Borderlands Handsome Collection: Savegame-Transfer im Detail

360 XOne PS3 PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 288886 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

17. März 2015 - 14:36 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Borderlands - The Pre-Sequel ab 2,37 € bei Amazon.de kaufen.

Am 27. März veröffentlicht Gearbox Software Borderlands - The Handsome Collection auf Xbox One und PlayStation 4, die bekanntermaßen Borderlands 2 (GG-Test: 8.5) und Borderlands - The Pre-Sequel (GG-Test: 8.0) inklusive sämtlicher DLC-Erweiterungen auf die neuen Konsolen bringt. Bekannt war bereits seit längerem, dass es für Besitzer der Lastgen-Fassungen die Möglichkeit geben wird, ihre Spielstände auf die neuen Konsolen zu übertragen. Wie das Ganze funktioniert und welche Einschränkungen dabei zu beachten sind, haben die Entwickler nun auf der eigenen Website detailliert beschrieben.

Demnach müssen für die Nutzung der Savegames sämtliche verwendeten Versionen auf dem aktuellsten Patch-Stand sein, da die Spielstände ansonsten nicht korrekt von einer anderen Fassung ausgelesen werden können. Spielstände können darüber hinaus nur innerhalb einer Konsolenfamilie verwendet werden, ihr könnt also nicht etwa euren 360-Spielstand auf die PS4-Version übertragen. Der Austausch selbst funktioniert ganz einfach über die Cloud-Savefunktion der Konsolen, wobei diese auf den PlayStation-Systemen sowie auf der Xbox 360 nur Goldmitgliedern zur Verfügung steht. Nachdem ihr die Spielstände hochgeladen habt beziehungsweise erlaubt, die Cloudspeicherfunktion zu verwenden, könnt ihr eure Spielstände sofort auf der anderen Plattform nutzen.

Ein paar Einschränkungen über die nur intern einer Konsolenfamilie mögliche Übertragungen gibt es jedoch noch für die Microsoft-Plattformen. Während ihr die Spielstände auf den PlayStation-Systemen, was auch die Verwendung der Savegames von Borderlands 2 auf der PSVita umfasst, in beliebige Richtungen übertragen könnt, so ist der Transfer auf den Microsoft-Konsolen nur in eine Richtung möglich, nämlich von der 360 auf die Xbox One. Eine Möglichkeit, Spielstände mittels eines USB-Sticks zu übertragen, scheint es nicht zu geben.

Video:

Meilo 12 Trollwächter - 1185 - 17. März 2015 - 19:21 #

Also kann ich ohne PSN-Premium nicht meinen Spielstand übertragen?! Was für eine Enttäuschung. Dann warte ich doch lieber auf einen richtigen dritten Teil.

Der Marian 19 Megatalent - P - 17592 - 18. März 2015 - 7:06 #

Stimmt ja. Gab ja Borderlands auch für die Vita. Fast vergessen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
euph
News-Vorschlag: