Wolfenstein - The Old Blood: PC-Version mit Region-Lock

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107996 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

17. März 2015 - 16:17 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Wolfenstein: The Old Blood ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.
Anfang des Monats kündigte Bethesda mit Wolfenstein - The Old Blood die Standalone-Erweiterung zu Wolfenstein – The New Order (GG-Test: 7.5) an. Seit heute ist diese via Steam vorbestellbar und sorgt derzeit für Unmut bei den Fans. Grund dafür ist der Region-Lock, denn wie schon beim Hauptspiel können die Spieler hierzulande nur die von verfassungsfeindlichen Symbolen befreite „German Edition“ erwerben. Das Spiel wird zudem erneut nur in deutscher Sprache verfügbar sein.
 
Die internationale Version des Spiels wurde laut der Steam-Datenbank mit diversen Restriktionen versehen. So kann diese in Deutschland weder erworben, noch aktiviert oder gestartet werden. Auch Verschenken und Handeln ist nicht möglich. In den Steam-Foren beschweren sich bereits die ersten Spieler über die Einschränkungen und rufen dazu auf, das Spiel zu boykottieren. Bethesda selbst hat sich bisher noch nicht zu dem Thema geäußert.
Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9910 - 17. März 2015 - 16:40 #

wäre mal erfreulich wenn der europäische verbraucherschutz dagegen vorgehen würde. kann mir nicht vorstellen, dass solche länder-spezifischen restriktionen mit den regeln des freien EU-warenverkehrs konform sind.
war jedenfalls leider auch nicht anders zu erwarten, bei Wolfenstein TNO war es ja genauso.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 17. März 2015 - 19:16 #

Das Problem ist nur leider, dass in der EU-Version verfassungsfeindliche Symbole enthalten sind, was möglicherweise jedwede Regelung über freien Warenverkehr "überschreiben" könnte - zumindest in Bezug auf Deutschland.

Mir persönlich sind die Symbole eigentlich egal, aber das Fehlen des englischen O-Tons ist leider KO-Kriterium.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9910 - 17. März 2015 - 19:27 #

das EU-recht diesbzgl impliziert ja nicht, dass das produkt auch hier verkauft werden muss. nur darf eben nicht ein gültig erworbenes produkt hier in deutschland dem kunden unbrauchbar gemacht werden. denn ein besitz- oder benutzungs-verbot von solchen werken gibt es in deutschland auch im falle einer indizierung oder beschlagnahme keineswegs.
insofern ist das eine nutzer-benachteiligung gegenüber anderen EU-bürgern, denn ich kann mir das spiel ja digital oder auch per versand ja sehr wohl aus anderen EU-ländern kaufen und das ist auch nach deutschem recht völlig legal.

Name (unregistriert) 17. März 2015 - 21:59 #

Bis du den Prozess ausgefochten hast, ist das Spiel nicht mehr interessant.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9910 - 17. März 2015 - 22:09 #

das ist dann wurscht, da man dann generell immer auf dieses EU-urteil verweisen könnte. was im gegensatz zu einer entscheidung bei einer beschlagnahmung ja völlig unabhängig vom inhalt ist.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 17. März 2015 - 16:26 #

Oeh... herzliches Beileid? ;P
Mal im Ernst, wenn ich betroffen waere, wuerde ich mir um die dumme Symbolik nicht den Kopf machen. Wohl aber haette ich gerne die originale Sprachausgabe. Darum ist es dann schon etwas schade. Lag es an verfassungsfeindlichen oder fragwuerdigen Begriffen, die im Deutschen ersetzt werden mussten? Die Spielinhalte wurden aber doch - so weit ich weiss - alle ungeschnitten in die deutsche Version uebertragen (?)

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 17. März 2015 - 16:34 #

Denke mal das wird genauso wie bei TNO sein, micht hats nicht großartig gestört. Klar ist es schade, aber für mich jetzt kein Grund das Spiel zu boykottieren.
Wie Henry Kraseman in einer Folge des Games Anwalts gesagt hat: man könnte die alte Urteile, nachdem sich das ganze richtet anfechten, aber der Aufwand dürfte dafür schlicht zu groß sein.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9910 - 17. März 2015 - 16:39 #

da wir kein präzedenzfall-recht haben, wäre das ohnehin zwecklos. man müsste schon ein urteil abwarten und dieses dann anfechten. und zumindest bei einem unzensierten wolfenstein, welches hier ohnehin gar nicht angeboten wird, würde solch ein verfahren erst gar nicht zustande kommen.
das problem ist doch der region lock der vom publisher diktiert wird und nicht gesetzlich zwingend erforderlich ist. ganz im gegenteil, es dürfte wohl sogar gegen EU-recht verstoßen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 17. März 2015 - 16:54 #

Genau, finde ich jetzt auch nicht so wild. Man bedenke: In den 90ern waere der Titel garantiert gar nicht mal erschienen. Deutschland ist ja schon sehr viel lockerer geworden ueber die letzten 10-15 Jahre, was die Darstellung von Spielgewalt und Inhalte aus dem zweiten Weltkrieg angeht. In weiteren 10-15 Jahren darf vielleicht auch wieder Symbolik Verwendung finden, solange sie klar in Nationalsozialismus-kritischem (Spiel-)Kontext steht. Abwarten.

euph 23 Langzeituser - P - 38726 - 17. März 2015 - 16:25 #

Zum Glück spiele ich das auf Konsole, da gibt es keine Probleme.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9607 - 17. März 2015 - 16:40 #

Außer der Steuerung und der Grafik. ^^

;P

euph 23 Langzeituser - P - 38726 - 18. März 2015 - 6:46 #

Da ich es nicht besser kenne, kann mich das nicht stören :-)

yanyan (unregistriert) 17. März 2015 - 16:29 #

Tja liebe DRM Lemminge hättet ihr mal nicht diesen DRM Dreck unterstützt würde es sowas heutzutage garnicht geben und ein Region lock wäre auch so nicht möglich.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 17. März 2015 - 16:40 #

Bitte unterlasse so provozierende Sprüche wie DRM-Lemminge. Das ist wirklich nicht nötig und muß sich niemand bieten lassen.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 17. März 2015 - 17:33 #

Recht hat er trotzdem und das Wort ist auch nicht unangemessen in dem Sinne, sondern schlicht passend.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 17. März 2015 - 17:42 #

Nein ist es nicht.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 17. März 2015 - 17:43 #

Ich finde dieses Bashing der Lemminge nur noch unerträglich. Informiert Euch doch mal über die Tiere!

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 17. März 2015 - 17:44 #

5...4...3...2...1...Oh no! *plopp*

Maik 20 Gold-Gamer - - 21505 - 17. März 2015 - 18:59 #

Das *plop* war toll!

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 17. März 2015 - 20:08 #

Plopp? Plopp, das heisst Stopp, nur noch einen Hopp, dann bleibt es dabei?

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55841 - 17. März 2015 - 20:22 #

Willst Du dieses Spiel gewinnen, musst Du viele Bälle bringen. *träller*

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15113 - 18. März 2015 - 7:31 #

Immer, alle ihr. Schwachsinnskommentar, wie immer!

Bugthesda Nixworks (unregistriert) 17. März 2015 - 16:30 #

Wirds halt runterladen wenn die Leute es nicht blicken. Der Publisher von HM2 hats verstanden und den Australiern dazu geraten sich das Spiel zu "rauben".

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9910 - 17. März 2015 - 16:36 #

im gegensatz zu Wolfenstein kann man aber in australien sehr wohl HM2 kaufen und dann auch nutzen. nur auf steam selbst ist es eben nicht im shop verfügbar, aber sehr wohl zB im humble store für australier.
solch eine möglichkeit haben wir deutsche mit Wolfenstein jedoch nicht.

falc410 14 Komm-Experte - 2356 - 17. März 2015 - 16:57 #

Seh ich auch so. Selbst wenn ich es im Urlaub kaufen würde, könnte ich es hier nicht spielen. Klar ist es immer noch eine Urheberrechtsverletzung, aber ich würde echt gerne mal sehen ob das vor Gericht standhält, wenn es das Produkt hier zu Lande nicht zu kaufen gibt und man es daher aus dem Internet herunter lädt.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9910 - 17. März 2015 - 17:02 #

im gegensatz zu vielen animes etwas hat die unzensierte version von Wolfenstein ja trotz des nicht-vertriebs hier einen rechteinhaber. insofern kannste damit auch rechnen, dass entsprechende downloads in p2p-börsen von abmahnanwälten durchforstet werden.

falc410 14 Komm-Experte - 2356 - 17. März 2015 - 17:18 #

Mhm, ok das stimmt natürlich. Der Rechteinhaber kann nicht gezwungen werden sein "Werk" zu verkaufen. Und wenn er es nicht verkaufen will darf man es trotzdem nicht stehlen. Wobei hier dann immer noch kein Schaden entstanden ist - dann ist doch der Streitwert doch trotzdem bei 0 Euro.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9910 - 17. März 2015 - 17:37 #

für diesen markt bietet bethesda ja eine lokalisierte version an. keine ahnung wie das dann vor gericht aussieht, aber in der verteidigung müsstest du dann glaubhaft darlegen, dass du die zensierte version nie in betracht gezogen hättest. das problem dürfte viel eher sein, dass du eine abmahnung ohnehin nur im falle einer P2P-börse bekommst und du dann somit das werk auch anderen zur verfügung gestellt hast.

krOnicLTD 09 Triple-Talent - 285 - 17. März 2015 - 16:34 #

zeit das pc gaming ein für alle mal zu quitten denn das pc gaming ist nix anderes als nen riesiger haufen ... geworden. nicht nur das man ausnahmslos immer als spieler dritter klasse gewertet wird und nur die reste abbekommt ohne das die publisher sich überhaupt noch mühe geben (ausser die handvoll pc exclusives), hinzu kommt noch das steam bzw. valve fast alles locked was möglich ist und die publisher nun auch anfangen. das ende des pc gamings ist wahrlich gekommen, nur gaaanz anders als sich das wohl jeder vorgestellt hat :P

hab the new order schon nicht gespielt weil ich nur uncut aus prnzip oder garnix zocke -.- nun wirds mit the old blood genauso nix werden. spiele schon seit monaten, ach vllt seit nem jahr mit dem gedanken das pc gaming ein für alle mal zu quitten. zocke fast ausschließlich alles nur noch mit xbox 360 pad aufm pc, selbst egoshooter (ausser online ist klar ne.. online is unmöglich mit gamepad aufm pc leider) und es fühlt sich viel nicer an als mit maus tastatur. viel bequemer.

wird zeit sich ne konsole zu kaufen endlich, meine letzte war die gamecube lol xD

McSpain 21 Motivator - 27019 - 17. März 2015 - 16:36 #

Dann dürfte dich die Realität auf den Konsolen 2015 schnell auf den Hosenboden reißen fürchte ich.

krOnicLTD 09 Triple-Talent - 285 - 17. März 2015 - 16:41 #

uhm wieso ? wie gesagt hab nun nicht soviel erfahrung mit konsolen, woher auch ne. aber soweit ich das grob sehe haben konsolen im vergleich zum pc gaming größtenteils nur vorteile (die neuen 2 zumindest). ausser der grafik und performance (30fps und immmer schlechtere grafik als das pc maximum) ist man dort doch komplett frei bisher ? keine region locks weder für käufe noch für spiele die man zocken will. spiele kann man weiterverkaufen usw ? oder stimmt das etwa nicht ?

McSpain 21 Motivator - 27019 - 17. März 2015 - 16:55 #

Stimmen mag es ja. Aber die Vorteile halten sich in Grenzen und der Trend geht in eine klare andere Richtung. Ich bin jetzt nach 4-5 Jahren primär auf der Konsole wieder auf den PC zurück. Ich finde die vor und nachteile beider Plattformen tun sich nicht viel. Aber ich bin eben schon immer Konsolen und PC Spieler gewesen.

krOnicLTD 09 Triple-Talent - 285 - 17. März 2015 - 16:56 #

hmm ok xD ich sollte konsolen zumindest ne echte faire chance geben.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 17. März 2015 - 17:41 #

Gerade Konsolen sind doch der Inbegriff von Region Lock ;).

Damals nannte sich das noch NTSC-U/NTSC-J und PAL :D.
PAL Konsolen konnten keine NTSC Titel abspielen. NTSC-U Konsolen wussten nichts mit PAL und NTSC-J Versionen anzufangen etc.

Und gibt es bei einzelnen Titeln ja heute immer noch.
Mittlerweile setzen zwar Microsoft und Sony überwiegend auf Region Free, gibt da aber trotzdem Titel, die nicht starten wollen, nur weil man in der Konsole die falsche Sprache oder den falschen Standort angegeben hat... bei Onlinetiteln wurde das auch oft am Standard des entsprechenden Online-Accounts festgemacht. Auf der 360 und PS3 gab es zumindest das eine oder andere Spiel, das konnte man zwar starten, sobald es aber auf die Onlinefunktionen zugegriffen hat wofür man einen Account brauchte, hat das Spiel auch gemeckert, falls dort im Account eine falsche Region drin stand. Konnte man also Online nur mit einem Account aus einer anderen Region spielen. Bei der PS3 war das nicht das Problem einen PSN Account aus einem anderen Land zu erstellen. Bei XBL war das schon eher Problematisch.

Auch wenn das glaube ich bei der ONE wieder entschärft wurde... da gibt es meines Wissens auch von der Konsole her die Möglichkeit sich bei einer anderen Region für den Marketplace etc. anzumelden.

krOnicLTD 09 Triple-Talent - 285 - 17. März 2015 - 21:20 #

hm ja ich dachte das es heutzutage halt anders is als zu ps1,2 zeiten xD da war alles pal und ntsc locked daran erinner ich mich noch gut :D aber ich dachte heutzutage wäre sogut wie ausnahmslos alles ohne lock :D nunja wenns nen paar games gibt die doch nen lock haben dann isses ja effektiv nicht viel besser als aufm pc was schade wäre :D muss ich mich wohl selbst von überzeugen xD

miberius (unregistriert) 18. März 2015 - 10:12 #

Naja also gerade in diesem Fall hat man auf Konsole keine Probleme: Spiel in England bei amazon.co.uk bestellen und gut ist.

Der PC fasst bei mir auch langsam wieder mehr Fuss, aber nicht weil die Grafik da so superduperviel besser ist und die framerate flüssiger ist (mag bei entsprechenden PC-Konfigurationen ja stimmen, aber dafür "darf" man dann auch entsprechend in den Einstellungen rumoptimieren, dieser "Spass" fällt auf Konsole weg) sondern weil wieder mehr PC-Typische Spiele entwickelt werden wie Pillars of Eternity, Torment, Wasteland 2, zahllose Indies...all die schönen, vielleicht auch etwas altmodischen Games, für die der PC wie geschaffen ist. DAS spiele ich gerne am Schreibtisch und mit Tastatur. Action-Adventures, Shooter, Prügelspiele etc. spiele ich lieber mit Joypad auf dem Sofa.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11676 - 17. März 2015 - 17:28 #

Bin auch froh, kein Regionlock/DRM zu haben, aber denke, dass das früher oder später auch auf Konsolen kommt. MS wollte es ja schon einführen und ist erst nach dem Shitstorm zurückgerudert. Derzeit fängt Sony an jede Woche Rabattaktionen im PS-Store zu starten, nicht mit ganz so lächerlichen Preisen wie bei Steam, aber es geht schon in die Richtung, den digitalen Marktplatz anzureizen, ebenso über PS Plus-"umsonst"-Titel. Und sobald der auch auf Konsolen eine ernst zunehmende Rolle spielt (derzeit läuft über 90% Retail), kommt auch irgendwann richtiges DRM. DayOne-Patches hat man ja in nur einem Jahr auch schon erfolgreich etabliert :(

D43 15 Kenner - P - 3581 - 18. März 2015 - 8:30 #

Bin nach 15 Jahren PC auch auf Konsole umgestiegen, DRM, regiolock nicht mit mir. Und ich muss sagen ich bereue nichts!

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 18. März 2015 - 11:51 #

Wenn du kein DRM willst, warum kaufst du dann eine Konsole?

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 17. März 2015 - 16:50 #

Wer es auf PC Uncut spielen will, hat doch eh wieder die bekannten Möglichkeiten... Uncutpatch für die deutsche Version. (Pseudo-) Offline-Modus oder steam_appid.txt für die internationale ^^

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9607 - 17. März 2015 - 16:52 #

Trotzdem hat man dann nur die deutsche Sprachausgabe oder kann man das auch verändern?

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 17. März 2015 - 16:59 #

Wenn man die internationale Fassung hat, kann man die natürlich ändern.

Zumindest ist das mein Stand. Ich selbst habe die Uncut nur auf der 360 gespielt. Mein Freund hat die aber im Steam bei sich drin bzw. vor kurzem gekauft. Habe da aber nie genau nachgefragt, ob da auch die normale Deutsche Sprachauswahl zur Verfügung steht oder nur die Textsprache veränderbar ist. Mir war aber auch nicht klar, dass TNO auf PC im Gegensatz zu einer gewissen Hong Kong Neuauflage und dem Standalone AddOn zu einem zweiten Teil einer Zombiereihe wirklich einen Region Lock besitzt. Bei den anderen beiden Spielen wird der nur in Steam angegeben, existiert aber praktisch nicht.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9607 - 17. März 2015 - 17:04 #

Wenn dann würde ich das Spiel hier kaufen, also bleibt es dann wohl bei der deutschen Sprachausgabe.
Das stört mich mehr als die veränderten Symbole usw.

Außerdem darfst du ruhig Sleeping Dogs usw schreiben.

krOnicLTD 09 Triple-Talent - 285 - 17. März 2015 - 16:58 #

die steam_appid.txt methode klingt interessant. sag mal ist das garantiert das es problemlos funktioniert und das man dann das game nativ im steam spiel ? d.h. mit achievements und gametime aufzeichnung usw ? wenn ja dann wäre es ein workaround mit dem ich in der tat leben könnte und mir dementsprechend das game mal im sale uncut kaufen würde. ist ja eh nur son einmal durchzocken und vergessen spiel xD

(kannte die methode bisher nicht hab eben gegoogled und sie klingt sehr vielversprechend und interessant)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9910 - 17. März 2015 - 17:06 #

nope. bei der steam_appid.txt methode wird das spiel gerade von steam entkoppelt, da es dann wie eine steam-fremde anwendung wirkt. die von dir genannten features funktionieren dann also gerade nicht.

Galford 12 Trollwächter - 1117 - 17. März 2015 - 17:05 #

"ist ja eh nur son einmal durchzocken und vergessen spiel"
Da es bei The New Order zwei etwas unterschiedliche alternative Zeitlinien gibt, wäre es Schade, wenn man es nicht zumindest 2x durchspielt.

krOnicLTD 09 Triple-Talent - 285 - 17. März 2015 - 17:15 #

ohh wusst ich net mit den 2 zeitlinien xD naja ok danke nochmal für die antwort. dachte mir schon das es damit von steam entkoppelt wird. das is ja nen witz um ehrlich zu sein. da kauft man sichs dann ums sozusagen zu cracken und wie illegal heruntergeladen zu spielen. pff ^^

ich würd niemals nen game illegal herunterladen, das sollte ich erstmal hier feststellen !!

ABER in anbetracht dessen kann ich zu 200% verstehen wenn sich jemand das game illegal herunterlädt und so durchzockt. besonders in anbetracht dessen das man die uncut version nur legal gekauft zocken kann wenn mans von steam entkoppelt. traurig, aber mittlerweile hab ich nix anderes erwartet bei dem müll der steam doch leider ist heutzutage :(

Galford 12 Trollwächter - 1117 - 17. März 2015 - 21:28 #

Nein, ich kann es nicht verstehen, warum man es sich deshalb illegal herunterlädt. Ich habe die ungeschnittene PC-Version inzwischen 2x durchgespielt. Ich habe das Spiel gekauft und es ist mit meinem Steam-Account verbunden. Per VPN (Trial, also kostenlos) ist es kein Problem das Spiel zu starten. Achievements habe ich natürlich auch freigeschaltet.
Es ist alles zwar ein bißchen umständlicher, aber wer etwas Moral und Gewissen hat, dem sind diese KLEINEN Umstände eigentlich nicht zu viel. Wem das zu umständlich ist, der lässt sich womöglich auch noch von seiner Mutter den Popo abwischen (Edit: Okay, das war etwas unverschämt von mir - sorry). Aber man kann sich das illegale Herunterladen immer schön reden. Wer will, findet immer eine Ausrede.
Wenn Valve mir meinen ganzen Account sperren würde oder das Spiel rauslöscht (bzw. den Key sperrt), dann, ja dann, könnte ich es verstehen, wenn man sich das Spiel einfach herunterlädt. Nur ist das bisher noch nicht vorgekommen, und ich glaube auch nicht, dass es passieren wird.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 17. März 2015 - 17:18 #

Bei der steam_appid.txt kann man das Spiel ohne Steam starten... bzw. kann man im Steam als Steam-fremdes Spiel hinzufügen. Das deaktiviert natürlich sämtliche Steamfunktionen im Spiel. Also keine Errungenschaften etc.
Ist aber eben die einfachste Methode.

Im Offline-Modus stehen allerdings auch Steamfunktionen zur Verfügung. Also in der Regel auch Errungenschaften. Die werden dann spätestens gezählt, wenn man später wieder online geht. Auch wenn ich da jetzt keine Erfahrungen habe, wie sich das konkret bei TNO verhält, was sich ja angeblich in den PreLoad Status versetzt, wenn man mit einer deutschen IP online geht.

Letzte Möglichkeit wäre wohl, zum Steam- und Spielstart nen freien VPN (bestukvpn z.b.) zu nutzen, den man dann nach Start des Spiels wieder rausnimmt (ginge ja auch per Batch automatisch...) und sich dann Steam wieder normal verbindet, während das Spiel läuft. Dann sollte das auch normal laufen und ginge sogar bei irgendwelchen Onlinespielen. Auch wenn VPN halt wieder so eine Sache ist wegen Nutzungsbedingungen. Aber ohne sowas bekommst du es ja ohnehin nicht auf deinen Account aktiviert, gerade wo es dieses AddOn glaube ich nur Digital geben wird.
Beim Hauptspiel gab es ja zumindest durch die Retail die Möglichkeit es ohne irgendwelche VPNs ohne Steam manuell zu installieren, zu patchen und zu spielen.
Anders sieht es vielleicht aus, wenn es dieses Spiel auch irgendwie auf Gamersgate oder so schafft. Auch wenn Gamersgate seit längerem auch die Angewohnheit hat, bei vielen Steamworks Spielen nur noch den Key und selten wirkliche Installationsdateien zum Download mitzuliefern.

DracoCW 12 Trollwächter - P - 860 - 17. März 2015 - 17:12 #

Naja, ich werd mir einfach, wie bei TNO, die US PS4 Version holen und dann mit der Xim4 mit Maus und Tastatur an der PS4 spielen.

Wenn bei der PC Version nur die Symbole rausgenommen wären, man aber weiterhin die englische Sprachversion nutzen könnte (in denen dann auch neben englisch noch deutsch und auch polnisch gesprochen wird, jeweils mit Untertitel bei deutsch und polnisch), dann würde ich mir auch die deutsche Version holen. Aber da hier ja nicht nur die (für mich) verschmerzbare Symbolzensur, sondern auch Storyzensur (Regime statt Nazis. Oh nein, bloß nicht Nazis erwähnen!!) stattfindet (und ich sowieso lieber englischen Originalton nutze) kann die deutsche Version mir sonstwo vorbeigehen.

DarkYoda 09 Triple-Talent - 251 - 17. März 2015 - 17:33 #

Die frage ist braucht ein so Ironisches Spiel ausgerechnet verfassungsfeindliche Symbole ? Warum bietet der Publische keine Alternativen Sprachfiles an ? Immer nur auf den Jugendschutz und unsere Politiker schimpfen wird nichts bringen gewählt werden sie A sowieso und B ändern werdet ihr mit Schimpfen und fluchen nichts.

Die Frage ist warum macht der Publischer / Entwickler nichts ? der will ja schließlich unserer Kohle oder nicht ? dann soll er halt Versionen veröffentlichen die im einklang mit unseren Gesetzen stehen.

Ich kann das unverständnis über die entfernung der Verfassungsfeindlichen Symbole nicht verstehen. Jeder der dies als nicht so schlimm ansieht hat im geschichtsunterricht massive gepennt. Und die aussage irgenwann muss mal gut sein mit der schuld die gerne genommen wird ja stimmt irgenwann muss schluss sein aber das bedeutet nicht das man mitmal eben so behaftet symbole im falschen kontext zeigen sollte und somit das glorifiziert wofür diese symbole in unserer geschichte gestanden haben bzw. trauriger weise noch stehen.

bitte hirn einschalten bevor man hirnlos flucht.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 17. März 2015 - 17:34 #

Was das mit der fehlenden englischen Sprachausgabe soll, ist mir schleierhaft. Das würde mich am meisten nerven, wäre ich am Spiel sehr interessiert.

Hulksta 13 Koop-Gamer - 1243 - 17. März 2015 - 17:41 #

Kommt jetzt nicht gerade überraschend. Das Hauptspiel hatte ich auch ausgelassen, geschnittene Games und Filme kaufe ich aus Prinzip nicht.
Den Raubkopierer wird es freuen, dem ist ein Region Lock Schnuppe.

Bin mal gespannt wie das bei Doom und Fallout 4 aussehen wird. Doom soll ja eine ziemlich explizite Gewaltdarstellung aufweisen. Ebenso wie Fallout, wenn man sich an den dritten Teil orientiert.

Dann bekommen wir entweder keine Version, oder jeweils eine angepasste Fassung. Die Uncut Versionen bekommen dann hoffentlich keinen Region lock. Würde mich es aber auch nicht überraschen, wenn Bethesda an der Politik festhält. Immerhin sind Anpassungen für den Deutschen Markt nicht billig.

Galford 12 Trollwächter - 1117 - 17. März 2015 - 19:07 #

Nur das die Gewaltdarstellung in der deutschen Version von TNO vollständig erhalten ist. Zumindest fast, denn es gibt nur eine Ausnahme: eine Szene in einem KZ. Und bei der Szene kann man sich streiten, was hier wirklich das Problem war - wahrscheinlich hauptsächlich der geschichtliche Hintergrund.

Hulksta 13 Koop-Gamer - 1243 - 17. März 2015 - 19:38 #

Ist mir bekannt, jedoch wollte ich Wolfenstein so spielen, wie es der Entwickler vorgesehen hat.
Die Vorgänger konnte ich noch ohne Probleme importieren und spielen.
The New Order leider nicht, also bleibt es einfach im Regal stehen auch wenn ich es gerne gespielt hätte.

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 17. März 2015 - 17:41 #

Ich spiel das britische Wolf TNO mit VPN. Muß ich halt nen zusätzlichen Klick machen vor dem Spielen, macht mir gar nichts. Irgendwie werd ich auch das Addon zum Laufen bekommen oder ich hol's mir schlimmstenfalls für meine PS4, die ist ja regionfree. Hauptsache sich nicht geschlagen geben und Cut-Dreck kaufen! :D

Solstheim (unregistriert) 17. März 2015 - 19:49 #

Ein großes JUP von mir!

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 17. März 2015 - 19:10 #

Tja, dann werde ich mir halt irgendwann mal einen Key für 5 € kaufen und es per VPN spielen. Hab ich beim Hauptspiel auch noch vor, da gab es nur noch keinen so günstigen Key. :D Aber mehr ist mir die Verarsche nicht wert. Und mir geht es auch um die originale Vertonung, nicht um die Hakenkreuze.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 17. März 2015 - 19:33 #

Immerhin gibt es in der deutschen Fassung doch einen Bezug zum Titel Wolfenstein.

Gruppe der Wölfe. Der Oberwolf, Leitwolf usw. :).

Im Original fragt man sich, wo Wolfenstein oder die Wölfe abgeblieben sind ;).

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 17. März 2015 - 19:40 #

Dafür sprechen in der deutschen Version einfach alle Deutsch und nicht in ihrer jeweiligen Landessprache. Außerdem finde ich manche der Sprecher in der deutschen Version auch schlechter ausgewählt. Und ich verstehe zum Beispiel auch nicht, warum Bubi in der originalen Version mit österreichischem Akzent spricht, in der deutschen Version dann aber Hochdeutsch. Darf man Deutschen nicht zeigen, dass es auch Nazis aus Österreich gab?

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 17. März 2015 - 19:45 #

Österreich gab es damals doch gar nicht mehr.

War schließlich "Heim im Reich" ;).

Kommt ja auch niemand auf die Idee, dass der oberste Wolf des Regimes Österreicher gewesen sein soll ;).

Und für viele Außerhalb Deutschlands gibt es auch nur Deutsche. Die wissen doch gar nicht, dass der Österreichisch spricht. Die kennen da doch keinen Unterschied :D. Wir hier schon ;)

Solstheim (unregistriert) 17. März 2015 - 19:50 #

Mann kann auch jeden Mist schönreden, hihi

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 17. März 2015 - 19:53 #

Blöd, aber nicht weiter tragisch. Dann halt mal für'n Appel und'n Ei.

NickL 13 Koop-Gamer - 1579 - 17. März 2015 - 21:08 #

Ich muss sagen ich fand die "German Edition" von New Order sogar besser. So ein alternativ Szenario war schon cool.

gnadenlos 16 Übertalent - P - 5447 - 17. März 2015 - 23:21 #

Wird wie das Hauptspiel erst als 10 Euro Schnäppchen geholt und dann per VPN aktiviert und von Steam entkoppelt.

Ohne diesen rechtlich nicht erforderlichen Mist hätte man mir zwei Spiele an Day1 verkaufen können.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15113 - 18. März 2015 - 9:03 #

Wie immer ärgerlich, aber nicht wirklich weltbewegend.

tom73 (unregistriert) 18. März 2015 - 10:53 #

Und da wundern sich die Publisher hinterher, dass man die Spiele nicht zum Vollpreis kauft, oder gar nicht, oder Pirat-Version spielt. Und wenn ein Shitstrom aufkommt, schimpfen sie die Kunden inkompetent und nicht selten auch Schlimmeres. Tja, wie man die Leute behandelt, so wird man selbst von ihnen behandelt.
Und an alle, die hier jammern: wozu eigentlich? Kauft es einfach nicht - niemand wird zum outsider, wenn er/sie ein Spiel nicht gespielt hat, vielleicht soger umgekehrt -, überzeugt andere mitzumachen, statt hirnlos mitzulaufen. Punkt! Es sei denn man bekommt das Meckern bezahlt...

D43 15 Kenner - P - 3581 - 18. März 2015 - 11:51 #

Es sind ja in DE "nur" die Nazi Symbole zensiert und hätten sie das nicht gemacht wäre die Version eh auf liste B (beschlagnahmt) gelandet...

Kauf dir doch einfach die uk Version und gut ists, falls du allerdings steam hast, tia Pech gehabt dann musst du wohl rumtricksen.

tom73 (unregistriert) 18. März 2015 - 12:05 #

oder ich lass es einfach sein. so what?

D43 15 Kenner - P - 3581 - 18. März 2015 - 12:43 #

Klar man kannst auch einfach auslassen, ich für meinen teil will es allerdings spielen und bin froh das ich auf Konsole kein Problem mit einer Zwangsversion hab.

Schönen tag dir noch :)

tom73 (unregistriert) 18. März 2015 - 14:58 #

Ich würds auch gerne spielen. Aber wenn die mir mit Zensur kommen, bin ich in der Lage zu verzichten.
Dir auch nen schönen Tag.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9910 - 18. März 2015 - 16:21 #

"Es sind ja in DE "nur" die Nazi Symbole zensiert und hätten sie das nicht gemacht wäre die Version eh auf liste B (beschlagnahmt) gelandet"

die unzensierte version wird (oder vlt auch nicht, mal sehen) ja unabhängig von irgendeiner zensierten version indiziert/beschlagnahmt. die entscheidung deswegen das spiel hier nicht zu veröffentlichen ist das eine. der region-lock, was keineswegs durch das deutsche recht sein muss, ist aber der knackpunkt, worüber sich die spieler zurecht auregen. immerhin ist das eine benachteiligung deutscher gegenüber anderen europäischen kunden und damit nicht vereinbar mit dem EU-verbraucherrecht.
das scheinen nur nicht alle publisher zu begreifen unter anderem eben bethesda aber auch zB square enix.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)