Battlefield - Hardline: Die Änderungen nach der Beta im Detail

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 108397 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

12. März 2015 - 14:28
Battlefield - Hardline ab 7,85 € bei Amazon.de kaufen.
Die offene Betaphase zum kommenden Multiplayer-Shooter Battlefield - Hardline (GG-Angespielt) hat laut Visceral Games zahlreiche wichtige Erkenntnisse über das Balancing im Spiel geliefert. Noch während der Testphase wurde bereits ein kleiner Patch ausgeliefert und die Reaktionen der Spieler darauf beobachtet. Mit dem erhaltenen Feedback machten sich die Entwickler gleich danach an die Arbeit. Nun geben sie einen Überblick darüber, was sich seit dem Ende der Beta alles getan hat.
 
Um das Klassen-Balancing zu verbessern, wurden ein paar der Waffen zwischen den beiden Fraktionen getauscht. So wanderten das G36C-Sturmgewehr und die M/45-Maschinenpistole zu den Cops, während der vollautomatische Schnellfeuerkarabiner M416 und die UMP nun auf Seiten der Verbrecher zu finden sind. Neben diesen Änderungen gab es zudem Verbesserungen beim Waffen-, Metagame- und Hacker-Tuning. Im letztgenannten Bereich wurden im Hacker-Modus das Overclock-Timing, sowie die Reichweite der GPS-Sichtung und des GPS-Blockers reduziert. Die komplette Liste der Anpassungen sieht wie folgt aus:
Waffen-Tuning
  • Sofortkill-Reichweite reduziert: 870 + SPAS
  • Feuerrate verringert: 870
  • Vertikaler Rückstoß erhöht: 870
  • Rückstoß reduziert: RO933
  • Schaden reduziert: RO933
  • Vertikaler Rückstoß erhöht: M16A3 + M416
  • Schussstreuung erhöht: P90
  • Präzision bei ungezieltem Feuer erhöht: Uzi
  • Sofortkill-Distanz reduziert: Magnum-Munition
  • Fahrzeugschaden um 50 % reduziert: Magnum-Munition
Klassen-Balancing
  • Verschiebung: G36C zu Cops, M416 zu Verbrechern
  • Verschiebung: M/45 zu Cops, UMP zu Verbrechern
Metagame-Tuning
  • Rang-Fortschritt um 50 % verlangsamt
  • Höhere Ingame-Cash-Kosten für Battlepacks
  • Waffenschein erhöht: 1.250 Kills
  • Gold-Tarnung erhöht: 1.000 Kills
Hacker-Tuning
  • Reichweite der GPS-Sichtung und des GPS-Blockers reduziert (Hacker-Modus)
  • Overclock-Timing reduziert (Hacker-Modus)

Battlefield - Hardline erscheint am 19. März für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One. Seit heute steht das Spiel für alle EA-Access-Mitglieder auf der Xbox One in einer auf zehn Stunden limitierten Testversion bereit. Der Download ist 45 GB groß, mit der Installation werden der komplette Multiplayer-Modus sowie die ersten zwei Episoden der Solokampagne freigeschaltet.

Gaius 13 Koop-Gamer - 1710 - 12. März 2015 - 14:29 #

Rang-Fortschritt um 50 % verlangsamt - war irgendwie klar. Allerdings habe ich weder Lust noch Zeit 300h reinzustecken, selbst wenn ich mich ansonsten schon drauf freue. Es gibt noch anderes im Leben. Muss das sein? Habe noch in keinem Battlefield den höchsten Rang erreicht und werde es wohl wieder nicht; finde schade, dass mir so immer einige Freischaltungen entgehen.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11692 - 12. März 2015 - 14:46 #

Ja, die versuchen eben die Extrem-Zocker lange bei der Stange zu halten. Man muss aber auch sagen, dass man alles wesentliche in den ersten 30 Stunden freischalten kann. Man muss ja nicht jeden Aufsatz und jede Waffe haben. Habe BF4 innerhalb des ersten Jahres etwa 100 Stunden gespielt und in der letzten Hälfte nichts wirklich Brauchbares mehr freigeschaltet. Finde die bekommen es auch gut hin, dass Spieler mit sehr hohem Level nicht allzu überlegen sind, was die Ausstattung angeht.

Punisher 19 Megatalent - P - 14043 - 12. März 2015 - 15:50 #

Grad das Levelbalancing empfand ich bei Battlefield immer als mittlere Katastrophe.

Kleiner Erfahrungswert dazu: Wir haben dereinst auf einem gemieteten Server zu siebt gespielt, alle auf Levels zwischen 10 und 20 - das ging sich einigermaßen fair aus. Dann kam ein levelmässig massiv überlegener Spieler dazu. Nah drei Runden ging er wieder, weil er in allen Runden exakt 0 mal getötet wurde, allerdings als einziger regelmäßig dreistellige Killzahlen hatte. Wir sind jetzt nicht die Mega-Profis in Battlefield, aber der Kerl überstand direkte Treffer mit der RPG und Dauerbeschuss von mehreren Spielern gleichzeitig. Irgendwann hätte der schon durch Zufall mal umfallen müssen. Nicht nur, dass die Waffen des Kollegen wesentlich tödlicher waren, er nahm ganz offensichtlich auch weniger Schaden. Das war übrigens auf der PS4 - Cheater kann man von daher wohl ausschließen.

Ich spiel jetzt auch nicht erst seit gestern, aber sowas ist mir noch nie passiert.

Detractor 12 Trollwächter - 965 - 12. März 2015 - 15:56 #

Zitat :" Das war übrigens auf der PS4 - Cheater kann man von daher wohl ausschließen."

xD XD xD XD

*lach*

I Like You Boy :D!!!

Punisher 19 Megatalent - P - 14043 - 12. März 2015 - 20:49 #

Willst du mir grad sagen, man könnte auf der PS4 cheaten? Das würde mich ehrlich interessieren, wie das geht.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11692 - 13. März 2015 - 16:52 #

Lagswitch.

Punisher 19 Megatalent - P - 14043 - 13. März 2015 - 20:50 #

Okay... das kannte ich in der Tat noch nicht. Wie affig ist das denn bitte... Netzwerk-Lag auslösen? Manche Leut sind sich echt für keine Blödheit zu schade. Danke für die Erleuchtung. :)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11692 - 13. März 2015 - 21:14 #

Google mal nach Produktrezensionen zu sowas, das ist dann so richtig erbärmlich^^
"This Is the best i have been playing on Black Ops All day for the past 5 months and in 1 week of using the lag switch i got 5th Prestige and a 6.75 KD with a 23rd in the world Every week you would get first if the boosters didnt play. And its even better now since Treyarc doesent check its reports on the players anymore :)"

"I didn't really understand this product until I bought it for my son. My son loves it, very simple to use. Item is durable and really couldn't be higher quality for the price. Great birthday or Christmas gift for that gamer in your life. Easy to hook up and you just use it when you want to. Very happy"

...

Punisher 19 Megatalent - P - 14043 - 13. März 2015 - 21:38 #

Also weisste, ich kann ja verstehen, dass man vielleicht in einem Singleplayer-Spiel cheated, wenns einem zu schwer ist. Ich hab z.B. Serious Sam auch mit GodMode gespielt irgendwann oder in Eye of the Beholder und Might & Magic meine Char-Werte und Gold nach oben korrigiert, wenns wir zu schwer wurde. Aber in einem Multiplayer-Game zu cheaten nimmt dem Spiel komplett jeden Sinn... da sitz ich doch dann nicht noch stundenlang sinnentleert davor um mich an einer unverdienten Score zu ergötzen... der Wahnsinn, echt.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11692 - 14. März 2015 - 15:35 #

Mal abgesehen davon, dass man allen fairen Mitspielern das Spiel zerstört.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11692 - 13. März 2015 - 16:50 #

Definitiv gecheatet. Mit höherem Level steckt man übrigens nicht mehr Treffer ein, nach einem Kopfschuss ist immer Sense, von RPG ganz zu schweigen.

Loco 17 Shapeshifter - 8092 - 12. März 2015 - 15:35 #

Ach Leute... Battlefield 4 funktioniert inzwischen endlich und ich spiel jetzt nicht nochmal 1 Jahr lang den Beta-Tester für Dice/EA.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit