Indie-Podcast: Wir schweifen ab #32

PC XOne
Bild von Maverick
Maverick 283955 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S1,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

26. März 2015 - 9:09
Ori and the Blind Forest ab 14,99 € bei Amazon.de kaufen.

Nach einer mehr als zweimonatigen Wartezeit haben sich Bernd Wener und Philipp Spilker mit einer neuen Ausgabe des Indie-Podcasts Wir schweifen ab zurückgemeldet. In der 206-minütigen Folge reden die beiden unter anderem über ihre Eindrücke mit der Early-Access-Version von Gang Beasts,  über das Zeitzurückspul-Feature von Life is Strange und auch darüber, wieso ihr um das Spielen des zauberhaften Plattformers Ori and the Blind Forest nicht herum kommt.

Die einzelnen Themen im genauen Überblick (Links zu den Shownotes auf wirschweifenab.de):

  • 00:00:18 – Le Einleitung: So kurz – ihr werdet sie kaum merken!
  • 00:03:31 – The Talos Principle – Ihr müsst das echt spielen!
  • 00:10:38 – Grow Home – Weit mehr als nur ein witziges Wortspiel
  • 00:23:44 – Gang Beasts – Early Access Gelatine Royal Rumble Chaos
  • 00:32:36 – Screencheat – Irgendwie besser als wir es vermutet hätten
  • 00:40:46 – Hand of Fate – Wer hat Batman in mein Kartenspiel gepackt?
  • 00:53:30 – Abschweifen Nr. 1: Hearthstone bringt Philipp fast zum Zahlen
  • 00:56:31 – Gravity Ghost – Tiefenentspannter Hippie-Orbit-Plattformer
  • 01:09:00 – Abschweifen Nr. 2: Machete podcastet nicht
  • 01:11:58 – Tristoy – Coop-only-Plattformer mit leichten Schwächen
  • 01:25:37 – White Night – Atmosphärischer Grusel in Schwarzweiß
  • 01:48:08 – Shiftlings – Zu zweit gleich noch mal so witzig
  • 02:01:40 – Tormentum - Dark Sorrow – Philipp seine düstere Vergangenheit
  • 02:17:27 – Blackhole – Knackiger, storylastiger Puzzleplattformer
  • 02:35:01 – Life Is Strange – Mystery-Teenage-Angst von Dontnod
  • 03:02:23 – Ori and the Blind Forest – Liebe auf den ersten Blick
  • 03:25:37 – Verabschweifung + Philipp redet jetzt nicht(!) über den N3DS XL

Alle bisher erschienenen Ausgaben von Wir schweifen ab könnt ihr euch auf der Homepage des Podcasts anhören. Dort findet ihr auch einen RSS- und iTunes-Feed und könnt den Podcast natürlich auch runterladen.

ganga Community-Moderator - P - 17331 - 26. März 2015 - 13:13 #

Ich höre den beiden immer gerne zu und da indie games sonst nicht so meins sind erfahre ich auch ne Menge

Tassadar 17 Shapeshifter - 7810 - 26. März 2015 - 22:01 #

Großartig wie immer und zum Glück gar nicht kurz. Danke für eine neue Folge des besten Podcasts der Welt.

Bernd Wener 19 Megatalent - 13733 - 27. März 2015 - 6:24 #

Gerne. Und danke <3

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 27. März 2015 - 10:23 #

Wird mal wieder Zeit, werde sie mir bei Gelegenheit anhören :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)