Valve startet SteamOS-Sale, viele Portierungen angekündigt

PC Linux
Bild von Stephan Windmüller
Stephan Windmüller 7617 EXP - 17 Shapeshifter,R7,S3,A8,J9
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

5. März 2015 - 1:18 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Batman - Arkham Knight ab 13,47 € bei Amazon.de kaufen.

Auf der gerade stattfindenden Game Developers Conference in San Francisco werden derzeit täglich Neuigkeiten zum Thema Steam Machines, Grafikschnittstellen und einer neuen Version der Source Engine vorgestellt. Anscheinend um der Popularität des vom Spieleherstellers Valve entwickelten SteamOS einen weiteren Schub zu geben, findet jetzt der erste SteamOS Sale mit Rabatten von bis zu 80 Prozent statt.

Während viele der preisreduzierten Spiele, vor allem kleinere Titel wie Transistor, bereits seit längerem für das offene Betriebssystem verfügbar sind, listet die Seite auch diverse AAA-Titel auf, deren Portierung erst jetzt bekanntgegeben wurde. Dazu heißt es werbewirksam:

Die beliebtesten Spiele des Jahres sind bald auf SteamOS verfügbar (viele gibt es schon!).

Folgende Titel sind unter anderem bis zum 9. März im Angebot:

  • Batman - Arkham Knight – 44,99 € (GG-Preview)
  • Empire - Total War – 9,99 € (GG-Steckbrief)
  • Magicka 2 – 14,99 € (GG-Angespielt)
  • Mittelerde - Mordors Schatten – 29,99 € (GG-Test: 8.0)
  • Payday 2 – 5,59 € (GG-Kurztest: 6.5)
  • Saints Row 4 – 4,99 € (GG-Test: 8.0)
  • The Banner Saga – 9,99 € (GG-Test: 8.0)
  • The Witcher 2 – 3,99 € (GG-Test: 8.5)
  • Torchlight 2 – 3,79 € (GG-Test: 8.5)
  • Wasteland 2 – 19,99 € (GG-Test: 8.5)
  • Xcom - Enemy Unknown – 4,99 € (GG-Test: 8.5)
Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49386 - 5. März 2015 - 2:43 #

Sind das dann im Grunde nicht lediglich Linux-Ports?

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 5. März 2015 - 2:54 #

Klar, aber ist halt ne Frage des offiziellen Supports.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7783 - 5. März 2015 - 5:48 #

Wie meinen "lediglich"? Was denn sonst? Was könnte es denn sein, was dann nicht mehr "lediglich" wäre? Exklusiv-Titel nur für SteamOS/Linux?

Esketamin 15 Kenner - P - 3489 - 5. März 2015 - 7:37 #

Das wäre ja schon fast schwierig ;-) Exclusivtitel für Windows gibt es ja meistens nur wegen der Lizenz für DirectX. Microsofts .NET läuft den Unixartigen Linux und MacOS mittlerweile unter Mono auch ganz passabel (WWobei man da anpassen muss, soweit ich weiß, ich nutze c++ und kein c#). Jedenfalls auf nem Quelloffenen System halte ich es für dämlich, den Code nicht auch einfach mal auf Windows und MacOS zu kompilieren ;-)

Esketamin 15 Kenner - P - 3489 - 5. März 2015 - 7:37 #

Na, wenn da nicht mal Wasteland 2 den Weg in meine Sammlung findet :-)

Stephan Windmüller 17 Shapeshifter - P - 7617 - 5. März 2015 - 7:41 #

Aber bitte nur unter Linux kaufen und mindestens einmal starten, sonst wird das als Windows-Kauf gewertet. ;-)

Esketamin 15 Kenner - P - 3489 - 5. März 2015 - 7:47 #

Gut zu wissen, danke :-) wird gemacht.

Wasted Time (unregistriert) 5. März 2015 - 21:25 #

Tja, da ist Steam leider zu spät dran, das ist kurz vorher bei GOG in den Einkaufswagen gepurzelt :D

Der Marian 19 Megatalent - P - 18144 - 5. März 2015 - 8:16 #

Na da tut sich doch was. Schöne Sache.

timeagent 16 Übertalent - P - 4763 - 5. März 2015 - 9:10 #

Beste News seit langem! Shadow of Mordor liegt mir eh in der Nase. Das wird sowas von gekauft, wenns raus ist. Der Port wird übrigens von Feral gemacht - kann nur gut werden.

Das werden gute Zeiten für Linux-Gamer und schlechte für meinen Geldbeutel. ;)

worobl 14 Komm-Experte - P - 1995 - 5. März 2015 - 10:14 #

Danke, dass die Spiele auch jeweils einen Link zu Test bzw. Vorschau enthalten.

McSpain 21 Motivator - 27462 - 5. März 2015 - 13:02 #

Ah. Böser Sale wenn man den neuen PC austesten will. Metro Redux lacht mich so an.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10009 - 5. März 2015 - 17:37 #

Lohnt sich auf jeden Fall. Das Hauptspiel ist sehr cool gemacht und außerdem gleich ein guter Benchmark für den neuen PC.

Außerdem sind da glaube ich alle DLCs dabei. Bei einem gibt es einen richtig geilen Modus, bei dem man sich immer weiter in der Umgebung vorkämpfen muss und Artefakte sammeln. Komm leider grad net drauf wie er heißt, hat aber viel Spaß gemacht.

Liam 13 Koop-Gamer - 1229 - 5. März 2015 - 18:49 #

Hmm wenn man jetzt noch mehr von SteamOs an sich hören würde und ob es inzwischen wirklich mehr ist als "potentiell toll", würde mich das mehr motivieren gezielt dafür einzukaufen.

Wasted Time (unregistriert) 5. März 2015 - 21:32 #

Tja, da bist bei GG auf der falschen Seite. Hier bekommst nur einen mikrösen Bruchteil von dem mit, was bei SteamOS/Linux so passiert.

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2204 - 6. März 2015 - 7:08 #

Wenn du hier darüber mehr lesen möchtest, kannst du ja gerne News oder Artikel dazu schreiben, genau dafür ist das GG-System ja da.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11731 - 7. März 2015 - 0:54 #

Was denn? Ports von zehn Jahre alten Windows Spielen und dem x-ten Indie Game?

Stephan Windmüller 17 Shapeshifter - P - 7617 - 7. März 2015 - 1:02 #

Zu welcher der beiden Kategorien gehören denn die in der News aufgelisteten Titel?

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 7. März 2015 - 1:13 #

Warner, Sega, Take 2 sind neuerdings Indies.
Shaodw of Mordor, Arkham Knight, Attila, Civ BE, Witcher 3 sind 10 Jahre alte Windows Spiele.
Deine Argumentationskette ist beeindruckend.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL