Bloodborne: New-Game-Plus-Modus für Entwickler zu schwer

PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 129951 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

14. März 2015 - 20:48 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Bloodborne ab 11,16 € bei Amazon.de kaufen.
From Software ist für den knackigen Schwierigkeitsgrad seiner Spiele wohlbekannt. Wer als Abenteurer schon einen Fuß nach Boletaria, Lordran oder Drangleic gesetzt hatte, weiß, wie gnadenlos die Welten der Entwickler sein können. Einen Easy-Mode für Einsteiger mit leichteren Gegnern oder Bossen gibt es nicht. Hier gilt das Fisherman's-Friend-Prinzip: Sind sie zu stark, bist du zu schwach. Auch mit Bloodborne (GG-Angespielt) wollen die Japaner ihrer Philosophie treu bleiben und ein knackiges Spiel für Fans abliefern. Für die ganz Harten wird es zudem eine noch größere Herausforderung geben.
 
Wie der Game Director Hidetaka Miyazaki in einem Gespräch mit MCV bestätigte, wird es im Spiel einen New-Game-Plus-Modus geben, der nach dem ersten Durchspielen freigeschaltet wird. Dieser soll nicht nur mit einem härteren Schwierigkeitsgrad aufwarten, sondern auch neue Monster und Gegenstände bieten. Der Modus verlangt laut Miyazaki sogar dem Team von From Software einiges ab. „Wir haben Probleme ihn zu bewältigen”, lacht der Entwickler. Am 25. März 2015 wird das lang erwartete Action-Rollenspiel exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen. Dann könnt ihr euch selbst durch die monsterverseuchte Stadt Yharnam schnetzeln.
Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24259 - 14. März 2015 - 21:02 #

Laut EDGE kommt da was ganz großes auf uns zu:

"If you thought From Software was going soft, Hidetaka Miyazaki is about to put you brutally back in your place. And if you've been watching this generation from the sidelines, unmoved by the remasters and rush jobs while you wait for the first true essential to arrive, now's the time. As if there was ever any doubt, Miyazaki and his team have done it all over again.
...
Bloodborne is Hidetaka Miyazaki's brutal riposte to the section of his playerbase that thinks it has seen it all before."

http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=1008499

Olphas 24 Trolljäger - - 47570 - 14. März 2015 - 21:06 #

Jetzt geht die "Das Spiel ist ja so brutal hart"-Marketingphase wieder in die vollen ... wären die Spiele so hart und brutal, dann hätte ich sie mit Sicherheit nicht alle gleich mehrfach durchgespielt. Und ich bin da echt ein Weichei und spiele gerade sogar Revelations 2 auch Easy nachdem ich auf Normal ein paarmal zusammengeklappt bin.
Naja, ich freu mich jetzt einfach mal auf nächste Woche Freitag und versuche das übliche Trara etwas auszublenden.

Das schwierigste könnte werden, was Vaati in seinem neuen Preview-Video sagt: Teilweise sind die Buttons anders belegt als bei den Souls-Spielen. Das wird auf jeden Fall fies. :D

stylopath 16 Übertalent - 4325 - 15. März 2015 - 18:50 #

Wow, wie toll du bist!

Makariel 19 Megatalent - P - 13853 - 16. März 2015 - 17:05 #

Weil er Revelations 2 auf normal nicht geschafft hat? o.Oa

Olphas 24 Trolljäger - - 47570 - 16. März 2015 - 17:10 #

Das muß es sein! Das meinte ich zwar nicht, aber interessante Möglichkeit!

maddccat 18 Doppel-Voter - 11451 - 14. März 2015 - 21:12 #

Hach ja, so hart...

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12366 - 14. März 2015 - 21:23 #

Bin mal gespannt, ob es am Ende wirklich so schwer wird wie die Souls Titel. Ist ja nun immerhin ein AAA-Exklusiv-Titel, der zumindest in Sonys Augen auch den Massenmarkt erreichen sollte und nicht nur für eine kleine Gruppe elitärer Masochisten gedacht ist.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12939 - 14. März 2015 - 22:00 #

Wenn die Entwickler ein Spiel entwickeln, was sie nicht einmal selbst durchspielen könnten, dann wäre das nur eine extreme Balancing Hölle.

Oder anders gesagt, wäre schlechter Entwicklungsstil. Die müssen es daher durchspielen können um ein rundum gelungenes Spiel abliefern zu können ;).

Also muss man in solche Aussagen nicht zuviel interpretieren ;).

Vor allem wo die meisten Entwickler weit weg von dem Spielniveau irgendwelcher Pro-Gamer sind.
Kann mir durchaus vorstellen, dass hier auf GG ein nicht kleiner Teil an regelmäßige Gamer, Spiele sogar besser beherrschen als die jeweiligen Entwickler.

Punisher 19 Megatalent - P - 15365 - 14. März 2015 - 23:56 #

na, trotzdem sollten sie in der lage sein ihr eigenes spiel zu spielen und spass machen sollte es ihnen auch... sonst ist da irgendwas oberfaul. oder einfach marketinggelaber.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10791 - 15. März 2015 - 0:41 #

das stimmt allerdings. wenn man denn mal entwickler spielen sieht, ist das nicht gerade selten, dass sie ihre spiele im vergleich zu engagierten fans relativ relativ schwach beherrschen. je nach genre wird das balancing dann aber auch verschieden gehandhabt, teils lädt man sich dann eben auch solche progamer ein um zu sehen wie diese das balancing sehen bzw wie diese mit den höheren schwierigkeitsgraden zurecht kommen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19150 - 15. März 2015 - 11:47 #

Also bei D3 glaube ich das genau das passiert ist.

Im Auslieferungszustand hat das kaum ein Entwickler auf Inferno geschafft ^^. Allerhöchstens mit Items aus dem AH die sie selbst erstellt haben :-D.

Und ja es gibt immer wieder einen gar nicht mal so kleinen Kreis an Spielern die die Spiele besser beherrschen als die Entwickler.

stylopath 16 Übertalent - 4325 - 15. März 2015 - 18:52 #

Es geht hier ja um New-Game-Plus, da ist das Balancing meiner Meinung nach nicht mehr so wichtig, es soll ja einfach nur noch härter werden, die ultimative Herausforderung eben, von daher passt das schon alles! ;)

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33841 - 14. März 2015 - 22:45 #

Ist denn ein Test oder gar eine SdK zu Bloodborn geplant?

Grumpy 16 Übertalent - 5098 - 14. März 2015 - 22:56 #

n test ganz bestimmt, sdk scheint auch möglich

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33841 - 14. März 2015 - 22:58 #

Ich rechne auch damit, aber in den Terminen ist bisher nur von einer Preview die Rede. Daher die Nachfrage.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12939 - 14. März 2015 - 22:59 #

Aber... wir hatten doch erst Cities: Skylines mit seinem, nach der Meinung vieler Leuten, absurden Test und Wertung ;).

Einmal im Jahr reicht doch der Dark Souls Gedächtnis-Test ;).

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19150 - 15. März 2015 - 11:50 #

Das war doch aber schon im Dark Souls Testjahr keine Einzelaktion. ^^
Also 2 oder 3 Gedächtnis-Tests sollten schon drin sein :-D.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20703 - 14. März 2015 - 23:05 #

Finde das freischalten einen höheren Schwierigkeitsgrads generell ätzend.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12939 - 14. März 2015 - 23:11 #

Stimme dir da tatsächlich zu.

Finde es ehrlich gesagt auch nicht so überragend, das es manche Spiele gibt, die man wirklich mehrmals spielen muss um wirklich alles zu sehen. Gibt ja auch Kandidaten, da darf man manche Missionen und Aufgaben erst in einem New Game+ oder gar erst New Game++ machen... das find ich genauso nervig, wie auch irgendwelche Aktivierung von höheren Schwierigkeitsgraden.

Jetzt vielleicht nicht direkt auf Bloodborne bezogen, aber dadurch gibt es halt auch viele Fälle, wo man sich durch viele Spiele erst durchlangweilen muss, bis es dann doch mal Spaß machen darf, weil es anfängt mich zu fordern....
Dabei spielen viele Leute das Spiel nicht mal einmal durch ^^

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20703 - 14. März 2015 - 23:13 #

Ja, genauso gehts mir bzw. sehe ich es auch.

Beim letzten Punkt muss ich immer, auf sehr hohem Niveau natürlich, an Uncharted denken...

Toxe 21 Motivator - P - 28035 - 15. März 2015 - 15:12 #

Ich finde es eigentlich ziemlich gut, wie es die Souls Spiele machen. NG+ ist was für Leute, die mit ihrem Charakter weiterspielen und es schwerer haben wollen. Alle anderen können sich beruhigt auf die Schulter klopfen, daß sie das Spiel geschafft haben, und es entweder zur Seite legen oder einfach nochmal mit einem anderen Charakter durchspielen. Aber sie verpassen nichts in NG+. Und ich gehe mal davon aus, daß das hier genau so sein wird.

Punisher 19 Megatalent - P - 15365 - 14. März 2015 - 23:55 #

Jupp, ist es. Ich hab selten die Zeit (und den Nerv) ein Spiel mehr als einmal zu spielen und wenn dann tu ich das sicher nicht wegen einem neuen Schwierigkeitsgrad. Genauso wie "Platin"-Trophäen im PSN, für die man das Spiel oft auch zig mal spielen muss. Das nervt mich sogar deutlich mehr als DLCs, in den meisten Fällen.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1281 - 15. März 2015 - 12:11 #

Ich glaub, die Gefahr das BB im Normal-Modus zu einfach ist, ist relativ gering. Handelt sich ja schließlich nicht um ein Blizzard Game... für mich war es immer ein großer Teil der Souls Spiele, dass sie wunderbare NG+(++++++) Varianten angeboten haben. Der Charakter wurde deutlich stärker, die Gegner auch. Es gab ja sogar diverse (versteckte) Spielinhalte, die erst im + auftauchten.

Ich mag sowas. Kann man auch mal ein bisschen was erforschen und bekommt nicht alles auf dem Silbertablet serviert. Womit wir dann wieder bei Blizzard wären. ;)

blobblond 19 Megatalent - 18216 - 14. März 2015 - 23:17 #

“Wir haben Probleme ihn zu bewältigen”

Tja, hätte sie mal bei Chuck Norris nachgefragt, selbst mit 75 hätte er es mit zugebunden Augen und mit Händen auf den Rücken im New-Game-Plus-Modus durchgespielt!

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15050 - 15. März 2015 - 8:09 #

Chuck Norris spielt nicht!

Messenger 11 Forenversteher - P - 592 - 15. März 2015 - 16:06 #

Chuck Norris spielt nicht Dark Souls, Dark Souls spielt Chuck Norris.

Makariel 19 Megatalent - P - 13853 - 15. März 2015 - 1:38 #

"[...] wird es im Spiel einen New-Game-Plus-Modus geben, der nach dem ersten Durchspielen freigeschaltet wird."

Hm soso. Es wird also bestätigt das es einen Modus hat den eh jeder schon erwartet hat. Zusätzliche Items und andere bzw. zusätzliche Gegner in NG+ gabs auch schon in Dark Souls 2, jetzt nicht unbedingt eine Neuerung. Und arg hart schwer wirds wieder, wie auch Dark Souls 2 angeblich arg hart schwer war und Dark Souls arg hart schwer war und Demon's Souls arg hart schwer war und Armored Core arg hart schwer war und so weiter.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12939 - 15. März 2015 - 1:56 #

Na Armored Core wird immerhin von Teil zu Teil leichter, weil im Spieluniversum die Technik voranschreitet und damit den Piloten immer mehr unter die Arme greift ;).

Makariel 19 Megatalent - P - 13853 - 15. März 2015 - 14:04 #

Die Souls Serie wurde ja auch mit jedem Teil leichter ;-)

Und ACVD wird zumindest dann ziemlich machbar wenn man kapiert wie man die UNACs richtig konfiguriert. Mein UNAC "Pandora" schafft die meisten Missionen ja inzwischen im Alleingang, ich dackel nur noch hinterher und erledige die paar glücklichen, die Pandoras Boxerei überleben.

Algathrac (unregistriert) 15. März 2015 - 9:02 #

Das ist der erste Titel, bei dem kurz überlegen muss, ob ich mir nicht doch eine "Next"-Gen-Konsole zulege.

Sciron 19 Megatalent - P - 16557 - 15. März 2015 - 11:50 #

Aus so nem kleinen Nebensatz-Gag ne Topnews zu machen, ist auch ne Kunst für sich. Inwieweit ich diese jetzt bewundern muss, kann ich noch nicht so recht sagen.

nova 19 Megatalent - P - 14045 - 15. März 2015 - 12:25 #

Much hard, such marketing, wow.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16747 - 15. März 2015 - 12:44 #

Ah, die "Souls ist so harthartschwer"-Marketingspirale dreht sich wieder. ;)

Mantarus 16 Übertalent - P - 5007 - 15. März 2015 - 13:31 #

Ich bin ziemlich zwiegespalten. Einerseits sieht das Spiel top aus und es würde mich reizen es zu zocken, aber andererseits seh ich bei dem Spiel wahrscheinlich kein Land und meine Lebenszeit ist mir zu kostbar um eine Stelle immer und immer wieder zu versuchen. :)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16747 - 15. März 2015 - 13:36 #

Naja, da würde ich nicht viel drauf geben. Auf die alte Mär vom "Souls ist so knüppelhart", meine ich. Das sind wieder die üblichen Werbe-Aussagen, um den Nimbus der Serie bei gewissen "Hardcore"-Spielern zu erhalten.

Ich halte die Souls-Spiele für weit weniger schwer als immer behauptet wird, zumindest wenn man als Spieler noch etwas Geduld, Einarbeitungswillen und ein Gehirn im Kopf hat. ;)

Versuch im Zweifelsfall mal einen der Vorgänger, die kosten Dich nicht so viel, wenn sich rausstellen sollte, dass Du damit nicht zurecht kommst.

Messenger 11 Forenversteher - P - 592 - 15. März 2015 - 16:30 #

Verstehen kann ich es schon, wenn man mit dem Paradigma wirklich nicht vertraut ist und auf die Konsultierung externer Hilfen verzichtet.
Wenn ich mich zurück an meine erste Erfahrung erinnere - das war in Dark Souls 1 - dann bin ich mit meinem ersten Charakter so oft nach dem Tutorialgebiet gestorben, dass meine Waffe tatsächlich kaputt gegangen ist, bevor ich den ersten Boss erreichte. Deswegen habe ich einen zweiten Charakter angefangen, mit dem ich das Spiel dann aber geschafft habe, indem ich mehr als 300 Versuche am Endboss verbraten habe (ja, ich habe irgendwann angefangen, eine Strichliste zu führen).

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16747 - 16. März 2015 - 17:12 #

Krass. Ich bin zwar bei meinem ersten Durchgang auch richtig oft draufgegangen, aber die Dimension habe ich jetzt nicht erreicht. ;)

Das "Problem" mit Souls ist finde ich weniger der Schwierigkeitsgrad, sondern eine gewisse Unzugänglichleit, die denke ich manchen abschrecken kann. Ist halt irgendwo eine Serie, in die man sich klassisch "reinfuchsen" muss.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 15. März 2015 - 16:50 #

Etienne Garde hat alle Souls Spiele durchgezockt und der ist dafür bekannt ein unfassbar schlechter Gamer zu sein, also Kopf hoch! Du schaffst das Spiel locker! --> https://www.youtube.com/watch?v=7sICRC_dwTk

Toxe 21 Motivator - P - 28035 - 15. März 2015 - 15:09 #

Der Grund, weswegen den Souls Spielen dieser Ruf der ach so harschen Schwierigkeit anhängt, sind News wie diese.

immerwütend 21 Motivator - P - 30775 - 15. März 2015 - 15:29 #

Ach, Gamepad finde ich so oder so immer ultrahart...

Makariel 19 Megatalent - P - 13853 - 16. März 2015 - 17:05 #

Dann wickel es in Watte.

Messenger 11 Forenversteher - P - 592 - 15. März 2015 - 16:34 #

Ich bin der beste Beweis dafür, dass dem nicht so ist. Wenn ich an mein erstes Souls Spiel zurück denke (DS1), dann kann ich nur unterstreichen, dass es wirklich knüppelhart sein kann, wenn man mit dem zugrundeliegenden Paradigma nicht vertraut ist und eine Weile braucht, um sich daran zu gewöhnen (und auf externe Hilfen verzichtet).

Kirkegard 19 Megatalent - 15641 - 15. März 2015 - 21:46 #

Die Zielgruppe der Egoprofilierer ist groß. Guter Marketing Schachzug.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit