Source Engine 2 angekündigt, Steam Machines ab November

Bild von JanS91
JanS91 2016 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S5,C8,A8
Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

4. März 2015 - 12:24 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Valve hat im Rahmen der diesjährigen GDC die Source Engine 2 angekündigt. Der Nachfolger der 2004 mit Counter Strike - Source veröffentlichten Source Engine wird außerdem für jedermann kostenlos erhältlich sein. Valve sagte dazu:

Der Wert einer Plattform wie dem PC bemisst sich danach, um wieviel sie die Produktivität derjenigen steigert, die diese Plattform nutzen. Mit Source 2 wollen wir die Produktivität der Entwickler steigern.

Damit schließt sich Valve seinen Konkurrenten Unreal und Unity an, die ihre hauseigenen Engines (Unreal Engine 4 und Unity 5) ebenfalls kostenlos zur Verfügung stellen. Des Weiteren betonte Valve, dass man mit der Source Engine 2 nicht nur professionelle Entwickler, sondern auch Amateure bei der Entwicklung eigener Projekte unterstützen möchte.

Zudem wurde bekannt gegeben, dass die ersten Steam Machines ab November dieses Jahres im Handel erhältlich sein werden, ein genauer Termin wurde jedoch nicht genannt. Was die Kosten der Steam Machines angeht, so liege der Startpreis ungefähr im Bereich der aktuellen Konsolen, jedoch sollen diese dann bereits eine höhere Perfomance bieten.

Eine weitere Ankünding machte Valve mit Steam Link, einem Gerät, das dem Nutzer erlaubt, Inhalte von einem PC oder einer Steam Machine auf seinen Fernseher in 1080p und 60 Hz zu streamen. Das Gerät soll, ebenso wie der Steam Controller, 50 Dollar kosten und zeitnah zu den ersten Steam Machines im November auf den Markt kommen. Die Preise für Europa stehen bisher noch aus.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6326 - 4. März 2015 - 12:30 #

SteamLink???

Wo ist da der Sinn?

Man kann doch einen PC auch direkt an einen TV anschließen und die Steam Machine als Konsole ist doch extra dafür gemacht, oder übersehe ich da etwas?

TheEdge 14 Komm-Experte - 2383 - 4. März 2015 - 12:41 #

Vom arbeitszimmer ins Wohnzimmer kabellos streamen. Würde ich interessant finden.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5177 - 4. März 2015 - 17:04 #

Ich auch. Aktuell überlege ich, fürs Wohnzimmer einen zweiten Spielerechner aufzubauen. Das wäre damit ja hinfällig. Und günstiger.

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6390 - 4. März 2015 - 12:42 #

Wenn der TV in einem anderen Raum steht und ich nur Steam In-Home Streaming nutzen möchte ist ein Peripherie Gerät für 50 Euro schon OK.

Giskard 12 Trollwächter - 1175 - 4. März 2015 - 12:43 #

Wenn Du nur einen Gaming PC besitzt und diser nicht grade im Wohnzimmer steht so wie es bei vielen Ü30ern mit Familie/Beziehung der Fall sein dürfte macht das schon Sinn.

MarsEis 09 Triple-Talent - 307 - 4. März 2015 - 12:46 #

Es macht Sinn wenn du mehrere Fernseher Zuhause hast an denen du spielen willst. So brauchst du die Konsole nicht umstecken oder mehrere Konsolen kaufen.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6326 - 4. März 2015 - 13:08 #

Danke für die ganzen Antworten.

stylopath 16 Übertalent - 4053 - 4. März 2015 - 14:26 #

Ist wie der ganze Microsoft, Samsung und Amazonmüll auch nur als Spion in den eigenen 4 Wänden gedacht.

Airmac 12 Trollwächter - 1008 - 4. März 2015 - 15:40 #

Es zwingt dich ja niemand zum Kauf, also lass mal etwas Dampf ab.

Baumfleisch (unregistriert) 4. März 2015 - 15:52 #

I see what you did there.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5177 - 4. März 2015 - 17:05 #

Du meinst, das Ding spioniert dich mehr aus als der Steamclient, der ja auch das Mikro ansteuern kann?

Bruchpilot 11 Forenversteher - 730 - 4. März 2015 - 20:27 #

Ich hab nicht ohne Grund nur bei Bedarf mein Mikro oder meine Webcam angeschlossen.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2198 - 4. März 2015 - 17:25 #

Was gibt es denn da zu Spionieren? *Mal nachschau*

Baumfleisch (unregistriert) 4. März 2015 - 17:39 #

Ich habe nichts zu verbergen!

Striker Eureka (unregistriert) 5. März 2015 - 2:27 #

Hast du nen Link wo ich mir auch so eine tolle Aluhut-BastBastelvorlage runterladen kann?

floppi 22 AAA-Gamer - - 32805 - 5. März 2015 - 9:26 #

Ich hätte da was: http://www.hoaxilla.com/page/wp-content/uploads/2013/03/aluhuete.pdf

Viel Spaß beim Basteln!

Striker Eureka (unregistriert) 5. März 2015 - 15:06 #

Vielen Dank!

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32414 - 4. März 2015 - 12:41 #

Ich bin so gespannt auf die Steamengine 2. Alleine schon weil die erste immer noch gute Dienste leistet wie ich finde.

Grumpy 16 Übertalent - 4502 - 4. März 2015 - 13:07 #

steamengine?

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32414 - 5. März 2015 - 9:39 #

Sorry, Hirnfurz

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33849 - 5. März 2015 - 10:02 #

Wäre aber eigentlich nur konsequent, wenn sie so heißen würde.

Baumfleisch (unregistriert) 4. März 2015 - 13:36 #

In der Source 2 hat sich enorm viel getan. Der Mapeditor von Dota 2 läuft ja schon seit längerer Zeit und zeigt, wie einfach es sein kann, selbst Content zu erstellen.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 4. März 2015 - 13:01 #

Kein HL3, wie überraschend ;)

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 4. März 2015 - 13:03 #

Der Steam Link hört sich interessant an, auch der Preis ist ok.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33849 - 4. März 2015 - 13:09 #

Am 3.3. um 3 Uhr wurde also etwas mit einer 2 im Namen angekündigt? Lame! ;-)

Steam Link ist also sowas wie Chromecast? In Verbindung mit dem Steam Controller könnte das interessant sein. Aber eigentlich habe ich kein Problem damit, PC-Spiele am PC zu spielen. ;-)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32805 - 4. März 2015 - 13:45 #

Dein Erster Satz war mein erster Gedanke. :D

Wrongfifty 12 Trollwächter - 1074 - 4. März 2015 - 13:57 #

Der gute Gabe ist eben ein Troll

Baumfleisch (unregistriert) 4. März 2015 - 14:01 #

Wieso Troll? Es war von Anfang an bekannt, dass das eine Entwicklerinterne Presentation zum Thema Physik in Spielen wird - das gabs letztes Jahr auch schon so und war nur eine unter vielen.

Wrongfifty 12 Trollwächter - 1074 - 4. März 2015 - 14:07 #

Ich hab was vergessen. :)

Gisli 14 Komm-Experte - 2082 - 4. März 2015 - 15:07 #

Na immerhin hat jetzt jeder mitbekommen, dass Source Engine 2 angekündigt wurde, auch wenn die Erwartung, um was es sich bei der Ankündigung handelt, unter Umständen anders aussah.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11689 - 4. März 2015 - 13:28 #

Nanu, doch kein HL3? Dabei gab es doch unmissverständliche Hinweise. Nicht mal mehr auf Zahlenmystik ist noch Verlass. :(

Baumfleisch (unregistriert) 4. März 2015 - 13:42 #

Liegt dann mit dem Vive unterm Weihnachtsbaum :)

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 4. März 2015 - 14:02 #

"Der Nachfolger der 2004 mit Counter Strike - Source veröffentlichten Source Engine" Hö? Soweit ich mich erinnern kann, kam HL2 vor CSS, auch wenn der Zeitraum zwischen den beiden nicht sonderlich groß war.

Baumfleisch (unregistriert) 4. März 2015 - 14:31 #

CSS: 1. November 2004
HL2: 16. November 2004

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 4. März 2015 - 16:00 #

Ok, dann hat mich wohl meine Wahrnehmung getrübt. Ich war damals eh komplett auf HL2 fokussiert, CSS hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm und ich glaube die Gamestar hat CSS auch etwas später getestet.

Baumfleisch (unregistriert) 4. März 2015 - 16:05 #

Ich musste auch erst nachschauen. Ich glaub, für die meisten kam es gleichzeitig auf den Markt. CSS wurde ja als "Bonus" mit HL2 verkauft und das war erst am dem 16. November im Handel. Die Leute, die CSS damals schon zum 1. November über Steam gekauft haben, dürften eher in der Minderheit sein.

Handkante (unregistriert) 4. März 2015 - 17:17 #

War nicht Vampire: The Masquerade – Bloodlines das erste Spiel mit der Source Engine?

Noodles 21 Motivator - P - 30222 - 4. März 2015 - 17:21 #

Nein, es erschien zeitgleich mit Half-Life 2, da Valve nicht wollte, das vorher ein Spiel erscheint, für welches die Source-Engine lizensiert wurde.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11689 - 4. März 2015 - 20:49 #

Verrückt, wenn man bedenkt wie unfertig Bloodlines dann trotzdem kam.

Noodles 21 Motivator - P - 30222 - 4. März 2015 - 15:14 #

Bin mal gespannt auf die Source Engine 2. Ich mag die Source Engine, die altert meiner Meinung nach ziemlich gut.

Despair 16 Übertalent - 4437 - 4. März 2015 - 15:16 #

Sehe ich auch so, nur die Nachladerei nervt. Ich hoffe mal, dass die mit der Source 2 der Vergangenheit angehört.

Baumfleisch (unregistriert) 4. März 2015 - 15:36 #

Ist doch schon seit Monaten bekannt, seit der Dota 2 Editor auf Source 2 umgestellt wurde. Jetzt sind riesige Welten kein Problem mehr.

Despair 16 Übertalent - 4437 - 4. März 2015 - 15:45 #

Da ich kein Dota spiele, war mir das nicht bekannt. ;)

Baumfleisch (unregistriert) 4. März 2015 - 15:51 #

Ich spiele Dota auch nicht und erstelle auch keine Karten mit dem Editor. Was hat das mit der Info zu tun?

Despair 16 Übertalent - 4437 - 4. März 2015 - 18:04 #

Sollte heißen: da ich mich mit Dota nicht befasse, war mir nicht bekannt, dass die Source 2 riesige Welten ohne Ladepausen darstellen kann. Die Info bekam ich erst jetzt "nach Monaten" von dir. Danke dafür. ;)

Baumfleisch (unregistriert) 4. März 2015 - 18:20 #

Ich befasse mich auch nicht mit Dota. Trotzdem bekommt man doch Meldungen zur Engine mit :P

Despair 16 Übertalent - 4437 - 4. März 2015 - 19:04 #

Ganz ehrlich? Nee, ich habe bisher von der Source 2 Engine so gut wie gar nix mitbekommen. Wäre vermutlich anders gelaufen, wenn sich Troika wieder zusammengefunden und einen Vampire: Bloodlines-Nachfolger auf Source 2-Basis angekündigt hätte. Hach, das wäre schön... *träum*

Baumfleisch (unregistriert) 4. März 2015 - 20:24 #

Alle paar Tage mal bei hlportal punkt de reinschauen. Dort wird sehr seriös und neutral über sowas berichtet. Gerade das mit der neuen Source-Engine wurde fast nirgends beachtet, obwohls ein großes Thema ist. Irgendwie auch bemerkenswert sowas.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33849 - 5. März 2015 - 10:04 #

Bei HLPortal war ich früher regelmäßig unterwegs. Aber seit Valve keine Spiele mehr rausbringt...

Baumfleisch (unregistriert) 4. März 2015 - 15:37 #

Die Source Engine wurde aber auch recht oft aktualisiert und erweitert. Sollte man nicht vergessen.

Noodles 21 Motivator - P - 30222 - 4. März 2015 - 15:45 #

Naja, ich meine damit eher, dass alte Source-Engine-Spiele wie zum Beispiel Half-Life 2 oder Vampire: Bloodlines auch heute noch ganz gut ausschauen.

Esketamin 14 Komm-Experte - P - 2555 - 4. März 2015 - 19:09 #

Das stimmt. Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Valve die Engine baut und dann nicht selbst darauf basierende Spiele anbietet. Vielleicht leicht verzögert, aber ich bin mir sicher, dass da schnell was kommt.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 4. März 2015 - 23:29 #

Ein Dota TCG ...

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1207 - 4. März 2015 - 15:24 #

Nur mal zur Leistungsfähigkeit: Da war der Gamestarbeitrag etwas ausführlicher:

"So sollen die ersten der sogenannten Steam-Machines bereits im November 2015 in den Handel kommen. Sie sollen zu einem ähnlichen Preis wie aktuelle Spielkonsolen in den Handel kommen, jedoch deutlich leistungsstärker sein. Die Falcon Northwest Steam Machine etwa soll das neue Unreal Tournament ruckelfrei in 4K-Auflösung darstellen können."

Damit würden PS4 und Xbox one von jetzt auf Gleich auf den Rang einer Holzeisenbahn verwiesen XD

Ghent 12 Trollwächter - P - 1084 - 4. März 2015 - 16:18 #

Naja, die Falcon Northwest liegt bei 6.000$ und ist eine Workstation.
(http://www.slashgear.com/falcon-northwest-defends-fully-loaded-steam-machine-16313486/)
Dafür gibts nen Haufen PS4 und XOnes :)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 4. März 2015 - 23:42 #

Da Steam Machines nur PCs sind und ein vollständiges PC Betriebssystem sowie unterschiedliche Hardware und damit nicht speziell angepasste Spiele haben sondern nur die normalen PC Spiele, benötigen sie für gleiche Darstellung ein wenig mehr Leistung als die aktuellen Konsolen.

Die PS4 kostet im Moment 375 Euro, die XBox One 330 Euro. Ein Mini PC (Steam Machine) zu dem Preis wird meiner Ansicht nach nicht annähernd die Spieleleistung der Konsolen bringen, erst ab ca. 450 - 500 Euro wird gleichgezogen und ab 600 Euro dann langsam wirklich sichtbar mehr Leistung.

Der genannte Falcon Tiki (Falcon Steam Machine) kostet in der Standardversion im Konfigurator auf der Webseite 3600 Dollar, je nach Konfiguration ist aber noch deutlich Luft nach oben im Preis.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9939 - 5. März 2015 - 21:55 #

wenn man mit den grafischen limits einer konsole zufrieden ist, dann dürfte man vlt sogar billiger wegkommen. bei den fertig-geräten wirds ja dann sicherlich auch genügend performance-tests geben.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 5. März 2015 - 23:15 #

Da kann man sich dann ja auch gleich die neue Android Konsole von NVidia holen ...

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9939 - 6. März 2015 - 3:01 #

mein nur, unter betrachtung der grafischen restriktionen bei konsolen wäre die performance mit einer ähnlichen teuren steambox sogar vergleichbar. da könnte man dann eben nicht sagen, dass man aber für eine "steam-konsole" wesentlich mehr ausgeben muss. dass müsste man denn nur, wenn man auch grafisch mehr als bei einer konsole erwartet.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 7. März 2015 - 0:03 #

Dann bleibt weiter das Problem, dass die Steambox dann der zweite vollwertige Gaming PC im Haushalt ist.

Ich kaufe Konsolen aber gerade wegen der Exklusivtitel, PCs habe ich hier sozusagen im Dutzend stehen, was sich halt so im laufe der Jahre angesammelt hat.

Und da scheitert es dann letztlich am Willen so viel Geld hinzulegen. Lieber ein gutes Gaming-System für 1000 - 1500 Euro als zwei mittelmäßige für 500 bis 750. Und zwei für 1000 bis 1500 wäre mir dann irgendwie viel zu teuer.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 6. März 2015 - 3:08 #

Falcon Northwest ist eine Luxusmarke, da gibts quasi keinen Rechner unter 2.000$. Das ist so, als würdest du Rolex oder Breitling als Standard für Uhrenpreise heranziehen.

Baumfleisch (unregistriert) 4. März 2015 - 15:44 #

Kommt eigentlich auch noch eine News zum Valve Lighthouse?

Esketamin 14 Komm-Experte - P - 2555 - 4. März 2015 - 19:11 #

Da die Steam Machines ja jetzt auch anrollen würde ich auch fest davon ausgehen, dass die Source Engine 2 ohne DirectX auskommt. Prinzipiell etwas, was mich sehr freuen würde ;-)

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 4. März 2015 - 22:44 #

Wird komplett kostenlos, man muss sein Spiel nur zusätzlich auf Steam verkaufen.
http://www.rockpapershotgun.com/2015/03/04/source-2-is-actually-free-like-for-free/

Baumfleisch (unregistriert) 5. März 2015 - 20:02 #

Also die Preise für die Steam Machines sind bisher mal derb lächerlich.

Die Nextbox zum Beispiel... ich hab mir im Dezember einen sehr ähnlichen Rechner gebaut. Selbes Gehäuse (Cooler Master Elite 110), bessere CPU (i5 4670), eine GTX 970 Mini als GPU, 8 GB Ram, 1TB HDD und 120GB SSD für 850€.

Und die wollen das im November für mehr verkaufen und dabei weniger bieten? Also das ist beknackt.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9939 - 5. März 2015 - 21:56 #

das ganze in ein doch weitaus kleineres gehäuse unterzubringen ist halt noch mal ne eigene herausforderung was evtl auch bestimmte varianten der hardware benötigt die dann teurer ausfallen.

Baumfleisch (unregistriert) 5. März 2015 - 22:22 #

Aber genau DAS hab ich mir bereits selbst gebaut. Ich hab genau das selbe Gehäuse. Für meine Geforce GTX 970 Mini-ITX hab ich knapp über 300€ bezahlt. Die ist wirklich winzig. 2 Festplatten passen auch locker in das Gehäuse und das normale ATX-Netzteil, das ich habe, ist noch nicht einmal modular. Mit ein wenig Planung lies sich das alles auch ohne Probleme schnell zusammenbauen.

Wie gesagt, ich hab dafür im Dezember 850€ bezahlt. Selbst die teure Variante für 1300$ hat noch eine schlechtere CPU und nur 512GB Speicher. Und das wollen die erst im November verkaufen? Bis dahin sind die Preise für die Einzelteile noch günstiger. Klar, der Zusammenbau kostet ein wenig und ein Steam Controller liegt noch bei, aber das ist lächerlich.

Schau dir die Spezifikationen mal an
steampowered.com/app/353490/

Baumfleisch (unregistriert) 5. März 2015 - 22:23 #

store.steampowered.com/app/353490/

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9939 - 6. März 2015 - 3:01 #

jo, habs gesehen. da hast du wohl recht, macht nicht wirklich viel sinn. da müssten die geräte natürlich schon günstiger sein, als wenn man sich das selbst zusammenstellt. ansonsten ist das ganze relativ witzlos.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisLJörg Langer
News-Vorschlag: