USK gibt Left 4 Dead 2 ab 18 frei

PC 360
Bild von André Pitz
André Pitz 2976 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A8
Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

3. September 2009 - 16:48 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Left 4 Dead 2 ab 69,99 € bei Amazon.de kaufen.

In etwas mehr als zwei Monaten soll Left 4 Dead 2 erscheinen. Bis zum 17. November hat Entwickler Valve noch Zeit, um die ein oder andere Bombe bezüglich neuer Inhalte Platzen zu lassen, die den normalen Spielern noch nicht bekannt sind. Jemand, der bereits das komplette Spiel bewundern durfte, ist die Prüfstelle der Unterhaltungssoftware-Selbstkontrolle (USK). Diese hat nun die deutsche Version der Zombiehatz getestet und ihr das Siegel "keine Jugendfreigabe" aufgedrückt.

Das rote Siegel bedeutet, dass das Spiel nur an volljährige Spieler verkauft werden darf, sich aber auch nicht mehr in den Regalen von Kaufhäusern wie Galeria Kaufhof oder Marktkauf wiederfinden lässt. Beide Konzerne führen seit einigen Monaten keine Titel mehr, die das rote Symbol auf der Verpackung tragen.

Welche Einschnitte im Spiel die deutschen Gamer in Kauf nehmen müssen, ist bis jetzt noch nicht bekannt. Im ersten Teil konnten den Infizierten keine Körperteile abgetrennt werden und deren Leichen verweilen nur einen Moment reglos am Boden und lösen sich dann auf. Es ist davon auszugehen, dass diese Schnitte auch in Left 4 Dead 2 Anwendung finden werden.

Ceifer 13 Koop-Gamer - 1783 - 3. September 2009 - 18:07 #

Geh ich auch stark davon aus... mit den Schnitten.

Mal sehen...
Alles wird geschnitten grml...^^

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79819 - 3. September 2009 - 18:16 #

Man kann garantiert davon ausgehen, daß die deutsche Version genauso geschnitten wird, wie in L4D. Was das Auflösen angeht, stimmt die Info nicht ganz in der News: In der geschnittenen Version verweilen überhaupt keine Leichen - auch nur für Sekunden - auf dem Boden. Die lösen sich bereits schon auf, bevor sie überhaupt den Boden treffen :-).

Ich werde, wie schon bei L4D, die deutschsprachige PEGI-Version (A/CH) kaufen.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11131 - 3. September 2009 - 20:10 #

L4D2 ist doch ein Steam-Spiel? Da reicht es afaik, wenn man einen Key eingibt, der von einer Uncut-Version ist, um die Uncut-Version zu spielen, die Sprache kann man sich dann immer noch aussuchen, da musst du nicht unbedingt eine A/CH-Version von den Alpen ordern. ;)

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79819 - 4. September 2009 - 0:33 #

Nicht ordern, ich muß da höchstens 20 KM zurücklegen, da ich am Bodensee wohne :).

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 4. September 2009 - 11:00 #

Ist NICHT die Regel. Als ich mir L4D geholt habe handelte es sich bei mir um einen UNCUT CD-KEY. Mein Steam-Client läuft von Anfang an mit englischer Sprache, Spielen weise ich ggf. nachträglich in den Eigenschaften "English" zu. Und trotz UNCUT CD-KEY ist mein L4D geschnitten. Die Problematik herrscht schon länger bei Steam, da die meistens nach der IP gehen. Manch Publisher hat Imports auch schon eine Sperre verabreicht, wenn diese von Deutschland aus gespielt werden.
Ist u.a. ein Grund, weshalb ich mir FEAR 2: Project Origin nicht gekauft habe. Aktivierung über Steam = UNCUT-Kauf wird zur CUT-Tragödie ;(

André Pitz 15 Kenner - 2976 - 4. September 2009 - 12:14 #

Steam scheint bei diesen Dingen generell noch Fehler zu produzieren. Ich habe mir L4D direkt über den Client gekauft, meine Version auf der "Rechnung" heißt richtig "Left 4 Dead (dt.)" und trotzdem ist mein Spiel komischerweise uncut. Einem Freund von mir ist das gleich mit einer dt. Retailversion von TF2 passiert.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79819 - 4. September 2009 - 14:25 #

Die Problematik haben wir auch schon Steam-Freunde berichtet. Ich hatte da zum Glück nie ein Problem (sei es L4D oder Orange Box), daß eine gekaufte ungeschnittene Version aufgrund der IP von denen zur geschnittenen gemacht wird - egal ob ich auf deutsch oder englisch spiele.

Wobei ich dann - wenn der Fall wirklich mal eintreten sollte und ich mein ungeschnittenes Spiel aufgrund dessen nicht im vollen Umfang nutzen könnte - solche Geschäftsgebaren seitens Valve/Steam oder vom Publisher nicht dulden würde und postwendend das Spiel wieder zurückbringe und mein Geld wieder haben will. Mit 39 Jahren muß ich mir solch eine Zensur nicht aufzwingen lassen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit