Homefront - The Revolution: Gesichtsmodels gesucht

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 130291 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

27. März 2015 - 19:19 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Homefront - The Revolution ab 3,53 € bei Amazon.de kaufen.
Nach der Verschiebung von Homefront - The Revolution (GG-Preview) auf das Jahr 2016 (wir berichteten) werkelt das Team von Dambuster Studios weiterhin eifrig an der Fertigstellung des Spiels. Dabei wollen die Entwickler auch die Fans in den Prozess involvieren und rufen die Community nun dazu auf, Gesichtsvorlagen für die NSCs zu liefern. Gesucht werden freiwillige männliche und weibliche Gesichtsmodels jeden Alters (ab 18 Jahren aufwärts). Größe und Statur spielen dabei keine Rolle.

Für die Mühe werdet ihr mit 50 britischen Pfund entlohnt. Die Kosten für die Anreise in das in Nottingham gelegene Firmen-Studio müsst ihr allerdings, sofern eure Bewerbung akzeptiert wird, selbst übernehmen. Die anschließenden Aufnahmen sollen rund eine halbe Stunde dauern. Dabei wird eure Gesichtsmimik von mehreren Kameras gescannt. Das fertige Material wird anschließend für die Nebencharaktere im Spiel verwendet. Die Entwickler planen mehrere Aufnahmesessions. Ihr werdet also möglicherweise nicht sofort eine Zusage erhalten. Weitere Details findet ihr unter dem Quellenlink.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32713 - 27. März 2015 - 19:49 #

Hätte ich aus Spaß mitgemacht. Nottingham allerdings...Naja..

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50840 - 27. März 2015 - 20:48 #

liegt nicht grad um die ecke, aber mein schööööönes gesicht mal in einem spiel zu sehen hätte was ;-)

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32713 - 28. März 2015 - 15:26 #

Für mich müsste dann eine neue Technologie für Bärte entwickelt werden ;)

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 27. März 2015 - 20:14 #

Würd ich voll gern machen aber nur wenn die zu mir kommen und nicht umgekehrt! Und 50 Pfund ist auch nen Witz...

Riecht nach Abzocke!

Freylis 20 Gold-Gamer - 21378 - 27. März 2015 - 20:19 #

Fuer 50 Pfund lasse ich die gerade mal meinen rechten Mittelfinger scannen.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23760 - 27. März 2015 - 20:22 #

aber gut zu wissen, dass du grundsätzlich käuflich zu haben bist :-P

Freylis 20 Gold-Gamer - 21378 - 27. März 2015 - 20:34 #

Grundsaetzlich immer. Stolz kommt mit dem Geld.

Khronoz 14 Komm-Experte - 1869 - 27. März 2015 - 21:04 #

Für 50 Pfund geben manche schon ihren ganzen Körper her ...

Michel07 13 Koop-Gamer - P - 1491 - 27. März 2015 - 23:08 #

Face What face
https://www.youtube.com/watch?v=7Rn9tzirks4

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49185 - 28. März 2015 - 1:13 #

Dann wird das Spiel am Ende wohl nur aus Briten bestehen.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85195 - 28. März 2015 - 9:28 #

Ich glaube eher, daß es aus ganz Nottingham bestehen wird :).

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36002 - 29. März 2015 - 1:36 #

So klein ist Nottingham. ;)

zuendy 14 Komm-Experte - 2109 - 29. März 2015 - 2:45 #

Gibt ja noch den Wald.

thepixel 15 Kenner - P - 2810 - 29. März 2015 - 21:49 #

Hiess das nicht "Nuttingham"?

Novachen 18 Doppel-Voter - 12939 - 4. April 2015 - 12:13 #

Wäre immerhin Konsequent, wenn man vom aktuellen Konzept abrückt und stattdessen die Widerstandszelle in England zum Thema macht :).

Wie es in den USA läuft, hat man in Homefront schließlich schon gesehen :).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit