Broken Age: USK-Prüfung deutet baldigen Release an [U]

PC PS4 PSVita iOS Linux MacOS
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 355669 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

12. März 2015 - 19:51 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Broken Age ab 5,00 € bei Green Man Gaming kaufen.
Broken Age ab 14,95 € bei Amazon.de kaufen.

News-Update:

Laut Informationen des Distributors ist der Release der Boxversion von Broken Age, der bislang nur grob fürs Frühjahr angekündigt war, für den 28. April geplant. Spätestens bis diesem Zeitpunkt sollte der zweite Akt also auch als Download verfügbar sein. Ob die Veröffentlichung allerdings auf denselben Tag fallen wird, ist unklar. Besitzer der Downloadfassungen könnten also auch bereits ein paar Tage oder auch Wochen früher bedient werden. Ob Akt 2 womöglich noch im März oder doch auch erst irgendwann im April erscheinen wird, bleibt abzuwarten.

Ursprüngliche News:

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) hat Tim Schafers via Kickstarter finanziertem Adventure Broken Age (GG-Test) kürzlich eine Altersfreigabe ab 6 Jahren erteilt. Die Freigabe an sich ist mit einer gelbfarbenen Plakette im Bereich der Erwartungen. Da allerdings von Double Fines Seite aus weiterhin kein Termin für die Veröffentlichung des zweiten, noch ausstehenden Akts bekannt gegeben wurde, deutet die Prüfung zumindest an, dass es nicht mehr allzu lange dauern wird. Die Boxversion, die über Nordic Games erscheint und in Deutschland von Eurovideo vertrieben wird, ist bereits seit einiger Zeit beim Versandhändler Amazon.de gelistet, allerdings wie gehabt mit einem Platzhaltertermin am 31. Dezember 2015.

Wir haben bereits nachgefragt, ob es dafür mittlerweile einen Termin gibt und warten derzeit noch auf eine Antwort. Die Chance, auf diesem Wege einen genaueren Anhaltspunkt für den Release von Akt 2 zu erhalten, scheint bei der Informationspoltik von Double Fine zumindest gleichwertig zu sein. Viel mehr als den groben Zeitplan, den die Entwickler im Februar veröffentlichten, gibt es bislang nämlich nicht. Sobald wir Genaueres erfahren, lassen wir es euch wissen.

Anonymous (unregistriert) 12. März 2015 - 20:06 #

Und selbstverständlich wird sich niemand von all diesen &#/$&%$&§ für all das dumme Geschwätz und den Hass entschuldigen, den sie jetzt 3 Jahre lang für DoubleFine aufbrachten.

Freue mich auch weiterhin auf den zweiten Teil. Der Erste war ja schon recht nett. :)

Sobald es einen Termin gibt bekommt ja sowieso jeder eine Mail via KS. :)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12043 - 12. März 2015 - 22:12 #

wieso sollte man auch? die kritik wird ja jetzt nicht plötzlich nachträglich ungültig, nur weil das spiel endlich fertig geworden ist.

Anonymous (unregistriert) 13. März 2015 - 0:35 #

Wenn die "Kritik" daraus bestand das TS ein Betrüger sei weil er ja kein fertiges Spiel geliefert hätte und BA sowieso nie fertig würde, dann ist das nach Fertigstellung die Definition von Ungültigkeit.

Xentor 14 Komm-Experte - 2281 - 13. März 2015 - 4:39 #

Warum auch?
Weil sie es endlich nach, 2 Jahr ehinter der angepeilten Zeit, geschafft haben ein nicht mehr als mittelmässiges, überteuertes "Adventure" fertig zu stellen?
Was total an seinem Finanzierungsztiel vorbeigeschossen ist, weil Herr ach so toll nicht mit Geld umgehen kann.

Sind wir mal ehrlich, da hab ich schon Fan Projekte mir dem RPG Maker gesehen, die toller waren als TbA.

monkeyboobs 13 Koop-Gamer - 1492 - 13. März 2015 - 7:09 #

Das ist doch Geschwätz. Die ursprüngliche Idee war ein ca. halb- bis einstündiges Mini-Adventure mit halbjähriger Entwicklungszeit. Dass sich diese Pläne nach dem überwältigenden Erfolg etwas änderten, ist doch eher von Vorteil für die Backer - die nun nach einer realistischeren Entwicklungszeit ein vollwertiges, aufwändig produziertes, professionell vertontes Adventure mit vielfachem Umfang fürs gleiche Geld erhalten.

Wie groß wäre erst der Aufschrei gewesen, hätte Schafer sich für die Millionen bedankt und dennoch am überspitzt gesagt "Drei-stumme-Pixel-pro-Screen-mal-30-Minuten-Konzept" festgehalten?

Du hast nicht die geringste Ahnung, wie die Qualität des Endproduktes ist, weil du maximal das erste Drittel des Spiels kennst - falls du es überhaupt je gespielt hast. Und wenn ja, liegt es wohl mehr an dir als an irgendjemandem anderen, dass Broken Age nicht exakt deinen Geschmack trifft.

Ich empfehle dir bei deinen RPG-Maker-Fan-Projekten zu bleiben. Die machen dich glücklich, schonen deinen Herzmuskel und verleiten dich nicht zu haltlosen Behauptungen, die Reaktionen wie meine provozieren.

euph 24 Trolljäger - P - 47737 - 13. März 2015 - 7:36 #

Auch wenn die Kritik vielleicht übertrieben ist, hängt Broken Age schon ganz schön hinter dem Zeitplan. Bei der Veröffentlichung des ersten Teils letztes Jahr hieß es zunächst, dass der 2. Akt bis zum Sommer 2014 kommen sollte. Das hat ja nun auch nicht wirklich funktioniert.

Insgesamt freue ich mich trotzdem auf den 2. Akt. Und für das bezahlte Geld habe ich immerhin nicht nur ein Spiel, sondern auch eine großartige Doku erhalten. So wusste ich immerhin immer, warum DF nicht fertig wird ;-)

monkeyboobs 13 Koop-Gamer - 1492 - 13. März 2015 - 7:51 #

Dass die Zeitplanung nicht geklappt hat, ist eindeutig, ja.

Dass deshalb aber (nach erst einem Bruchteil des Spiels, der bei anderen Titeln in etwa den Einstiegsleveln entspräche) von manchen derart auf dem Studio bzw. seinem Boss rumgehackt wird, ist für mich nicht nachvollziehbar.

Fast kein Projekt - ob AAA, Trash oder Indie - erscheint zum ursprünglich angepeilten Termin, außer vielleicht ein CoD:AW oder BF4 (mit entsprechendem Ergebnis: "Same procedure as every year, James" bzw. Beta-Status).

nova 19 Megatalent - P - 14058 - 13. März 2015 - 8:10 #

Ich habe aber eben dieses Mini-Adventure unterstützt und muss(te) nun warten, weil zuviel Geld?

euph 24 Trolljäger - P - 47737 - 13. März 2015 - 8:15 #

Dann bist du bestimmt einer der ersten, der sich darüber beschwert, das er mehr bekommt, als er ursprünglich erhalten sollte ;-)

nova 19 Megatalent - P - 14058 - 13. März 2015 - 8:44 #

Ich beschwere mich nicht grundsätzlich über den Umfang, sondern dass der Zeitplan bei weitem nicht eingehalten wurde (beide Akte wurden jeweils mehrmals verschoben!). Apropos Akte: davon war anfangs ja auch nicht die Rede...
Und das Geld ist zwischenzeitlich auch mindestens zwei Mal ausgegangen. Da hätte man auch einfach den Umfang ein wenig zurückschrauben können und als Entwickler in den sauren Apfel beißen müssen (den Shitstorm hat/wird Tim Schäfer so oder so abbekommen).
Ich bin schlichtweg enttäuscht und das kann man mir sicherlich nicht vorwerfen.

euph 24 Trolljäger - P - 47737 - 13. März 2015 - 9:04 #

Ich werfe dir auch nichts vor und dass das Projekt Broken Age nicht so gelaufen ist, wie es hätte laufen können, ist glaube ich unbestritten.

Das mit den Akten, gerade weil sie so weit auseinander lagen, war wohl zwar finanziell nötig, trotzdem aber alles andere als optimal. Was das Geld an sich angeht, ist mir eigentlich ziemlich egal, wo DF das Geld zur Fertigstellung her hat. Ist ja schließlich nicht verboten mehr auszugeben, als bei Kickstarter eingenommen wurde.

Anonymous (unregistriert) 13. März 2015 - 16:00 #

Natürlich kann und MUSS man es dir und Leuten wie dir vorwerfen, dass du, wie du es ja selbst sagst, "so oder so" "enttäuscht" darüber bist, ein viel besseres Spiel für das gleiche Geld zu bekommen, als das was ursprünglich geplant war.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21236 - 13. März 2015 - 10:24 #

Jopp. Wegen des großen Erfolgs wurde direkt nach Abschluss der Kampagne der Scope deutlich erweitert. Hinzu kam noch das Feedback der Spieler des ersten Teils, das dazu geführt hat, dass der zweite in weiten Teilen neu geschrieben wurde (größere, bessere Rätsel).
Das ist aber nur eine Erklärung und keine Entschuldigung!

Anonymous (unregistriert) 13. März 2015 - 16:02 #

HAHAHAHA. Ja natürlich sollte sich Double Fine dafür entschuldigen auf Feedback zu hören und entsprechende Verbesserungen vorzunehmen! Ungeheuerlich! So eine Frechheit!!! :D Was kommt als nächstes? Guter Support selbst nach Release?!? Nicht mit uns!!!!!!!! :P

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21236 - 13. März 2015 - 22:03 #

Du hast meinen Post anscheinend nicht verstanden. Er war eine Antwort auf einen anderen Unterstützer des Spiels, der einen anderen, durchaus legitimen Blickwinkel hat.

kurosawa 10 Kommunikator - 413 - 13. März 2015 - 12:19 #

"...ein nicht mehr als mittelmässiges, überteuertes "Adventure" fertig zu stellen"

Ich Stimme monkeyboobs zu. Was du hier absondert ist nicht mehr als geschwätz.

Mittelmäßiges adventure!? Du hast noch nicht mal den zweiten teil gespielt hast aber schon ein Urteil parat. Aha. Mir hat der erste teil gut gefallen.

Überteuertes adventure!? Ich weiss ja nicht wieviel du (freiwillig) gebaked hast, aber ich habe das ganze ding fuer lumpige 15dollar bekommen.

Anonymous (unregistriert) 13. März 2015 - 16:10 #

Echt? Welche Fan Projekte mit dem RPG Maker sind denn so viel besser? Nenne mal 5-10!

Und woher beziehst du deine Informationen? Ich habe den zweiten Akt noch nicht gespielt. Du offenbar schon. Wie?

Das mit dem Geld ist auch kein so starkes Argument wie du es dir einbildest, weil es ja nicht zu Lasten der Backer ging. Der "böse" Tim hat das nämlich alles selbst organisiert und kein einziger Backer musste daher mehr zahlen und bekommt trotzdem alles und mehr, als das was versprochen wurde. Außerdem wissen wir doch beide, dass jemand wie du es nie so gut hinbekommen hätte wie TS...

Falls du überhaupt Backer bist (wahrscheinlich bist du einer von denen die sich über KS aufregen obwohl sie nicht mal gezahlt haben :D) dann kannst du dir sowieso nur selbst an die Nase fassen, weil KS ist dann schlicht nichts für dich. Dort gilt grundsätzlich das es ein Risiko gibt. Hat Tim übrigens auch immer ganz klar gesagt. Jeder hätte wissen müssen worauf er sich einlässt. Backer die sich jetzt aufregen ärgern sich einfach nur über ihre eigene Entscheidung die sie aus freien Stücken getroffen haben und Leute die nicht mal Backer sind und die daher nicht mal betroffen sind, sind sowieso einfach nur noch irre.

Und nicht nur wegen all dieser Punkte solltest du dich entschuldigen und dein komplettes Leben überdenken. :D

Noodles 23 Langzeituser - P - 38155 - 12. März 2015 - 20:10 #

Her damit, dann fang ich auch mal mit Broken Age an. Bin sowieso momentan mal wieder auf einem Adventure-Trip. :D

zfpru 16 Übertalent - P - 4312 - 12. März 2015 - 20:13 #

Das die Backer das noch erleben dürfen.

Anonymous (unregistriert) 12. März 2015 - 20:22 #

3 Jahre sind doch nicht lang für ein Spiel. Eigentlich sogar eher typisch.

y3000 13 Koop-Gamer - 1346 - 13. März 2015 - 9:44 #

Das Spiel sollte ursprünglich im Oktober 2012 veröffentlicht werden (Entwicklungszeit 6 bis 8 Monate) - und zwar vollständig. Letztendlich wurde das Spiel in zwei Episoden aufgeteilt, von denen die erste im Januar 2014 erschienen ist und die zweite Episode auch im März 2015 noch auf sich warten lässt.
Meiner Meinung nach ist das Spiel - ich habe Episode 1 natürlich gespielt - auch kein sonderlich gutes Adventure geworden. Es ist ok aber von jemandem der maßgeblich für so hervorragende Spiele wie Day of the Tentacle, Grim Fandango oder Psychonauts verantwortlich war hatte ich mir ein anderes Ergebnis erhofft.
Ich bin also zum Einen enttäuscht weil der in der Kickstarter-Kampagne anvisierte Veröffentlichungstermin um mehrere Jahre verpasst wurde und das Spiel für mich auch nicht unbedingt ein "klassisches" Point-and-Click Adventure ist - zumindest nicht das was ich darunter verstehe. Zum Anderen bin ich enttäuscht weil das Spiel nichts besonderes ist - es hat mich sogar teilweise regelrecht gelangweilt. Nur der Schluss war richtig gut und motiviert mich auch den zweiten Teil zu spielen.
Alles in allem hat sich Double Fine mit diesem Spiel und dessen Entsteheung nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21236 - 13. März 2015 - 10:21 #

Warum der Oktober 2012 nicht gehalten wurde, sollte doch nun wirklich jedem klar sein, der mehr als nur die erste halbe Stunde mit Shay spielen wollte. Was natürlich nichts daran ändert, dass die Terminplanung bei weitem nicht eingehalten wurde. Aber dass der Oktober 2012 nicht gehalten werden wird, wurde unmittelbar nach dem überraschenden Erfolg der Kickstarter-Kampagne kommuniziert.
Im Bezug auf das Spiel sehe ich durchaus einen Vorteil der Zweiteilung darin, dass die massive Kritik an den Rätseln aufgenommen werden konnte und vieles neu geschrieben wurde. Leider führte dies zu einer weiteren - auch für mich unbefriedigenden - Verzögerung. Dass die Zweiteilung einen Nachteil für das Spielerlebnis darstellt, streite ich nicht ab. Das habe ich bei BS5 schon erfahren.

Anonymous (unregistriert) 13. März 2015 - 16:21 #

Spieler die mit der Aufteilung nicht klarkommen hätten auch einfach warten können. Ich meine nicht dich, aber allgemein verstehe ich nicht warum hier dann oft so getan wird, als gäbe es sonst gar nichts zu spielen und Spieler würden jetzt schon seit 3 Jahren zornig vor ihrem Computer sitzen weil sie nichts mehr spielen können bis Tim Schafer endlich Broken Age rausbringt. :D Verrückt!

Anonymous (unregistriert) 13. März 2015 - 16:17 #

Du bist einfach völlig daran gescheitert KS zu verstehen. Das geht alles zu deinen eigenen Lasten. Das mit dem Release Termin zeugt schon von einem unglaublichen Irrtum deinerseits. Der von dir genannte Release Termin galt lediglich für das 300.000 Adventure. Das haben sie ja aber nie versucht zu machen, nach Ende der Kampagne. Direkt nach Ende stand fest das sie ein völlig anderes Spiel entwickeln würden, um dem Zuspruch der Kampagne gerecht zu werden. Du hältst es hier allen Ernstes DF und TS vor, dass sie jeden Cent für das Spiel ausgegeben haben um es so groß und schön wie möglich zu machen.
Was wäre denn los gewesen, wenn sie trotz der 3 Millionen das ursprüngliche Spiel entwickelt hätten, und die 2,7 überschüssigen Millionen einfach so behalten hätten? DAS wäre doch dann ein Grund zum aufregen gewesen. Leute wie du beschweren sich letztlich darüber, dass Double Fine sich hier richtig verhalten hat. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Echt verrückt sowas!
Dazu, dass du dich über das Spiel beschwerst, obwohl du sogar zugeben musst das dir der Schluss gefallen hat, muss man wohl nichts mehr sagen! Ihr habt echt ein fettes Problem!

y3000 13 Koop-Gamer - 1346 - 13. März 2015 - 19:35 #

Ich weiß nicht ob ich daran gescheitert bin Kickstarter zu verstehen oder Double Fine beim Projektmanagement ;) Wie ich bereits geschrieben habe war Episode 1 für mich ok, kein überragendes Spiel aber ok. Der Cliffhanger macht Lust auf den zweiten Teil, der mir hoffentlich besser gefallen wird. Ich habe das Projekt mit 15 Dollar unterstüzt, bin mit dem Ergebnis bislang zwar nicht zufrieden aber es war mir von vornherein klar das die Gefahr besteht das mir das Ergebnis nicht gefallen könnte. Das ist immer die Gefahr bei Kickstarter und ich habe damit kein Problem. Ich erlaube mir aber dennoch im Rahmen einer Diskussion kundzutun das mir etwas an dem von mir unterstützten Projekt nicht gefällt.
Wie ich aus den deinen anderen Posts herauslese ist Broken Age für dich fast schon eine Herzensangelegenheit. Das ist auch vollkommen in Ordnung aber bitte habe Verständnis dafür, dass andere Leute das Spiel und dessen Entwicklung unter Umständen etwas kritischer bzw. differenzierter betrachten ohne gleich ein "fettes Problem" zu haben ;) So wie ich die Aussagen von Tim Schafer interpretiere, sieht er selbst dass das Projekt teilweise etwas unglücklich gelaufen ist - vom Ergebnis selbst ist er natürlich voll überzeugt.
Wenn ich sehe was andere Entwickler mit weniger Geld für Projekte realisiert haben die mir mehr zusagen (z.B. Baphomets Fluch 5) ... ach, was hätte das für ein Spiel werden können ;) Naja, vielleicht gefällt mir Episode 2 ja besser und ich bin letztendlich doch noch voll zufrieden mit dem Spiel.

Grumpy 16 Übertalent - 5489 - 12. März 2015 - 21:08 #

geplant war april

Brezel 11 Forenversteher - 614 - 12. März 2015 - 21:49 #

Generell Schwachsinn, die USK Prüfung hat nichts mit Releaseterminen zu tun, man darf hier aber davon ausgehen, dass die Einreichung des Builds, auch dem finalen entspricht.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12043 - 12. März 2015 - 22:14 #

nur, dass generell USK-prüfungen zeitlich in der nähe des release-termins liegen. sehe nicht was daran schwachsinn sein soll.
im gegensatz zu einer pegi-einstufung muss bei der USK das spiel nämlich tatsächlich auch gespielt werden und dazu muss es sich auch schon in einem content-finalen stadium befinden (ansonsten ist das ergebnis hinfällig).

Brezel 11 Forenversteher - 614 - 12. März 2015 - 22:33 #

Schwachsinn dahingehend, da nur Builds getestet werden. Hier aber eben sehr naheliegend, dass das vorgelegte eben auch dem Final, ergo einem Release entspricht.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12043 - 12. März 2015 - 23:58 #

das ist ja generell so. es macht auch keinen sinn builds der USK vorzulegen die aus der frühen oder mittleren entwicklungsphase stammen, da jede prüfung erneut geld und zeit kostet und diese dann ohnehin wiederholt werden müssten.

RoT 18 Doppel-Voter - 10341 - 13. März 2015 - 0:34 #

ausser man möchte irgendwo einen entwicklungsstand öffentlich präsentieren, da kann es auch sinn machen einen alpha, beta oder sonstwas build einzureichen.

hypothetisch könnten sie das ding also auch auf einer messe zur schau stellen um eventuell noch etwas geld zu aquirieren. dafür benötigen sie dann die freigabe.

denke aber auch eher, dass die variante, eines richtung vollendung tendierenden spiels wohl eher sein könnte..

Anonymous (unregistriert) 13. März 2015 - 0:37 #

Um ein Spiel auf einer Messe zu zeigen brauchen sie keine Freigabe. Und die PAX war gerade erst.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38155 - 13. März 2015 - 0:42 #

Für die Gamescom braucht man eine Freigabe. So als Gegenbeispiel. ;)

Anonymous (unregistriert) 13. März 2015 - 1:00 #

Die ist ja auch in Deutschland. Sonst braucht man das nirgendswo.

RoT 18 Doppel-Voter - 10341 - 13. März 2015 - 1:56 #

ja, aber genau darum geht es doch, man braucht usk ja auch nur um in deutschland zu releasen oder eben halt um es auszustellen...

also bleibt der gleiche spekulationsrahmen was deutschland betrifft.

ob es irgendwoanders usk brauch oder nicht spielt dabei keine rolle..

Anonymous (unregistriert) 13. März 2015 - 16:22 #

Welche Spielemesse findet denn in Deutschland statt in den nächsten 2 Wochen?

RoT 18 Doppel-Voter - 10341 - 14. März 2015 - 15:20 #

keine Ahnung, im april ist aber die quo vadis in berlin und gleichzeitig die Lange nacht der Computerspiele in Leipsch...

sicher werden da nicht die double fine leute auftauchen, aber es ging ja eh nur um eine theoretische möglichkeit, die ich schon eingangs als unwahrscheinlich dargestellt hatte...

advfreak 15 Kenner - P - 2940 - 12. März 2015 - 22:28 #

Hat eigentlich irgendwer überhaupt nocht Bock auf dieses Game? Ich werds mir nicht mehr antun, der Ärger ist einfach zu groß - die Spielfreude schon seit Monaten komplett verflogen. :(

Ganon 23 Langzeituser - P - 39863 - 12. März 2015 - 22:46 #

Natürlich hab ich noch Bock, warum auch nicht? Der Cliffhanger von Act 1 war so fies, ich will unbedingt wissen, wie es weitergeht. Dass es jetzt ein Jahr gedauert hat, war unerwartet, aber Ärger verspüre ich nicht - hab noch genug zu spielen, um die Zeit zu überbrücken. Und gegen die Wartezeit auf die Fortsetzung von HL Episode 2 ist das doch gar nichts. ;-)

advfreak 15 Kenner - P - 2940 - 12. März 2015 - 22:59 #

Erzählst mir dann wie es war? ;)

Im Gegenzug kann ich dir dann erzählen wie es bei BF5 nach dem brennenden Haus weiter ging! *fg*

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21236 - 12. März 2015 - 23:31 #

Bei BF5 hänge ich relativ motivationslos bei 80% und habe gerade das Ave Maria zusammengeklöppelt. Da hat das Episodenformat dem Spielfluss sehr deutlich geschadet. So bin ich aus dem Flow gekommen und habe nie wieder so richtig herein gefunden. Ich hoffe, das ist bei BA nicht das Gleiche :(

Ganon 23 Langzeituser - P - 39863 - 12. März 2015 - 23:38 #

BF5 habe ich im Gegensatz zu BA weder gebackt noch bisher gekauft oder gespielt. Kommt aber noch. Also keine Spoiler bitte. ;-)

Larnak 21 Motivator - P - 26219 - 13. März 2015 - 9:27 #

Ich spoilere hiermit, dass in Battlefield 5 wieder haufenweise Zeug durch die Gegend explodieren wird.

Ganon 23 Langzeituser - P - 39863 - 13. März 2015 - 10:04 #

Och Mann, jetzt brauche ich es gar nicht mehr spielen... Moment, wovon redest du?!

Immer diese mehrdeutigen Abkürzungen. ;-)

Larnak 21 Motivator - P - 26219 - 13. März 2015 - 10:23 #

Ich hab ne Weile gebraucht, um zu merken, dass ihr nicht von BF, sondern von Baphomets Fluch sprecht ;p

Die Sache mit dem brennenden Haus hat noch gut gepasst^^

euph 24 Trolljäger - P - 47737 - 13. März 2015 - 10:30 #

LOL, ich dachte auch erst an Battlefield ;-)

Ganon 23 Langzeituser - P - 39863 - 13. März 2015 - 10:54 #

Aber wir reden doch von BF. :D
Battlefield ist ein Wort, müsste man das nicht eigentlich Bf abkürzen? Und da es hier um Adventures geht und Battlefield 5 noch gar nicht existiert, dürfte doch klar sein, was gemeint ist. ;-)

Larnak 21 Motivator - P - 26219 - 13. März 2015 - 10:56 #

Hardline wird von einigen BF5 genannt.

WizKid 14 Komm-Experte - 2682 - 13. März 2015 - 0:01 #

Ich habs erst vor ner Woche gespielt und freu mich total auf den 2.Akt. Allerdings kann ich den Ärger schon nachvollziehen.

Anonymous (unregistriert) 13. März 2015 - 0:39 #

Ja ich freue mich sehr.

Welcher Ärger?

Larnak 21 Motivator - P - 26219 - 13. März 2015 - 9:25 #

Frag ich mich auch.

euph 24 Trolljäger - P - 47737 - 13. März 2015 - 6:13 #

Ich freue mich auf Teil 2 und auch darauf in diesem Zug den ersten Teil noch mal auf deutsch spielen zu können.

Desotho 16 Übertalent - P - 4455 - 13. März 2015 - 7:23 #

Ärger worüber?

monkeyboobs 13 Koop-Gamer - 1492 - 13. März 2015 - 7:40 #

Freue mich riesig auf das komplette Werk. Hatte beim ersten Akt erstmals in diesem Jahrtausend wieder bei einem Adventure dieses einzigartige LucasArts-typische Gefühl - daher für mich persönlich klar das Highlight des Jahres.

Das heißt jetzt nicht, dass es für mich keine anderen großartigen Adventures gegeben hätte, nur kam dabei nie dieser spezielle "Flow" auf, den Spiele wie Monkey Island, Day of the Tentacle oder Full Throttle erzeugten.

thatgui 11 Forenversteher - 631 - 13. März 2015 - 9:57 #

Ich. Liegt schon lange in meiner GoG Bibliothek. Hatte es beim Kauf nur mal kurz angespielt, um der Neugierde Befriedigung zu verschaffen, aber dann abgebrochen, da ich Cliffhanger nicht mag. Je früher es endlich fertig ist, desto früher kann ich auch anfangen es zu spielen.

PatStone99 16 Übertalent - 4168 - 13. März 2015 - 10:08 #

Schön, dann kann ich Broken Age bald erstmalig & auf deutsch in einem Rutsch durchspielen.

Grumpy 16 Übertalent - 5489 - 13. März 2015 - 10:14 #

zum update: die download version wird höchstwahrscheinlich am selben tag wie die retail version erscheinen. das gehörte zum deal mit dem retail distributor

Benjamin Braun Redakteur - P - 355669 - 13. März 2015 - 13:43 #

Hast du dafür eine Quelle?

Grumpy 16 Übertalent - 5489 - 13. März 2015 - 13:58 #

müsste das letzte backer video gewesen sein

Anonymous (unregistriert) 13. März 2015 - 16:25 #

Das bezweifle ich. Backer haben schon Akt 1 eine Weile früher als Download als andere bekommen. Selbst wenn der Download zeitgleich mit Retail an den Start geht, sind Backer davon sicherlich ausgenommen.

Grumpy 16 Übertalent - 5489 - 13. März 2015 - 16:27 #

das galt aber auch nur für akt 1

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit