Battlefield - Hardline weder auf PS4 noch Xbox One in 1080p

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 134448 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

9. März 2015 - 14:29 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Battlefield - Hardline ab 6,16 € bei Amazon.de kaufen.
Visceral Games hat den Diskussionen um die mögliche Auflösung der Konsolenversionen von Battlefield - Hardline (GG-Angespielt) ein Ende gesetzt. Nachdem zuvor wochenlang über das Thema spekuliert wurde, gab das Studio nun via Twitter die finalen technischen Details bekannt. Nach Angaben der Entwickler wird Hardline auf der Xbox One lediglich mit 720p und auf der PS4 mit 900p laufen, die anschließend auf 1080p hochskaliert werden. Auf der E3-Pressekonferenz im vergangenen Jahr versprach Visceral jedoch zumindest für die Sony-Konsole noch Full-HD-Auflösung (wir berichteten).

Auch das zum Release der beiden Konsolen veröffentlichte Battlefield 4 (GG-Test) lief in diesen Auflösungen, erreichte auf beiden Geräten aber immerhin stabile Bildraten, die nur selten unter 50 Frames pro Sekunde fielen. Ob das auch auf Hardline zutrifft, ist bisher nicht bekannt. Battlefield - Hardline wird ab dem 19. März 2015 für PC, Xbox 360, Xbox One, PS3 und die PS4 in den Händlerregalen stehen.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 9. März 2015 - 14:33 #

Xbox One 720p !!! Hahahahaha!

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90571 - 9. März 2015 - 15:27 #

Lach doch konsequenterweise deine heißgeliebte PS4 auch gleich mit aus. Oder besser, laß in Zukunft solche Trollpostings. Erst recht, wenn deine Shift-Taste klemmt. Danke. Andere kriegen auch einen gescheiten Satz zusammen.

Farang 14 Komm-Experte - 2413 - 9. März 2015 - 15:30 #

naja recht hat er schon..720p für eine nextgen konsole im jahr 2015 ist schon sehr schwach

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90571 - 9. März 2015 - 16:03 #

Wie gesagt, ein anständiger Satz täte es auch.

joker0222 28 Endgamer - P - 98327 - 9. März 2015 - 16:20 #

Wie geht denn Lachen in einem anständigen Satz?

Toxe 21 Motivator - P - 28449 - 9. März 2015 - 16:30 #

"In einem wahrlich anständigen Satz bin ich vor Lachen doch glatt vom Stuhl gefallen!"

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90571 - 9. März 2015 - 17:09 #

Zum Beispiel ;).

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 9. März 2015 - 15:38 #

Ich fordere ein freies Lachrecht auf GamersGlobal.de!
...zumindest unter News die als einziges Thema einen Auflösungsvergleich auf verschiedenen Plattformen beeinhalten!

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90571 - 9. März 2015 - 16:04 #

Dann warte ich immer noch drauf, daß du auch für die PS4 lachst. Für's Lachen hätten wir übrigens den First-World-Problem-Thread im Forum...

Constant Sorrow 11 Forenversteher - 625 - 9. März 2015 - 18:17 #

Lachen muss erlaubt sein, aber dann darf ich mich auch widerholen: Wieso lachst Du über so einen alten "Witz"?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19210 - 9. März 2015 - 19:21 #

Das Alter ändert doch nichts an der Qualität.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 9. März 2015 - 14:37 #

Der Titel kann so nur von jemandem kommen, der "PC" in seinem Profil stehen hat. Von einem PS4-Jünger hätte es wohl "auf Xbox One nur 720p" geheißen und Xbox One Fans hätten die News komplett ausgelassen.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14089 - 9. März 2015 - 14:42 #

Und Mist langsam nerven mich diese Auflösungsnews wirklich.

Toxe 21 Motivator - P - 28449 - 9. März 2015 - 14:42 #

Japp.

Constant Sorrow 11 Forenversteher - 625 - 9. März 2015 - 14:44 #

absolut richtig.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 9. März 2015 - 14:48 #

Aber das sind doch wichtige Infos?
Wie, ausser durch eine News, soll man die sonst transportieren?
Und an welcher Stelle kann man so wunderbar über die Xbox 720 ablachen?!

Nein!
Die Auflösungnews sind fester Bestandteil der aktuellen Generation und dürfen auf keinen Fall fehlen.

Saintement (unregistriert) 9. März 2015 - 15:57 #

Ich hätte gerne gute Spiele auf der PS4.
Spiele nur mit meiner Xbox.

Das ist im Moment ebenso Bestandteil der aktuellen Generation.

pbay 17 Shapeshifter - 6005 - 9. März 2015 - 15:13 #

Wäre ich Consolero, würds mich auch nerven. Immer wieder aufs Brot geschmiert zu bekommen, dass die eigene Spielekiste schlechter auflöst als aktuelle Handys, ist sicher nicht schön ;)

Punisher 19 Megatalent - P - 15522 - 9. März 2015 - 15:28 #

Nervt Konsoleros nicht so sehr, weil sie genug Grips in der Birne haben um zu sehen, dass zwischen der Grafik auf dem Smartphone und dem was die Konsole macht immer noch Welten liegen. ;-)

guapo 18 Doppel-Voter - 10186 - 9. März 2015 - 15:14 #

Du bist doch 4m von der Flimmerkiste entfernt :p

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14089 - 9. März 2015 - 15:50 #

Ja und was ändert das an den sinnlosen News?

Triforce (unregistriert) 9. März 2015 - 15:21 #

Ich finde es schön, dass es neben den ganzen PR-Meldungen auch noch News gibt, die den Publishern nicht so sehr gefallen dürften. Dass die X1-Version nur mit 720p läuft, ist für manche schon eine Kaufwarnung. Auf einem großen HDTV ist der Unterschied zu 1080p signifikant. Wenn ich auf meinem 24 Zoll PC-Monitor zwischen 720p und 1080p umschalte, seh ich den Unterschied auch sofort.

Punisher 19 Megatalent - P - 15522 - 9. März 2015 - 15:26 #

Nein, weils die Konsole im Gegensatz zu deinem Monitor upscaling betreibt, d.h. die intern berechneten 900p/720p werden auf 1080p hochgerechnet und so zum Fernseher geschickt.

Man wird es wahrscheinlich sehen, wenn man drauf achtet, aber es ist nicht so als käme das mit nativen 720p auf den Screen und daher nicht mit dem Auflösung der Grafikkarte ändern vergleichbar.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 9. März 2015 - 15:37 #

Ich finde besonders bei Kanten & Kantenflimmern erkennt man den Unterschied zwischen 720p und 1080p sehr gut! Bei 720p hat man einfach viel mehr flimmern auf dem Screen.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14089 - 9. März 2015 - 15:50 #

Welcher Fernseher und wie weit sitzt du weg?

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 9. März 2015 - 15:53 #

Sony KDL55-HX855 - sitze ungefähr 2,50 Meter davon entfernt.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14089 - 9. März 2015 - 16:23 #

Du sollte man auch schon über 3m von weg sitzen.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17109 - 9. März 2015 - 22:52 #

Äh, nein!? Wieso? Wer sagt das? Laut meinen Infos (http://thilobrai.onlinehome.de/Scharf-fernsehen.htm) sollte man bei einem 55" Fernseher nicht weiter weg als 2,1 m sitzen, weil man sonst gar nicht mehr die FullHD-Auflösung sieht. Und bei nem Abstand von 3,20 m sieht man gar nicht mehr den Unterschied zwischen 720p und 1080p. Also - je höher die Auflösung, desto dichter muss man dran sitzen, um auch alle Pixel zu sehen. Oder halt den Fernseher größer machen. Aber weiter weg sitzen ist immer schlecht ;) außer man schaut olles Kabelfernsehen, da sieht man bei zu geringem Abstand natürlich nur Minecraft-mäßige Pixelblöcke...

pbay 17 Shapeshifter - 6005 - 9. März 2015 - 23:31 #

Minecraft ist pixelig?? Ich muss offensichtlich mal wieder näher an die Röhre ;)

Punisher 19 Megatalent - P - 15522 - 9. März 2015 - 16:53 #

Und nochmal. :) es kommen keine 720p auf den TV und beim Upscaling entsteht - normalerweise - kein Flimmern .

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5471 - 9. März 2015 - 15:58 #

Die Upscale-Algorithmen der heutigen Konsolen sind (im Gegensatz zu denen furchtbaren von Xbox 360 und PS3) nicht schlecht, das stimmt. 720p sieht auf der PS4 deutlich besser als auf der PS3 aus.

Aber 720p erkennt man doch auf den ersten Blick als solches und auch bei 900p hat man einiges mehr an Interpolierungsartefakten wie Moire-Muster (Maschendraht), Kantenflimmern (Gras) und Löcher in dünnen Linien (Stromleitungen). Ich hab mir für die PS4 Watch_Dogs gekauft und dass das nur 900p ist, sieht man aufgrund der o.g. Probleme je nach Szenario sehr stark.

V.a. kann die übliche FXAA-Kantenglättung auf Konsolen bei diesen Problemen so gut wie nichts kaschieren. Und wenn man schon die Auflösung runterschraubt, hat man ja auch keine Rechenzeit für bessere Antialiasing-Varianten übrig.

Irgendwie haben die News schon was Nerviges, aber ich bin ganz froh darüber. Bei 900p auf der PS4 nehme ich seit Watch_Dogs auf jeden Fall die PC-Version. Aber vielleicht bin ich auch empfindlicher, mir ist sogar das dynamische Ändern der horizontalen Auflösung bei Wolfenstein störend aufgefallen und ich nehme auch das Juddering bei VSync war, was kaum einer merkt (hab mir extra einen G-Sync-Monitor deswegen gekauft, hilft auch sehr).

Triforce (unregistriert) 9. März 2015 - 16:25 #

Der Upscale-Algorithmus der 360 war doch absolut in Ordnung, hatte nie Probleme mit dem Bild. Als ich kurz nach dem Launch bei einem Freund Killer Instinct auf der Xbox One gespielt habe, fand ich das Bild hingegen furchtbar. So als wenn man auf einem Billig-TV irgendwelche Schärfefilter aktiviert. Aber vielleicht ging das nur mir so.

Auf der PS3 war das Problem, dass die native Auflösung bei Multiplattformspielen oft unter 720p lag (z.B bei Call of Duty) und nicht sauber auf 720p hochgerechnet werden konnte. Exklusivtitel wie Killzone 3 und Uncharted 3 sehen hingegen heute noch geil aus.

Die Kantenglättung auf der 360 ist von Spiel zu Spiel verschieden. Das 2x Multi-Sample-Aliasing bei GTA IV hat mir z.B. besser gefallen als der Post Processing-Ansatz bei GTA V. Ich hatte gehofft, dass mit den neuen Konsolen MSAA zum Standard wird und FXAA der Vergangenheit angehört.

Jadiger 16 Übertalent - 5125 - 9. März 2015 - 16:39 #

"Das 2x Multi-Sample-Aliasing bei GTA IV hat mir z.B. besser gefallen"
GTA4 hat keine Kantenglättung auf der 360 nicht mal FXAA.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24396 - 9. März 2015 - 17:02 #

"It's clear that, while each version of GTA 4 offered a different look that befitted the technical limitations of each platform, now we have two versions that look very close indeed. The expensive 2x multi-sample anti-aliasing used on 360 is now gone, and so too is the PS3's forceful blur filter."

http://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-grand-theft-auto-5-face-off

Ich habe damals noch parallel mit der PS2 auf meinem Röhrenfernseher gespielt und fand die Grafik von GTA IV im Vergleich butterweich. Auf der PS2 haben die Spiele ja oft recht stark geflimmert, weil Anti-Aliasing auf der PS2 mehr Performance gekostet hat als auf Gamecube und Xbox 1.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5471 - 9. März 2015 - 17:34 #

War das bei der 360 nicht vielleicht dein Fernseher? Meiner hatte nämlich ein sehr schlechtes Upscaling und bei mir sahen beide Varianten (Xbox skaliert hoch & TV skaliert hoch) schlecht aus. Auf demselben Fernseher war das Upscaling der WiiU aber z.B. sehr gut.

Was MSAA und FXAA angeht - FXAA macht alles leicht unscharf, glättet dafür aber auch Texturen mit Alphakanal, was gerade bei Vegetation sehr viel besser als MSAA aussieht. MSAA ist schärfer und glättet Polygonkanten besser, aber dafür sehen Texturen mit Alphakanal deutlich schlechter aus. Von daher v.a. spielabhängig, was besser aussieht. Bei Open World mit viel Natur ist FXAA viel flimmerfreier und kostet auch noch deutlich weniger Rechenzeit.

Ich bin mittlerweile ein Fan von SMAA geworden. Kostet auch wenig Rechenleistung, glättet Texturen und ich kann in der Praxis keinen Unterschied zu MSAA bei der Schärfe mehr erkennen.

Toxe 21 Motivator - P - 28449 - 9. März 2015 - 14:42 #

Mir egal, dieses Szenario interessiert mich eh nicht die Bohne. Wenn überhaupt spiel ich lieber noch mal eine Runde BF4.

Frother 13 Koop-Gamer - P - 1425 - 9. März 2015 - 21:48 #

Oder ne Runde BF3:P

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12496 - 9. März 2015 - 14:43 #

Yay, endlich wieder Auflösungs-"News"! Möchte gern Minus-Kudos ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24396 - 9. März 2015 - 14:55 #

720p sind schon arg wenig für die aktuelle Konsolengeneration. Ob wenigstens Metal Gear Solid V noch an der Auflösungsschraube dreht?

marshel87 16 Übertalent - 5668 - 9. März 2015 - 15:02 #

Ich werde den Unterschied ohne 1zu1 Vergleich eh nicht sehen...

C90 Mak (unregistriert) 9. März 2015 - 15:21 #

Viking und Fischwaage schon! Aber dafür übersehen die das nervige AF Problem der PS4 ;)

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2106 - 9. März 2015 - 15:23 #

Ohne 1:1 Vergleich nicht, geht mir auch so.
Bei Battlefield 4 hab ich dann im direkten Vergleich zwischen PS4 und Xbox One einen kleinen Unterschied gesehen (dank EA Access mal angetestet) bei feinen Strukturen, wie Stromleitung oder dergleichen. Aber ohne den direkten Vergleich würde es mir nicht auffallen, sah auf beiden gut aus.

Wichtig ist doch eh nur, ob es Spaß macht.
Battlefield Hardline werde ich eh auslassen, egal ob 1080p oder sonstwas, war nicht so mein Ding, zumindest in den Betas auf dem PC.

Skeptiker (unregistriert) 9. März 2015 - 20:12 #

Kleiner Tipp: stell mal Heartstone auf eine ähnliche Auflösung, also 1024x768, oder 1280x800 und versuche, das auf einem FullHD-Monitor zu spielen. Unspielbar!

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 9. März 2015 - 20:50 #

Stell dir vor. Ich spiele öfter sogar DOS-Klassiker (320x240) auf nem FullHD-Monitor und es wird dich überraschen: Spielbar. Ich muss wohl dringend zum Augenarzt.
Das liegt generell im Auge des Betrachters und ich setze bei Spielen nun mal andere Prioritäten.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24396 - 9. März 2015 - 21:00 #

Ich hab letzte Woche einen SNES-Emulator auf meiner Wii installiert und da läuft der Fernseher auch nur mit 720*240. Aber man gewöhnt sich dran. Manche Spiele wie Indiana Jones Greatest Adventures von Factor 5 sehen auch heute noch ganz ansehbar aus. Final Fantasy VI(3) ist auch recht zeitlos.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 9. März 2015 - 21:26 #

Das sollte jetzt auch nicht arrogant klingen, aber ich finde diese Diskussionen über Auflösungen einfach lächerlich. Wenn ich dann noch "unspielbar" lese denke ich der User ist wahrscheinlich noch recht jung. Wir hatten früher sogar mit dem Atari 2600 (160 × 200) am popeligen Röhren-Fernseher stundenlang Spaß beim zocken - die Qualität war schlicht egal, denn *trommelwirbel* das Spiel stand im Vordergrund.

Wenn ein Spiel heute keine Auflösung von 1080p und 60 Frames hat, gibts direkt einen Aufschrei. Das ist für manche gleich eine Beleidigung für die Augen und kann ja unmöglich mit Spaß gespielt werden. Leute, ernsthaft?

Wirklich sorry, wenn das jetzt so überkommt, wie der alte Opa, der von seiner schönen Zeit erzählt, aber im Kern habe ich doch recht...

guapo 18 Doppel-Voter - 10186 - 9. März 2015 - 22:47 #

Noe, aus 2 Gründen:
- damals gabs keine Alternativen
- hat man einmal die exzellente aktuelle Grafik kennengelernt, will man (=ich) nicht zuviel abstriche machen
aber, gameplay ist wichtig.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 9. März 2015 - 23:51 #

Ich rede ja nicht davon, dass wir jetzt zu den ollen C64 Grafiken zurückkehren sollen, aber ob ein Spiel jetzt eine FullHD- oder HDready-Auflösung hat, ist mir zumindest auf den ersten Blick erstmal nicht so wichtig - da zählen andere Dinge. In meiner Welt ist Spielspaß eben nicht abhängig von der Grafik oder der Auflösung. Sowas kann imho lediglich die Immersion erhöhen.
Wie gesagt, ich will jetzt auch nicht den Oberlehrer spielen und das auch gern jeder gerne anders sehen. Ich bin mittlerweile ja auch von HD-Grafiken in aktuellen Spielen verwöhnt. Nur, ein Spiel direkt als "unspielbar" zu betiteln nur weil es keine HD-Grafik hat, finde ich einfach irgendwie seltsam.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23517 - 9. März 2015 - 23:56 #

Da bist Du nicht der Einzige, der das seltsam findet. Ich geselle mich zu Dir :)

Punisher 19 Megatalent - P - 15522 - 10. März 2015 - 8:00 #

Plus Eins darf ich ja nicht schreiben, aber genauso isses. Wie immer in Internet sind es glaub ich auch hier nur die "Anderen" die lauter schreien.

Toxe 21 Motivator - P - 28449 - 10. März 2015 - 12:47 #

Ich sehe das auch so.

Azzii (unregistriert) 9. März 2015 - 15:21 #

720p ist schon mies. Wichtiger sind bei nem MP Spiel aber eh die FPS, vielleicht kriegen sie ja die 60 hin...

Punisher 19 Megatalent - P - 15522 - 9. März 2015 - 15:27 #

Ich denke, wegen der 60 fps haben sie die Auflösung runtergedreht. Auflösung, Detailreichtum oder FPS - zwei aussuchen, auf die man wert legt und den dritten Wert regulieren.

Satyrias83 11 Forenversteher - 809 - 9. März 2015 - 16:01 #

Ich finde das für uns alle also die PCler und die Konsolenspieler total schade, dass die neuen Konsolen so schwache Hardware haben. Das bremst die Entwicklung der Grafik für uns alle aus. Achso und natürlich ist gameplay wichtiger, aber es kann ja super gameplay haben und trotzdem besser aussehen...

Azzii (unregistriert) 9. März 2015 - 16:26 #

Naja das wichtigste war bei den neuen Konsolen erstmal, dass beide auf die x86 Architektur des PCs setzen und dadurch generell Ports einfacher wurden. Auch der Skalierung der Grafik sollte das zu gute kommen. Sieht man ja aktuell, für die Konsolen wird halt etwas runterskaliert und der PC erhält die Möglichkeit der besseren Grafik. So gesehen limitieren die neuen Konsolen meiner Meinung aktuell nicht.

Jadiger 16 Übertalent - 5125 - 9. März 2015 - 16:59 #

klar tun sie das Gpus von 2012 als Standard zusetzen für die nächsten 6 Jahre ist eine starke Limitierung. Als Beispiel AC U wäre Grafisch schon 2012 möglich gewesen genauso wie Witcher 3, Rise, und genau das erleben wird jetzt die nächsten Jahre. Den alles muss auf den Konsolen noch laufen würde man aber in den nächsten 2 Jahren sagen eine GTX770 ist low end würde nichts mehr auf den Konsolen laufen weil die Karte schon mehr als doppelt so schnell ist. Nur das die GTX770 noch diese Jahr in den low end Bereich abrutscht da der refresh kommt. Selbst die GTX970 ist dann nur noch Oberer Mittelklasse und in 2 Jahren eine Mittelklasse Karte. Das bedeutet das wir wieder Jahre lang Stillstand haben werden was jetzt schon passiert ist eine 680 reicht noch vollkommen aus um deutlich über den Konsolen Einstellungen zuspielen. Es ist gerade mal ein Jahr vergangen und es hat sich absolut nicht im PC Markt getan aufrüsten wozu?

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1322 - 10. März 2015 - 11:16 #

Auch so würde sich nicht dermassen viel tun auf dem Pc Markt.

Da die Hersteller und die APis nicht mehr wie in den 90ern in enger Konkurrenz zueinander stehen, würde aus jedem Entwicklungsschritt auch einzeln Kapital geschlagen werden.

Azzii (unregistriert) 9. März 2015 - 16:26 #

Naja das wichtigste war bei den neuen Konsolen erstmal, dass beide auf die x86 Architektur des PCs setzen und dadurch generell Ports einfacher wurden. Auch der Skalierung der Grafik sollte das zu gute kommen. Sieht man ja aktuell, für die Konsolen wird halt etwas runterskaliert und der PC erhält die Möglichkeit der besseren Grafik. So gesehen limitieren die neuen Konsolen meiner Meinung aktuell nicht.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1322 - 10. März 2015 - 11:17 #

Naja.. der unified Memory ruiniert deine These leider völlig.

Triforce (unregistriert) 9. März 2015 - 16:33 #

Die Publisher könnten ja auch wieder mehr für PC entwickeln, hat in den 90er-Jahren doch auch funktioniert.

Ich glaube aber nicht, dass die aktuellen Konsolen so lange auf dem Markt bleiben wie ihre Vorgänger. 2018 oder 2019 könnte schon neue Hardware in den Händlerregalen stehen. Nintendo könnte schon ein Jahr vorher dran sein, wird aber bestimmt nur Leistung auf PS4-Niveau erreichen. Außer IBM und Nvidia subventionieren die Konsole, damit MS und Sony sich von AMD abwenden.

Satyrias83 11 Forenversteher - 809 - 9. März 2015 - 17:41 #

Es gibt ja viele "Exklusivtitel" für den PC, weil die mit Controller nicht spielbar sind. Starcraft 2 und die MOBA-Spiele sind da gute Beispiele. Sind aber halt keine Grafikkracher ;) Aber stärkere Konsolen wären besser für Rollenspiele z.B.. Da trägt realistische und stimmungsvolle Grafik ja auch sehr stark zur ATmosphäre bei. Klar kann man durch Downsampling/MSAA, Gameworks usw. ein besseres Ergebnis als auf den Konsolen erreichen, aber das Grundgerüst an sich könnte besser sein, wenn die Konsolen mehr Power hätten. Wie verschlafen die PC-hardwarewelt geworden ist sieht man ja auch daran, dass es quasi keine Hardware gibt (vor allem Grafikkarten) um anspruchsvolle Titel in Ultra-HD zu spielen, obwohl die Monitore dafür schon gut bezahlbar sind.

Toxe 21 Motivator - P - 28449 - 9. März 2015 - 17:47 #

Gerade Rollenspiele benötigen in meinen Augen keine spektakuläre Grafik, da kommt es eher auf die Innereien an.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19210 - 9. März 2015 - 19:29 #

Gern dahergeworfene Floskel die am Ende trotzdem nicht zieht.

Nur den wenigsten Ausnahmeprojekten wird eine verhältnismäßig schlechte Grafik verziehen.
Schon bei "nur" guten Spielen (ich mein nicht innovative neuartige nach dem Motto kenn ich nicht kauf ich nicht) gab es so viele spielerisch gefeierte Titel die trotz alle dem einfach links liegen gelassen wurden. Frag mal zb bei den Arkane Studios nach ^^.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1322 - 10. März 2015 - 11:20 #

Ich würde Fotorealismus klar einem UHD- Standard vorziehen.

Wenn das erreicht ist kann man immernoch an den Auflösungen schrauben.

""Exklusivtitel" für den PC,"

Ich warte mal auf die Marktsituation für Steambox und SteamOS ab.

Das könnte bei genügend Anklang ein grosses Problem für Sony und MS werden.

Toxe 21 Motivator - P - 28449 - 10. März 2015 - 12:50 #

So wie sich die SteamBoxen gerade entwickeln erwarte ich mir von denen überhaupt nichts. Das sind eher Optionen für die PC Spieler, die keine Lust mehr habe, sich ihre PCs selbst zusammenzustellen. Wenn überhaupt wird das eine Konkurrenz für Dell und wie die ganzen anderen großen Fertig-PC-Lieferanten heißen.

monokit 14 Komm-Experte - 2174 - 9. März 2015 - 16:13 #

Auf Konsole interessiert mich die Auflösung gar nicht. Und die Framerate ist mir auch wumpe. Hauptsache mind. 30 fps. Und solange keine Titel speziell optimiert für die eine oder andere Konsole programmiert wird, erwarte ich auch nicht, das die Konsolenversion besser aussieht.

Solstheim (unregistriert) 9. März 2015 - 18:36 #

Das dachte ich auch, bis ich The Evil Within gespielt habe...

Novachen 18 Doppel-Voter - 12973 - 9. März 2015 - 16:14 #

Halte ja von solchen Auflösungsnews ja auch nichts... aber da würde mich ein Direktvergleich zwischen 360 und ONE schon interessieren.

Soul Calibur II hatte nämlich seinerzeit das Phänomen, dass die 720p Version für die erste X-Box besser aussah als das 720p HD-Remake für die 360 :D.

Triforce (unregistriert) 9. März 2015 - 16:35 #

Bei der Gamestar haben sie letztens die 360- und PS3-Version mit der Low-Einstellung auf dem PC verglichen. Das war aber noch nie die Beta.

Generell scheint mir die Frostbite 3 auf der PS3 besser zu funktionieren als auf der Xbox 360.

joker0222 28 Endgamer - P - 98327 - 9. März 2015 - 16:26 #

Frage mich, wie dann erst die Auflösung auf PS3 und 360 ist.

furzklemmer 15 Kenner - 3145 - 9. März 2015 - 17:07 #

Gute Frage. Vielleicht 16*9 Pixel.

Vice City Stuntman (unregistriert) 9. März 2015 - 17:21 #

1280x704.

(falls es die selbe Auflösung wie Battlefield 4 hat). Unten und oben sind ganz kleine Balken zu sehen.

furzklemmer 15 Kenner - 3145 - 9. März 2015 - 17:06 #

Da hat wohl mal ein Dev den FPS den Vorrang gegeben und schon geht das Gehate wieder in die andere Richtung los.

Aber gut. Die Auflösungsnews sind bei GG so wie Edathy und Griechenland bei Bild.de. Da kann sich der Mob mal richtig im Kommentarbereich austoben.

Wir Gamer sind halt schon Arschlöcher.

Vice City Stuntman (unregistriert) 9. März 2015 - 17:12 #

Warum Gehate? Ich finde es toll, dass hier nicht nur unkritische Konsumenten rumlaufen. Bei Battlefield 4 habe ich die Auflösung noch akzeptiert, weil das Spiel super aussah und ein Launch-Titel war. Hardline sieht weder gut aus, noch ist es Launch-Tool. Microsoft (und wahrscheinlich auch Sony) haben ihre Tools seitdem deutlich verbessert, deswegen schaffen viel mehr Xbox One-Spiele die 1080p. Dann sollte das ein Cross-Gen Spiel wie Hardline doch auch schaffen, bzw. immerhin 900p.

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 9. März 2015 - 17:14 #

Immerhin bezahlen wir fürs Arschloch sein :3

maddccat 18 Doppel-Voter - 11532 - 9. März 2015 - 17:49 #

Wer Shooter mit Gamepad spielt, ist eh hart im Nehmen! :D

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19210 - 9. März 2015 - 19:33 #

Geht das nicht eher anders? So was wie mit kleinen Kindern?

Tosun 09 Triple-Talent - 238 - 10. März 2015 - 9:39 #

lenkrad digga lenkrad

Chakoray 13 Koop-Gamer - 1476 - 9. März 2015 - 18:20 #

Die Wirtschaft möchte jetzt bald allen Leuten die Leistung für 4K verkaufen und die Konsolen schaffen noch nicht einmal 1080p, obwohl dieser Standard schon viele Jahre existiert.
Das ist wirklich ein mieses Ergebnis für angeblich so performanter Hardware (DDR 5, etc...)

Ich bin wirklich froh das ich mir keine Konsolen gekauft habe. Neben den höheren Preisen für Spiele fehlt mir einfach die Power. Und einfach spielen ist ja auch nicht mehr, installieren, patchen muss man ja heute auch auf Konsolen.

Toxe 21 Motivator - P - 28449 - 9. März 2015 - 18:32 #

Ist doch super, da muß ich mich nicht ständig von irgendwelchen Wirtschaftsvertretern über Dinge vollquatschen lassen, die mich gar nicht interessieren.

Chakoray 13 Koop-Gamer - 1476 - 9. März 2015 - 18:55 #

Was interessiert dich denn?
Die Antwort ist knapp, aber nicht böse gemeint. Bevor jetzt irgendjemand anfangen möchte zu trollen.

Toxe 21 Motivator - P - 28449 - 9. März 2015 - 19:16 #

Glaube die Liste wäre zu lang. Drehen wir es lieber um: Was mich nicht interessiert, ist mir 4K Displays aufquatschen zu lassen. (Auch nicht für meinen PC.)

Chakoray 13 Koop-Gamer - 1476 - 9. März 2015 - 19:23 #

Ich brauche so einen Quatsch auch nicht. Ich wollte mit so Beispielen auch nur klar machen das ich persönlich ziemlich enttäuscht bin was die Leistung der Konsolen anbelangt.
Ich persönlich stehe dazu, ich brauch kein 1080p, 60 FPS damit mir ein Spiel Spaß macht. Es gehört noch soviel mehr dazu. Aber von einer "NEXT-Gen" Konsole erwarte ich einfach gewisse Performance.

Die Frage die ich mir dabei stelle:
Können die Konsolen nicht mehr, oder aber ist es ähnlich wie mit der PS3, X360? Je länger die darauf entwickeln desto mehr Tricks und Kniffe finden die Programmierer. Ein GTA 5 auf der PS3 sah schon verdammt nett aus. Und das mit 256 MB Ram :)

Toxe 21 Motivator - P - 28449 - 9. März 2015 - 19:52 #

Die Entwickler werden auf jeden Fall im Laufe der Zeit die Hardware besser im Griff haben. Davon ab finde ich die neuen Konsolen... ach, ich rede lieber mal einfach nur von der PS4. Ich finde die PS4 von ihrer bisherigen Leistung und Potential schon in Ordnung.

Das Problem ist eher, daß die Entwickler versuchen, eine möglichst hübsche Optik herauszuholen und ihr Spiel darüber zu verkaufen. Für mich stehen Auflösung und FPS auch nicht im Vordergrund aber das ändert auf der anderen Seite auch nichts daran, daß ich in jedem Fall native 1080p und 60 FPS wählen würde, wenn ich die Wahl hätte – und wenn die Grafik dann schlichter aussieht, ist mir das egal.

Punisher 19 Megatalent - P - 15522 - 9. März 2015 - 19:58 #

Aaaalso. :) Ich hab meine zwei Einzelmonitore zum Arbeiten neulich durch ein 4k-Display ersetzt, weil einer der beiden den Geist aufgegeben hat. Und das ist mal wieder so ein "NIE WIEDER OHNE"-Moment gewesen. Grad am PC zum arbeiten sind 4k ein echter Produktivitätsbooster und geil aussehen tuts auch noch. :) Zum zocken würd ichs aber nicht verwenden, das gäbe meine GraK auch gar nicht her.

Toxe 21 Motivator - P - 28449 - 10. März 2015 - 12:51 #

Ja gut, stimmt, ich rede jetzt nur explizit von Spielen. Zum Arbeiten könnte ich mir das auch vorstellen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24396 - 9. März 2015 - 19:28 #

Da ich nicht nur ein Spieler, sondern auch ein Sammler bin, fallen PC-Spiele schon alleine wegen dem DRM für mich flach. Bei reinen Download-Games greif ich aber auch mal zur PC-Version, wenn es diese günstiger gibt. Oder wenn es das Spiel nur auf dem PC gibt.

Makariel 19 Megatalent - P - 13898 - 9. März 2015 - 18:51 #

Parität > Qualität?

Man muss sich ja noch Luft nach oben lassen, damit man auf der PS5/XBox360plusone wieder die ersten beiden Jahre nur remakes und remixes rausbringen muss :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19210 - 9. März 2015 - 19:34 #

Perfider Plan ^^

. 21 Motivator - 27826 - 9. März 2015 - 19:19 #

Ich werde das Spiel höchstens bei EA Access mal anspielen. Aber lief der Vorgänger BF4 auf der PS4 nicht in 1080p und auf der Xbox One in 900p? Da ginge ja man einen Schritt zurück. BF6 dann wieder in SD, weil Retro ist sowieso viel cooler?
Ich finde ja eher die Auflösungen bei BF Hardline sagen weniger über die beiden Konsolen aus, als über die Entwickler. Die haben es einfach nicht drauf.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21065 - 9. März 2015 - 22:58 #

NE die gehen schon ein Schritt weiter - bessere Grafik = mehr Ansprüche an die Hardware oder man muss Details, Auflösung runterschalten. Dann warten wir mal Battlefront oder Mass Effect 4 Ende des Jahres/nächstes Jahr ab.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24396 - 10. März 2015 - 0:40 #

Mass Effect 4 setzt ebenfalls auf die Frostbite 3-Engine und wird sicher in 1080p mit 30 fps laufen. Dafür gibt es dort keine Multiplayer-Duelle gegen 63 Gegner.

Punisher 19 Megatalent - P - 15522 - 10. März 2015 - 8:03 #

Naja, und ein Space-Setting darf natürlich generell cleaner und reduzierter gestaltet sein als ein urbanes Echtwelt-Setting, damit es noch glaubwürdig bleibt.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12973 - 10. März 2015 - 16:14 #

Ja, der Weltraum ist mit seiner schwarzen Fläche mit ein paar farbigen Punkten in der Tat für jede Hardware ein Segen...

Skeptiker (unregistriert) 9. März 2015 - 20:15 #

Dann kauf ich es mir halt für PC und installiere es auf meinem
Witcher-3-Monster ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit