Mechwarrior kämpft mit Lizenzproblemen

PC 360
Bild von Gadeiros
Gadeiros 3062 EXP - 15 Kenner,R8,S3
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

4. September 2009 - 5:38 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Schlechte Zeiten für den neuen Mechwarrior? Wie GamersGlobal.de bereits vor etwa einem Monat berichtete, musste der Rechteinhaber von "Classic Battlenet", Catalyst Game Labs überraschenderweise die sogenannten Unseen 'Mech streichen. Es hieß die Firma habe die Rechte an 12 wieder verloren und deren zukünftige Nutzung sei wiedereinmal für Battletech verboten.

Damals war unsicher, was das für Auswirkungen auf den erst kurz zuvor mit einem Trailer angekündigten neuen Titel von Mechwarrior hat.  Im Glauben die Unseen doch noch nutzen zu können, wurde im Trailer bereits eine Unseen-Variante eines Warhammers gezeigt. Nun hat Harmony Gold USA, Lizenzinhaber der Robotech-Serie (ein Zusammenschnitt mehrerer Animeserien für den Amerikanischen Markt) IGN zur Entfernung des Trailers gezwungen. Ob dieser Lizenzstreit weitere Auswirkungen auf die Produktion des neuen Mechwarrior haben wird ist unklar.

Die Produzenten von Mechwarrior, Smith&Tinker und Piranha Games, haben sich bisher zu diesem Zwischenfall nicht geäußert.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 4. September 2009 - 7:29 #

warum kjönnte dies die Produktion verlangsamen oder stoppen wenn die Lizenzinhaber nur wollen das sie den TRailer entfernen?
was auch logisch ist da ein Mech drin vorkommt für den sie keine lizenz mehr haben

Gadeiros 15 Kenner - 3062 - 4. September 2009 - 7:59 #

Weil sie sicher schon einiges geplant haben und auch gebaut und dieser rechtsstreit schon seit etwa 20 jahren läuft und immer wieder für trouble gesorgt hat und weiter sorgen wird.
und da man nicht weiß, wie weit die produzenten sind, weiß man auch tatsächlich nicht, was genau da hinter den kulissen mit harmony gold usa abläuft. die könnten auch nachträglich für den trailer ein verfahren lostreten- mal dran gedacht?
und wenn das passiert, wird wohl alles das betreffend eingefroren. also nicht NUR der trailer, sondern sicher auch die gameproduktion zu dem trailer bis das geregelt ist.
rechtsstreitigkeiten können projekte garantiert lange aufhalten- wenn nicht sogar ausbluten lassen, wenn harmony es drauf anlegt.
außerdem war der trailer dazu da, sich nen publisher zu suchen.
entfernter trailer + drohender rechtsstreit = "willst du die wirklich als publisher mit kohle versorgen?"

mal n wort von mir zu harmony gold usa. das ganze kommt daher, daß battletech in ihrer anfangszeit keine kohle für ihr system und zeichner hatten und dann einfach die bilder von japanischen mechas genommen. das war so in etwa semierlaubt und kein problem, da sie eine art lizenz (sehr undurchsichtiges zeugs) wohl hatten. da hat sich harmony gold usa auch noch nicht dran gestört und es gab keine probleme. dann führte battletech gegen jemanden einen prozess, der von DENEN einen mech (timberwolf afaik) geklaut hatte. den haben sie gewonnen aber keine kohle rausholen können. das brachte harmony auf die idee, daß sie dann doch battletech verklagen wollen würde. leider bekamen harmony gold usa recht zugesprochen und es mussten neue varianten gebastelt werden für entsprechende 'mechs- die reseen. harmony gold usa war im grunde nur in den 80ern und anfang der 90er aktiv und erfolgreich. der SCHERZ ist nun, daß sie bis auf minimale aktivitäten seit mitte der 90er kaum noch was anderes machen, als battletech zu jagen wies aussieht. sie warten bis ein Btechprodukt glaubt, die lizenz wäre endlich wieder frei und schon KAWUMM. wie gesagt die von catalyst dachten, die lizenz wäre endlich in hand von btech für sämtliche unseen und hatte selbst schon einige produkte für classic btech angesetzt, die die modelle beinhalteten und wurde einige wochen nach ihrer "unseen sind wieder frei"-nachricht dann von harmony gestoppt.

alles sehr undurchsichtig aber ich muss wohl nicht sagen, daß harmony gold usa bei battletech/mechwarrior-fans nicht sehr beliebt ist.

Russvik 07 Dual-Talent - 123 - 4. September 2009 - 10:28 #

Ey ey, ohne die Unseen wie Du sie nennst... wo ich leider nun nicht weiss welche alle dazu gehören würde das Spiel wohl eh nicht so den absatz machen!

Mechwarrior lebt von Mechs wie dem Atlas, Warhammer, Waldwolf, Vulture, Masakari, Thor und was es noch so gab. Das lässt mir nun aber ehrlich das Herz bluten da der Trailer wieder alte Erinnerungen an die langen Battletech Abende hervor rief.

"KODIAK BASIS, KODIAK...!!!!!!"""

mech fan (unregistriert) 27. Januar 2011 - 6:16 #

Verfolge es gelegentlich seit nahezu anderthalb Jahren.. Gibts was Neues?

War auch damals meine Einschätzung: Harmony bringt es zum ausbluten oder verzögert das ganze erheblich, mit diesem dämlichen Rechtsstreit... Existiert dieses Spiel mittlerweile? Hab leider noch nix gesehen... Is das Ganze nun abgegessen und es wird nix weiteres mehr geben? Ich frag mich immer nur, wie kann man so dämlich sein. Ein Film wäre ja auch mal toll. ;) Aber das wird dann wohl eh nix.

Gibt es Hoffnung?

Grüße...von der Front.^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit