User-Video: Ersteindruck der Unreal Tournament Pre-Alpha

PC Linux MacOS
Bild von Der Marian
Der Marian 17289 EXP - 19 Megatalent,R7,S3,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

6. März 2015 - 12:48 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Die Unreal-Engine geht in die vierte Runde und Epic Games ermöglicht ein kostenloses Anspielen der Pre-Alpha des neuen Unreal Tournament. Die aktuell in Entwicklung befindliche Version steht dazu öffentlich als Download bereit.

GamersGlobal-User Wizard wagt einen allerersten Versuch mit dem aktuellen Versionsstand. Es gibt viel neues zu entdecken. Er zeigt euch zwei Maps und geht auf die neuen-alten Waffen ein. Am Ende gibt es noch eine kleine runde Deathmatch zu bewundern. Bitte beachtet, dass es aufgrund der sehr frühen Version des Spiels zu einigen Bugs kommen kann.

Wer auf die schnelle Action des klassischen Multiplayer-Shooters neugierig ist, sollte einen Blick riskieren.

Viel Spaß beim Ansehen!

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32406 - 6. März 2015 - 12:48 #

Ich bin schon sehr gespannt.
Was für eine Maschine ahst du denn dass es so gut aussieht?

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 6. März 2015 - 20:46 #

Also ich kann mit ner 560Ti alles auf Maximum stellen inkl. Temporal Anti-Aliasing und kann flüssig spielen... auf den kleinen Karten ist das wirklich nicht sehr anspruchsvoll an die Hardware.

Wizard 13 Koop-Gamer - 1348 - 6. März 2015 - 12:53 #

Core i7 4790K
Gigabyte Z97X- Gaming 3
HyperX Savage 16 GB RAM (1600 MHZ)
GForce GTX 760

wizace 12 Trollwächter - 964 - 6. März 2015 - 13:44 #

Kommt das für die PS4?

DarkYoda 09 Triple-Talent - 251 - 6. März 2015 - 16:10 #

Bisher nur für PC MacOS angekündigt, in bezug auf PC aber sowohl Win als auch Linux.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11671 - 6. März 2015 - 16:22 #

Würde mal davon ausgehen, dass das früher oder später portiert wird. Warum sollten sie es nicht tun. ;)

Loco 17 Shapeshifter - 8090 - 6. März 2015 - 17:03 #

Mhhh... weil sie sich Modding und offene Entwicklung auf die Fahne geschrieben haben. Passt nicht so zur PS4 oder zu den Konsolen allgemein. Aber wenns erstmal fertig ist... ist ja die Unreal Engine, also denk ich auch.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20740 - 6. März 2015 - 19:54 #

Weils kostenlos ist? Null - nada. Wird über Community Maps und Mods finanziert. Damit sind alle weiteren Plattformen aus dem Rennen.

Es sei den, das man eine Anzahl an Mods und Maps mal nimmt und in einem Paket für Konsolen verkauft. Aber so wie es immo gemacht wird - ne.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12752 - 6. März 2015 - 20:14 #

Also ich finde nicht, das sich das grundsätzlich ausschließt.

Es gibt für PS3 und 360 doch ein paar Spiele, wo man Community-Inhalte aus dem Netz per USB-Stick einbinden kann, die dann vom Spiel erkannt und dann auf die Festplatte kopiert werden.

Das würde sicherlich auch bei Unreal Tournament gehen.
Ich frag mich bei einem Unreal Tournament auf Konsolen tatsächlich, ob das wegen dem Spieltempo überhaupt mit Gamepads gut geht. Das erste Unreal Championship war ja als 1:1 Port von Unreal Tournament 2003 für die X-Box eben wegen dieser Problematik kein wirklicher Hammer. Und Unreal Tournament 3 war ja extrem eingebremst...

KeinName (unregistriert) 7. März 2015 - 18:09 #

Es ist witzig, wie scheisse es irgendwie in Bewegung aussieht. Klar, die Umgebung sieht wie in derzeit nur Alien Isolation super aus, dank neuen Shaders und was weiss ich. Aber das ganze "Feeling" macht das alles wieder kaputt und man fühlt sich nicht anders als in den 90ern, als man die Vorgänger gezockt hat.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit