Star Citizen: 100-GB-Client, Updates mit bis zu 20 GB

PC Linux
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280887 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

12. März 2015 - 12:27 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Die Summen, die Chris Roberts beim Crowdfunding für sein Weltraumspiel Star Citizen eingenommen hat, sind bekanntermaßen gewaltig und liegen längst deutlich jenseits von 70 Millionen Dollar. Gigantisch werden aber auch die Datenmengen sein, die Spieler herunterladen müssen - allein die bereits verfügbaren Module Commander und Hangar bringen es zusammen auf mehr als 30 Gigabyte. Während sich einige User im offiziellen Forum Gedanken darüber machten, wie groß der Client für das vollständige Spiel ausfallen könnte, haben sich die Entwickler an gleicher Stelle bereits dazu geäußert. So gehen die Macher davon aus, dass es am Ende um die 100 GB sein werden, die Spieler auf ihre Festplatte schaufeln müssen.

Auch zur Größe der Updates machen die Entwickler Angaben. In den meisten Fällen dürften sie wohl zwischen 2 und 6 GB groß sein, je nachdem, was geändert werden muss, könnten es aber auch mal 14 bis 20 Gigabyte sein. All diese Angaben sind aber mit Vorsicht zu genießen. Mithilfe besserer Kompressionstechniken könnten am Ende auch geringeren Datenmengen für die Downloads notwendig sein, umgekehrt ist es genauso gut denkbar, dass Star Citizen doch wesentlich größer wird, als die Entwickler es aktuell erwarten. Ob Cloud Imperium Games auf den Wunsch eines Users eingehen wird, die Daten alternativ auf einer Blu-ray oder einem anderen Datenträger auszuliefern, bleibt abzuwarten. Zumindest für Spieler mit schwächerer Internetanbindung könnten die Datenmengen lange Wartezeiten nach sich ziehen.

Bei der hohen Summe, die Cloud Imperium Games bislang eingenommen hat, dürfte es wenigstens möglich sein, für entsprechend leistungsfähige Server zu sorgen, die nicht so schnell durch eine hohe Anzahl parallel stattfindender Downloads bei der Auslieferungsgeschwindigkeit in die Knie gezwungen werden. Die finale Release-Fassung vor Star Citizen dürfte wohl frühestens im kommenden Jahr erscheinen.

immerwütend 21 Motivator - P - 28915 - 12. März 2015 - 12:29 #

Bei meiner tollen Netzverbindung dürfte das kaum mehr als einen Monat dauern...^^

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28191 - 12. März 2015 - 12:40 #

Geht mir genauso. Aber bis das Ding erscheint, haben wir ja flächendeckend schnell- *momenteskommtgleich* -es Internet.

Xalloc 15 Kenner - 2847 - 12. März 2015 - 13:26 #

Ja LTE 100 MBit/s super schnelles Internet, leider nur für 30 GB, naja reicht ja schon mal für ein knappes Drittel Star Citizen :D

Nekekami212 13 Koop-Gamer - 1432 - 12. März 2015 - 14:51 #

Wie schön, dass mich meine Freundin zum 100er-Tarif überreden konnte... bis vor einem halben Jahr dachte ich noch, dass ich das nie benötigen würde... verdammt war ich naiv...

Barkeeper 16 Übertalent - 4226 - 12. März 2015 - 15:17 #

Mooooment. Nochmal mit ISDN-Geschwindigkeit für mich..
Deine Freundin... Musste DICH. Ein Kerl. Überreden schnelleres Internet zu bestellen?

Schnelles Internet ist immer besser. Merk dir das Jungchen. :-)
https://www.youtube.com/watch?v=4EIqkIVQ5W0

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6318 - 12. März 2015 - 15:47 #

Ganz wichtig!
http://asset-6.soup.io/asset/0686/4926_6b41.png

Nekekami212 13 Koop-Gamer - 1432 - 12. März 2015 - 18:58 #

Ich bin halt genügsam. Bei meinem alten Wohnsitz war DSL erst sehr spät verfügbar und als es soweit war, war DSL 6000 das höchste der Gefühle... hatte mir aber gereicht. Downloads kann man ja schließlich über Nacht laufen lassen ;-)

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 12. März 2015 - 20:39 #

Große Zahlen sind immer besser!
more power harr harr
http://i.imgur.com/Ep8wV.jpg

zfpru 15 Kenner - P - 2962 - 12. März 2015 - 18:26 #

Im Normalfall kannst du dein Volumen bei den Anbietern gegen eine Zuzahlung aufstocken.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32751 - 12. März 2015 - 18:55 #

Wenn am Ende nur 1 mbit rauskommt kannst du zubuchen was du willst, es wird nicht mehr.

zfpru 15 Kenner - P - 2962 - 12. März 2015 - 19:14 #

Hier ging es nicht um die Geschwindigkeit. Sondern um eine Drosselung (wahrscheinlich auf 384 Kbit) ab 30 GB LTE Nutzung im Monat.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32751 - 12. März 2015 - 17:34 #

... ein Monat wohl nicht, aber mind. eine Woche werde ich dann auch dafür brauchen.
Mal schauen ob in meiner Boxed Version was zum installieren dabei ist. ;)

Mike H. 14 Komm-Experte - P - 2244 - 12. März 2015 - 14:44 #

"Die Summen, die Chris Roberts beim Crowdfunding für sein Weltraumspiel Star Citizen eingenommen hat ... liegen längst deutlich jenseits von 100 Millionen Dollar."

Aktueller Funding-Stand ist ganz knapp unterhalb von 75 Mio Dollar. Bitte der Zeit nicht zu sehr vorauseilen!

Edit: Aha, korrigiert! :)

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 12. März 2015 - 12:35 #

Ein Spiel sie zu knechten, wenn es um Zahlen geht. Das Eine Spiel.

Werft es in den Schicksalsberg!

Bad Wolf 19 Megatalent - - 13462 - 12. März 2015 - 12:41 #

Und Roberts ist Gollum? :-P

Rodec (unregistriert) 12. März 2015 - 12:41 #

Das ist eben Chris Roberts: Schon zu ORIGIN-Zeiten hatte er doch jedes Mal die PCs dieser Generation an ihre Grenzen gebracht. WING COMMANDER 1 brauchte einen damals sau-teuren 386-PC, im Wert von gut 2.500 DM, um gut zu laufen. WING COMMANDER 2 brauchte viel Festplattenplatz (vor allem mit Sprachausgaben-Addon) in einer Zeit, wo Festplatten im Schnitt 40-60 MB besaßen. WING COMMANDER 3 etablierte echte 3D-Grafik am PC, die selbst auf damals guten PCs alle Leistung abverlangten. Ich denke da noch an die Flüge über Planetenoberflächen, die geruckelt haben ohne Ende. WING COMMANDER 4 brachte Super-VGA, das kaum jemand schaffte ... etc.

Alles wie immer also ... nur eben heute :)

Jadiger 16 Übertalent - 4878 - 12. März 2015 - 12:57 #

WC4 hatte erst Planeten Flüge, WC3 hatte auch schon SVGA.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 12. März 2015 - 13:00 #

Wing Commander 3 hatte auch zwei Planetenflüge.

Einmal wo man diesen Wissenschaftler befreit und dann auf Kilrah.

Auch wenn ich zugebe, dass die Videosequenzen die als Ersatz in der PSX und 3DO Version eingesetzt wurden VIEL besser waren ^^.

Gerade dieser Flug auf Kilrah war immer ziemlich öde :D. Wobei ich grundsätzlich ohnehin keine Freundin vom Missionsdesign bis einschließlich Teil 4 bin...

Rodec (unregistriert) 12. März 2015 - 14:10 #

Ja, diese Sequenzen auf der PSX fand ich auch echt edel. Vor allem den Kilrah-Flug. Das erschien mir alles würdiger als ein schnarchender Flug über eine graue, ruckelnde Landschaft, mit ein paar roten Fäden darin, die das Magma widerspiegeln sollten.

Toxe 21 Motivator - P - 26044 - 12. März 2015 - 13:49 #

Ja WC3 hatte schon eine Mission auf einem Planeten. Wenn auch extrem ruckelig.

Rodec (unregistriert) 12. März 2015 - 14:02 #

Bei den Flügen hast Du Unrecht, aber beim SVGA könntest Du Recht haben, dass es das in WING COMMANDER 3 bereits gab. Bin ich mir jetzt selbst nicht so sicher. Aber auch wenn WING COMMANDER 4 dann das SVGA.Feature nur übernommen hat, so waren hier die Jäger und Planeten erstmals texturiert. Das war seiner Zeit ebenfalls schon ganz schön voraus und knechtete so ziemlich jeden PC, den ich kannte.

Paxy 13 Koop-Gamer - P - 1277 - 12. März 2015 - 13:11 #

man könnte auch behaupten er hat nie gelernt mit den ressourcen sparsam aber dennoch quantitativ gut umzugehen wie andere programmierer :D

Rodec (unregistriert) 12. März 2015 - 14:05 #

Nun ja, aber solche Leute bringen nun einmal die Technik voran. Denke mal nur an CRYSIS. Klar finde ich das auch blöd, wenn man ein Spiel startet und der eigene Rechner es nur mäßig packt. Aber so ist das PC-Leben nun einmal. :) Wenn man aber bedenkt, dass man in den 90ern gefühlt alle 1,5 Jahre neue Hardware brauchte, so sind wir dank der Konsolen (auch wenn das für STAR CITIZEN erst einmal nicht zutrifft) doch fein raus. Die Rechner "halten" gefühlt länger, zumindest meiner subjektiven Empfindung nach.

zfpru 15 Kenner - P - 2962 - 12. März 2015 - 14:38 #

Der Unterschied ist aber, dass großeFestplatten und Breitband problemlos zu haben sind.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 12. März 2015 - 15:00 #

Festplatten vielleicht, Breitband wohl kaum - wenn du da in der falschen Gegend wohnst (und derlei gibt es viele!), dann darfst du dich schon mal auf tage- oder gar wochenlanges Runterladen freuen. Selbst mit DSL 16.000 lädst du mindestens einen kompletten Tag für 100 GB und das schnellere VDSL gibt es längst nicht überall und auch dann oft nicht in der beworbenen Geschwindigkeit.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 12. März 2015 - 15:00 #

Breitband aber nur wenn du Umziehen in andere Städte problemlos einstufst. ;)

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6318 - 12. März 2015 - 15:59 #

Einfach Zweitwohnung in der Stadt zum SC spielen. Reichen ja 10 qm ohne Fenster.
;-)

jeef 12 Trollwächter - 883 - 12. März 2015 - 18:15 #

Ach.. diese Städtler :p guck dir mal nen Breitbandatlas an
dann stellste schnell fest was das fürn Quark ist ;)

und alle 10 Spiele ne neue Festplatte kaufen, ist auch nicht so der Hit
wenn das so weiter geht mit den Größen

Nagrach 14 Komm-Experte - 2194 - 13. März 2015 - 22:43 #

Vllt. Können wir dann ja bald wieder Discjockey neben dem zocken her spielen. Baldurs Gate 1 anyone?

Oder sie setzen Streaming durch... das wärs dann für mich aber endgültig auf neukäufe... oder eher mietungen zu verzichten...

Nagrach 14 Komm-Experte - 2194 - 13. März 2015 - 18:27 #

Festleitung die ich hierbekomme: Eine 2MBIT leitung. Maximal, und ich müsste sie mit anderen Wohnungen Teilen...
Auf dem Land siehts in D leider immer noch seeeeeeehr Mau aus.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 14. März 2015 - 1:59 #

Ist schon "lustig", wenn man bedenkt, dass z.B. in den USA mittlerweile alles unter 25MBit/s nicht mehr als Breitbandanschluss beworben werden darf. Würde man die Definition auf Deutschland anwenden, hätte hier nur ein kleiner Bruchteil der Bevölkerung Zugang zu Breitbandinternet...

Traurig, aber wahr: in Sachen Internet ist Deutschland echt Entwicklungsland.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20626 - 14. März 2015 - 8:36 #

Ja, leider.

zfpru 15 Kenner - P - 2962 - 14. März 2015 - 10:18 #

Gilt nur für Internet aus der Leitung. Heute hat fast jeder ein LTE fähiges Handy oder Tablet. Mit dem hat er mobilen Zugang zu Geschwindigkeiten ab 21,6 MBit. Aus meiner Erfahrung kann die Empfangsstärke mal auf einen Balken zurückgehen. Aber dann hast du immer noch ca. 10 Mbit.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 14. März 2015 - 10:50 #

Nein, nicht jeder hat ein LTE-fähiges Handy, einen Vertrag mit LTE-Zugang, lebt in einem gut mit LTE versorgtem Gebiet und ganz sicher hat so gut wie niemand genug Downloadvolumen für seinen Handyvertrag, um mal eben 100 GByte über LTE zu ziehen, geschweige denn alle paar Wochen ein paar weitere GByte an Updates, nur für Star Citizen.

gnuelpf 13 Koop-Gamer - P - 1313 - 12. März 2015 - 16:48 #

Meiner hat damals 3700,- DM gekostet. Extra für WC angeschafft.
386/40, 4MB RAM, 1MB Grafikkarte, 105MB HD, 3,5 und 5,25 LW. Man war ich stolz auf das Teil.
Davon übrig ist nur das Spiel. Weil es die Deluxe Version mit Blueprints und so Zeug ist. Bin an sich nicht so ein Sammler. Habe nur WC und Ultima Underground noch Original-verpackt hier stehen. Habe sonst immer alles weiter geschenkt. oder getauscht. Aber komischerweise reizt mich SC nicht so wirklich bisher. Mal sehen wenns fertig ist.

Rodec (unregistriert) 13. März 2015 - 0:01 #

3700 DM ... Wow, DAS ist wirklich eine Menge Holz! Da konntest du natürlich zurecht stolz auf diesen Rechenknecht sein.

Und WING COMMANDER 2 mit Verpackung, Blaupausen, etc. hast du noch bei dir rumstehen ... Ich will nicht sagen, dass ich neidisch bin und ich will nicht sagen, dass ich nicht neidisch, aber ich bin neidisch ;) Bewahre das Ding gut auf!

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 14. März 2015 - 0:03 #

Mein erster PC war 1995 ein Pentium 100 für 6000 DM (7000 wenn man den Drucker mitzählt) ... und ich hatte keine Probleme mit Wing Commander 3.
Habe auch noch alle fünf Teile mit Packungen (Teil 1 Amiga, Teil 1 und 2 allerdings als Kombibox für PC).

Was bin ich froh, dass diese Zeiten aber vorbei sind. Damals alle drei Jahre einen neuen PC gekauft und anfangs fast jedes Jahr eine neue Grafikkarte. Inzwischen hält ein Rechner locker sechs - acht Jahre und die Grafikkarte drei.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20731 - 13. März 2015 - 20:41 #

Mein erster PC ca. Anfang 1991 war ein 386SX16 Mhz von dem Computergeschäft vom Vater (Für Wing Commander 1). Danach selbst 1993 Mainboard/CPU Update auf nen 386DX40 gebastelt (ca. 900DM). Bei X-Wing hat der gepasst, für Strike Commander in Low Details auch noch :D Für den Pentium 75 für Wing Commander 3 dann auch im die 3400 DM gezahlt. Bis zum PC233 MMX dann nur CPU Updates.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6318 - 14. März 2015 - 9:19 #

386SX 16 MHz war auch mein 1. PC :-)

In den 10 Jahren von 1990-2000 hatte ich:

- 386SX 16 MHz
- 486DX 50 MHz
- 486DX2 66 MHz
- Pentium 90
- Pentium 200 MMX
- Pentium2 333 MHz
- Pentium3 450 MHz
- Pentium3 800 MHz

In den 10 Jahren von 2000-2010 hatte ich:

- AthlonXP 1800+
- Pentium4 3.2 GHz
- Core i5-750

In den 10 Jahren von 2010-2020 werde ich voraussichtlich nur einen neuen PC kaufen:

- Skylake i7 ???

Da soll sich noch mal jemand über den Aufrüst-Wahn bei PCs beschweren :-)

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2045 - 12. März 2015 - 12:41 #

Schon der Arena Commander Download hat bei mir so um die 4-5 Std. gedauert, da ich nicht das schnellste Internet habe und scheinbar auch deren Server eher langsam sind und ich somit nie mit voller Geschwindigkeit laden konnte. Für das Hauptspiel sehe ich da fast schwarz bei mir - wenn sich da nichts tut.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6556 - 12. März 2015 - 12:48 #

Ich habe eine 100er Leitung und bei mir läuft der DL bei Patches bei etwa 2-4 MB/s.

wolverine 16 Übertalent - P - 4218 - 12. März 2015 - 13:19 #

same here

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6318 - 12. März 2015 - 14:28 #

dito

Zur Zeit laufen allerdings auch nur Server für den beschränkten alpha-Test. Die werden vermutlich erst kurz vor Release die ganze Server-Hardware kaufen und anschließen. Wäre ja auch blöd das jetzt zu tun, weil es in 2 Jahren, oder wann immer SC erscheint, garantiert schnellere Server zu kaufen gibt.

Despair 16 Übertalent - 4434 - 12. März 2015 - 12:44 #

Da könnte man ein ähnlich schönes Bündel schnüren wie "Nvidia-Karte + The Witcher 3": "Star Citizen + SSD-Festplatte".^^

Maik 20 Gold-Gamer - - 21485 - 12. März 2015 - 12:47 #

+ 100 Mbit Inet-Zugang. :)

Despair 16 Übertalent - 4434 - 12. März 2015 - 12:48 #

Star Citizen befindet sich natürlich bereits auf der SSD. Aber für die Updates wäre das Internet-Upgrade natürlich nicht schlecht.^^

fragpad 13 Koop-Gamer - P - 1459 - 12. März 2015 - 12:45 #

LOL
Mehr fällt mir da spontan nicht zu ein...

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 12. März 2015 - 12:45 #

Gott sei dank hab ich das Paket bei dem das Spiel auf einen USB-Stick mitgeliefert wird.

Frother 13 Koop-Gamer - P - 1418 - 12. März 2015 - 13:23 #

Du meinst wohl Festplatte:P

Xalloc 15 Kenner - 2847 - 12. März 2015 - 13:39 #

Es gibt doch auch schon USB-Sticks mit 128 GB. Ist noch nicht lange her da habe ich mir auch einen USB 3 Stick mit immerhin 64 GB gekauft.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 12. März 2015 - 13:34 #

Das habe ich auch. Aber war es nicht so, dass wegen des Zolls der Stick leer sein wird und man sich das Spiel herunterladen und selbst auf den Stick kopieren muss? Ich habe das leider aus dem Auge verloren...

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32751 - 12. März 2015 - 17:31 #

...ich auch.
Aber da sie ja einen Aussenstelle in Europa (England) eröffnen sollte der Zoll kein Problem sein. ;)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 12. März 2015 - 12:56 #

Because bigger is always better ;)

Ist das nicht langsam ein bisschen übertrieben? Gerade wo schon die 50 GB von anderen Spielen aus totaler Platzverschwendung bestehen und jedes davon eigentlich höchstens 15 GB groß sein könnte...

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 12. März 2015 - 13:36 #

Vergleiche FF XII, das nur deswegen 50GB hat, weil die Videos lippensynchron sein sollen und jeder Spieler diese sowohl auf Englisch als auch auf Japanisch braucht.

Rodec (unregistriert) 12. März 2015 - 13:58 #

Nur ein Wort: Absurd!

Rodec (unregistriert) 12. März 2015 - 13:57 #

Verstehe diesen Trend auch nicht. Da werden FullHD-Videos praktisch unkomprimiert auf die Silberscheiben gepresst und man hat dann den Datenmüll auf dem Rechner.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32401 - 12. März 2015 - 12:58 #

Wow...

Solstheim (unregistriert) 13. März 2015 - 6:12 #

Nein, Star Citizen! Nicht World of Warcraft.

Cat Toaster (unregistriert) 12. März 2015 - 13:18 #

Das ist ein Thema?

Frother 13 Koop-Gamer - P - 1418 - 12. März 2015 - 13:26 #

Solange die Server mir genug liefern, sollte das zügig vonstatten gehen, leider wird meine leitung meist Serverseitig beschränkt:( Aber dann bleibt halt noch Platz um nebenbei mit Videos die Wartezeit zu überbrücken.

TValok 13 Koop-Gamer - 1649 - 12. März 2015 - 13:32 #

Nur 100GB? Mein X-Plane Ordner ist schon so groß und da ist nur die Welt drin ...

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 12. März 2015 - 14:06 #

Dann bin ich wohl allgemein deutlich kleinere Größen gewöhnt.

Selbst mit allen Mods installiert kratzen FS2, IL-2 und SH3 bei mir jeweils maximal nur an die 30 GB :/

TValok 13 Koop-Gamer - 1649 - 12. März 2015 - 14:18 #

Vllt. sollte ich noch dazu sagen, dass vllt. nur 5% der Welt in meinem X-Plane Ordner in HD sind xD Der Rest ist sogar noch grob und matschig ^^

Aber macht halt recht wenig Sinn HD Texturen zu haben wenn man eh 11km da drüberweg fliegt

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6556 - 12. März 2015 - 14:27 #

Aber haben die auch so detaillierte Modelle? Ein ganzes Trägerschiff von 2km Länge auf dem Detailgrad eines kleinen Raumjägers zu modellieren ist schon ziemlich irre. Selbst bei Battlefield 1942 konnte man nicht überall hin auf den Flugzeugträgern. Und das kostet eben Speicherplatz.

Soll aber keiner sagen, dass Chris Roberts das nicht genau so angekündigt hätte.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 13. März 2015 - 3:26 #

Naja, wie detailliert kommt halt auch drauf an.

Ein paar Modelle mit zehnfach Millionen Polygone sind da schon dabei. SH Gargant mit 45 km und den Vorlon Planet Killer mit 70 km Größe.

Man kann aber auch tatsächlich zuviel Polygone für Details einsetzen. Ist ja gut, wenn bei Star Citizen teilweise 400k Polys für Raumjäger eingesetzt werden... nur bringt es das wirklich außer in einem Hangarmodul, wo man entsprechend ganz genau dran kann?
Im Normalen Gameplay ist das hingegen nicht sonderlich praktikabel und Verschwendung von Ressourcen (nicht nur Festplattenplatz, sondern frisst ja auch alles andere in der Hardware auf). So nah kommst du einem Schiff im Raumkampf nämlich nie um da jeden Kratzer zählen zu können...

Daher muss sich halt zeigen ob die 400k Polys von SC wirklich soviel mehr bringen oder wirklich im Gameplay auffallen anstatt die, im Vergleich spärlichen, 10-20k die andere Spiele für Raumjäger verwenden.

Bei Modellen gilt genau das selbe wie bei allen anderen Formaten die in Spielen verwendet werden. Es gibt einen Unterschied zwischen dem was möglich ist und was sinnvoll ist. Man kann auch Audiodateien in WAV 32bit raushauen oder Texturen in BMP erstellen... den Unterschied hören oder sehen zu FLAC und PNG wirst du aber nicht. Deine Hardware merkt solche Unterschiede sehr wohl.
Das selbe betrifft natürlich auch Auflösungen von Grafiken. Man kann das Spiel mit 8192x8192 oder noch höher aufgelösten Grafiken vollpumpen... ob man aber wirklich den Unterschied zu 4096x4096 sehen würde ist auch total von Fall zu Fall abhängig.
Dabei spielt die Spielauflösung natürlich eine Rolle... natürlich kann man ein Spiel entwickeln das für Auflösungen von 8192x4608 oder so gedacht ist... da sind solche Optimierungen bei heute gängigen Monitoren und damit zusammenhängenden Auflösungen trotzdem Ressourcenverschwendung die auch die Hardware entsprechend quittiert. Und im PC Bereich kratzt man gerade mal an 4096x2304 Auflösungen. Der Standardmonitor ist immer noch bei 1920x1080 und bewegt sich ziemlich schleppend, und aus meiner Sicht Jahre überfällig, in der Produktion langsam dann doch auf die 2560x1440 zu.

Wolfenstein: The New Order und Watch_Dogs sind für mich beides neuere Exemplarbeispiele, die mit 50 GB viel zu aufgebläht waren und wohl in der gleichen Form vielleicht in 1/4 des Platzes gepasst hätten ohne das es irgendwie vom Ohr oder Auge aufgefallen wäre. Aber wie schon gesagt, man hat ja den Platz heutzutage und die Hardware kann ja auch gerne mehr tun als sie eigentlich müsste. Gibt zwar auf Konsolen vielleicht das Problem... aber dann dreht man eben die X-Box One Version auf 900p/30 runter und offenbart vor allem in Last-Gen Fassungen das ganze Übel dieser Prozedur. (Was dort vor allem TNO sehr gut konnte, das nämlich selbst als Last-Gen Titel genauso groß ist wie die Next-Gen Fassung... aber beispielsweise in Sachen verwaschene und unleserliche Texturen selbst die PS2 übel beleidigte)
Warum beispielsweise ein Destiny auf Next-Gen Konsolen angebliche 40 GB und damit 32 GB mehr schluckt als in seiner Last-Gen Fassung... wenn ich das mal wüsste. Sinnvoll klingt für mich die Explosion aufgrund des eher vernachlässigen grafischen Unterschieds nicht. Vielleicht irgendwelche High-Poly Modelle und High-Res Grafiken die schlicht schon zu "High" sind um daraus wirklich einen ähnlichen Mehrwert zur Dateigröße ziehen zu können.

In Spielen wird in den letzten Jahren sehr viel Festplattenplatz und damit auch Hardwareleistung für nichts und wieder nichts verschwendet... ja sicherlich, die Festplattenindustrie und Hardwarehersteller am PC freuen sich, aber nötig wäre das sicherlich alles nicht.

Über etwatige Detailgrade bei IL-2 oder SH3 kann ich keine Aussagen treffen, tut mir leid :). Bei IL-2 gibt es durch Mods ja auch keine neuen Flugzeuge sondern eben nur Skins. Die Dateigröße wird daher eher durch Grafikdateien und Missionen aufgebläht und nicht wirklich durch neue Modelle. Bei SH3 denke ich auch, dass da entsprechend des Schiffes so an die 30-50k eingesetzt werden. Aber keine Ahnung, da bin ich halt leider im Modding nicht so drin.

TValok 13 Koop-Gamer - 1649 - 13. März 2015 - 8:58 #

Bei Star Citizen - doch ist schon nötig, denn das Spiel wird eben nicht nur aus Raumkampf bestehen. Denn es gibt keinen Übergang zwischen Raumkampf Flucht und anschließender Begutachtung der Schäden danach im Raum. Selbiges gilt für Entermanöver usw. usf.
Mag sein, dass es aktuell beim Arena Commander vll.t nicht ganz so sinnvoll ist - aber Star Citizen soll eben schlicht mehr werden ;)

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6318 - 13. März 2015 - 13:34 #

Bei Star Citizen gibt es, wie bei vielen anderen Spielen auch, für die Raumschiffe verschiedene Detailstufen (LOD - level of detail), zwischen denen je nach Entfernung zum Betrachter umgeschaltet wird.

Wenn man nah dran ist (Hangar, Entermanöver, Formationsflug), sieht man die Schiffe mit maximalen Details (z.B. 400k Polygone). Wenn die Schiffe weit weg sind, sieht man nur eine niedrige Detailstufe (z.B. 5k Polygone).

Cat Toaster (unregistriert) 12. März 2015 - 18:12 #

Ja, mein FSX hat aktuell 528GB...und wenn ich genug SSDs und Geld hätte alle Foto-Scenery zu kaufen die ich wollte bekäme ich die 2TB wohl locker voll.

BriBraMuc 14 Komm-Experte - 2322 - 12. März 2015 - 13:34 #

100GB + sagen wir mal 30 GB Day one Patch mit max. 1,4 MB/s.... Lasst mich kurz überlegen... Autsch.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6556 - 12. März 2015 - 14:28 #

In diesem Fall ist es nicht immer so, dass 100 GB + 30 GB = 130 GB ergeben, da bei Patches oft auch alte Modelle überschrieben werden.

Frother 13 Koop-Gamer - P - 1418 - 12. März 2015 - 14:53 #

Runterladen musstes meist trotzdem.

BriBraMuc 14 Komm-Experte - 2322 - 12. März 2015 - 19:07 #

Auch dann noch schlimm genug. Aber ich hab für mich eh schon beschlossen, dass ich das Spiel nicht kaufen werde.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11655 - 12. März 2015 - 13:47 #

Battlefield 4 mit allen DLCs sind auch schon 70 GB. So ungewöhnlich ist das also sicher nicht.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 12. März 2015 - 15:03 #

Die Installationsgröße ist schon happig, aber die Updates sehe ich weitaus kritischer: da kann ich nur hoffen, dass die nur selten so große Updates fahren bzw. ich das für den Singleplayer-Part bei Bedarf ausschalten kann. Wenn ich abends nach Hause komme und zocken will, möchte ich nicht erst 1-2 Stunden am neuesten Update runterladen... :(

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 12. März 2015 - 15:35 #

Ich gehe mal davon aus. Aber was mir mehr sorge bereitet, dass der dumme launcher jetzt schon oft patches nicht anerkennt und nen erneutes downloaden aller daten machen will. Dann gute nacht, egal mit welcher leitung...
Naja abwarten, gerade jetzt ist alles sehr fragil. Deshalb bin ich eig gechillt.
Mieß wirds trotzdem für alle aufn land sein. Ich hab das auch jahre gehabt. Nich schön :/

taxbep7 (unregistriert) 12. März 2015 - 15:53 #

Sind alle Texturen in UHD und HD vorhanden und alle Sounds in unkomprimierten Formaten? Oder gibt es etwa mal wieder unkomprimierte Videosequenzen nur diesmal in 4k.
Alleine mit Polygonmodellen und Spiellogik kommt man doch selbst heute kaum auf 1GB...

Witziger finde ich allerdings die Aussage zur Patchgröße. Wenn kein Sounds und keine Texturen verändert werden, dann müßten Patchgrößen eigentlich sehr weit entfernt sein von 1GB. Selbst mit einem Polygonmodel dürfte es nicht über 1GB gehen.

Aber es ist ja heute nicht mehr "in" die Bibliothek zu entpacken und nur eine Datei zu ersetzen oder gar nur ein paar neue Codezeilen in die Datei zu schreiben um das Ganze dann wieder zu packen.
Statt dessen liefert man heute einfach noch mal die ganze Bibliothek neu aus. Selbst wenns bescheuert ist...

Naja, der Roberts konnte noch nie gut mit Recourcen umgehen. Er konnte sie eigentlich nur gut verbrennen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20731 - 12. März 2015 - 15:53 #

Ich sag es braucht mehr, viel mehr als 100GB. Allein der Patch 1.1 braucht schon 31GB für Arena Commander und Hangar Modul und das mit nicht mal der Hälfte der Raumschiffe die noch kommen. Dann noch FPS, PU, Planetside, SQ42..
Das Ding würde 2 Blurays als Retail verbrauchen. Und die gibt's nicht.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6318 - 12. März 2015 - 16:13 #

Ich finde den Link gerade nicht, aber habe wir nicht neulich über das Design der Collectors-Edition Box abgestimmt?
Irgendwas mit 4 Raumschiffen...

Wobei ich auch noch in Erinnerung habe, dass es von Anfang an hieß: Es gibt SC nur als digital download.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20731 - 12. März 2015 - 16:53 #

Ja die Collectors Box bekommen die Leute die noch das alte Rear Admiral, Freelancer oder Colonel Paket haben. Mittlerweile gibt's das nicht mehr zu kaufen. Auch die CD mit dem Soundtrack, USB Stick und Handbuch ist von der RSI Seite weg.
https://robertsspaceindustries.com/pledge/merchandise

Bekomm auch keine Retailsachen mehr zu meinen Paketen :ugly:

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 12. März 2015 - 18:01 #

Hui! Da bin ich dabei :-)

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 12. März 2015 - 16:04 #

Bei Release wird es dann wohl eine weitere Innovation geben: den Day 1-4 Patch.
Denn bei vielen Netzanbindungen braucht das dann eher über 24 Stunden, bis alles da ist. Und eine neue SSD kann man sich auch gleich zulegen. Die Ladezeiten werden sicher wieder jenseits von Gut und Böse sein.

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 12. März 2015 - 16:51 #

Also ob irgendwer erwartet das es am ersten Tag auch nur ansatzweise online funktionert. Das schafft nicht mal ein blizzard.
Glaube der einzig einigermaßen anständige launch der mir einfällt war GuildWars2. Auch wenn man selten auf den eigentlich stammserver war ^^

Mir alles egal ich freu mich auf SC

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9407 - 12. März 2015 - 16:51 #

Ich hätte das dann gerne auf Disketten geliefert :)
Der arme Postmann. 71112 Stück mit ca 1,28 Tonnen.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6318 - 12. März 2015 - 17:02 #

Und dann musst du ein halbes Jahr lang alle 3 min Diskette wechseln!

Nyldan 10 Kommunikator - 529 - 12. März 2015 - 23:48 #

Ein Unboxing- Video hierzu wäre spannend:

Die Special Edition auf Disketten wird mit dem Stapler auf einer Palette angeliefert...

Benni2206 11 Forenversteher - P - 640 - 12. März 2015 - 18:11 #

Dann wird wohl eine Festplatte nur für SC nötig sein :D

Myxim 15 Kenner - P - 2745 - 12. März 2015 - 18:18 #

Da wird es bei manchen wohl Zeit ein Snikers zu essen, wenn es mal wieder länger dauert.

Benni2206 11 Forenversteher - P - 640 - 12. März 2015 - 18:19 #

Da werde ich wohl ein paar Kilo zu nehmen müssen.......ich habe nur DSL 3000 ! Mehr is nicht drin :(

AticAtac 14 Komm-Experte - 2127 - 12. März 2015 - 18:23 #

Ja ja, Star Citizen, protzt in jeder Hinsicht mit Quantität ....
Qualität wird sich noch zeigen, aber ich bleibe skeptisch.

zfpru 15 Kenner - P - 2962 - 12. März 2015 - 18:28 #

Ich bin auch skeptisch, was das Projekt als Ganzes betrifft.

Drugh 15 Kenner - P - 2898 - 12. März 2015 - 19:18 #

Joa, Träume leben sag ich da nur. Wenigstens noch einer, der eine Vision hat, die von inkrementellem AC1-2-3-4-5 weit entfernt ist.

zfpru 15 Kenner - P - 2962 - 12. März 2015 - 19:22 #

Das ist für mich die Gelegenheit eines meiner liebsten Zitate anzubringen:

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen.“
Helmut Schmidt (Altkanzler).

Toxe 21 Motivator - P - 26044 - 12. März 2015 - 19:31 #

Wer noch nicht mal Version 1 fertig und veröffentlicht hat, sollte vielleicht auch noch nicht von 2, 3 und 4 träumen.

Drugh 15 Kenner - P - 2898 - 12. März 2015 - 19:17 #

Mehr Sorge bereitet mir die Frage nach dem System, was ich mir da kaufen muss. Nur SC hält mich davon ab, mir eine GTX 970 zu kaufen. Mal sehen, was da nachher für fantastische Hardwareanforderungen bei rauskommen. Die 100 GB, na ja als Vorbesteller lädt man das ja schon mehrfach herunter, weil überall in der Alpha und Beta drin... Plus zahllose Patches.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20259 - 12. März 2015 - 21:11 #

Bei mir ist es umgekehrt: Zuerst wollte ich mir wegen SC eine 970 kaufen, dann wegen der 970 die 970 nicht mehr.

andreas1806 16 Übertalent - 4178 - 12. März 2015 - 23:25 #

Sollten vielleicht eine 1 TB Festplatte mit vorinstalliertem Spiel in einer Retail-Packung anbieten. Die Star-Citizen Festplatte bekommt dann auch Laufwerksbuchstabe SC:

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2083 - 13. März 2015 - 9:38 #

Gute Idee :) Ich hab 'nur' 32MBit, die gut ausgeschöpft werden, und empfinde das manchmal als zu langsam. Die Armen, die noch weniger haben...

Xentor 14 Komm-Experte - 2164 - 13. März 2015 - 5:00 #

Na da freuen wir uns doch alle, vorallem in einer Welt wo Internetanbieter feuchte Träume von lustigen Drosselungsfantasien bekommen.
"Keiner braucht mehr als xx Gigabyte Datenvolumen"

Und wenn ich an die "tolle" Erreichbarkeit (Die vom Server zu verfügung gestellte Bandbreite) des SC Servers denke, als mich die Updates noch interessiert haben..... . Naja Glück auf.

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 13. März 2015 - 8:24 #

200 MBit/s ftw. =D

Frother 13 Koop-Gamer - P - 1418 - 13. März 2015 - 10:29 #

Ich konter mit 300MBit/s :D

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 13. März 2015 - 10:54 #

Neid! Bei mir gibt's leider noch nicht mehr. :'(

Frother 13 Koop-Gamer - P - 1418 - 13. März 2015 - 19:19 #

Zum Glück war die Uni/Studentenwerk so gütig auch mein Wohnheim mit ner ordntlichen Internetverbindung auszustatten. "Zuhause" sinds auch nur 50mbib/s

zfpru 15 Kenner - P - 2962 - 13. März 2015 - 10:44 #

Ist doch zu bekommen. Meistens in Kombi mit Entertainmentpaketen. Nur nach dem was ich hier gestern gelesen habe, wohl noch nicht überall.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10029 - 13. März 2015 - 19:22 #

Wenn ich dran denke wie es vor 10Jahren bei mir angefangen hat....(bzgl Downloadgeschwindigkeit)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit