PS4: Systemupdate 2.5 ab morgen verfügbar // Weitere Details

PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 163410 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

25. März 2015 - 14:05 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
PS4 ab 273,99 € bei Amazon.de kaufen.
Wie Sony heute bekanntgab, wird das geplante Yukimura-Update in der Version 2.50 schon ab morgen verfügbar sein. Neben den bereits bekannten Features, wie der Suspend-Resume-Funktion, den Verbesserungen bei den Trophäen und Share Play sowie der Möglichkeit, die Tastenbelegung des Controllers frei zu belegen (wir berichteten), wurden noch weitere Funktionen genannt, die ebenfalls auf dem Feedback der Community beruhen.
 
So werdet ihr ab morgen die Daten von allen Benutzern auf eurem PS4-System auf einem USB-Speichergerät sichern und bei Bedarf wiederherstellen können. Dies umfasst nicht nur Einstellungen und Speicherdaten, sondern auch Screenshots, Videoclips sowie Spiele, Patches und Downloads. Zudem wurden Verbesserungen an den Social-Tools und Zugangs-Optionen vorgenommen. Hinzu kommen Dinge, wie die automatische Installation von zukünftigen System-Software-Updates, ein Unterkonto-Upgrade zu einem Hauptkonto für User ab 18 Jahren sowie die Möglichkeit, Videos via Share-Button direkt auf Dailymotion zu teilen. Die komplette Liste mit Neuerungen und Verbesserungen könnt ihr auf dem offiziellen PlayStation-Blog nachlesen. Folgt dafür einfach dem Quellenlink.
Rhadamant 14 Komm-Experte - P - 1826 - 25. März 2015 - 14:11 #

Freie Tastenbelegung für den PS4 Controller - das ist doch endlich mal ein lohnendes Update-Feature !

rammmses 19 Megatalent - P - 13430 - 25. März 2015 - 14:13 #

Wüsste gerade nicht, wofür ich das brauchen könnte. Die meisten Spiele bieten ja verschiedene Schemata an und eigentlich ist die Standard-Auswahl immer am besten.

ImDyingYouIdiot 17 Shapeshifter - 7427 - 25. März 2015 - 14:15 #

Trotzdem sind Optionen immer eine schöne Sache. Gerade für Leute die sich nicht mit den Standard-Konfigurationen anfreunden können.

Und außerdem, schaden tut's keinem, also, immer her damit!

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70409 - 25. März 2015 - 14:18 #

Und für körperlich benachteiligte Spieler sicherlich auch nicht uninteressant!

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14775 - 25. März 2015 - 16:38 #

Ja sehe ich auch so, gerade hier könnten Herrsteller mehr machen.

rammmses 19 Megatalent - P - 13430 - 25. März 2015 - 14:26 #

Schaden? Hm, man könnte ja heimlich bei jemandem alle Buttons remappen und ihn dann verzweifeln lassen. Sozusagen das Playstation-Pendant zum Xbox-Kinect Shutdown Prank. :)

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 2046 - 25. März 2015 - 15:36 #

Das könnte doch für Remote Play auf der Vita ganz sinnvoll sein, weil diese ein paar Tasten weniger hat.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32061 - 25. März 2015 - 16:19 #

Manche Leute möchten R1/R2 & L1/L2 tauschen, wenn dort Ziel bzw. Schießen draufliegt.

Ich persönlich komme eigentlich mit der Default-Belegung auch immer gut klar. Einzig das Vertauschen von Kreis und X würde mich interessieren.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3327 - 25. März 2015 - 16:31 #

Spiel 1 = Springen auf X
Spiel 2 = Ducken auf X
Das es Schemata gibt die naehzu 100% identisch sind habe ich noch nicht erlebt.
Nun kann man alle Spiele so wie man will.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25161 - 25. März 2015 - 20:24 #

Die Schemata in den Spielen bleiben doch unterschiedlich, wenn ich das richtig verstehe. Shukimura bringt keine Möglichkeit eines universell gültigen Schemas, sondern lediglich die Möglichkeit, dass in Deinem Beispiel ...

Spiel 1 = Springen auf O (weil mit X getauscht)
Spiel 2 = Ducken auf O (weil mit X getauscht)

... ist. Insofern erkenne ich beim besten Willen keinen Nutzen für den durchschnittlichen Spieler. Für beeinträchtigte Spieler scheint die Funktion aber Potential zu haben, wie Old Lion weiter oben bereits angemerkt hat.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22332 - 26. März 2015 - 6:18 #

Man wird jawohl beliebig oft tauschen können, deswegen würd ich das Beispiel eher so sehen:

Spiel 1 = Springen auf X und Ducken auf 0 (Default)
Spiel 2 = Springen auf X und Ducken auf 0 (getauscht)

rammmses 19 Megatalent - P - 13430 - 26. März 2015 - 8:28 #

Wenn du Lust hast, bei jedem Spielwechsel neu zu konfigurieren.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32061 - 26. März 2015 - 11:48 #

Vielleicht ist dies ja auch erstmal nur der erste Schritt und später erweitern sie es noch so, daß man das pro Spiel einstellen kann. Wer weiß.

Cat Toaster (unregistriert) 25. März 2015 - 16:41 #

Haben ist meist besser als Brauchen! Gilt nicht für Krankheiten, aber für Optionen durchaus.

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 26. März 2015 - 7:02 #

Linkshänder? Nuff said.
Eddy von Rocketbeans dürfte sich freuen.

Grumpy 16 Übertalent - 5512 - 25. März 2015 - 14:24 #

hatte auch schon die möglichkeit die beta auszuprobieren. sind echt n paar nützliche sachen dabei

MrWhite 12 Trollwächter - 1123 - 25. März 2015 - 14:35 #

Gefällt mir :)

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35715 - 25. März 2015 - 14:42 #

Aufwertung eines Unterkontos ist krass und lange ueberfaellig. Super. Generell, meine ich.

Berthold 15 Kenner - - 3083 - 25. März 2015 - 14:46 #

Ich finde die Suspend-Resume-Funktion praktisch (wenn sie so wie auf der Vita ist). Hoffentlich funktioniert das auch reibungslos. Bei der God of War Collection auf der Vita führt der Standbybetrieb dazu, dass Trophäen nicht mehr freigeschaltet werden...

euph 24 Trolljäger - P - 48551 - 25. März 2015 - 14:51 #

Hört sich alles sehr gut an. Wenn es jetzt auch noch gut funktioniert, dann bin ich sehr zufrieden.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32061 - 25. März 2015 - 16:17 #

Oh, das kam unerwartet plötzlich.

Cat Toaster (unregistriert) 25. März 2015 - 16:40 #

Eine Option Daten zu sichern ist ja Breathtaking! Dachte das macht die Cloud. Mit soviel Eigenverantwortung die eigenen Daten selbst zu sichern kommen PC-Nutzer schon seit Jahrzehnten nicht zurecht. :)

joker0222 28 Endgamer - - 101965 - 25. März 2015 - 16:43 #

Ok, also morgen dann das PSN down, danach eine Woche nur schleppend und das FW-update 2.51 zum Bugfixing kommt dann Ende nächster Woche.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32061 - 25. März 2015 - 17:02 #

Jepp, genau das. Pünktlich wenn morgen mein Bloodborne Päckchen eintrudelt. ;-)

. 21 Motivator - 27828 - 25. März 2015 - 17:27 #

Du Miesepeter du. Was wir hier brauchen ist ein bisschen Optimismus.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 25. März 2015 - 18:19 #

Das mit der Resume Funktion ist schon sehr cool - aber zwei Sachen verunsichern mich:
1) Stromverbrauch ist sicherlich höher im Rest-Mode als wenn man die PS4 wie gewohnt komplett ausschaltet.
2) Was ich wenn das Spiel oder die Konsole mal hängenbleibt?! Wenn man sich zu sehr auf das Feature verlässt und dann am nächsten Tag plötzlich vor nem Blackscreen steht ist das schon sehr übel! Vor allem bei Games die nicht von alleine speichern oder nur sehr selten kann das ganz schön für Frust sorgen!

Alles in allem sicherlich ne coole Funktion aber meiner Meinung nach hätte man direkt in der Hardware ein Autosave System für ALLE Games integrieren sollen! Bislang ist es ja leider immer noch so das jedes Spiel sein eigenes Savegame System hat - find ich vollkommen unnötig und veraltet! Das sollte das System komplett machen und für jedes Spiel !

joker0222 28 Endgamer - - 101965 - 25. März 2015 - 18:24 #

Ich hab bis jetzt noch nicht verstanden, was an diesem Feature so toll sein soll.
Ich meine, soviel Zeit, um die Konsole zu starten oder runterzufahren hab ich bisher immer noch gehabt.

Und wenn ich nicht genug Zeit habe um bis zum nächsten Speicherpunkt zu spielen, fang ich erst gar nicht an.

Grumpy 16 Übertalent - 5512 - 25. März 2015 - 18:30 #

kann doch immer mal was dazwischen kommen

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5962 - 25. März 2015 - 18:32 #

Noch nie überraschend Besuch bekommen?

Berthold 15 Kenner - - 3083 - 25. März 2015 - 21:09 #

Man weiß ja oft gar nicht, wann man das nächste mal speichern kann oder ob der Checkpoint jetzt wirklich ein Speicherpunkt ist, an dem man bei einem Neustart weitermachen kann (oder ob man alles wieder von dem Missionsbeginn o.ä. spielen muss). Auf der Vita passiert mir das häufig, dass ich kurzfristig das Spiel für einige Zeit unterbrechen muss (Kinder/Frau kommen und wollen was und man muss weg, Telefonat, man muss mal unvorhergesehen eine Stunde weg o.ä.). An der Konsole habe ich dann kein gutes Gefühl, wenn sie die ganze Zeit läuft, während ich was anderes machen muss. So kann ich schnell in den Standbymodus wechseln, es frisst weniger Strom und ich kann später wieder weiterzocken. Über Nacht würde ich dieses Feature allerdings nicht laufen lassen. Da spiele ich bis zum nächsten Speicherpunkt.

euph 24 Trolljäger - P - 48551 - 26. März 2015 - 7:47 #

Im Normalfall wird man das Feature bestimmt nicht so oft brauchen. Gerade bei mir, als Vater von zwei Kindern, kommt es aber doch hin und wieder vor, dass man mit einem Spiel anfängt und dann unvorhergesehen gestört wird. Und bei manchem Spiel (aktuell zum Beispiel das Resident Evil HD, wo man ja nicht nur durch die Schreibmaschinen sondern auch durch die Anzahl der Farbbänder limitiert ist) ist es dann eine ganz gute Option, die Konsole auch einmal mal in den Standby zu schicken um dann später weiter spielen zu können.

tvnel 16 Übertalent - 5672 - 25. März 2015 - 19:31 #

Gefällt mir eilt gut dieses Update :)

Daniel001 11 Forenversteher - 741 - 26. März 2015 - 10:02 #

Das Update ist online!

rammmses 19 Megatalent - P - 13430 - 26. März 2015 - 13:16 #

Suspend/Resume funktioniert gut. Könnte bei Bloodborne ganz praktisch sein, da es ja keine richtige Pausefunktion und seltene Speicherpunkte gibt.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32061 - 26. März 2015 - 13:24 #

Wobei man in den früheren Souls Spielen das Spiel immer einfach ins Hauptmenü verlassen konnte, dabei wurde dann der Zustand der Welt gespeichert und wenn man die Welt wieder betritt, wurde sie wiederhergestellt. Quasi so eine Art Quick Save.

rammmses 19 Megatalent - P - 13430 - 26. März 2015 - 13:27 #

Speichert der dann auch erhaltene Blutechos? Muss ich mal ausprobieren. Nahm an, dass man immer bis zur nächsten Laterne spielen muss.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32061 - 26. März 2015 - 14:16 #

Also in früheren Teilen war es quasi immer so: Zum einen hat das Spiel permanent, alle paar Sekunden oder wenn sich irgendwas am Charakter verändert hat (zB. wenn man Seelen / "XP" gesammelt hat), den Charakter gespeichert. Dadurch konnte man nicht schummeln. Hat man ein mal ein Item benutzt oder Seelen verloren oder etwas gekauft oder ein Level Up gemacht, war das für alle Ewigkeiten gesetzt. Da gab es dann kein Zurück mehr.

Das andere "Speichern" passierte beim Verlassen des Spiels ins Hauptmenü. In diesem Fall wird der Charakter und sein Standort in der Welt gespeichert, genau so wie die Information ob Gegner noch leben oder tot sind. Wenn man dann den Charakter wieder lädt, betritt man das Spiel wieder mit exakt diesem eingefrorenen Zustand, d.h. man hat noch alle Seelen und tote Gegner bleiben tot. Nochmal könnte man diesen "Speicherstand" aber nicht laden, weil es eben in den Souls Spielen kein Speichern in der klassischen Art gibt. Dieses Verlassen ins Hauptmenü war quasi nur so eine Komfortfunktion, falls man mal dringend das Spiel pausieren muß.

Blutechos sind in Bloodborne das gleiche wie Seelen, oder? Wenn sich Bloodborne genau so verhält wie eben beschrieben Dark Souls, wovon ich mal ausgehen, dann bleiben diese nach dem Verlassen des Spiels erhalten.

rammmses 19 Megatalent - P - 13430 - 26. März 2015 - 14:38 #

Klingt kompliziert, werd mal schauen, ob das auch so funktioniert. Das Spiel selbst erklärt ja leider rein gar nichts. Schon klar, dass man sich das Kampfvorgehen erarbeiten soll, aber auch Inventarmanagment, Charakterystem und sogar wie es speichert selbst rausfinden, ist schon ein wenig übertrieben. Habe auch nach der ersten Stunde noch keine Ahnung, wie ich die Pistole ausrüste/benutze^^ Aber die große Axt reicht bisher und killt fast jeden Gegner sofort. Schon ein seltsames Spiel.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32061 - 26. März 2015 - 22:12 #

Eben mal einen Suspend/Resume Test mit GTA V, Dragon Age: Inquisition und Diablo 3 gemacht und das Aufwachen dauerte so ca. 15 bis 17 Sekunden. Hat auch bei allen drei Spielen problemlos funktioniert. Das Schlafenlegen dauerte gefühlt genau so lange wie auch schon vorher.

Daß im Standby das Spiel nicht beendet sondern erhalten bleibt, mußte ich bei mir in den Einstellungen übrigens erst noch aktivieren. Per Default war das nicht aktiviert. Bei NeoGAF hatte ich gelesen, daß das wohl bei einigen Leuten automatisch aktiv war, bei anderen nicht.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5395 - 27. März 2015 - 13:09 #

Scheint ja diesmal ein Update zu sein, das nicht direkt gepatcht werden muss. Gut gemacht, Sony.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)