auch die eingestellten habe ich so oft regelmässig geguckt das ich mitlerweile ein kleines "abo" für sie eingerichtet hab. Ist nicht viel und reicht im Leben nicht aus für das was es mir wirklich wert ist, aber schonmal ein Anfang.

Ich drücke weiterhin die Daumen! Sie gehören für mich jedenfalls zu einem ausgewogenen "TV Programm" wenn ich es mir zusammenstellen könnte :)

Triton 16 Übertalent - P - 5824 - 31. März 2015 - 17:00 #

Freut mich für die Bohnen. Gibt einige Formate die mir gefallen, selbst wenn dort Spiele gespielt werden die nicht mein Fall sind. Zum Beispiel Star Craft 2 - würg - aber die Show ist gut. Auch bringen sie mich auch dazu mal wieder alte Genres zu spielen, die ich früher gerne gespielt haben. Die haben Command and Conquer gespielt und ich hatte danach Lust auf Echtzeit Strategie. Also habe ich mir Company of Heroes 2 gekauft.

Ich wünsche den Bohnen noch viel Erfolg.

p.s.: jetzt mal schauen was bei Legacy of the Void mit Honor abgeht.

Barkeeper 16 Übertalent - 4281 - 31. März 2015 - 18:14 #

Hätteste dir Company of Heroes 1 kaufen sollen. Um längen besser :-P

Grinzerator (unregistriert) 31. März 2015 - 17:19 #

Ich schaue nur ganz selten mal live rein, aber ich hab mir fast alle MoinMoin- und Almost Daily-Episoden auf youtube angesehen. Ist nicht immer alles Gold, aber zumindest unterhaltsam. Ihre spielebezogenen Formate interessieren mich gar nicht so sehr, da sind mir die Bohnen meist etwas zu schlecht informiert. Hab sie auch schon ein paar mal per Affiliate-Link unterstützt.

Horschtele 16 Übertalent - P - 5485 - 31. März 2015 - 17:47 #

Wurde ja zeit, dass rbtv mal ne Erwähnung findet bei gg. Ich finde das Konzept klasse und schaue fast jeden Tag ein paar Minuten rein. Gameone war mir immer zu kurz und episodenhaft, sodass der Informationsgehalt auf der Strecke blieb. Jetz kann ich jederzeit zuschalten, wie ich gerade Lust habe und den nerds zugucken beim quatsch machen.

Barkeeper 16 Übertalent - 4281 - 31. März 2015 - 18:15 #

Wurde mal Zeit?

Wir hatten da schon was im November 2014:
http://www.gamersglobal.de/news/92765/vice-interview-mit-rocketbeans-ueber-youtube-lets-plays

Und GameOne auch so ab und zu.
Z.B. hier: http://www.gamersglobal.de/news/61410/gameone-etienne-ueber-linkshaender-probleme

Hab auch andere was drüber geschrieben, meine Artikel finde ich nur gerade am einfachsten über "Meine Inhalte" :-P

Dre 13 Koop-Gamer - 1540 - 31. März 2015 - 18:00 #

Super Neuigkeiten. Denen gönne ich den großen Erfolg :)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12439 - 31. März 2015 - 18:05 #

Ich verstehe die Zahlen irgendwie nicht. 200.000 Zuschauer am Tag und 50.000 zur Hauptsendezeit? Schauen die alle immer nur maximal 5 Minuten oder wie kommt man darauf?

Gestartet sind sie mit um die 20.000 Zuschauern. Das hat sich in den ersten Wochen bei 10.000 bis 20.000 eingependelt und ist inzwischen aber auf konstante(?) 4000 bis 8000 Zuschauer abgesunken, gelegentlich kommen sie noch mal auf die 10.000 bis 13.000 aber das war das absolute Maximum, was ich in den letzten zwei, drei Wochen gesehen habe.

Auch das mit der Altersgruppe 25 - 38 kann ich nicht so richtig nachvollziehen. Ich hätte erwartet, dass die Hauptgruppe wesentlich jünger ist. Ich mochte Game One damals unglaublich gerne aber Rocket Beans TV kann ich in der Regel nicht mehr als ein paar Minuten schauen, dann ist mir das entweder zu langweilig oder häufig auch einfach zu doof, wenn sich da "alternde" Redakteure wie 20-Jährige auf Party benehmen.

Besser finde ich übrigens das ähnliche Format von ehemaligen Giga-Leuten, die sich zeitgleich selbstständig gemacht haben. Ich meine Hooked http://www.hookedmagazin.de/ die streamen nur einmal die Woche, haben einen wöchentlichen Audiopodcast sowie zwei You Tube Kanäle Timetodrei https://www.youtube.com/user/TimeToDrei sowie Hooked selbst https://www.youtube.com/channel/UCPysfiuOv4VKBeXFFPhKXyw mit verschiedenen Videos. Weil diese Videos richtig geschnitten und bearbeitet sind, empfinde ich die als wesentlich unterhaltsamer.

Horschtele 16 Übertalent - P - 5485 - 31. März 2015 - 18:19 #

Das ZuschauerInteresse ist natürlich sehr schwankend, aber rbtv schafft es tatsächlich immer mal wieder auf eine mittlere 5 stellige Zuschauerzahl. Bei launchtag waren es über viele Stunden deutlich mehr als 50k . Auch die finals von nerd Quiz und tears haben zur Hochzeit mmn darübergelegen. Bei einer durchschnittlichen livesendung am Wochenende sind es zw. 20 u d 30 tausend.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12439 - 31. März 2015 - 18:31 #

Also ich habe sie bei Twitch abonniert und da sehe ich über den Tag doch meist eher andere Zahlen, nämlich in der Regel die von mir genannten (es gibt gelegentlich mal Ausrutscher nach oben, was aber wohl nur bestimmte Sendungen mal trifft). Gerade am letzten Wochenende waren sie zumeist aber bei durchgehend um die 5000 rum.

Tr1nity 28 Endgamer - 101118 - 31. März 2015 - 18:34 #

"Ich verstehe die Zahlen irgendwie nicht. 200.000 Zuschauer am Tag und 50.000 zur Hauptsendezeit?"

Ich verstehe das so: Durchschnittliche Zuschauerzahl des gesamten Tages liegt bei den 200.000 (auf die 24 Stunden verteilt). 50.000 sind es gleichzeitig zu der Hauptsendezeit, was wohl die Live-Sendungen sein dürften (maximale Zuschauer zu einem festen Zeitpunkt, z.B. 20 Uhr).

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12439 - 31. März 2015 - 20:48 #

Also beziehen sich die Zahlen dann nur auf den ersten Tag oder vielleicht die ersten drei Tage und nicht auf den allgemeinen Durchschnitt.

Tr1nity 28 Endgamer - 101118 - 31. März 2015 - 21:14 #

Nee, ich verstehe das auf einen Tag. Die haben täglich insgesamt (also die 24 Stunden) ca. 200.000 Zuschauer. Davon schauen zur besten Sendezeit, was vielleicht eine Live-Sendung um 20 Uhr ist, 50.000 gleichzeitig diese Sendung an.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12439 - 31. März 2015 - 21:57 #

Das stimmt aber dann nicht. Denn wie gesagt, in den letzten Tagen war die Regel, wann immer ich geschaut habe, 4000 - 8000 Zuschauer. Zufällig sind es heute Abend tatsächlich ausnahmsweise mal ein paar mehr (Spitze knapp unter 15.000). Die 20.000 haben die seit Wochen nicht mehr geknackt.

Tr1nity 28 Endgamer - 101118 - 31. März 2015 - 22:00 #

Ich verfolge ja den Kanal nicht. Ich bezog mich rein auf die Zahlen der News und wie sie zu interpretieren sind.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12439 - 31. März 2015 - 23:04 #

Deswegen schrieb ich ja, weil die Zahlen in der News einfach "komisch" sind.

Tr1nity 28 Endgamer - 101118 - 31. März 2015 - 23:14 #

Nun, es sollen ja Angaben von Rocketbeans sein. Kann zutreffen, oder auch nicht.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12439 - 1. April 2015 - 2:02 #

Ui, laut den unten geposteten Links mit den echten Zahlen waren es in den vergangenen Tagen nachts z.T. nur 1500 Zuschauer. Ansonsten stimmen die von mir beobachteten und oben angegebenen Werte ziemlich genau mit den Stats-Records überein. Die 200.000 und 50.000 sind jedenfalls reine Fantasiezahlen, die bei weitem nirgends erreicht werden. Vielleicht waren das halt die Spitzenwerte der ersten beiden Tage.

Tr1nity 28 Endgamer - 101118 - 1. April 2015 - 7:42 #

Naja, mir ist es eigentlich egal, ob die Zahlen stimmen oder nicht :). Mir ging es um die Erklärung, was die Tageszuschauerzahl und was der Spitzenwert der Primetime ist. Da kann man jetzt auch eine x-beliebige Zahl einsetzen :).

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 143870 - 31. März 2015 - 23:51 #

Gerade gefunden: Auf dem reddit-Account von Rocket Beans -- http://www.reddit.com/r/rocketbeans/ -- gibt es unter "Statistiken" einen Link zu http://www.rbtv-stats.de. Dort kann man sich unter anderem die Zuschauerzahlen einzelner Tage anzeigen lassen. Interessant ist zum Beispiel auch das Diagramm "Durschnittliche Zuschauer in den letzten 30 Tagen": Entweder verstehe ich etwas falsch oder mit den "Zahlen nach eigenen Angaben" (siehe News) haut etwas nicht hin.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2502 - 31. März 2015 - 23:52 #

wurden in der news follower und viewer verwechselt? das könnte den unterschied erklären. immerhin hatten sie diesen monat nie mehr als so 14k viewer.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 143870 - 1. April 2015 - 0:06 #

Hmm, überlege ich auch gerade. Bei DWDL ist zum Beispiel zu lesen "erreicht der Sender täglich über 200.000 Menschen" -- das kann so oder so ausgelegt werden. Aber auch von der Angabe von "bis zu 50.000" (Primetime) ist man laut den Statistiken ja sehr weit entfernt.
 
Aufschlussreich sind auch http://www.rbtv-stats.de/index.php?type=data und http://www.rbtv-stats.de/index.php?type=sendeplan, auf der man sich die Rekorde und Mittelwerte der einzelnen Sendungen anschauen kann.
 
Hmm ...

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2502 - 1. April 2015 - 19:01 #

hab das nun auch mal bei dwdl nachgelesen, und für mich klingt das, als würden sie alle ihre kanäle addieren, also twitch, youtube und wer weiss was noch. dann könnten die zahlen schon hinkommen.

McSpain 21 Motivator - 27634 - 2. April 2015 - 7:58 #

Denke ich auch. Wenn sie von "Reichweite" sprechen kommt es auch hin.

Green Yoshi 21 Motivator - 25106 - 31. März 2015 - 18:06 #

Gönne ihnen den Erfolg, aber mir persönlich wären Podcasts mit den Jungs lieber.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34343 - 31. März 2015 - 18:15 #

Schön, dass es erfolgreich zu sein scheint. Ich konnte mit den Jungs aber noch nie etwas anfangen, weder zu Giga-/GameOne-Zeiten noch jetzt als Rocketbeans.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 103550 - 31. März 2015 - 18:26 #

Kann man sich bewerben? ;)

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14523 - 31. März 2015 - 18:30 #

Genial!!! hoffe sie halten sich sehr lange,

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 31. März 2015 - 18:31 #

Gute Nachrichten, das LIve Programm ist für mich zwar momentan selten intressant aber hat dennoch genug gute Formate :)

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14523 - 31. März 2015 - 18:43 #

Live schaffe ich es auch fast nie, aber auf Youtube gibt es ja andere Möglichkeiten.

Sciron 19 Megatalent - P - 17577 - 31. März 2015 - 18:45 #

Sie haben ja anscheinend schon einige Sponsoren gefunden. Hätte mich also überrascht, wenn der Betrieb nun eingestellt worden wäre. Ich bediene mich aber weiterhin beim YT-Kanal, wie schon bisher.

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1455 - 31. März 2015 - 22:01 #

sehr gut! für mich noch immer die kreativsten und sympathischten spiele-nerds weit und breit.

WizKid 14 Komm-Experte - 2573 - 1. April 2015 - 20:41 #

Das sind doch mal gute Nachrichten. Schau immer wieder mal gerne rein.
Hoffe sehr, daß sie in der Zukunft wieder eine Sendung wie Gameone machen können.
FREIHEIT!!!!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)