Edge Of Eternity: Kickstarter-Kampagne erfolgreich beendet

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 154994 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

23. März 2015 - 16:00 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Die Kickstarter-Kampagne zum JRPG Edge of Eternity ist beendet. Insgesamt konnte der Indie-Entwickler Midgar Studio beinahe das Vierfache der erhofften Summe sammeln. Mehr als 4.000 Unterstützer haben sich an der Crowdfunding-Aktion beteiligt und gemeinsam über 160.000 US-Dollar für das Projekt bereitgestellt. Dank dieser regen Mitwirkung dürfen sich auch Konsolen-Spieler über eine Umsetzung des Titels freuen. Darüber hinaus wird es euch möglich sein, eigene Reittiere zu züchten und auch Tränke, Rüstungen und Waffen im Spiel herzustellen. Letztere lassen sich zudem mit machtvollen Kristallen aufwerten (wir berichteten).
 
Finanziert wurden außerdem weitere spielbare Charaktere sowie der orchestrale Soundtrack aus der Feder des Komponisten Yasunori Mitsuda (Chrono Trigger, Xenogears). Für zusätzliche Reittiere und das zuletzt hinzugefügte Stretch-Goal in Form eines Cinematics vom CGI-Spezialisten Dwarf Labs hat es hingegen nicht ganz gereicht. Der Release des Spiels ist für das Ende des kommenden Jahres geplant. Die Arbeiten an dem Titel sollen laut den Entwicklern bereits in vollem Gange sein.
euph 23 Langzeituser - P - 45867 - 23. März 2015 - 16:07 #

Sah ganz nett aus, aber ich warte dann doch lieber, bis das Spiel fertig und getestet ist.

falc410 14 Komm-Experte - 2540 - 23. März 2015 - 22:40 #

Auch wenn es sich um das Vierfache der erhofften Summe handelt kommen mir die Zahlen doch sehr gering vor. Ist der Kickstarter Hype nun vorbei?

Siak 13 Koop-Gamer - P - 1439 - 24. März 2015 - 10:27 #

160.000 US Dollar bei einer noch ausstehenden Entwicklungsdauer bis Ende 2016? Wobei man mit 40.000 UD schon zufrieden gewesen wäre.

Na dann besteht das Team entweder nur aus zwei Leuten oder das Spiel wird anders finanziert und das Geld der Kickstarter-Kampagne war nur dafür gedacht die Kaffeekasse zu aufzufüllen, damit den Entwicklern das belebende Heißgetränk nicht ausgeht...

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21134 - 24. März 2015 - 14:38 #

Hatte ich in der vorigen News schon gefragt. Ganz unten auf der Projektseite steht folgendes:

Why you ask for so few money ?
We already fund the biggest part of the game with our personal funds / investment, we'll need an extra to hire some more people to create a high quality game but we don't want to depend on a publisher or something that will break the creative freedom that we have by being an indie studio.

Siak 13 Koop-Gamer - P - 1439 - 24. März 2015 - 18:28 #

Ok. Danke für die Info!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL