Nintendo arbeitet an Spieleplattform "NX", Details 2016

WiiU
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 292972 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

17. März 2015 - 14:25 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Nintendo hat im Rahmen der Konferenz, in der auch die Kooperation mit dem Unternehmen DeNA für künftige Spiele im Mobile-Sektor bekannt wurden, offenbar auch die Entwicklung einer neuen Spielekonsole bestätigt. Diese soll derzeit unter dem Projektnamen NX laufen, laut Satoru Iwata will das Unternehmen aber erst im kommenden Jahr Details dazu preisgeben. Allerdings spricht Iwata tatsächlich nicht konkret von Hardware oder speziell von einer stationären Konsole.

Laut der offiziellen englischen Übersetzung der Aussage des Nintendo-Chefs zu NX handelt es sich um eine "Dedicated Gaming Platform", womit theoretisch auch ein neuer Webdienst für Spiele oder ähnliches gemeint sein könnte. In einer Grafik auf der Nintendo-Seite wiederum wird NX als "Dedicated Game System" bezeichnet, was die Vermutung schon eher nahelegt, dass es sich um eine klassische Konsole handeln könnte. Auch Iwatas komplette Aussage, in der er Projekt NX als "Beleg für Nintendos anhaltenden Enthusiasmus im Geschäft mit dedizierten Spielsystemen" beschreibt, räumt nicht alle Zweifel aus, dass tatsächlich Hardware gemeint ist. Sollte es sich um Hardware handeln, müsste es sich allerdings nicht zwingend um einen WiiU-Nachfolger handeln. Es könnte auch um einen Nachfolger zum 3DS gehen. Da der New Nintendo 3DS allerdings gerade erst veröffentlicht wurde, scheint letztgenannte Variante jedoch nicht ganz so wahrscheinlich.

Gerüchte, dass Nintendo bereits seit längerer Zeit an einer neuen Spielekonsole arbeitet, gab es nach dem Fehlstart der WiiU bereits mehrfach. Im Januar des vergangenen Jahres behauptete etwa ein angeblicher Brancheninsider, Nintendo würde an einer Plattform namens Fusion arbeiten, wobei auch sehr konkrete Details zur verbauten Hardware genannt wurden (wir berichteten). Um was es beim Projekt NX genau geht, bleibt abzuwarten. Iwata spricht von "einem ganz neuen Konzept", eine Aussage, in die man nach dem aktuellen Stand so ziemlich alles hineininterpretieren könnte.

xan 15 Kenner - P - 3155 - 17. März 2015 - 14:27 #

Vielleicht steht ja, wie woanders gemutmaßt wird, das X in NX für Crossover. Nintendo Crossover, wo alle Konsolen und Handhelden zusammen kommen und miteinander, bzw. gegeneinander spielen können.

Bin gespannt was aus Nintendo wird, dies und der Wechsel zu fremder Hardware ist ja ein großer Bruch.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12905 - 17. März 2015 - 14:30 #

Naja wenn das X für Crossover steht, dann hätte das ja zumindest namentlich gemeinsamkeiten zu Fusion ^^.

Für mich könnte NX auch schlicht als Kurzform von NeXt sein...

Dann nenne ich meine Konsole wohl NX-01 Enterprise ^^

xan 15 Kenner - P - 3155 - 17. März 2015 - 14:34 #

Ja, gerade durch den vorherigen Gerüchtenamen um Fusion finde ich es recht plausibel, aber wer weiß, was wirklich aus dem Hut gezaubert wird.

Grumpy 16 Übertalent - 4983 - 17. März 2015 - 14:38 #

oder auch einfach n crossover zwischen nintendos neuer konsole + handheld. plattform bzw herstellerübergreifend wahrscheinlich eher nicht

Brezel 11 Forenversteher - 590 - 17. März 2015 - 21:14 #

NX steht im allgemeinen für New Experience.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11316 - 18. März 2015 - 0:05 #

Wie kluge Leute rausgefunden haben (Cooptional Podcast) muss das NX für "Nintendo 10" stehen, die 10. stationäre Konsole.
Habe gerade nachgeschaut, das kommt sogar hin: Color TV Game, NES, SNES, N64, Gamecube, Panasonic Q, Wii, Wii Mini und Wii U sind genau neun.

Wenn die nächstes Jahr vorgestellt wird kommt sie dann ca. Ende 2017 auf den Markt. Weiß nicht, ob das nicht ein wenig früh ist.

Grumpy 16 Übertalent - 4983 - 18. März 2015 - 2:57 #

ist schon sehr weit hergeholt, vor allem weil manche systeme gezählt werden, andere aber nicht

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20634 - 18. März 2015 - 3:11 #

Auch wenn ich die Zählweise, wie Grumpy schon sagte, extrem fragwürdig halte, wäre eine Kooperation von Nintendo und Microsoft im Smartphone/Handheld Bereich und damit ein Nintendo-Phone auf Win10 Basis schon sehr interessant :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 22880 - 18. März 2015 - 9:24 #

Wie meine Vorredner finde auch ich, dass Du bei Deiner Zählweise inkonsequent bist. Wii Mini ist beispielsweise keine eigene Konsole, sondern letztendlich nur eine Wii. Insofern hättest Du auch nicht nur Color TV Game nennen dürfen, sondern die Versionen 6 und 15 einzeln aufzählen müssen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35477 - 18. März 2015 - 12:23 #

Das N steht bestimmt für Nintendo. X steht i.a. für etwas Unbekanntes oder Neues. Mehr würde ich da nicht reininterpretieren. Auch wenn ich, wie Novachen, als Erstes an die Enterprise NX-01 denken musste. ;-)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11316 - 18. März 2015 - 13:51 #

Ich hatte den Podcast (live) nur so nebenher laufen und habe das nicht so richtig mitbekommen, welche Konsolen die da aufgezählt haben. Leider ist der Mitschnitt noch nicht auf YT verfügbar.

Die Auflistung der Konsolen kam von http://nintendo.wikia.com/wiki/List_of_Nintendo_systems , weil ich selbst so auch nicht auf zehn Konsolen kam und den Q z.B. nicht dazuzählen würde, habe ich nachgeschaut und war selbst überrascht, dass das tatsächlich bisher neun sein sollen.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 17. März 2015 - 14:30 #

Schade, sie versuchen also weiter krampfhaft ne eigene Konsole zu betreiben. Ich hab immer noch die Hoffnung das Nintendo ab 2017/2018 nur noch als Entwickler / Publisher besteht und ihre Games auf die etablierten Konsolen von MS und Sony bringt.

Sok4R 16 Übertalent - P - 4589 - 17. März 2015 - 14:36 #

Das wird so schnell nicht passieren, dafür sitzt Nintendo auf einem zu hohen Geldberg aus NES und SNES-Zeiten. Im Gegensatz zu z.b. Sega haben sie auch fast immer damit Gewinn gemacht, selbst die WiiU dürfte mittlerweile rentabel sein. Mario, Zelda und Pokemon ziehen einfach mehr wie alle anderen Videospielmarken zusammen. Und rein von der Historie her ist Nintendo etablierter wie Sony und Microsoft ;)

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22609 - 17. März 2015 - 14:38 #

Auch die Wii und der DS dürfte die Kassen gefüllt haben.
Nintendo ist es immer wieder gelungen, trotz "fragwürdiger" Entscheidungen doch mit ihren Produkten geld zu verdienen.

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 6439 - 17. März 2015 - 14:47 #

Und soweit ich das sehe läuft es mit dem 3DS doch ganz gut.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22609 - 17. März 2015 - 14:58 #

mittlerweile, dass sah am Anfang ja auch noch nicht so toll aus, da ja zum Release, ähnlich wie bei der WiiU die guten Nintendotitel gefehlt haben. Zum 3DS-Release gabs ja nichteinmal ein passendes Mario - das gabs erst später

Vidar 18 Doppel-Voter - 12490 - 17. März 2015 - 14:57 #

Eben in den letzten 15-20 Jahren hatten sie genau 1 einziges Jahr wo sie keinen gewinn sondern verlust gemacht haben und das war letztes Geschäftsjahr (oder vorletztes?).
Warum sollten sie sich da zurückziehen?
Sega hat 5 Jahre lang massive Verluste gemacht und auch nie soviel gewinn gemacht wie ein Nintendo(in einem Jahr soviel verloren wie sie 4 Jahre vorher eingenommen haben), das kann man also nur schwer miteinander vergleichen.

Name (unregistriert) 17. März 2015 - 15:07 #

Es waren genau genommen drei Verlustjahre in Folge. Von April 2011 bis März 2014.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12490 - 17. März 2015 - 15:20 #

Die Verlustjahre waren im Umsatz, kam aber immer noch ein (kleiner) Nettogewinn raus.
Netto Verlust haben sie nur ein einziges Jahr.

Gerade nachgesehen letztes Jahr war der Netto-Verlust (164,4 Millionen €), 2013 haben sie trotz Umsatzverluste noch einen Gewinn von 55 Milionen € eingefahren.

Edit Okay habe mich nochmals schlau gemacht 2012 haben sie auch erstmals Verlust gemacht.... erstmals in der Firmengeschichte, also nach 123 Jahren.

Also haben sie in 125 Jahren 2 Jahre wo sie im Minusbereich waren... ja sind am Ende

Name (unregistriert) 17. März 2015 - 15:23 #

Stimmt, der "Gewinn" 2013 kam durch einen günstigen Umrechnungskurs des Yen zustanden. Für ein Unternehmen im internationalen Wettbewerb, der in Dollar ausgefochten wird, aber nicht unbedingt befriedigend.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4549 - 17. März 2015 - 15:20 #

Im operativen Ergebnis untern Strich war nur 2012 negativ.

Name (unregistriert) 17. März 2015 - 15:23 #

Nein, auch 2013/2014

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10588 - 17. März 2015 - 15:15 #

weshalb ich auch immer den verweis auf sega unsinnig finde, wenn vorgeschlagen wird, dass nintendo doch ihre titel auf allen plattformen releasen sollte. sega ist schließlich nicht freiwillig aus dem konsolenmarkt verschwunden und sie hatten außerdem nie so viele verschiedene populäre marken wie sie nintendo hat.
für nintendo wäre es eben nur interessant, da sie dadurch wesentlich mehr kunden erreichen würde, die prinzipiell interesse an ihren serien hätten, aber nicht bereit sind dafür extra hardware zu kaufen.

Toxe 21 Motivator - P - 27705 - 17. März 2015 - 15:08 #

Ich mag die Nintendo Hardware und fände es schade, wenn sie keine eigenen Konsolen mehr bauen würden.

Uisel 15 Kenner - P - 3938 - 17. März 2015 - 15:49 #

dito

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 5044 - 18. März 2015 - 2:07 #

Sehe ich auch so, Mario auf PS4 und XBone? Ne, danke!

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 32123 - 18. März 2015 - 3:46 #

Aber auf PC wäre in Ordnung. :)

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4148 - 17. März 2015 - 16:42 #

Ketzer!

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - P - 7292 - 18. März 2015 - 12:52 #

Die Nintendo Konsolen sind aber auch etabliert, warum also dann nur noch Entwickler/Publisher für die Konkurrenten?

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10588 - 19. März 2015 - 14:36 #

weil es lukrativer ist.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4549 - 19. März 2015 - 14:46 #

Fragen wir mal SEGA dazu...

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 19. März 2015 - 14:58 #

Fun Fact: SEGA hat sich mit seiner Hardware an den Rand des Abgrunds manövriert, nicht mit der Software.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4549 - 19. März 2015 - 15:06 #

Ein wahrer Punkt den ich so nicht bedacht habe, liegt wohl am Wetter.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 19. März 2015 - 15:17 #

SEGAs Hardwarestrategie nach dem Megadrive mit allen seinen Extensions und dem Saturn ist auch etwas was man besser ganz schnell verdrängt. :D

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10588 - 19. März 2015 - 16:36 #

auch wenn der vergleich immer wieder aufkommt, passt es einfach nicht. wie hier schon richtig gesagt wurde, hat SEGA erstens sich selbst durch eine verfehlte hardware-politik an die wand gefahren (sinnlose, kaum supportete addons fürs megadrive; zu komplizierte hardware des saturn; falsches marketing der dreamcast).

und weiterhin hat SEGA im vergleich zu nintendo nie solch eine ansammlung von dermaßen populären marken gehabt. viele der heute mit SEGA verbunden klassikern sind tatsächlich titel von anderen entwicklern. ihre eigenen marken sind überwiegend spiele aus dem arcade-zeitalter welche während der 16bit-ära langsam niemand mehr interessierten.
auch wenn während dieser phase in den medien so getan wurde, als ob SEGA und Nintendo gleich auf wären, so wissen wir heute, dass SEGA bzgl seines marktanteils nie an Big N rankam.

McSpain 21 Motivator - 27186 - 17. März 2015 - 14:30 #

Ein Satz mit X das war wohl NX. ^^

Vidar 18 Doppel-Voter - 12490 - 17. März 2015 - 14:33 #

" Es könnte es auch um einen Nachfolger zum 3DS gehen. Da der New Nintendo 3DS allerdings gerade erst veröffentlicht wurde, scheint letztgenannte Variante jedoch nicht ganz so wahrscheinlich."

Es wurde soweit ich weiß bereits gesagt das es kein "Nachfolger" zu einer bestehenden Konsole sein wird sondern etwas komplett neues.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12905 - 17. März 2015 - 14:38 #

Vielleicht so eine Box mit eingebauten Spielen :D. So die ganzen Klassiker aus dem Nintendo Portfolio direkt vorinstalliert in einer Konsole.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4549 - 17. März 2015 - 15:05 #

Das ist doch kein ganz neues Konzept. "let me confirm that Nintendo is currently developing a dedicated game platform with a brand-new concept under the development codename "NX." http://www.nintendo.co.jp/corporate/release/en/2015/150317/03.html

Wenn Nintendo was ganz neues verspricht wirds in der Regel "seltsam" ;)

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31126 - 17. März 2015 - 14:37 #

Erst Fusion, dann Quality of Life, heute NX und Mobile. Am Ende kann ich Mario wohl auf ner Waschmaschine spielen.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12905 - 17. März 2015 - 14:39 #

Per Emulator ist das bestimmt schon möglich :D.

Punisher 19 Megatalent - P - 14748 - 17. März 2015 - 14:41 #

The inevitable return of the mighty powerglove is near!!!! (jetzt zusammen mit powergoggles)

Horschtele 16 Übertalent - P - 5456 - 17. März 2015 - 14:47 #

Bitte nochmal jemanden redigieren lassen. Da passen ein paar Sätze nicht so recht zusammen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 183965 - 17. März 2015 - 14:51 #

Bin mal gespannt, wann Nintendo die harten Fakten zum Projekt auf den Tisch legen wird. ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35477 - 17. März 2015 - 15:23 #

2016 halt. ;-)

Name (unregistriert) 17. März 2015 - 15:02 #

Wow, ein Konsolenhersteller arbeitet zwei Jahre nach seinem letzten neuen Hardwareprodukt an einer neuen Konsole. Hört, hört!

Makariel 19 Megatalent - P - 13845 - 17. März 2015 - 15:15 #

NX? Nintento Xbox? Oder einfach eine neue WiiU, quasi eine WiiX.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22609 - 17. März 2015 - 15:26 #

WiiX ist glaub ich zu nah an wix.com dran (keine Pornoseite!) dürfte also knapp werden

HeinzVomMars (unregistriert) 17. März 2015 - 19:13 #

Wird nie passieren... ich durfte gestern im Miiverse einen Beitrag nicht abschicken und such und such und such das böse Wort und find und find und find es nicht... ratet mal was es war: C-Button. c-BUTTon. Ein Witz ohnegleichen!

Novachen 18 Doppel-Voter - 12905 - 17. März 2015 - 19:25 #

Gibt doch diesen Rennfahrer da... Jenson Button. Der hat offenbar keine Fans die Nintendo Konsolen nutzen...

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 17. März 2015 - 19:55 #

Ohja, eine Blacklist mit "bösen" Worten samt Platzhalter vorne und hinten dran, das Markenzeichen der echten "Profis".

PricklyPear (unregistriert) 17. März 2015 - 22:08 #

Auch witzig der Feigenkaktus auf englisch: Pricklypear fällt auch jedesmal durch, weil ja PRICK enthalten ist :/

Makariel 19 Megatalent - P - 13845 - 18. März 2015 - 12:55 #

Erzähl das Leuten die in Essex oder Scunthorpe wohnen ;-)

Toxe 21 Motivator - P - 27705 - 18. März 2015 - 14:14 #

Irgendein übereifriger Chat-Filter hat mir in einem MMORPG mal "weniger" ausgefiltert – wegen "ni(g)ger". Da fällt einem dann auch echt nichts mehr zu ein. ;-)

Ich weiß leider nicht mehr, welches Spiel das war. Vielleicht Age of Conan oder EQ2 oder so.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35477 - 18. März 2015 - 19:08 #

Vor Jahren hab ich bei Audiosurf in der Kommentarsektion mal ein Lied als "a true classic" bezeichnet. Da wurde doch glatt "ass" rausgefiltert. Das wurde dann aber später verbessert, glaube ich.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 17. März 2015 - 15:17 #

Aus den Präsentationsfolien:
http://www.nintendo.co.jp/corporate/release/en/2015/150317/img/28l.jpg

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22609 - 17. März 2015 - 15:26 #

schön, das ihre Geräte explizit nicht als Smart ansehen :-D

Unregistrierbar 16 Übertalent - P - 5276 - 17. März 2015 - 15:43 #

sieht nicht nach einem Wii U - Nachfolger aus...

Makariel 19 Megatalent - P - 13845 - 17. März 2015 - 15:49 #

Ein Nintendofon? Es kam zwar grad der neue neue 3DS XL raus, aber ein wirklicher 3DSXL(HD) Nachfolger wär nicht allzu überraschend. Die Handhelds sind ja derzeit Nintendos Cashcow und nicht die eher mäßig erfolgreiche WiiU.

Lipo 14 Komm-Experte - 2068 - 17. März 2015 - 15:23 #

Auf der E3 2016 geben sie bekannt , das 2018 der Nachfolger der WiiU erscheinen wird . Da kann Nintendo ja schon mal anfangen die Spiele dafür zu entwerfen .

sPEEDfREAK 11 Forenversteher - 715 - 17. März 2015 - 15:49 #

Sehr verkaufsfördernd für die aktuelle Wii U Generation, jetzt schon eine neue Konsole anzukündigen, die 2016 wohl vorgestellt wird.
Was beim Nintendo Management wohl in den Köpfen vorgeht -.-

Makariel 19 Megatalent - P - 13845 - 17. März 2015 - 15:52 #

Kann ja genauso gut ein 3DS Nachfolger sein. Vielleicht auch ein Handheld der WiiU-Spiele (digital) verdauen und a'la PSTV unterwegs an einen beliebigen Fernseher gestöpselt werden kann?

zuendy 14 Komm-Experte - 2061 - 17. März 2015 - 17:29 #

Verdammt, warum genau jetzt so eine Ankündigung? Hatte mir vor 2 Wochen erst eine Wii zugelegt.. und nun wieder veraltete Technik im Haus. :(

McSpain 21 Motivator - 27186 - 17. März 2015 - 17:37 #

Hab die Wii zum Release gekauft und würde sagen DA war sie schon veraltete Technik. ;) (Nicht bös verstehen. Ich mag Nintendo sehr)

pauly19 14 Komm-Experte - 2521 - 17. März 2015 - 18:07 #

Die Wii auf jeden Fall.

zuendy 14 Komm-Experte - 2061 - 17. März 2015 - 18:24 #

Es war als Scherz gedacht, auch wenn ich mir wirklich erst vor 2 Wochen eine Wii gekauft hatte. Die Stadtbibliothek hat seit einer Weile ca. 120 Spiele stehen, da muss ich nun endlich mal die Klassiker nachholen. Auch wenn sie seit den 2 Wochen gerade mal 4 Betriebsstunden hinter sich hat..

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4549 - 17. März 2015 - 17:42 #

Wii?

A) noch ist nicht raus was kommt (stationäre Konsole, Handheld, Nintendophone, digitale Vetriebsplattform, Streamingbox, Holodeck...).

B) wird A) erst nächstes Jahr der Öffentlichkeit präsentiert und dürfte somit erst 2016 veröffentlicht werden. Dann ist die WiiU 5-6 Jahre auf den Markt, also genau richtig für den Nachfolger - sollte NX einer sein.

zuendy 14 Komm-Experte - 2061 - 17. März 2015 - 18:25 #

Es ist ein Scherz, aber ja ist kein Schreibfehler ich meinte die Wii und sie steht seit 2 Wochen vor mir. ;)

floppi 22 AAA-Gamer - - 33735 - 17. März 2015 - 18:37 #

Holodeck ist gekauft, instant. Preis egal. ;-)

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4549 - 17. März 2015 - 18:45 #

Nachdem Big N analoge Joysticks vorstellte sagte David Perry in einem Interview mal "die haben doch ein Ufo im Keller". Daher unkte ich mal wenn uns jemand das Holodeck bringt ist es Nintendo.

andreas1806 16 Übertalent - 4931 - 17. März 2015 - 18:03 #

Möglicherweise versucht Nintendo ja einen Streaming-Dienst zu etablieren. Könnte ich mnir sehr gut vorstellen bei denen, da der größte Feind aller Nintendo Systeme sicherlich Raubkopien und Emulatoren sein dürften.
Wenn man die Software nur noch gestreamt an den Kunden weitergeben würde, dann hätte man mit illegalen Spielern keine Probleme mehr.
Dazu müsste Nintendo aber zumindest mal ein gescheites Accountsystem haben/erfinden/ankaufen ;)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10588 - 17. März 2015 - 19:58 #

damit würde ihre kundengruppe ja noch kleiner werden. sie haben ja jetzt schon das problem, dass das kundenpotential ihrer marken prinzipiell höher ist, als die gruppe die dann tatsächlich ihre spiele auch nutzen kann.

andreas1806 16 Übertalent - 4931 - 17. März 2015 - 20:03 #

Nun, ich befürchte, dass bis dorthin nicht nur Nintendo auf diese Schiene springen wird. Kann mir schon vorstellen, dass die nächste Konsolegeneration bei allen Herstellern auf solche Streaming-PLattformen setzen werden... zumindest bei Exclusiven Titeln vielleicht... wer weiß mit was die uns ehrlichen Spieler quälen werden.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10588 - 17. März 2015 - 23:14 #

dadurch wirds ja nicht besser mit der kundenerreichbarkeit. streaming von spielen ist schließlich in erster linie kein kundenakzeptanz-problem (was es natürlich auch zusätzlich ist) sondern ein infrastrukturelles. gerade auch deutschland aber auch in vielen anderen ländern hast du weder bei den kunden entsprechende inet-zugänge noch die server bzw die netzbandbreite die für so etwas notwendig wäre.
am ende ist es dann so, dass solche streaming-platformen wie jetzt auch schon nur als regionale projekte in den USA laufen. das erinnert dann stark an die TV-fokussierung die MS aber auch nintendo eine zeit lang hatten, es dann aber aufgegeben haben weil es in den meisten regionen der welt mit den verschiedenen sendern zu keinen einigungen kam.

Specter 16 Übertalent - P - 5530 - 17. März 2015 - 18:03 #

Ach Mist, war heute Morgen kurz davor, 100.000 € vom lokalen Kredithai zu leihen und in Nintendo-Aktien zu investieren. Hätte ich jetzt schön mit 20% Gewinn verkaufen können…

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4549 - 17. März 2015 - 18:10 #

DeNA hätte 28,6% Gewinn gebracht. Aber falls du die 100T€ woanders unterbringen willst. Am Donnerstag gibt Griechenland Staatsanleihen aus mit 20% Zinsen...

Specter 16 Übertalent - P - 5530 - 17. März 2015 - 18:16 #

Nochmal ein guter Deal für BigN, immerhin halten Sie seit heute 10% an DeNA. Griechenland-Anleihen klingen verlockend...

GlobalGamer (unregistriert) 19. März 2015 - 0:16 #

NINTENDO CORP LTD. (WKN 864009)

52W Hoch (18.03.2015) 183,00
52W Tief (08.05.2014) 74,71

P.S. Immer wieder lustig die Abgesänge auf Nintendo.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13872 - 17. März 2015 - 18:05 #

Also das Nintendo irgendwas mit Streaming oder Internet macht halte ich für sehr unwahrscheinlich. Dafür sind sie auf diesem Gebiet immer noch nicht weit genug.
Ich könnte mir aber eine Mischung aus Handheld und Heimkonsole vorstellen. Denke aber das wir eh vor 2017 nichts sehen.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 93679 - 17. März 2015 - 20:45 #

Streaming?

Tyntose 13 Koop-Gamer - 1688 - 18. März 2015 - 21:33 #

Ich kaufe ein I und möchte lösen! ;)

floppi 22 AAA-Gamer - - 33735 - 19. März 2015 - 19:44 #

Hier bitte, dein I! ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit