Into the Stars: Gameplay-Eindrücke im 15-Minuten-Video

PC MacOS
Bild von ChrisL
ChrisL 137436 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

11. März 2015 - 19:51

Am 4. Februar endete die Kickstarter-Kampagne zu Into the Stars, bei dem es sich um eine Weltraum-Simulation handelt, mit der die Entwickler auf die Einzelspieler-Erfahrung setzen und euch beispielsweise eine offene Spielwelt oder auch Crew-Mitglieder mit Erfahrungsgewinn und Permadeath bieten. Erreicht wurde das Finanzierungsziel von 85.000 US-Dollar bereits 16 Tage vor dem Ablauf der Aktion (wir berichteten); die endgültige Summe beträgt etwas mehr als 111.200 US-Dollar von über 4.100 Unterstützern.

Erste Eindrücke vom Spiel bot euch bislang der etwa 3:45 Minuten lange Ankündigungstrailer (siehe auch diese News). Im heute vom verantwortlichen Studio Fugitive Games veröffentlichten und fast 15 Minuten langen Video wird euch im Gegensatz dazu deutlich mehr Gameplay-Material präsentiert.

Unter anderem erhaltet ihr durch den Pre-Alpha-Build – neben Grafik und Sound – Impressionen von der Auswahl der Raumschiffbesatzung, dem Flug durch das All oder auch der „Förderung“ von Ressourcen mittels einer Art Mini-Spiel. Ebenfalls gezeigt wird euch im weiteren Verlauf der Aufnahme, wie Begegnungen mit feindlich gesinnten Gruppierungen und die möglicherweise anschließenden Gefechte im Weltraum ablaufen.

Video:

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 11. März 2015 - 19:59 #

Ich spiel ja schon :D Na mal gespannt was da am Ende rauskommt.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13885 - 11. März 2015 - 20:15 #

Wie ist es denn so?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 11. März 2015 - 20:21 #

^^ Spass. Der Typ loggt sich mit Alex ein. Thats it ;D

Aber könnte ich sein vom Anfang her, militärischer Charakter und Focus auf Kämpfe ;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13885 - 11. März 2015 - 20:42 #

Ach so.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 11. März 2015 - 20:06 #

Nicht schlecht, aber ich warte doch lieber den Test ab ;-)

Nokrahs 16 Übertalent - 5686 - 11. März 2015 - 20:19 #

Die Hans Zimmer Mucke sorgt mächtig für Stimmung. Behalte ich im Auge.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 11. März 2015 - 21:02 #

Nix Hans Zimmer. Das ist von Jack Wall. Der Typ der hinter dem Soundtrack von Unreal 2, Mass Effect 1+2 steht.

Nokrahs 16 Übertalent - 5686 - 12. März 2015 - 1:15 #

argh stimmt, die Jungs verwechsle ich immer. :) Zimmer hatte für "Beyond two Souls" in die Tasten gegriffen.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32803 - 11. März 2015 - 20:36 #

Der Name kam mir zwar bekannt vor, aber da musste ich erstmal nachschauen ob ich das unterstützt habe. ;)

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 12. März 2015 - 0:02 #

Schade, dass man nicht mehr Pledgen kann :( war leider zu spät damals ^^

Xentor 14 Komm-Experte - 2164 - 12. März 2015 - 15:49 #

Achja, das war das interessantere SPiele, nicht das Starships, wusste doch das ich da was verwechsel. Aber warten wir erst mal auf Eindrücke.

Arzhar 10 Kommunikator - 478 - 12. März 2015 - 23:09 #

Sieht aus wie FTL in 3D

CrashDown 10 Kommunikator - 479 - 13. März 2015 - 0:22 #

Sieht teilweise ein wenig langatmig aus. Insgesamt aber ganz interessant. Wenn bis zur Final noch das Interface ein bisschen aufgehübscht wird, schau ich es mir mal an.

Ein paar nette Gimmicks sind drin. Der Frequenzwechsel hat mich sehr an das typische Hilfsmittel aus Star Trek erinnert. ^^

Vermutlich würde es mich mehr ansprechen, wenn die Arche nicht so trashig aussehen würde. Sieht aus wie ein Kitbash zwischen Warhammer 40k und Super Mario (siehe die Triebwerke).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Simulation
Weltraumspiel
ab 6 freigegeben
7
Fugitive Games
Fugitive Games
09.07.2015 () • 04.03.2016
Link
7.3
MacOSPC