Cards Against Humanity kostenlos per Browser spielen

Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 48051 EXP - 24 Trolljäger,R10,S3,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

12. März 2015 - 14:13 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Bildquelle: Cards Against Humanity von tom_bullock unter CC-BY-2.0

Das Kickstarter-finanzierte Gesellschaftsspiel Cards Against Humanity kann ab sofort kostenlos per Browser gespielt werden. Möglich macht das die Webapp Cards Against Originality, die den Titel auf PC, Tablet und Smartphone verfügbar macht. Um zu spielen, müsst ihr nur die entsprechende Seite aufrufen und könnt anschließend Freunde zu einer gemeinsamen Partie einladen. Da die Karten unter einer Creative-Commons-Lizenz stehen, scheint es rechtlich keine Probleme zu geben. Momentan können die Server dem Nutzeransturm teilweise nicht standhalten, ab dem Wochenende soll das Spiel jedoch voll erreichbar sein.

Bei Cards Against Humanity zieht ihr abwechselnd Karten, die verschiedene Fragen und Antworten enthalten. Durch die zufällige Kombination während einer Partie entstehen so meist humorvolle Aussagen. Neben der jetzt verfügbaren Online-Variante könnt ihr das Spiel auch für 25 US-Dollar als Box-Version kaufen oder euch die Karten zum Ausdrucken kostenlos herunterladen.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 12. März 2015 - 15:47 #

Oh. Schon so viel von gehört. Klingt nach einer tollen Aktion.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 12. März 2015 - 16:44 #

Haha, super :) Macht aber immer noch am meisten Spaß mit gleich verrückten Freunden vor Ort.

Ich sag nur Mecha-Hitler :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 12. März 2015 - 18:37 #

Kann ich mit dem Humor des Spiels was anfangen, wenn ich nicht weiß, wer Richard Dawkins ist?

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 48051 - 12. März 2015 - 18:44 #

Alkohol könnte helfen... ;)
Ich kenne das Spiel selbst nicht, aber vermutlich ist es mehr auf den amerikanischen Markt zugeschnitten. Ich hab hier übrigens noch ein Kinderspiel namens "Da lachst du dich kaputt" rumliegen, das den gleichen Spielansatz verfolgt.

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 13. März 2015 - 14:26 #

Ja kannst du, im Grundspiel kannte ich nur 2 Karten nicht (ich war noch nie in den USA), ein bisschen Popkultur und gutes Englisch sollte man aber können. Man sollte dabei jedoch nicht auf politisch korrekte Witze hoffen, da sind zum Teil auch Antwortenkarten dabei die nicht jeder lustig findet.

Goh 14 Komm-Experte - P - 2488 - 12. März 2015 - 22:19 #

Gibt es eigentlich mittlerweile eine gute Möglichkeit, sich das fertige Original in Deutschland zu kaufen (also nicht selber-basteln)? 0o
Auf der Homepage senden sie ja nur nach UK, AUS, CA und USA...

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 13. März 2015 - 14:27 #

Ich hab noch keine Möglichkeit gefunden...wir haben hier ne gebastelte Version...kommt auch immer gut als Geschenk (hab ich für dich gebastelt) :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
euph