World of Tanks: Japanische Panzer durch neuen Xbox-Patch

360
Bild von Maik
Maik 22896 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S4,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht

2. März 2015 - 18:47 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Entwickler Wargaming.net hat ein neues Update zur Xbox-360-Version von World of Tanks veröffentlicht, der japanische Panzer in das Spiel integriert. Ihr werdet jedoch auf Jagdpanzer und Artillerie-Selbstfahrlafetten verzichten müssen. Diese gibt es noch nicht einmal auf dem PC, wo der Patchstand deutlich weiter ist. Es erwarten euch also Panzer aller Tier-Stufen (1-10). Ihr beginnt mit den kleinen Panzern R Otsu, Ha-Go, Ke-Ni und Ke-Ho, während am Ende der moderne mittlere Panzer STB-1 als Speerspitze wartet. Japanische Panzer verfügen oft nur über eine vergleichsweise dünne Panzerung, die sie aber durch andere Möglichkeiten ausgleichen. Der Trailer im Anschluss zeigt euch einige der neuen Panzer in Aktion.

Video:

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit